Kostenloses Spielzeug u.v.m. für Bedürftige oder soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Jugendhäuser, Spielhäuser etc
1137°Abgelaufen

Kostenloses Spielzeug u.v.m. für Bedürftige oder soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Jugendhäuser, Spielhäuser etc

55
eingestellt am 30. Dez 2012
Ich wollte euch da drüber informieren, dass es die so genannte "toys company" in vielen deutschen Städten gibt, bei denen man sowohl Spielzeug, Fahrzeuge, Möbel u.ä. spenden kann als auch kostenlos beziehen kann.

Der Bekanntheitsgrad dieser Anlaufstellen scheint schwindend gering zu sein.
Die Städte haben verschiedene Vorgehensweisen, in Hamburg z.B. ist es auch möglich einige Sachen online zu reservieren und wenn Sie einer bedürftigen Hamburger Familie angehören oder Sie MitarbeiterIn in einem Kindergarten, Frauenhaus, einer Behörde oder vergleichbaren Einrichtung sind, dann können Sie hier kostenlos Spielzeug abholen.

Pro Kind gilt hier in Hamburg die Regel, dass pro Besuch 5 Teile mitgenommen werden dürfen, bei 2 Kindern also 10 Teile.

Ich war dort vor Weihnachten, um ein bisschen Spielzeug für unseren Kindergarten zu besorgen (wir durften so viele Teile nehmen, wie wir wollten), da der Verschleiß sehr groß ist und die finanziellen Mittel beschränkt sind.

Da ich es für eine gute Sache halte Unbrauchbares, aber noch gut erhaltenes Spielzeug zu spenden und andersherum den vielen bedürftigen Kindern in Deutschland den Weg zu erleichtern Spielzeug zu bekommen, wollte ich hier mal da drauf aufmerksam machen! Einige Standorte müssen leider zum Ende diesen Jahres schließen...

Hier einige Webseiten der Städte, bitte gegebenenfalls auch selber nochmal suchen. Die Hauptseite ist im moment out of order:

Hamburg: hamburg.dekra-toyscompany.com/

Oldenburg: oldenburg.dekra-toyscompany.com/

Hannover: hannover.dekra-toyscompany.com/

Gifhorn: gifhorn.dekra-toyscompany.com/

Delmenhorst: delmenhorst.dekra-toyscompany.com/

Meppen: meppen.dekra-toyscompany.com/

Wuppertal: wuppertal.dekra-toyscompany.com/

Wilhelmshaven: wilhelmshaven.dekra-toyscompany.com/

Hildesheim: hildesheim.dekra-toyscompany.com/

Lübeck: luebeck.dekra-toyscompany.com/

Augsburg: augsburg.dekra-toyscompany.com/

Landkreis Fürth: toyscompanyfuerth.de/

München: muenchen.dekra-toyscompany.com/

Leipzig: leipzig.dekra-toyscompany.com/

Rostock: rostock.dekra-toyscompany.com/

Norderstedt: norderstedt.dekra-toyscompany.com/

Krefeld: krefeld.dekra-toyscompany.com/

Einbeck: einbeck.dekra-toyscompany.com/

Seesen: seesen.dekra-toyscompany.com/

Augsburg: augsburg.dekra-toyscompany.com/

Cloppenburg: cloppenburg.dekra-toyscompany.com/

.......... Es gibt noch mehr... Bitte googelt doch bei Interesse...

Liebe Grüße

Beste Kommentare

Naja zuerst hatte ich den deal auch falsch verstanden...getreu dem motto"holt euch euer lego technik doch einfach von den bedürftigen" aber top für kitas und bedürftige und für mich top, weil ich ungerne funktionsfähige dinge wegwerfe, sich aber auch oft für paar euro der ebayverkauf einfach nicht lohnt

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!
Und abgestaubt wird nur bei den Großen

ghostyr

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!Und abgestaubt wird nur bei den Großen

Du hast da völlig was in den falschen Hals bekommen,weder rege ich mich auf noch habe ich null Ahnung.Dann solltest Du mal erst lesen üben,bevor Du jemanden Angreifst oder waren Deine Weihnachtsgeschenke nicht die Richtigen
Mit "Großen" meinte ich auch GROß eben Konzerne usw.....
Von Kindergärten habe ich nicht gesprochen, außerdem sehen die Spendenlager nicht überall so aus wie in Hamburg.Stell Dir vor es gibt auch kleine Ortschaften wo nicht soviel gespendet wird,ich kann nicht überall sein!!!!

