Kostenloses "Pride" PS4 Design im PS Store
304°Abgelaufen

Kostenloses "Pride" PS4 Design im PS Store

83

Gruppen

Beste Kommentare
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel …Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel zu öffnen in der Befürchtung jemand springt heraus und schreit mich an mit "Ehe für alle". Wie kann man "Pride" auf seine Sexualität sein, darf ich das als Hetro eigentlich auch?



der simple Unterschied ist, dass Du als Hetero nicht diskiminiert wirst^^ Ist aber immer so, die Leute regen sich auf wenn jemandem ein Recht gegeben wird, obwohl für einen selbst alles unverändert bleibt. Leben und leben lassen.
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Hmmm, das sehe ich nicht so. Da wird viel Brimbamborium gemacht und man …Hmmm, das sehe ich nicht so. Da wird viel Brimbamborium gemacht und man gefällt sich auch in der "Opferrolle"; selbst die homosexuellen Paare bei uns im Betrieb sind davon langsam genervt. Ich bin mal gespannt wann das Geschreie losgeht, weil die ersten Ehen bei der Verwaltung der katholischen Kirche als Änderungsmeldungen eingehen und dort homosexuellen Mitarbeitern gekündigt wird. Das werden spannende Zeiten.....


Dir ist schon klar, dass Homosexualität vor gar nicht allzu langer Zeit verboten war, und in vielen Ländern noch ist? Das ist keine "Rolle".

"Pride" ist die laute Gegenbewegung dazu, damit es auch bei den letzten Ewiggestrigen ankommt, dass das nicht ok ist.
Bearbeitet von: "mazyx" 8. Jul 2017
Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel zu öffnen in der Befürchtung jemand springt heraus und schreit mich an mit "Ehe für alle". Wie kann man "Pride" auf seine Sexualität sein, darf ich das als Hetro eigentlich auch?
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 8. Jul 2017
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Wäre es dann nicht an der Zeit, DORT den Widerstand bzw die Unterstützung z …Wäre es dann nicht an der Zeit, DORT den Widerstand bzw die Unterstützung zu verstärken? Ich kritisiere genau DAS, in Sicherheit kann jeder schreien.


Genau so funktioniert jeder Wandel der Geschichte.

Man geht in das Land, welches die größten Probleme hat und versucht dort mit Einsatz seines Lebens von jetzt auf gleich die komplette Gesellschaft umzukrempeln.

Wenn dein Horizont zu beschränkt ist um zu verstehen, dass solche Bewegungen einen gewissen Anlauf benötigen, und eben zuerst in den toleranteren Staaten umgesetzt werden, dann tut es mir wirklich Leid.

Immer diese Anti-Haltung mit fadenscheinigen Argumenten, welche nichts mit dem Thema zutun haben. Da kannst du gleich sagen "toll, schwule und lesben dürfen heiraten und in Afrika verhungern Kinder, habt ihr keine anderen Probleme?"

Auf diesem Niveau bewegst du dich gerade, nur mal als Hinweis für ein gewisses Maß an Selbstreflektion.
83 Kommentare
...............
Na endlich da haben wir alle darauf gewartet... Nicht! Und nein wir haben kein Toleranz Problem.
Bearbeitet von: "chriswvm" 8. Jul 2017
Ein Design von hunderten. Na und?
Was habt ihr denn alle gegen Regenbögen
Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel zu öffnen in der Befürchtung jemand springt heraus und schreit mich an mit "Ehe für alle". Wie kann man "Pride" auf seine Sexualität sein, darf ich das als Hetro eigentlich auch?
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 8. Jul 2017
Sehr gezwungen. Trotzdem gerockt!!!
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel …Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel zu öffnen in der Befürchtung jemand springt heraus und schreit mich an mit "Ehe für alle". Wie kann man "Pride" auf seine Sexualität sein, darf ich das als Hetro eigentlich auch?



