746°
ABGELAUFEN
Kostenloses WLAN auf dem Münchner Marienplatz: Stadtrat beschließt Ausbau des freien WLAN-Netzes
Kostenloses WLAN auf dem Münchner Marienplatz: Stadtrat beschließt Ausbau des freien WLAN-Netzes

Kostenloses WLAN auf dem Münchner Marienplatz: Stadtrat beschließt Ausbau des freien WLAN-Netzes

Ende April haben die Stadtwerke München (SWM) in Kooperation mit dem Telekommunikationsanbieter M-net und dem Stadtportal muenchen.de einen öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspots auf dem Marienplatz eingerichtet. Das Pilotprojekt sollte zunächst die Akzeptanz solcher Angebote geprüft und mögliche Kosten ausgelotet werden. Mitte Mai sollte dann der Münchner Stadtrat abstimmen, ob das öffentliche WLAN-Netz auf weitere zentrale Punkte der Stadt wie den Stachus ausgeweitet wird.

Beste Kommentare

Daflow

Endlich gönnt sich auch Bayern mal was und nicht nur diese Berliner Pleitegeier



Darf...den...Troll...nicht...füttern...

Optimierer

Der BND hat bestimmt auch gute Überwachungsprogramme, nur hat sich noch keiner verplappert.


Wie kommst du denn auf sowas? Komplett abwegig. Bist doch verrückt.

Endlich gönnt sich auch Bayern mal was und nicht nur diese Berliner Pleitegeier

28 Kommentare

Echt jetzt?

Endlich gönnt sich auch Bayern mal was und nicht nur diese Berliner Pleitegeier

Daflow

Endlich gönnt sich auch Bayern mal was und nicht nur diese Berliner Pleitegeier



Darf...den...Troll...nicht...füttern...

Daflow

Endlich gönnt sich auch Bayern mal was und nicht nur diese Berliner Pleitegeier



Darf...den..Troll...nicht...füttern...

Überwacht wirds von der NSA, die subventionieren das bestimmt... oO

Der BND hat bestimmt auch gute Überwachungsprogramme, nur hat sich noch keiner verplappert.

Optimierer

Der BND hat bestimmt auch gute Überwachungsprogramme, nur hat sich noch keiner verplappert.


Wie kommst du denn auf sowas? Komplett abwegig. Bist doch verrückt.

Obama lauscht mit.

MUC? Auto-hot!

Gibt zum Glück immernoch genug unverschlüsselte Wlan's in Deutschland

Optimierer

Der BND hat bestimmt auch gute Überwachungsprogramme, nur hat sich noch keiner verplappert.

Die sind doch viel zu unfähig... kein Wunder bei der Bezahlung verglichen mit der freien Wirtschaft.

haha wer glaubt das deutschlandpleite ist, irrt.. das soll dem dummen proletarier nur glaubhaft gemacht werden. wers noch nicht wusste, gibt es eine "stadt unter der stadt". die rede ist von berlin, mit den ganzen steuergeldern wurden riesige unterirdeische bauten im falle des atomkrieges gebaut. alles für die reichen bonzen. damit die ihren schutz finden... einfach mal googeln. dann kommt der AHAAAA-effekt!
hier mal ein bspl: unter-berlin.de/Die…tml

aber HOT! das mit dem WLAN Kabe.....ähh netz

Bayern kann mir gestohlen bleiben, mit oder ohne WLAN.

Avatar

GelöschterUser63593

Mein Gott sind die Deutschen aber schnell. Und am schnellsten sind die Bayern. Bereits 9 Jahre nach New York geht München am Marienplatz an den Start. Wow. Weitere Worte bleiben mir vom Brechreiz im Halse stecken... Diese Deppen wollen wohl noch für das Aufspringen auf den allerletzten Waggon des kurz nach 2000 gestarteten Zuges aufspringen???

Google denkt über flächendeckendes Internet in Afrika nach und München über den Marienplatz. Wow, in Bayern denkt man eben immer gleich im großen Stil. Vielleicht sollten die sich dann lieber bei google einen der Ballons ordern, wenn die soweit sind. Erstens passt da viel heiße Luft rein, was die Politik trefflich nutzen könnte um Sprechblasen abzuschlagen und 2. wird damit dann mehr als der Marienplatz abgedeckt werden können.


Für viele jetzt wahrscheinlich die wichtigste Frage: Kann man damit auch "munich-topless.de" aufrufen?

#Neuland in Sicht

Ähnliche Projekte gibt es bald in mehreren anderen Städten. Also jetzt schon mal DSL Vertrag kündigen und auf die Straße ziehen!

Öffentliches WLan? X) Geil, und dann am besten Onlinebanking im Freien und sich nebenbei über den Datenschutz aufregen. Idioten...

Wie schaut da die Haftung aus? Weiss das grad jemand und hat irgendwelche Urteile oder so zur Hand?