Verfasser

ghostyr

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!Und abgestaubt wird nur bei den Großen



Was heißt hier "nur bei den Großen" ??? Du empfindest eine Kindertagestätte als jemand "Großes"??? Dann solltest du einmal mehr die Zeitung aufschlagen...

Und um dich zu beruhigen: Nein, wir haben nicht den Laden leer geräumt, sondern uns auf ein paar Teile beschränkt, wobei hier zu sagen ist, dass viele Anlaufstellen schon gar keine Spenden mehr annehmen können, weil sie so viel über haben. Hier in Hamburg sagte man uns, dass sie noch weitere 4 Räume bis unter die Decke voll Haben und es wohl sehr unbekannt ist, dass es das oben genannte gibt.

5 Teile für ein Kind ist doch super!!

Besser man hält öfter mal den Mund, wenn man keine Ahnung hat!!!!
55 Kommentare

Super Sache!

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!
Und abgestaubt wird nur bei den Großen

Verfasser

ghostyr

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!Und abgestaubt wird nur bei den Großen



Was heißt hier "nur bei den Großen" ??? Du empfindest eine Kindertagestätte als jemand "Großes"??? Dann solltest du einmal mehr die Zeitung aufschlagen...

Und um dich zu beruhigen: Nein, wir haben nicht den Laden leer geräumt, sondern uns auf ein paar Teile beschränkt, wobei hier zu sagen ist, dass viele Anlaufstellen schon gar keine Spenden mehr annehmen können, weil sie so viel über haben. Hier in Hamburg sagte man uns, dass sie noch weitere 4 Räume bis unter die Decke voll Haben und es wohl sehr unbekannt ist, dass es das oben genannte gibt.

5 Teile für ein Kind ist doch super!!

Besser man hält öfter mal den Mund, wenn man keine Ahnung hat!!!!

hot

Verfasser

Und noch etwas: Bei unserem Besuch haben wir 3 Mütter von Kindern aus unserer Einrichtung dort getroffen und das ist auch GUT so!!!

Verfasser

Und wenn es aus meinem Text nicht deutlich genug hervor gegangen ist:

Ich appelliere hier auch an jeden, der Spielzeug oder ähnliches über hat es zu Spenden!!!!
Und zwar nicht für die Großen, sondern für die Kleinsten.

Man weiß hier, für wen man es spendet! (_;)

Naja zuerst hatte ich den deal auch falsch verstanden...getreu dem motto"holt euch euer lego technik doch einfach von den bedürftigen" aber top für kitas und bedürftige und für mich top, weil ich ungerne funktionsfähige dinge wegwerfe, sich aber auch oft für paar euro der ebayverkauf einfach nicht lohnt

Braunschweig seit 2010 geschlossen!?

Verfasser

sorry... nicht genau hingeguckt! schon editiert! vielleicht ist hannover für dich interessant?

Bei Google Maps einfach die eigene Adresse eingeben und "In der Nähe suchen" nutzen, um die nächstgelegene "Toys Company" ausfindig zu machen.

Definitiv gute Sache, leider nix bei uns in der Nähe...

Bei uns leider auch nicht verfügbar. Ich habe noch genug Material was ich verschenken könnte. Streube mich aber gegen die kommerzielle Verwendung meiner Spenden in dubiosen Anlaufstellen hier.

ghostyr

Hier wäre ich mehr für´s spenden!!!Und abgestaubt wird nur bei den Großen

Du hast da völlig was in den falschen Hals bekommen,weder rege ich mich auf noch habe ich null Ahnung.Dann solltest Du mal erst lesen üben,bevor Du jemanden Angreifst oder waren Deine Weihnachtsgeschenke nicht die Richtigen
Mit "Großen" meinte ich auch GROß eben Konzerne usw.....
Von Kindergärten habe ich nicht gesprochen, außerdem sehen die Spendenlager nicht überall so aus wie in Hamburg.Stell Dir vor es gibt auch kleine Ortschaften wo nicht soviel gespendet wird,ich kann nicht überall sein!!!!

