349°
Kostenloses Girokonto + 150€ Gutschrift bei der 1822-Bank (Direkt-Bank der Sparkasse Frankfurt)

Kostenloses Girokonto + 150€ Gutschrift bei der 1822-Bank (Direkt-Bank der Sparkasse Frankfurt)

Verträge & Finanzen1822direkt Bank Angebote

Kostenloses Girokonto + 150€ Gutschrift bei der 1822-Bank (Direkt-Bank der Sparkasse Frankfurt)

Die 1822-Bank (Direkt-Bank der Sparkasse Frankfurt) bietet ein kostenloses Girokonto mit einem Hammer! Es gibt bis zu 150€ Gutschrift. Was aber für mich wirklich ein kracher ist: Kostenlos Geld abheben an allen Sparkassen-Automaten in Deutschland! Solch einen findet man ja fast an jeder Ecke

Hier die Bedingungen:

  • Kostenlose Kontoführung bei mindestens einer Gutschrift pro Monat – egal wie hoch – sonst günstige 3,90 € pro Monat
  • Kostenlose Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Sparkassen in Deutschland mit der kostenlosen Sparkassen-Card und im europäischen Ausland (in Eurowährung) mit der optionalen Kreditkarte
  • Kostenloser Kontowechsel-Service von fino: Online Konto eröffnen und wechseln in wenigen Minuten
  • Einfach, sicher und bequem online einkaufen mit paydirekt
  • 100€ Gutschrift aufs Girokonto mit einem Gehaltseingang von über 500€
  • 50€ Gutschrift als Werbeprämie

1 Teilnahmebedingungen für die 100 € Gutschrift
Sie erhalten eine 100 € Gutschrift, wenn Sie den Eröffnungsantrag für Ihr erstes Girokonto bei der 1822direkt bis zum 30.11.2016 generieren/ herunterladen und bis zum 31.03.2017 mind. 2 Gehaltseingänge von monatlich insgesamt mind. 500 € (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung) bzw. mind. 250 € (BAföG) eingehen.

Die Auszahlung erfolgt am Ende des Folgemonats nach Erfüllung der genannten Prämienbedingungen.

Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d.h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen. Das Angebot gilt ab dem 01.11.2016 für Ihr erstes Girokonto und nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse. Bitte beachten Sie auch die weiteren Preise im aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis der 1822direkt.

2 50 Euro für Ihre Girokonto-Empfehlung - Teilnahmebedingungen für die Werberprämie
Jeder 1822direkt-Kunde mit bestehendem Konto kann teilnehmen und neue Kunden werben. Neue Kunden sind Personen, die noch nie ein Konto bei der 1822direkt hatten. Die Kontoeröffnung muss innerhalb von 6 Wochen nach der Kundenwerbung erfolgen. Nachträgliche Werbungen werden nicht berücksichtigt.
Der Werber erhält eine Prämie in Höhe von 50 Euro, wenn der Geworbene ein Girokonto eröffnet.
Für jede erfolgreiche Kundenwerbung wird dem Werber nur eine Prämie gewährt. Bitte beachten Sie, dass die Prämiengutschrift bzw. der Prämienversand beim Werber ca. 3 Wochen nach Erfüllung der Teilnahmebedingungen erfolgt. Zu diesem Zeitpunkt muss der Werber eine Kontoverbindung bei der 1822direkt unterhalten. Ist die Sachprämie nicht mehr vorrätig, wird die jeweilige Geldprämie gutgeschrieben.

Beliebteste Kommentare

Anzumerken ist:
- Prämienversand dauert ewig
- nur gratis, wenn man regelmäßig GEld drauf bucht
- Prämie nur wenn Gehaltskonto / Bafög etc.
- Konto kann man effektiv nicht nutzen, da: Buchung immer einen Tag zusätzlich dauert, sprich 2 Tage pro Fremdkontobuchung, bei comdirect ist je nach Tageszeit nach 1-4h da
- kein Onlinebanking mit BankingApps
(geht, wenn man eine andere BLZ als die des Kontos verwendet(500502 01- die ist von der Frankfurter Sparkasse), sondern man muss eine anderer BLZ verwenden (500502 22)) / Software, da die Ihren eigenen Server haben und nicht die Server der Sparkasse nutzen - ergo: wird von nichts unterstützt!
- grusliges Webinterface

Ich warte noch immer auf meine beiden Prämien...
Bearbeitet von: "emilkl" 20. November

61 Kommentare

alt gibts eigentlich schon länger glaube bis zum 5.11.2016 gab es sogar 150€ + 50€ Werber.
Aber ist trotzdem wie ich finde gutes Angebot.

Die Prämie gibts aber doch nur, wenn man jemand anderes wirbt, oder nicht?

Ansonsten klingt das schon ganz nett mit den Sparkassenautomaten.

Anzumerken ist:
- Prämienversand dauert ewig
- nur gratis, wenn man regelmäßig GEld drauf bucht
- Prämie nur wenn Gehaltskonto / Bafög etc.
- Konto kann man effektiv nicht nutzen, da: Buchung immer einen Tag zusätzlich dauert, sprich 2 Tage pro Fremdkontobuchung, bei comdirect ist je nach Tageszeit nach 1-4h da
- kein Onlinebanking mit BankingApps
(geht, wenn man eine andere BLZ als die des Kontos verwendet(500502 01- die ist von der Frankfurter Sparkasse), sondern man muss eine anderer BLZ verwenden (500502 22)) / Software, da die Ihren eigenen Server haben und nicht die Server der Sparkasse nutzen - ergo: wird von nichts unterstützt!
- grusliges Webinterface

Ich warte noch immer auf meine beiden Prämien...
Bearbeitet von: "emilkl" 20. November

