2923°
ABGELAUFEN
Kostenloses Windows 10 Upgrade auch nach dem 29.07.
Kostenloses Windows 10 Upgrade auch nach dem 29.07.
FreebiesMicrosoft USA Angebote

Kostenloses Windows 10 Upgrade auch nach dem 29.07.

Hallo,

Microsoft bietet das Windows 10 Upgrade auch nach dem 29.07. kostenlos an.

Eigentlich ist das Angebot nur für Produkte, welche sogenannte "Hilfstechnologien" verwenden.
Dies wird allerdings nicht überprüft.
=> Es gibt das Windows 10 Upgrade auch für Personenen, welche den 29.07.2016 verpasst haben, kostenlos.
Wie lange das Angebot gilt ist derzeit nicht bekannt.

Falls jemand keine "Hilfstechnologie" vortäuschen möchte, einfach dieses Prozedere durchführen: heise.de/new…tml

"Der [zweite Weg] ist eine saubere Neuinstallation. Dazu braucht man ein Installationsmedium, bei dem das November-Update von 2015 bereits enthalten ist. Entsprechende ISO-Abbilder lassen sich direkt von Microsoft herunterladen. Damit erstellte Installationsmedien akzeptieren Installationsschlüssel von Windows 7, 8 und 8.1, sofern sie zur Edition passen. Windows 10 Pro akzeptiert 7/8/81.-Schlüssel von Pro(fessional) und Ultimate, Windows 10 Home akzeptiert Schlüssel von Starter, Bing und Home." Quelle: Heise


Ob man sich die Datenkrake einladen will, ist jedem selbst überlassen

Viel Spaß damit!

ES LEBE DER KALI-PINGUIN!

Grüße aus FFM

Beste Kommentare

Verfasser

MrBrain

Windows Vista -> geht so

Bei allem Stimme ich dir zu, außer bei Vista. Der Rotz hat, meiner Meinung nach, noch nicht mal das Wort "Bullshit" verdient.
Bearbeitet von: "luap971" 30. Jul 2016

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^


Mann, Mann, Mann. Wieder mal ein typischer Troll Post.

Microsoft möchte das die User eben noch schneller auf Windows 10 wechseln. Und aus meiner Sicht bestätigt sich mal wieder die MS-Regel das jedes zweite Release vernünftig nutzbar ist. Mann betrachte nur mal folgende Tabelle

Windows 95 -> geht so
Window 98 -> Super
Windows Me -> Scheiße
Windows XP -> Super
Windows Vista -> geht so
Windows 7 -> Super
Windows 8-8.1 -> geht so
Windows 10 -> meiner Meinung nach wieder sehr gut bis auf die geliebte Telemetriedatensammelwut von MS. (Kann man aber etwas gegen tun )
Bearbeitet von: "MrBrain" 30. Jul 2016

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^

Weiß echt nicht, was dieses genöle hier über Windows 10 soll?! Bleibt doch bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag bei Win7 oder sonstwo, wen interessierts?
Der Tipp ist klasse, hat einwandfrei funktioniert, vielen Dank!!!

335 Kommentare

Was für Hilfstechnologien??

Verfasser

Ich denke sowas wie Blindenschriftgeräte, Spezialtastaturen, Bildschirmlupenprogramme, Vorleser, etc. Genau kann ich es allerdings auch nicht sagen. Auf jeden Fall sollte das für Microsoft nicht prüfbar sein.

Bearbeitet von: "luap971" 30. Jul 2016

wer suchet..der auch findet^^

Avatar

GelöschterUser99108

WaldemarBeck

Was für Hilfstechnologien??

Ob das eine soziale Großtat ist, wenn man den Leuten das Leben noch schwerer macht, weil Microsoft von ihnen zukünftig umfangreiche Nachweise anfordert, um die ganzen Schnorrer abzuhalten?

Aber so wie es aussieht, können nicht nur diese Nutzer weiterhin das Upgrade auf Windows 10 vornehmen.
Denn man muss nur die „Windows10Upgrade24074.exe“ herunterladen und bestätigen, dass man eines dieser Hilfsmittel verwendet. Das war es auch schon. Danach wird dann das Upgrade vorgenommen, installiert und aktiviert. Einige haben den Test schon gemacht und Windows 10 wurde anstandslos aktiviert
Bearbeitet von: "Tagespost" 30. Jul 2016

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^

Da sagen aber die Zahlen was ganz anders @Gear4 ^^

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^


Mann, Mann, Mann. Wieder mal ein typischer Troll Post.