Vielen Dank fürs Vorstellen dieser Einrichtung. Ich werde unserem KiGa mal den Tip geben, dass sie auch dort schauen sollen!

Verfasser

Okay, Friede

Ich habe auch gelesen, dass es nicht allen Stellen gleich gut geht. Einige schreiben auch, dass sie dringend neue Spenden benötigen!

Also, sorry, dass ich es falsch verstanden habe oO

Soweit OK. Aber ein Freebie ist es nicht. Falsche Kategorie.

Verfasser

hmm, du meinst ich soll es unter diverses zwischen die rentierthreads und "wie spar ich geld bei ikea" threads packen?

ich habe kurz drüber nachgedacht, aber ich denke, es ist sehr wohl ein freebie!

Natürlich ist es ein Freebie. Es kostet dich nichts altes Spielzeug zu verschenken und es kostet Bedürftige / Kitas nichts ihren Kindern damit eine Freude zu machen.

Irgendwer muß hier immer was zu nörgeln haben. Schlimm.

Kostenlos beziehen hört sich sehr gut an!!! Werde mal versuche dort was zu ergeiern.

Eine tolle Geste und für einen guten Zweck. Wenn ihr also etwas habt, dann gebt es dort ab, wenn ich nichts habt, dann votet wenigstens HOT!

Danke für den Tipp, spende statt kinderflohmarkt, finde ich super, kein Bock mehr auf das Gefeilsche mit den im Rausch schnäppchenjagenden Müttern, die 30€ Duplo sets für 5€ noch zu teuer finden und rummaulen, wenn man nicht noch weitere 50Cent runtergeht!

Auch wenn es uns nichts angeht, finde ich so was immer gut!

HOT!

Jeder hat solche Einrichtungen bei sich vor der Haustüre: Kirche nimmt ebenfalls Verteilungen vor oder Kindergärten bei Spielzeug. Da muss man nicht zu einer speziellen Einrichtung gehen.

Ich Spende mit meiner Familie regelmäßig bei toys Company Sachen, meine kiddies legen schon immer Sachen zur Seite dafür. Deswegen ein HOT von mir.

Absolutes HOT !!! Danke für den Hinweis, ich hätte es beinah wieder vergessen. Eine sehr wertvolle Sache für soziale Einrichtungen und Bedürftige.

Hey, vielen Dank für den Tipp!

Eben lokal danach gesucht und: lokal -Schade- wäre eine gute Sache gewesen

Ganz toller Hinweis, wußte ich bisher noch nicht - HOT.

Wir haben hier ein Sozialkaufhaus dort haben wir schon öfters Möbel Waschmaschine Kühlschrank etc. abgegeben, nein keinen Sperrmüll. Die Leute können es sich für kleines Geld nach hause bringen lassen. Bei uns gibt es nicht eine Gute Tat pro Jahr Nein mehrere und solange wir können werden wir es weiter so handhaben. Geht doch nix über glückliche Menschen.

NoVoTeC

Wir haben hier ein Sozialkaufhaus dort haben wir schon öfters Möbel Waschmaschine Kühlschrank etc. abgegeben, nein keinen Sperrmüll. Die Leute können es sich für kleines Geld nach hause bringen lassen. Bei uns gibt es nicht eine Gute Tat pro Jahr Nein mehrere und solange wir können werden wir es weiter so handhaben. Geht doch nix über glückliche Menschen.


Für mich aber nur wenn die Dankbarkeit auch vorhanden ist. Ich hab da auch schon anderes erlebt als wir unser altes Kinder-Hochbett weggebracht haben...

NoVoTeC

Wir haben hier ein Sozialkaufhaus dort haben wir schon öfters Möbel Waschmaschine Kühlschrank etc. abgegeben, nein keinen Sperrmüll. Die Leute können es sich für kleines Geld nach hause bringen lassen. Bei uns gibt es nicht eine Gute Tat pro Jahr Nein mehrere und solange wir können werden wir es weiter so handhaben. Geht doch nix über glückliche Menschen.