der simple Unterschied ist, dass Du als Hetero nicht diskiminiert wirst^^ Ist aber immer so, die Leute regen sich auf wenn jemandem ein Recht gegeben wird, obwohl für einen selbst alles unverändert bleibt. Leben und leben lassen.
14375407-V3pqx.jpg
... ausserdem gibt es hier noch (mindestens) 10 kostenlose avatare für die PS4, wers braucht
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel …Das Thema wird langsam sehr gestresst, ich hab schon Angst den Klodeckel zu öffnen in der Befürchtung jemand springt heraus und schreit mich an mit "Ehe für alle". Wie kann man "Pride" auf seine Sexualität sein, darf ich das als Hetro eigentlich auch?


Als Berliner konnte ich mir schon vor 20 Jahren nicht vorstellen das es so ein grosses Thema ist. Aber seit meiner Arbeit hier in BaWü habe ich gelernt das es in Deutschland einfach Gebiete gibt wo man 20 Jahre zurück ist... und das unterdrückte Sexualität krank macht!

Mir fallen Christen mit ihrem Geschiss auch auf die Nerven... und? Ich lasse sie auch wenn ich die Märchen nicht glaube

ottinho8. Jul 2017

[Bild]





Die Frau sieht immer Scheisse aus.

Dodgerone8. Jul 2017

Mir fallen Christen mit ihrem Geschiss auch auf die Nerven... und? Ich …Mir fallen Christen mit ihrem Geschiss auch auf die Nerven... und? Ich lasse sie auch wenn ich die Märchen nicht glaube



Ketzer! Verbrennt ihn!
Jetzt bitte auch ein Hetero Design.... Fühle mich diskriminiert
Die Gradzahl spricht Bände über die Community. Sehr traurig.

EDIT: Dieser Beitrag wurde geschrieben, als der Deal bei -27 stand.
Bearbeitet von: "Marlo" 8. Jul 2017
Einen echten MyDealzer ist egal, warum, was und wieso etwas umsonst ist.

Besser haben, als brauchen.
FloKetchum8. Jul 2017

der simple Unterschied ist, dass Du als Hetero nicht diskiminiert wirst^^ …der simple Unterschied ist, dass Du als Hetero nicht diskiminiert wirst^^ Ist aber immer so, die Leute regen sich auf wenn jemandem ein Recht gegeben wird, obwohl für einen selbst alles unverändert bleibt. Leben und leben lassen.



Hmmm, das sehe ich nicht so. Da wird viel Brimbamborium gemacht und man gefällt sich auch in der "Opferrolle"; selbst die homosexuellen Paare bei uns im Betrieb sind davon langsam genervt.
Ich bin mal gespannt wann das Geschreie losgeht, weil die ersten Ehen bei der Verwaltung der katholischen Kirche als Änderungsmeldungen eingehen und dort homosexuellen Mitarbeitern gekündigt wird. Das werden spannende Zeiten.....

Balkanese8. Jul 2017

Jetzt bitte auch ein Hetero Design.... Fühle mich diskriminiert


Wurden deine Rechte bis letzte Woche in irgendeiner Weise beschnitten? Erzähle mal, bitte.
Dodgerone8. Jul 2017

Als Berliner konnte ich mir schon vor 20 Jahren nicht vorstellen das es so …Als Berliner konnte ich mir schon vor 20 Jahren nicht vorstellen das es so ein grosses Thema ist. Aber seit meiner Arbeit hier in BaWü habe ich gelernt das es in Deutschland einfach Gebiete gibt wo man 20 Jahre zurück ist... und das unterdrückte Sexualität krank macht! Mir fallen Christen mit ihrem Geschiss auch auf die Nerven... und? Ich lasse sie auch wenn ich die Märchen nicht glaube


Hui, du bist aber ein ganz toleranter Mitbürger Das du das als Minderheit so akzeptierst, RESPEKT!!!
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Hmmm, das sehe ich nicht so. Da wird viel Brimbamborium gemacht und man …Hmmm, das sehe ich nicht so. Da wird viel Brimbamborium gemacht und man gefällt sich auch in der "Opferrolle"; selbst die homosexuellen Paare bei uns im Betrieb sind davon langsam genervt. Ich bin mal gespannt wann das Geschreie losgeht, weil die ersten Ehen bei der Verwaltung der katholischen Kirche als Änderungsmeldungen eingehen und dort homosexuellen Mitarbeitern gekündigt wird. Das werden spannende Zeiten.....