Microsoft möchte das die User eben noch schneller auf Windows 10 wechseln. Und aus meiner Sicht bestätigt sich mal wieder die MS-Regel das jedes zweite Release vernünftig nutzbar ist. Mann betrachte nur mal folgende Tabelle

Windows 95 -> geht so
Window 98 -> Super
Windows Me -> Scheiße
Windows XP -> Super
Windows Vista -> geht so
Windows 7 -> Super
Windows 8-8.1 -> geht so
Windows 10 -> meiner Meinung nach wieder sehr gut bis auf die geliebte Telemetriedatensammelwut von MS. (Kann man aber etwas gegen tun )
Bearbeitet von: "MrBrain" 30. Jul 2016

Verfasser

MrBrain

Windows Vista -> geht so

Bei allem Stimme ich dir zu, außer bei Vista. Der Rotz hat, meiner Meinung nach, noch nicht mal das Wort "Bullshit" verdient.
Bearbeitet von: "luap971" 30. Jul 2016

jensenlehmann

Da sagen aber die Zahlen was ganz anders @Gear4 ^^


Das hatte sich Redmond anders vorgestellt: Die Prognose, dass bis 2018 auf über einer Milliarde Geräte Windows 10 installiert sein wird, ist nicht haltbar.

golem.de/new…tml

Für die einen ist es Windows(hier bitte Version nach Belieben einsetzen), für alle anderen der längste Virus der Welt...(popcorn)

Solange nicht weiterhin versucht wird es dem Nutzer aufzudrängen...

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^


was willst du den?

jensenlehmann

Da sagen aber die Zahlen was ganz anders @Gear4 ^^


ja scheisshaufen sind super, milliarden von schmeissfliegen können nicht irren.

macht sinn.

bleibe bei windows 7.
Bearbeitet von: "woosh." 30. Jul 2016

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^


dämliche liste. windows 95 war besser als 98...vista war scheiße. und windows 2000 fehlt hier. windows 8 war ebenfalls scheiße, wenn man es nicht auf einem tablet hatte. windows 10 ist einfach ein aktuelleres windows 7...mit nativem 4k sektoren support etc.
Bearbeitet von: "Drizzt" 31. Jul 2016

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^



Quatsch..95 und 98 waren Mist..98SE war gut..

Super geill, vielen Dank

Weiß echt nicht, was dieses genöle hier über Windows 10 soll?! Bleibt doch bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag bei Win7 oder sonstwo, wen interessierts?
Der Tipp ist klasse, hat einwandfrei funktioniert, vielen Dank!!!

MrBrain

Windows Vista -> geht so



Sehe ich völlig anders - bereits nach wenigen Monaten war VIsta aus meiner Sicht ein sehr gutes Betriebssystem.

eAndy

Der Tipp ist klasse



Finde ich überhaupt nicht. Streng genommen handelt es sich um eine Raubkopie, wenn man nicht zu den berechtigten Zielgruppen gehört. Und niemand kann mir erzählen, er hätte nicht genug Zeit für das Update gehabt oder wurde von Windows nicht auf das empfohlene Update hingewiesen.

Ein Glück, dass dieses nervige "Angebot, das man nicht ablehnen kann" endlich weg ist. 1 Jahr lang damit rumgequält - auch nach zig Methoden der Abschaltung immer wieder zurück gekommen, bis ich es irgendwann aufgegeben habe. Für mich ist dieser Deal einfach nur "Cold". Gerade, wo Windows 8.1 Update 2 endlich mal so richtig gut läuft, tausche ich es nicht gegen eine Open Beta aus. Gibt tatsächlich noch Leute, die mit Windows arbeiten und sich kein Glücksspiel erlauben können. Ich steige in 2 Jahren dazu, wenn es Windows 10.1 gibt und Windows 11 kurz vor dem Release steht.

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^



Sehe ich anders. 95 war zwar nicht besonders stabil, bot aber herausragende Neuerungen. Bereits 98 war deutlich besser und 98 SE nochmals.

Win 7 rules.

Drizzt

und windows 2000 fehlt hier.



Nö, da Windows 2000 nicht für den Privatbereich gedacht war (auch wenn es teilweise auch dort genutzt wurde). Nach deiner Argumentation müsste man z.B. auch NT 4 auflisten.

Drizzt

windows 10 ist einfach ein aktuelleres windows 7...mit nativem 4k sektoren support etc.



Das kann man definitiv nicht sagen. Äußerlich unterscheidet es sich relativ stark von Windows 7, und auch intern gibt es etliche Verbesserungen, so dass Windows 10 selbst auf älterer Hardware merklich flotter läuft (allerdings auch zu einer kürzeren Akkulaufzeit führt). Windows 10 ist eine Weiterentwicklung von Windows 8.1

Warum macht Microsoft das wohl, kein vernünftiger Mensch wird sich Windows 10 freiwillig installieren oder sogar noch Geld dafür bezahlen.
Microsoft drängte doch schon Monaten alle Nutzer zum Upgrade, weil der Datenkrake das so möchte und mit dem Upgrade noch mehr Daten vom Nutzer möchte.

FFM = Autohot

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^



Windows 3.x - nicht gut
Windows für Workgroups 3.11 - Supper: )

eAndy

Der Tipp ist klasse


Dann sind die gesammelten Telemetriedaten von uns auch Raubkopien.
Wir haben dem in den AGBs zugestimmt, daher kann man rechtlich nichts dagegen machen (sofern man es überhaupt zulässt).
Wenn Microsoft ein Tool herausbringt, mit dem sich angebliche Raubkopien erstellen lassen (es zulassen bzw. nicht unterbinden - wie man es halt nennen möchte), sind sie selbst schuld. Könnte man also wunderbar mit unserer Zustimmung bzgl. der Telemetriedaten vergleichen, wobei zwischen direkter und indirekter Natur unterschieden werden müsste
Bearbeitet von: "DerMyDealzerUmDieEcke" 30. Jul 2016

tolga9009

Ich steige in 2 Jahren dazu, wenn es Windows 10.1 gibt und Windows 11 kurz vor dem Release steht.