Hier in Dortmund werden die gespendeten Sachen dann im Sozialkaufhaus teuer angeboten. Waschmaschine, TV, Kühlschrank für 100€ + Kinderwagen 100€ und Möbel auch zu Preisen wo man schlucken muss.Was nach ner Zeit zu den Preisen nicht weggeht landet in der Presse. Fazit: Wer wirklich bedürftig ist, hat die Kohle dafür nicht und kann sich per Kleinanzeigen günstiger nen Hausrat zusammenstellen.

 in Hamburg z.B. ist es auch möglich einige Sachen online zu reservieren



Ist es nicht ein bisschen widersprüchlich? Wenn man bedürftig ist, hat man doch eigentlich kein Internet, oder?

Für Kindergärten? Bei uns bestellen die das Essen bei Apitito und der Pfarrer wohnt im riesigen Haus... Da soll man noch für ein Kindergarten von denen spenden?

Ich spende da liebe direkt bei einer ärmeren Familie im Umfeld

schade. nicht in Frankfurt/Main. habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich Spielzeug wegwerfe. Doch der Aufwand ein Kind/Familie zu finden, welche/s sich wirklich darüber freut und nicht als müllhalde missbraucht wird, ist immer so hoch...

Feine Sache, gerade jetzt nach Weihnachten für die Kids pädagogisch sinnvoll:)

Ansich eine tolle Sache !!!

Leider werden diese Organisationen wohl häufig bzw. überwiegend und anscheinend nicht rechtskonform durch 1-Euro-Jobs bewirtschaftet und deshalb wurden sie wohl auch schon in einigen Städten aufgelöst ...
Obwohl anscheinend guter Zweck, erscheint die Gesamtorganisation dubiös ...

Ich selbst bin skeptisch geworden, als Sammelaktionen angesagt wurden, dass Spielzeug aber da nie abgeholt wurde und quasi wetterbedingt vergammelte (vielleicht auch nur ein negatives Beispiel).

Carloss

schade. nicht in Frankfurt/Main. habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich Spielzeug wegwerfe. Doch der Aufwand ein Kind/Familie zu finden, welche/s sich wirklich darüber freut und nicht als müllhalde missbraucht wird, ist immer so hoch...


Sicher gibt es auch im "Dörfchen" Frankfurt die ein oder andere Sozialeinrichtung (oder Kindergarten usw.), die sich über Spielzeugspenden freuen und das bedarf sicher nicht viel Aufwand ...

Carloss

schade. nicht in Frankfurt/Main. habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich Spielzeug wegwerfe. Doch der Aufwand ein Kind/Familie zu finden, welche/s sich wirklich darüber freut und nicht als müllhalde missbraucht wird, ist immer so hoch...



natürlich gibt es das. wenn ich dir aber sage, dass ich mich darum bislang einfach noch nicht gekümmert habe, liegt es nicht daran, dass es mir einfach egal ist.

Verfasser

Wie viele von euch nun mitbekommen haben, bin ich in einem Kindergarten beschäftigt und war auch schon in verschiedenen Einrichtungen und es gab kein Haus in dem Spenden nicht willkommen waren...

Zumindestens hier in Hamburg sind die meisten Kitas nicht von Reichtum gesegnet, aber ich weiß daß es in Schleswig-Holstein oder Niedersachsen auch schon wieder etwas anders aussieht, wo 3 Erzieher in ihrer kleinen Gruppe mit 15 Kindern sind. Oder eben in privaten HighSocietyKigas...

Ich will hier gar keine Grundsatzdiskussion starten, sondern wollte ausschließlich auf die Einrichtungen aufmerksam machen, denn ich habe oft das Gefühl, dass der Zugang zu Hilfestellen mit Absicht sehr schwer gemacht wird und wenig transparent ist.

Niker1

Jeder hat solche Einrichtungen bei sich vor der Haustüre: Kirche nimmt ebenfalls Verteilungen vor oder Kindergärten bei Spielzeug. Da muss man nicht zu einer speziellen Einrichtung gehen.



Die??? Kriegen gar nix von mir
Dann lieber toyscompany.

in Erfurt nix

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text