151°
Kostenloses Kindle E-Book bei Amazon:Deutschland!Du Nation voller Heuchler
Beliebteste Kommentare

Dem "Blick ins Buch" nach zu Urteilen kotzt sich der Schreiberling einfach über einen desillusionierenden Berufseinsteig aus. Seine Erkenntnisse bewegen sich dabei auf dem Niveau von Madame Missou.

13 Kommentare

Selbst schon gelesen?


Scheint sehr interessant zu sein.



Für?

Scheint sehr interessant zu sein.


Es handelt sich um eine Vermutung und nicht um eine Aussage, dafür braucht er das Buch nicht gelesen haben.

Nur die Inhaltsangabe überflogen,interessant für kritische Leute

Selbst schon gelesen?


Ich sehe den Sinn nicht, wenn der TE das Buch gelesen hat, kann sich nach dem "selbstlesen" doch ein ganz anderes Empfinden einstellen, als vom TE geschildert.
Was ich sagen will, wie ein einzelner etwas beurteilt, ist eigentlich Wurst, da selbst die Meinung der Masse noch immer erheblich von der eigenen abweichen kann.
Da es ein Freebie ist, entsteht doch kein Schaden beim testen.

Klingt wirr

Dem "Blick ins Buch" nach zu Urteilen kotzt sich der Schreiberling einfach über einen desillusionierenden Berufseinsteig aus. Seine Erkenntnisse bewegen sich dabei auf dem Niveau von Madame Missou.

pffft

Dem "Blick ins Buch" nach zu Urteilen kotzt sich der Schreiberling einfach über einen desillusionierenden Berufseinsteig aus. Seine Erkenntnisse bewegen sich dabei auf dem Niveau von Madame Missou.



Danke

Und lektoriert wurde das ganze anscheinend auch nicht. Wenigstens ein Rechtschreibprogramm hätte er drüberlaufen lassen können bevor er es veröffentlicht. Schrott.

Nightfire

Und lektoriert wurde das ganze anscheinend auch nicht. Wenigstens ein Rechtschreibprogramm hätte er drüberlaufen lassen können bevor er es veröffentlicht. Schrott.



ggf. sollte man nicht nur die Beurteilung lesen, sondern auch die Antwort des Autors, hier nur der Auszug:

"NACHTRAG VOM 17. Februar 2015: Das Buch ist nun korrigiert – ich hoffe, alle bisherigen Leser konnten die neue Version runterladen..."

facewi

Klingt wirr


Ist auch ziemlich wirr, wenn man sich den Blog anschaut.

Aber hey, Gerede von "Bänkerclique", den "Eliten", "Mao und Stalin haben viel mehr Leute umgebracht als Hitler und trotzdem wird immer von Hitler geredet" und ähnlichem Scheiß ist halt beliebt. Einfache Lösungen für komplexe Probleme, verpackt als kluge Kritik an den Verhältnissen. Und dann für umsonst auf Amazon raushauen in der Hoffnung, von der Szene irgendwie rezipiert zu werden und dann nachher bei Kopp veröffentlichen zu können oder so.

Scheint sehr interessant zu sein.




Eine Vermutung ist auch eine Aussage.

Allein schon der Titel verspricht keinen seriösen Inhalt....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text