362°
ABGELAUFEN
kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail
kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail

Verschlüsselnder Mail-Dienst mit 1GB Postfach bietet jetzt für kurze Zeit die Möglichkeit sich anzumelden. Protonmail wurde 2013 am CERN gegründet. Der Schweizer Service bietet seinen Nutzern eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und "selbstzerstörende Mails". POP3 & IMAP wird noch entwickelt ...

Beste Kommentare

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



Inklusive NSA backup


P47

Ihr mit eurem Datenschutz. Ständig diese Leute die mir mit ihrem "ich meld mich nicht bei Facebook an weil Zuckerberg sonst weiß was mir gefällt und wie ich aussehe", ich könnt kotzen. Mein Gott wenn in der NSA ein paar Spa*ner sitzen die sich eure Mails an eure Freundin oder die Bilder darin ansehen dann gönnt ihnen doch den Spaß. Wenn Zuckerberg als Milliardär sich eure Bilder ansieht dann würd ich sagen ihr habt's geschafft. Wenn Google eure Mails liest um sie in Kategorien einzuordnen und Werbung zu schalten die ihr eh mit Adblocker wegscriptet .. ja, wenn das alles mit meinen Mails passiert, dann muss ich sagen: geht mir am A*sch vorbei.


Dann gib mir dein Passwort von deiner Mailadresse. Macht dir ja nix aus, wenn andere deine Mails lesen.

Ps. Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es geht ->‌ donottrack-doc.com
36 Kommentare

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills."

scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?

Kein POP3 und auch kein IMAP! Verschlüsselte Mails werden aussschließlich über die Weboberfläche versendet.

(Quelle: https://support.protonmail.ch/knowledge-base/imap-smtp-and-pop3-setup/)

Verfasser

schachgoldfisch

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills." scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?



Normal nur 500MB

schachgoldfisch

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills." scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?


ah ok danke

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich.
Bei Gmail hab ich 17gb gratis.

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



Inklusive NSA backup


FaserF

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich. Bei Gmail hab ich 17gb gratis.


hier geht es nicht um den Speicherplatz
Avatar

GelöschterUser188302

ProtonMail sicher?
Sind nicht alle der Meinung und was ist schon sicher, Windows 10 ;-)
...sollte jedoch Professor Proton mitgewirkt haben, hol ich mirs auch....
golem.de/new…tml

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.


Wenigstens werden dadurch meine Daten immer gesichtet und gesichert.

Due to high demand, we have hit our capacity limit. We are adding servers constantly and will send you an invitation as soon as possible.

FaserF

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich. Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



"gratis"? Du gibt´s deine Daten dafür her und ggf. noch viel viel mehr!
Es geht genau darum, nicht so etwas wie Gmail zu benutzen.

1GB ist erstmal genug für Normalnutzer. Extremnutzer können ja dann kostenpflichtig upgraden.

Guter Sicherheitsdeal.

Aber nur bis 17.06.2015!!!

Vielen Dank ...
Hoch interessant!

Danke,gerade angemeldet,,,

als Alternative wäre auch tutanota.de
in der Ct 13/2015 kam Tutanota im Test besser weg, ähnliches Prinzp.
heise.de/ct/…tml
Von mir ein hot da Datenschutz im Vordergrund!

danke hot
kann mir einer sagen ob und wo ich auf deutsch umstellen kann?

Schaut gut aus. Ist ja auch noch im BETA-Status.

Avatar

GelöschterUser188302

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-)

Auskunft des Anbieters:
ruhrmail.de/sic…it/

Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde!

Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)

Verfasser

ThinkpadX301

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit https://ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-) Auskunft des Anbieters: https://ruhrmail.de/sicherheit/ Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde! Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)




Die bieten nur eine Transportverschlüsselung an, somit komplett etwas anderes und nutzlos ....
Avatar

GelöschterUser188302

Naja, welche Emaillösung ist schon sicher ;-)
Ist immer nur eine Frage des Aufwands.
Schonmal nachgedacht wie die USA an die FIFA Daten in der Schweiz gekommen sind?

Nett, aber da überragt der praktische nutzen von Google gegenüber einer Verschlüsselung meiner Amazon E-Mails. Nacktbilder drucke ich generell immer aus und verschicke Sie per Einschreiben X)

ThinkpadX301

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit https://ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-) Auskunft des Anbieters: https://ruhrmail.de/sicherheit/ Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde! Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)



MMhh da würde ich doch lieber Mailbox.org bevorzugen, wobei ich aus eigener Erfahrung sagen kann das diese OpenXchange Sache die beide einsetzen, jedenfalls bei mir nicht stabil (Sync von Kontakte, Kalender) lief.
Über ruhrmail sind auch sehr wenige Informationen zu finden, das man diesen derzeit als Vertrauenswürdig einstufen kann. Aber ich lasse mich gerne belehren.....

Protonmail finde ich etwas für Puristen, aber für meine Altagskommunikation, naja denke eher nicht.
Avatar

GelöschterUser188302

ThinkpadX301

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit https://ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-) Auskunft des Anbieters: https://ruhrmail.de/sicherheit/ Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde! Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)




Ne, ich gebe Dir vollkommen recht. Daumen hoch.

Kann man PGP damit auch benutzen? Kenne mich leider überhaupt nicht mit sowas aus, möchte ab jetzt aber mal bei PGP durchsteigen.

Wenn dann verschlüssel ich doch lieber auf meinem heimischen PC und versende die Mails dann erst.
Es gibt da schon sehr schöne PGP Implementierungen für Thunderbird die mindestens genauso komfortabel zu bedienen sind.