Dir ist schon klar, dass Homosexualität vor gar nicht allzu langer Zeit verboten war, und in vielen Ländern noch ist? Das ist keine "Rolle".

"Pride" ist die laute Gegenbewegung dazu, damit es auch bei den letzten Ewiggestrigen ankommt, dass das nicht ok ist.
Bearbeitet von: "mazyx" 8. Jul 2017
Gutes Design. Hot.
mazyx8. Jul 2017

Dir ist schon klar, dass Homosexualität vor gar nicht allzu langer Zeit …Dir ist schon klar, dass Homosexualität vor gar nicht allzu langer Zeit verboten war, und in vielen Ländern noch ist? Das ist keine "Rolle"."Pride" ist die laute Gegenbewegung dazu, damit es auch bei den letzten Ewiggestrigen ankommt, dass das nicht ok ist.



Das ist mir schon bewusst, aber trozdem gefällt man sich auch dort wo es nicht verboten ist in dieser Rolle. Warum diskriminierst du dann Menschen als "Ewiggestrige"? Es ist völlig legitim die "Ehe für Alle" aus persönlicher Überzeugung abzulehnen.
BTW: Wo ist die laute "Pride" Gegenbewegung wo wirklich Handlungsbedarf ist wie z.B. in Russland, Iran, Irak, Türkei, VAE und Indonesien etc.?
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 8. Jul 2017
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Das ist mir schon bewusst, aber trozdem gefällt man sich auch dort wo es …Das ist mir schon bewusst, aber trozdem gefällt man sich auch dort wo es nicht verboten ist in dieser Rolle. Warum diskriminierst du dann Menschen als "Ewiggestrige"?



Das ist keine Diskriminierung
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Es ist völlig legitim die "Ehe für Alle" aus persönlicher Überzeugung abz …Es ist völlig legitim die "Ehe für Alle" aus persönlicher Überzeugung abzulehnen.


nein

StOrYtElLeR8. Jul 2017

BTW: Wo ist die laute "Pride" Gegenbewegung wo wirklich Handlungsbedarf …BTW: Wo ist die laute "Pride" Gegenbewegung wo wirklich Handlungsbedarf ist wie z.B. in Russland, Iran, Irak, Türkei, VAE und Indonesien etc.?


Im Gefängnis oder tot.

Bearbeitet von: "mazyx" 8. Jul 2017
mazyx8. Jul 2017

Das ist keine Diskriminierung nein



Doch zu Beidem, aber das ist das schöne an der Meinungsfreiheit.
mazyx8. Jul 2017

Im Gefängnis oder tot.


Also möchtest du damit sagen, dort ist also weniger Handlungsbedarf als in Berlin oder San Francisco?

Aber stimmt schon, es ist wichtiger hier in Deutschland das Ehegattensplittung zu erreichen als das grundsätzliche Recht auf Leben in anderen Ländern. Du hast je eine abstrakte Weltanschauung......
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 8. Jul 2017
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Also möchtest du damit sagen, dort ist also weniger Handlungsbedarf als in …Also möchtest du damit sagen, dort ist also weniger Handlungsbedarf als in Berlin oder San Francisco? Aber stimmt schon, es ist wichtiger hier in Deutschland das Ehegattensplittung zu erreichen als das grundsätzliche Recht auf Leben in anderen Ländern. Du hast je eine abstrakte Weltanschauung......