Habe ein Konto bei denen im Zuge der Postbank Misere eröffnet und kann bis jetzt nichts negatives berichten. Eröffnung schnell und problemlos, alle Unterlagen in einer Woche nach Postident da, Webinterface etwas gewöhnungsbedürftig nach Postbank, mit App, SMS- oder iTan. Dispo wurde nach Übermittlung von Gehaltsnachweis umgehend bewilligt. Ist aber keine kostenfreie KK dabei, das fällt manchmal auf. Ein Grund, die Santander Visa Plus auszuprobieren...
Bearbeitet von: "Amber_Oomb" 10. November

@jpnb
Was klingt daran denn schon ganz nett? Bei anderen Banken kann man sämtliche Sparkassenautomaten und viele andere auch zur kostenlosen Bargeldversorgung nutzen (Stichwort Visa).
Bearbeitet von: "wwallace1979" 10. November

Wenn nur der Gehaltseingang nicht wäre...

Amber_Oombvor 7 m

Habe ein Konto bei denen im Zuge der Postbank Misere eröffnet


Ich habe zwar auch Schwierigkeiten mit der Postbank (itan funktioniert nicht), aber von welcher Misere sprichst denn du?

Nett ist eindeutig die Prämie, war bei mir noch 120€ für mich - ohne Werber usw.
Bearbeitet von: "Amber_Oomb" 10. November

man bekommt doch nur 100€, die 50€ bekommt der Werber, außerdem nicht bedinguslos kostenlos > cold

Rohrlegervor 3 m

Ich habe zwar auch Schwierigkeiten mit der Postbank (itan funktioniert nicht), aber von welcher Misere sprichst denn du?



Die neue Gebührenordnung. Ich hatte ein Buhl Giro Extra Plus Konto, bedingungslos lebenslang kostenfrei - bis zu eben dieser.
Bearbeitet von: "Amber_Oomb" 10. November

Amber_Oombvor 15 m

Die neue Gebührenordnung. Ich hatte ein Buhl Giro Extra Plus Konto, bedingungslos lebenslang kostenfrei - bis zu eben dieser.


Das blieb aber trotzdem kostenlos.

Pustemannvor 1 m

Das blieb aber trotzdem kostenlos.



... sofern monatlich insgesamt mindestens 3000 Euro eingehen, sonst nicht. Verwechselst du das eventuell mit dem Tchibo-Konto?

Horst Schlaemmervor 8 m

... sofern monatlich insgesamt mindestens 3000 Euro eingehen, sonst nicht. Verwechselst du das eventuell mit dem Tchibo-Konto?


Es geht nicht nur um das Tchibo Konto. In den FAQ wurde von der Postbank, wegen der Verbraucherzentrale, auch aufgenommen, dass alle Konten, die bei Vertragsabschluss bedingungslos kostenfrei für immer sind, nicht auf ein neues Konto umgestellt werden, man musste nur eine Mail schreiben.

Ich habe das über Tchibo gemacht, es wurde nichts geändert und bei meinen Eltern, die habe ich dieses Jahr geworben mit den 250€ Prämien, steht auch in den Vertragsunterlagen dieses "bedingungslos......", das wurde auch nur eine Mail geschrieben und es kam Post, dass alles so bleibt wie es ist.

postbank.de/pri…elt

Fragen&Antworten, 7. Frage

Pustemannvor 3 m

Es geht nicht nur um das Tchibo Konto. In den FAQ wurde von der Postbank, wegen der Verbraucherzentrale, auch aufgenommen, dass alle Konten, die bei Vertragsabschluss bedingungslos kostenfrei für immer sind, nicht auf ein neues Konto umgestellt werden


Exakt. Und beim Buhl-Konto gab es eine solche Formulierung leider nicht.

Rohrlegervor 33 m

Ich habe zwar auch Schwierigkeiten mit der Postbank (itan funktioniert nicht), aber von welcher Misere sprichst denn du?

​Warte auch nur noch auf meinen letzten 50 Euro Amazon Gutschein der Postbank und dann wird gekündigt. Die plötzlichen Gebühren sind einfach unverschämt nach den ganzen Versprechen... Danke für den Deal

Amber_Oombvor 30 m

Die neue Gebührenordnung. Ich hatte ein Buhl Giro Extra Plus Konto, bedingungslos lebenslang kostenfrei - bis zu eben dieser.


Hättest du dich gegen wehren können.

Horst Schlaemmervor 2 m

Exakt. Und beim Buhl-Konto gab es eine solche Formulierung leider nicht.




Das ist natürlich schlecht. Wobei ich das persönlich mit dem Tchibo Konto gleichsetze, aber ist nur meine Meinung, nicht die der PB.

Pustemannvor 1 m

Das ist natürlich schlecht. Wobei ich das persönlich mit dem Tchibo Konto gleichsetze, aber ist nur meine Meinung, nicht die der PB.


Man kann es schon deshalb nicht gleichsetzen, weil es bei Buhl ein "Giro extra plus" gab, bei Tchibo aber nur ein "Giro plus"...

Horst Schlaemmervor 2 m

Man kann es schon deshalb nicht gleichsetzen, weil es bei Buhl ein "Giro extra plus" gab, bei Tchibo aber nur ein "Giro plus"...


Dir ist schon bewusst, dass meine Aussage des Gleichsetzen der beiden Konten dem "bedingunglos....." galt? Und nicht der Kontenbezeichnung.

Pustemannvor 3 m

Dir ist schon bewusst, dass meine Aussage des Gleichsetzen der beiden Konten dem "bedingunglos....." galt? Und nicht der Kontenbezeichnung.


Ach das meintest du. Ich dachte, du setzt die Girokonten gleich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text