Topp - wobei die 1 Euro pro Monat für Posteo.de mit viel mehr Extras ist mir der Mehrwert doch wert...

Mit IMAP wär Protonmail zumindest deutlich besser. Mal gucken, wanns kommt.

Ihr mit eurem Datenschutz. Ständig diese Leute die mir mit ihrem "ich meld mich nicht bei Facebook an weil Zuckerberg sonst weiß was mir gefällt und wie ich aussehe", ich könnt kotzen. Mein Gott wenn in der NSA ein paar Spa*ner sitzen die sich eure Mails an eure Freundin oder die Bilder darin ansehen dann gönnt ihnen doch den Spaß. Wenn Zuckerberg als Milliardär sich eure Bilder ansieht dann würd ich sagen ihr habt's geschafft. Wenn Google eure Mails liest um sie in Kategorien einzuordnen und Werbung zu schalten die ihr eh mit Adblocker wegscriptet .. ja, wenn das alles mit meinen Mails passiert, dann muss ich sagen: geht mir am A*sch vorbei.

jett3

Topp - wobei die 1 Euro pro Monat für Posteo.de mit viel mehr Extras ist mir der Mehrwert doch wert... Mit IMAP wär Protonmail zumindest deutlich besser. Mal gucken, wanns kommt.


posteo ist hier auf jeden Fall eine sehr gute, funktionierende Wahl - auch die Kommunikation mit anderen Mailservern funktioniert dort sehr gut... der eine Euro bringt keinen um und die Datensicherheit, sowie der Datenschutz sollte es einem schon Wert sein - wenn man die Mailadresse nicht als Spammailadresse missbraucht

P47

Ihr mit eurem Datenschutz. Ständig diese Leute die mir mit ihrem "ich meld mich nicht bei Facebook an weil Zuckerberg sonst weiß was mir gefällt und wie ich aussehe", ich könnt kotzen. Mein Gott wenn in der NSA ein paar Spa*ner sitzen die sich eure Mails an eure Freundin oder die Bilder darin ansehen dann gönnt ihnen doch den Spaß. Wenn Zuckerberg als Milliardär sich eure Bilder ansieht dann würd ich sagen ihr habt's geschafft. Wenn Google eure Mails liest um sie in Kategorien einzuordnen und Werbung zu schalten die ihr eh mit Adblocker wegscriptet .. ja, wenn das alles mit meinen Mails passiert, dann muss ich sagen: geht mir am A*sch vorbei.


Dann gib mir dein Passwort von deiner Mailadresse. Macht dir ja nix aus, wenn andere deine Mails lesen.

Ps. Du hast offensichtlich nicht verstanden, worum es geht ->‌ donottrack-doc.com

P47

Ihr mit eurem Datenschutz. Ständig diese Leute die mir mit ihrem "ich meld mich nicht bei Facebook an weil Zuckerberg sonst weiß was mir gefällt und wie ich aussehe", ich könnt kotzen. Mein Gott wenn in der NSA ein paar Spa*ner sitzen die sich eure Mails an eure Freundin oder die Bilder darin ansehen dann gönnt ihnen doch den Spaß. Wenn Zuckerberg als Milliardär sich eure Bilder ansieht dann würd ich sagen ihr habt's geschafft. Wenn Google eure Mails liest um sie in Kategorien einzuordnen und Werbung zu schalten die ihr eh mit Adblocker wegscriptet .. ja, wenn das alles mit meinen Mails passiert, dann muss ich sagen: geht mir am A*sch vorbei.



Ja, mir auch. Aber ich hätte den Zugang zur Webcam deiner Alten!X)

Kommentar

P47

Ihr mit eurem Datenschutz. Ständig diese Leute die mir mit ihrem "ich meld mich nicht bei Facebook an weil Zuckerberg sonst weiß was mir gefällt und wie ich aussehe", ich könnt kotzen. Mein Gott wenn in der NSA ein paar Spa*ner sitzen die sich eure Mails an eure Freundin oder die Bilder darin ansehen dann gönnt ihnen doch den Spaß. Wenn Zuckerberg als Milliardär sich eure Bilder ansieht dann würd ich sagen ihr habt's geschafft. Wenn Google eure Mails liest um sie in Kategorien einzuordnen und Werbung zu schalten die ihr eh mit Adblocker wegscriptet .. ja, wenn das alles mit meinen Mails passiert, dann muss ich sagen: geht mir am A*sch vorbei.



Gleich kommt sowas wie "das ist was gaaanz anderes!!"

Wäre es auch: in hiesigem Fall wäre es wenigstens mit Einverständnis.

Warum denn genau die Bilder von mir, es gibt im Netz unzählige Bilder von nackten Frauen in den unterschiedlichsten Posen.?
Das wäre insofern nix wirklich anderes, ich meinte ja wenn die Scriptkiddies von Zuckerberg das lesen sind die unverhältnismäßig weit weg. Es ging ja nicht um Hacker die mein Passwort bekommen und dann meine Bankkonten leerräumen oder so, das ist ja wirklich was anderes als ich meinte

Einfach Gmail nutzen und Mailvelope oder lokal Enigmail + Thunderbird....

...und hier ist das aktuelle whiteSands v1.2.2 - Theme for Protonmail: bit.ly/whi…ail

Für alle echten Geniesser von exzellentem mailing gibt es hier ein brandaktuelles Protonmail theme: cohibaSIGNUMwsbit.ly/coh…Mws.

cohibaSIGNUMws ist ein child theme des bekannten whiteSands theme (http://bit.ly/whiteSands_v125_protonmail) und ist beides: eine Veredlung neuester mailing Technologie wie auch eine Reminiszenz an einen stilvollen Genuss (_;).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text