StOrYtElLeR8. Jul 2017

Also möchtest du damit sagen, dort ist also weniger Handlungsbedarf als in …Also möchtest du damit sagen, dort ist also weniger Handlungsbedarf als in Berlin oder San Francisco? Aber stimmt schon, es ist wichtiger hier in Deutschland das Ehegattensplittung zu erreichen als das grundsätzliche Recht auf Leben in anderen Ländern. Du hast je eine abstrakte Weltanschauung......


Was schreibst dir bitte für wirres Zeug?
Möchtest oder kannst du nicht verstehen, was er schreibt?

Marlo8. Jul 2017

Wurden deine Rechte bis letzte Woche in irgendeiner Weise beschnitten? …Wurden deine Rechte bis letzte Woche in irgendeiner Weise beschnitten? Erzähle mal, bitte.

Es geht hier nicht um das Eherecht. Jeder soll so leben wie er will, nur muss man sich nicht unbedingt ne Regenbogenfahne etc ins Fenster oder in den Laden hängen um zu zeigen wie man orientiert ist. Niemand stellt sich ne Heterofahne wo hin. Daher niemanden interessiert die sexuelle Orientierung eines Nachbarn oder Händlers. Nur darum geht es. Migranten haben auch keine Fahne oder Farben und ja Migranten haben weniger Rechte. Und denk mal nach warum jetzt... Der Regierung liegt sicher ganz viel am Recht der betroffenen dieses Gesetzes und nicht rein zufällig steht der potentielle Wähler demnächst im Vordergrund
Balkanese8. Jul 2017

Es geht hier nicht um das Eherecht. Jeder soll so leben wie er will, nur …Es geht hier nicht um das Eherecht. Jeder soll so leben wie er will, nur muss man sich nicht unbedingt ne Regenbogenfahne etc ins Fenster oder in den Laden hängen um zu zeigen wie man orientiert ist. Niemand stellt sich ne Heterofahne wo hin. Daher niemanden interessiert die sexuelle Orientierung eines Nachbarn oder Händlers. Nur darum geht es. Migranten haben auch keine Fahne oder Farben und ja Migranten haben weniger Rechte. Und denk mal nach warum jetzt... Der Regierung liegt sicher ganz viel am Recht der betroffenen dieses Gesetzes und nicht rein zufällig steht der potentielle Wähler demnächst im Vordergrund


Es geht darum, dass ANDERE sehen, dass es okay ist, homosexuell oder sonstwie zu sein. Wenn du dir dein Leben lang von allen gesagt wirst, dass es falsch ist oder du selbst von deiner Familie diskriminiert wirst, kann das schon sehr hilfreich sein. Die machen das ja nicht um dich zu ärgern.
Bearbeitet von: "mazyx" 8. Jul 2017
Balkanese8. Jul 2017

niemanden interessiert die sexuelle Orientierung eines Nachbarn oder …niemanden interessiert die sexuelle Orientierung eines Nachbarn oder Händlers


Ach nein? warum werden dann Homosexuelle beschimpft, verbal und physisch angegriffen und in anderen Ländern sogar getötet und gefoltert? Genau, weil niemanden interessiert, welche sexuelle Orientierung die anderen Menschen haben

Das ist der größte Widerspruch den ich je gehört habe. Diese ganze Diskussion gäbe es doch gar nicht, wenn allen Leuten egal wäre, ob jemand hetero oder homosexuell ist. Das sind ganz normale Menschen die ein ganz normales Leben führen und trotzdem werden diese Menschen sogar körperlich attackiert, sie können eben nicht frei leben weil sich unzählige Menschen einmischen, die keinerlei Bezug zu denen haben, aber einen riesen Aufriss machen, weil sie eine andere Sexualität haben. Das wäre wünschenswert, wenn wir in einer Gesellschaft leben würden, in denen allen Leuten egal ist, welche sexuelle Orientierung die Nachbarn und andere Leute haben.
Bearbeitet von: "FloKetchum" 8. Jul 2017
KingPiKe8. Jul 2017

Was schreibst dir bitte für wirres Zeug? Möchtest oder kannst du nicht v …Was schreibst dir bitte für wirres Zeug? Möchtest oder kannst du nicht verstehen, was er schreibt?