Du glaubst also, dass Microsoft seine Strategie völlig über den Haufen wirft, und dann noch so schnell? Zumindest letzteres halte ich für sehr unwahrscheinlich - falls es tatsächlich doch ein Windows 11 geben sollte, dann mit Sicherheit frühestens in fünf Jahren.

Windows 10 läuft bei mir und vielen Bekannten einwandfrei, sehr stabil und auch schnell. Auch treibermässig keine Probleme. Was an Daten übermittelt werden soll, lässt sich detailliert einstellen. Sehe keinen Grund nicht zu wechseln, zumal auch die zukünftigen Updates meines Wissens gratis sind.

revolt2

zumal auch die zukünftigen Updates meines Wissens gratis sind.



Korrekt.

Aber jeder wie er möchte. Es gibt ja genug User, die sich von Zeit zu Zeit einen Komplettrechner kaufen und dadurch Windows 10 auf diesem Weg erhalten.

Man sollte sich aber im Klaren darüber sein, dass es ab Anfang 2020 keine Sicherheitsupdates für Windows 7 mehr gibt.

eAndy

Der Tipp ist klasse


Was ist, wenn 1* in der Woche meine sehbehinderte Omi mein Windows nutzt? Ach, siehste. Geht doch.
M$ tut gut daran, das ganze unbürokratisch zu erlauben, oder sollen jetzt Millionen "Anträge" auf Nutzung stattfinden? Das wäre so schön typisch Deutsch und dumm.
Bearbeitet von: "xyzqwert" 30. Jul 2016

eAndy

Der Tipp ist klasse



Nein, da es ja immer noch dein Gerät ist. Es sei denn, du schenkst es ihr - das wäre eine interessante Frage: Kann durch eine Schenkung eine Raubkopie zu einer legalen Lizenzierung werden?

Edit: Es geht natürlich nur um die rechtliche Situation. Klar ist, dass es Microsoft nur recht ist, wenn möglichst viele User auch jetzt noch updaten.



M.E. wäre es das sinnvollste gewesen, Windows 10 für Privatpersonen generell und dauerhaft kostenlos zu machen. Das hätte auch Microsoft viel Aufwand erspart.

eAndy

Der Tipp ist klasse


Steck dir mal schleunigst das Wort "Raubkopie" hinten rein. Wenn ich meinen vonnem kaputten W7Starter-netbook(LOL) abgekratzten Key jetzt auf 10 updaten möchte mit dem hier vorhandenen Link dann passt das schon. Ansonsten: Ich schenk dir gern meine 5 Dioptrien. Wer will, ausser das Amt, dass Behindertenausweise erstellt, feststellen, ob und wenn ja, in wie weit jemand so weit behindert ist, dieses Angebot hier nutzen zu dürfen?
Bearbeitet von: "xyzqwert" 30. Jul 2016

Super

jensenlehmann

Da sagen aber die Zahlen was ganz anders @Gear4 ^^



​Wobei du ja Upgraden könntest. Du kannst ja dann wieder ein downgrade durchführen. Zumindest hättest du dir dann win10 'gesichert'.

Mittelfristig sollen die updates für win7 eingestellt werden, aber das dauert noch etwas

Ach bitte, das mit dem Zeitlichen Limit ist doch garantiert nur ein Marketingschachzug gewesen... In ein par Tagen heißt es dann "aufgrund der hohen nachfrage haben wir uns gnädigerweise entschieden das Update nochmal für eine begrenzte Zeit kostenlos anzubieten...."

Das Problem von MS ist aber auch das sie nicht haufenweise Hardware mit Traummarge verscherbeln...

Viele Lämmer bleiben bei ihrem Win7 da ja dort keine Daten gesammelt werden, installieren aber fleißig Windows Updates wo die Telemetrie auch in Win7 mit dem Update nachgerüstet wird. Hauptsache jedem nachplappern...

Gear4

Wahrscheinlich hat auch der letzte Heini bei Microsoft jetzt kapiert, dass das Teil kein Arsch will ^^


Weshalb es reißenden Absatz findet. Vielleicht nicht so wie MS sich das vorgestellt hat, aber dennoch zufriedenstellend. Es ist das gleiche Spiel wie mit jedem neuen Win OS, erst wird es von allen zerrissen, und dann wird es nach und nach zum Platzhirsch. Windows 10 hat schon jetzt mehr Marktanteil als OS X, so what? Nur weil es in deiner Welt keinen Platz hat, heißt es nicht das du Fakten ignorieren kannst.
Bearbeitet von: "Dr_Doolittle" 31. Jul 2016

Wie sie hier alle über die Telemetriedaten jammern, aber gleichzeitig mindestens 5 China Android Smartphones zu hause haben und ihre Daten dort wer weiß wo landen:p

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text