Braucht die Münchner SPD Wählerstimmen?

montemare

Mein Gott sind die Deutschen aber schnell. Und am schnellsten sind die Bayern. Bereits 9 Jahre nach New York geht München am Marienplatz an den Start. Wow. Weitere Worte bleiben mir vom Brechreiz im Halse stecken... Diese Deppen wollen wohl noch für das Aufspringen auf den allerletzten Waggon des kurz nach 2000 gestarteten Zuges aufspringen???Google denkt über flächendeckendes Internet in Afrika nach und München über den Marienplatz. Wow, in Bayern denkt man eben immer gleich im großen Stil. Vielleicht sollten die sich dann lieber bei google einen der Ballons ordern, wenn die soweit sind. Erstens passt da viel heiße Luft rein, was die Politik trefflich nutzen könnte um Sprechblasen abzuschlagen und 2. wird damit dann mehr als der Marienplatz abgedeckt werden können.


Hey, war da zufällig etwas Ironie mit bei?

montemare

Mein Gott sind die Deutschen aber schnell. Und am schnellsten sind die Bayern. Bereits 9 Jahre nach New York geht München am Marienplatz an den Start. Wow. Weitere Worte bleiben mir vom Brechreiz im Halse stecken... Diese Deppen wollen wohl noch für das Aufspringen auf den allerletzten Waggon des kurz nach 2000 gestarteten Zuges aufspringen???Google denkt über flächendeckendes Internet in Afrika nach und München über den Marienplatz. Wow, in Bayern denkt man eben immer gleich im großen Stil. Vielleicht sollten die sich dann lieber bei google einen der Ballons ordern, wenn die soweit sind. Erstens passt da viel heiße Luft rein, was die Politik trefflich nutzen könnte um Sprechblasen abzuschlagen und 2. wird damit dann mehr als der Marienplatz abgedeckt werden können.



Fühlst du dich nun besser?

Da gibts doch schon WLAN. Einfach vor den großen silbernen Apfel stellen

Darf...den..Troll...nicht...füttern... woher kommt dieser Spruch?

montemare

Mein Gott sind die Deutschen aber schnell. Und am schnellsten sind die Bayern. Bereits 9 Jahre nach New York geht München am Marienplatz an den Start. Wow. Weitere Worte bleiben mir vom Brechreiz im Halse stecken... Diese Deppen wollen wohl noch für das Aufspringen auf den allerletzten Waggon des kurz nach 2000 gestarteten Zuges aufspringen???Google denkt über flächendeckendes Internet in Afrika nach und München über den Marienplatz. Wow, in Bayern denkt man eben immer gleich im großen Stil. Vielleicht sollten die sich dann lieber bei google einen der Ballons ordern, wenn die soweit sind. Erstens passt da viel heiße Luft rein, was die Politik trefflich nutzen könnte um Sprechblasen abzuschlagen und 2. wird damit dann mehr als der Marienplatz abgedeckt werden können.



Trollig... Dann sag doch mal an wo es noch freie Wlan Netze in Deutschen Städten gibt. München interesiert mich selbst auch nicht aber gefunden habe ich noch keine mit öffentlichen Wlan. Und wen interesiert schon NewYork. Die Stadt gibts ey nicht mehr lange...
Avatar

GelöschterUser63593

Darkal

Trollig... Dann sag doch mal an wo es noch freie Wlan Netze in Deutschen Städten gibt. München interesiert mich selbst auch nicht aber gefunden habe ich noch keine mit öffentlichen Wlan. Und wen interesiert schon NewYork. Die Stadt gibts ey nicht mehr lange...



Ja, richtig, unter den Langschläfern sind die Münchner die Frühaufsteher. Aber der doch die Deutsche immer im Weltmaßstab führend sein wollen, sind leider auch die Münchner spät, sehr spät dran. Wenn schon nicht New York, dann vielleicht LA, Las Vegas, Chicago, Tokio, Osaka, Shenzen, Oslo... Mehr selbst getestete Netze fallen mir leider nicht ein. Aber praktisch gesehen gibt es in Prag und Wien auch sehr viele halbkommerzielle und private offene Netze, die riesige Stadtteile abdecken. Die zählen vielleicht sogar als beinahedeutsch???

Aber München startet ja ganz schnell und ganz groß am Marienplatz, der im globalen Maßstab sicher eine ganz große Nummer ist.

Lachen kann ich über so viel Rückschrittlichkeit jedenfalls nicht wirklich. In USA surfe ich mit 4G und hier balgen sich die Leute in verstopften 3G-Netzen für die sich die Betreiber sogar noch feiern. Und als starke Alternative gibt es praktisch nichts...

Nun ja, der Netzausbau/Verteilung wird hier zwar auch nicht gut geführt. aber ich denke immer noch unabhängiger und mit weniger Lobbyismus als in den Staaten. Für dein 4g/lte müssen jetzt einige in deutdchland auf ihre Frequenzen unter Strafandrohung verzichten. Thema funkstrecken bspw.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text