Ich verstehe das sehr wohl, es ist leicht hier für die Goldrandlösung der Gleichstellung zu kämpfen aber die Menschen dort verrecken zu lassen, wo man wirklich seine Kraft für eine Verbesserung der Lage einsetzen sollte. Euer Egoismus kotzt mich an....

mazyx8. Jul 2017



Das dachte ich mir....
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 8. Jul 2017
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Ich verstehe das sehr wohl, es ist leicht hier für die Goldrandlösung der G …Ich verstehe das sehr wohl, es ist leicht hier für die Goldrandlösung der Gleichstellung zu kämpfen aber die Menschen dort verrecken zu lassen, wo man wirklich seine Kraft für eine Verbesserung der Lage einsetzen sollte. Euer Egoismus kotzt mich an....


du verstehst es eben nicht! er meinte damit, dass es in diesen Gebieten sehr wohl viele Menschen gibt, die sich dafür einsetzen, diese aber zum größtenteil alle im Gefängnis oder unter der Erde landen. Es gibt diesen Widerstand dort, aber die Leute die sich dafür einsetzen haben bisher nicht viel bewirkt weil dort nun mal vom Staat und der Gesellschaft anders durchgegriffen wird als hier, wo man meist blöde Blicke statt ner Kugel im Kopf erntet. Er sagte nicht, dass sich niemand dort einsetzt weil eh alle tot oder im Knast sind. Jetzt verstanden?
Nun wird der Geschichtenerzähler mal stummgeschaltet. Es ist ja unerträglich, wie ignorant Menschen sein können.
FloKetchum8. Jul 2017

Ach nein? warum werden dann Homosexuelle beschimpft, verbal und physisch …Ach nein? warum werden dann Homosexuelle beschimpft, verbal und physisch angegriffen und in anderen Ländern sogar getötet und gefoltert?


Was macht Pride denn aktuell so gegen die Tötungen und Folterungen Homosexueller? Erzähl mal, was haben die Menschen in diesen Ländern von der lauten PRIDE Bewegung......
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Was macht Pride denn aktuell so gegen die Tötungen und Folterungen …Was macht Pride denn aktuell so gegen die Tötungen und Folterungen Homosexueller? Erzähl mal, was haben die Menschen in diesen Ländern von der lauten PRIDE Bewegung......



Das sind die Leute die getötet und gefoltert werden. Hör doch mal zu! Wir reden hier grad von den menschen von denen du mehr Einsatz forderst. GENAU DIESE LEUTE landen ebenfalls im Knast und werden gefoltert.
FloKetchum8. Jul 2017

Es gibt diesen Widerstand dort, aber die Leute die sich dafür einsetzen …Es gibt diesen Widerstand dort, aber die Leute die sich dafür einsetzen haben bisher nicht viel bewirkt weil dort nun mal vom Staat und der Gesellschaft anders durchgegriffen wird als hier, wo man meist blöde Blicke statt ner Kugel im Kopf erntet. Er sagte nicht, dass sich niemand dort einsetzt weil eh alle tot oder im Knast sind. Jetzt verstanden?


Wäre es dann nicht an der Zeit, DORT den Widerstand bzw die Unterstützung zu verstärken? Ich kritisiere genau DAS, in Sicherheit kann jeder schreien.
FloKetchum8. Jul 2017

Das sind die Leute die getötet und gefoltert werden. Hör doch mal zu! Wir r …Das sind die Leute die getötet und gefoltert werden. Hör doch mal zu! Wir reden hier grad von den menschen von denen du mehr Einsatz forderst. GENAU DIESE LEUTE landen ebenfalls im Knast und werden gefoltert.



