362°
ABGELAUFEN
kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail

kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail

Freebies

kostenloses verschlüsseltes 1 GB Postfach bei ProtonMail

Verschlüsselnder Mail-Dienst mit 1GB Postfach bietet jetzt für kurze Zeit die Möglichkeit sich anzumelden. Protonmail wurde 2013 am CERN gegründet. Der Schweizer Service bietet seinen Nutzern eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und "selbstzerstörende Mails". POP3 & IMAP wird noch entwickelt ...

Beliebteste Kommentare

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



Inklusive NSA backup


36 Kommentare

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills."

scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?

Kein POP3 und auch kein IMAP! Verschlüsselte Mails werden aussschließlich über die Weboberfläche versendet.

(Quelle: https://support.protonmail.ch/knowledge-base/imap-smtp-and-pop3-setup/)

schachgoldfisch

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills." scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?



Normal nur 500MB

schachgoldfisch

"ProtonMail is completely free to use and will always be free. In the future, we will introduce premium accounts with more storage space and features to help pay the bills." scheint wohl immer kostenlos zu sein, oder hat man normalerweise nicht 1 GB?


ah ok danke

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich.
Bei Gmail hab ich 17gb gratis.

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



Inklusive NSA backup


FaserF

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich. Bei Gmail hab ich 17gb gratis.


hier geht es nicht um den Speicherplatz

ProtonMail sicher?
Sind nicht alle der Meinung und was ist schon sicher, Windows 10 ;-)
...sollte jedoch Professor Proton mitgewirkt haben, hol ich mirs auch....
golem.de/new…tml

Bei Gmail hab ich 17gb gratis.


Wenigstens werden dadurch meine Daten immer gesichtet und gesichert.

Due to high demand, we have hit our capacity limit. We are adding servers constantly and will send you an invitation as soon as possible.

FaserF

1GB? Das klingt ganz schön lächerlich. Bei Gmail hab ich 17gb gratis.



"gratis"? Du gibt´s deine Daten dafür her und ggf. noch viel viel mehr!
Es geht genau darum, nicht so etwas wie Gmail zu benutzen.

1GB ist erstmal genug für Normalnutzer. Extremnutzer können ja dann kostenpflichtig upgraden.

Guter Sicherheitsdeal.

Aber nur bis 17.06.2015!!!

Vielen Dank ...
Hoch interessant!

Danke,gerade angemeldet,,,

als Alternative wäre auch tutanota.de
in der Ct 13/2015 kam Tutanota im Test besser weg, ähnliches Prinzp.
heise.de/ct/…tml
Von mir ein hot da Datenschutz im Vordergrund!

danke hot
kann mir einer sagen ob und wo ich auf deutsch umstellen kann?

Schaut gut aus. Ist ja auch noch im BETA-Status.

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-)

Auskunft des Anbieters:
ruhrmail.de/sic…it/

Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde!

Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)

ThinkpadX301

Wer bereit ist ein € im Monat zu blechen ist auch mit https://ruhrmail.de/ gut bedient. Bietet auch ein bißchen mehr....und nein ich bekomme keine Provision ;-) Auskunft des Anbieters: https://ruhrmail.de/sicherheit/ Im Augenblick wird in den Medien auch das Thema “E-Mail Made in Germany” als Nachfolger des grandios gescheiterten Projekts “De-Mail” mit großem Einsatz beworben. Hierzu hat der Chaos Computer Club einen interessanten Artikel unter dem Titel “Sommermärchen” veröffentlicht. In unserem Sicherheitskonzept würde das unter Punkt 2 angesiedelt sein – also ein Level, der schon seit Ende der 1990er Jahre existiert und seither nicht angewendet wurde! Aber wie gesagt, was ist schon sicher ;-)




Die bieten nur eine Transportverschlüsselung an, somit komplett etwas anderes und nutzlos ....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text