264°
ABGELAUFEN
Kostenloses F.A.Z. und F.A.S. E-Paper - 1 Jahr selbstkündigend - nur für Frauen mit Technik Studium

Kostenloses F.A.Z. und F.A.S. E-Paper - 1 Jahr selbstkündigend - nur für Frauen mit Technik Studium

Freebies

Kostenloses F.A.Z. und F.A.S. E-Paper - 1 Jahr selbstkündigend - nur für Frauen mit Technik Studium

Admin

Meine Freundin hat einen Code für ein kostenloses FAZ Abo zugeschickt bekommen. Der Deal gilt nur für Frauen, die Informatik oder Ingenieurwesen studieren oder studiert haben.

Code: access4TechnikFrauen


Danke Mirko

Beliebteste Kommentare

Ich rieche Geschlechterdiskriminierung.

Assistent

Achtung: Limitiert auf 10 Stück



Naja passt doch. Mehr als 10 Frauen mit Technikverstand gibt's nicht X)

30 Kommentare

wird ja immer spezieller...

Soviel zur Emanzipation. X)

Kann man da auch kreativ sein?

Ich rieche Geschlechterdiskriminierung.

StringerBell

Ich rieche Geschlechterdiskriminierung.



Stimmt, jetzt rieche ich´s auch ...

Frauen und Technik? Gabs da nicht mal was dazu?

Und was passiert, wenn ich den Code access4PinUpsMänner eingebe?
Kriege ich dann ein Jahresabo vom Playboy? oO

Na da sollten alle mal bei dem Gleichstellungsbeauftragten vorbeischauen. In letzter Zeit gibt es immer mehr Veranstaltungen (zum Teil auch Stellenbörsen) nur für Frauen, explizit nur für Männer gibt es natürlich nichts.

Aber so sieht ja "Gleichberechtigung" aus.

Rummelsburg

Und was passiert, wenn ich den Code access4PinUpsMänner eingebe?Kriege ich dann ein Jahresabo vom Playboy? oO



Ne, Besuch von Alice Schwarzer

Damit ist die FAZ für mich gestorben. Zum Kotzen, was man sich hier in D als Mann inzwischen gefallen lassen muss - soll dieser Verlag verrecken, ich finanziere diese Sch... nicht!!!

Achtung: Limitiert auf 10 Stück

Assistent

Achtung: Limitiert auf 10 Stück



Naja passt doch. Mehr als 10 Frauen mit Technikverstand gibt's nicht X)

alfeld

Damit ist die FAZ für mich gestorben. Zum Kotzen, was man sich hier in D als Mann inzwischen gefallen lassen muss - soll dieser Verlag verrecken, ich finanziere diese Sch... nicht!!!



armer Maskutroll

rebel

Na da sollten alle mal bei dem Gleichstellungsbeauftragten vorbeischauen. In letzter Zeit gibt es immer mehr Veranstaltungen (zum Teil auch Stellenbörsen) nur für Frauen, explizit nur für Männer gibt es natürlich nichts. Aber so sieht ja "Gleichberechtigung" aus.



Es heißt zwar "Gleichstellungsbeauftragte", ich habe aber noch nie mitbekommen dass sich für Männer eingesetzt wurde, die sich aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert fühlten bzw. das auch werden.

Es ist vielsagend über unsere Zeit, dass "Feminismus" nur noch Schulterzucken hervorruft, so alltäglich ist dieser geworden, ein Gegenstück a lá "Maskulinismus" (sprachliches Gegenstück) gibt es nicht bzw. nur negativ besetzt wie "Macho". Wohingegen die sog. "Powerfrau" rundweg positiv besetzt ist. So als müsste/könnte/sollte man an den jungen Männern von Heute "Rache" für Jahrhunderte der Unterdrückung der Frau nehmen und sozusagen den "Spieß umdrehen". Geht mir auch schon immer, ja, auf die sprichwörtlichen Eier. Aber schon sich über sowas harmloses wie ein Aboangebot nur für Frauen zu beklagen macht einen zum "Maskutroll" (interessanter Neologismus)..

Was sagt den der Männerbeauftragte von Mydealz dazu? Oder haben wir noch gar keinen??;)

rebel

Na da sollten alle mal bei dem Gleichstellungsbeauftragten vorbeischauen. In letzter Zeit gibt es immer mehr Veranstaltungen (zum Teil auch Stellenbörsen) nur für Frauen, explizit nur für Männer gibt es natürlich nichts. Aber so sieht ja "Gleichberechtigung" aus.



+1
erinnert ein bisschen an "Rache nehmen" stimmt schon, denke ich auch bisweilen. auch bei uns an der uni...ständig gibt es Frauenrunden/veranstaltungen explizit nur für Frauen veranstaltet vom Gleichstellungsbüro...und ja, das Äquivalent für NUR die Männer lässt auf such warten...aber vielleicht ist das nur eine Mode?

Admin, wo bleibt jetzt der Gleichstellungsbeauftragte?

Code geht nicht mehr?

rebel

Na da sollten alle mal bei dem Gleichstellungsbeauftragten vorbeischauen. In letzter Zeit gibt es immer mehr Veranstaltungen (zum Teil auch Stellenbörsen) nur für Frauen, explizit nur für Männer gibt es natürlich nichts. Aber so sieht ja "Gleichberechtigung" aus.



Deine von dir so vermissten Frauenrunden und Frauenveranstaltungen hast du für Männer bereits. Und zwar in sehr vielen Gremien, Kommissionen, Ausschüssen, Panels, Aufsichtsräten etc etc. Da ist immer noch der Frauenanteil häufig gering bis nicht vorhanden.

Der Code funktioniert nichtt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text