Ich erwarte mehr Einsatz von Menschen die HIER für Kleinigkeiten kämpfen. GENAU DIESE LEUTE können mal mehr Einsatzwillen zeigen, nicht die IN DEN LÄNDERN vor Ort. Versteh es doch.
Krokodigel8. Jul 2017

Nun wird der Geschichtenerzähler mal stummgeschaltet. Es ist ja …Nun wird der Geschichtenerzähler mal stummgeschaltet. Es ist ja unerträglich, wie ignorant Menschen sein können.



Gut das deine Meinung nur eine von vielen ist
StOrYtElLeR8. Jul 2017

Wäre es dann nicht an der Zeit, DORT den Widerstand bzw die Unterstützung z …Wäre es dann nicht an der Zeit, DORT den Widerstand bzw die Unterstützung zu verstärken? Ich kritisiere genau DAS, in Sicherheit kann jeder schreien.


Genau so funktioniert jeder Wandel der Geschichte.

Man geht in das Land, welches die größten Probleme hat und versucht dort mit Einsatz seines Lebens von jetzt auf gleich die komplette Gesellschaft umzukrempeln.

Wenn dein Horizont zu beschränkt ist um zu verstehen, dass solche Bewegungen einen gewissen Anlauf benötigen, und eben zuerst in den toleranteren Staaten umgesetzt werden, dann tut es mir wirklich Leid.

Immer diese Anti-Haltung mit fadenscheinigen Argumenten, welche nichts mit dem Thema zutun haben. Da kannst du gleich sagen "toll, schwule und lesben dürfen heiraten und in Afrika verhungern Kinder, habt ihr keine anderen Probleme?"

Auf diesem Niveau bewegst du dich gerade, nur mal als Hinweis für ein gewisses Maß an Selbstreflektion.
Klassisches Beispiel eines straw man Arguments, garnicht erst weiter drauf eingehen
Bearbeitet von: "mazyx" 8. Jul 2017
unmz19858. Jul 2017

Genau so funktioniert jeder Wandel der Geschichte. Man geht in das Land, …Genau so funktioniert jeder Wandel der Geschichte. Man geht in das Land, welches die größten Probleme hat und versucht dort mit Einsatz seines Lebens von jetzt auf gleich die komplette Gesellschaft umzukrempeln.Wenn dein Horizont zu beschränkt ist um zu verstehen, dass solche Bewegungen einen gewissen Anlauf benötigen, und eben zuerst in den toleranteren Staaten umgesetzt werden, dann tut es mir wirklich Leid. Immer diese Anti-Haltung mit fadenscheinigen Argumenten, welche nichts mit dem Thema zutun haben. Da kannst du gleich sagen "toll, schwule und lesben dürfen heiraten und in Afrika verhungern Kinder, habt ihr keine anderen Probleme?"Auf diesem Niveau bewegst du dich gerade, nur mal als Hinweis für ein gewisses Maß an Selbstreflektion.


Ja, genau so funktionierte in der Vergangenheit ein Wandel. Aber mir soll es gleich sein, feiert nur schön das erfolgreiche Ehegattensplitting und die damit verbundenen 48€ mehr im Geldsäckel. Ich konzentriere mich lieber weiter darauf, dass im Iran (als Beispiel) in der Zukunft irgendwann keine Feldkräne mehr im gehängten Homosexuellen in den Stadien stehen. So hat halt jeder seiner eigenen Prioritäten, trink ein Bier für mich mit von der hart erkämpften Freiheit i.H.v. 48€ (oder was auch immer)
mazyx8. Jul 2017

Klassisches Beispiel eines straw man Arguments, garnicht erst weiter drauf …Klassisches Beispiel eines straw man Arguments, garnicht erst weiter drauf eingehen



Genau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text