Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kraft Kompressor 1500Watt, 10bar, 50l Tank, 240l/min
374° Abgelaufen

Kraft Kompressor 1500Watt, 10bar, 50l Tank, 240l/min

16
eingestellt am 10. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo..
Derzeit gibt es bei Norma einen ganz brauchbaren Kompressor online und mit etwas Glück auch im Markt. Für Autopflegeenthusiasten: er kommt auch mit dem Tonador klar

Evt. anfallende Versandkosten, falls im Markt vergriffen: 4,95 €

tech. Daten:
220-240 V~ / 50 Hz
Kesselvolumen: ca. 50 Liter
Gewicht: ca. 22 kg
Leistung: 1,5 kW / 10 bar
Drehzahl: 25000 min-1
Druck: max. 1000 kPa / 10 bar
240 l/min

Beschreibung:

Der Kraft Werkzeuge Werkstatt-Kompressor ist ideal geeignet für den Betrieb von Druckluftwerkzeugen.

*2 Anschlüsse ermöglichen ein komfortables *Arbeiten ohne ständigen Werkzeugwechsel.
*Platzsparende Vertikalbauweise
*Leistungsstarker, ölfreier Motor
*Großer Kesselinhalt, ca. 50 Liter
*Thermoüberlastschalter
*Druckmembranschalter
*Anlaufentlastung
*Druckminderer zum Einstellen des Arbeitsdrucks mit Manometer
*1 Luftauslass mit Einhandschnellkupplung
*Inklusive 7-teiligem Zubehör
Maße: Montiert (inkl. Rädern): Höhe: 87cm, Radstand: 36cm, Durchmesser: 30cm

Lieferumfang:

Kraft Werkzeuge Werkstatt-Kompressor 1,5 kW / 10 bar
1x Druckluftverteiler
1x Spiralschlauch 5 m
1x Reifenfüller mit Manometer
1x Ausblaspistolenaufsatz
3x Aufsatzadapter
Garantie

3 Jahre
Artikelnummer
1000106

Seid gnädig mit mir, es ist mein erste Deal
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Radiohead10.09.2019 20:40

Was halten die Auskenner von dem Teil? Kann man mit dem Kaufviel verkehrt …Was halten die Auskenner von dem Teil? Kann man mit dem Kaufviel verkehrt machen?


Naja für den normalen Hausgebrauch wie, ausblasen, Schlagschrauber, Reifen aufpumpen ect. reicht der schon. Kleine (!!!) Teile kannst damit auch lackieren.

Geräte wie Sandstrahlpistolen, Lackierpistolen mit großem Luftdurchsatz, Druckluftschleifer ect. brauchen einfach zu viel Luft, das macht mit so einem Kompressor keinen Spaß...
Bearbeitet von: "der_deal_dealer" 10. Sep
Bitte beachten: Es kommt auf die Füllleistung an, nicht auf die Ansaugleistung.
16 Kommentare
Was halten die Auskenner von dem Teil? Kann man mit dem Kaufviel verkehrt machen?
Ich denke mit der Ansaugleistung von 240l/min wird man nicht allzu viele Werkzeuge vernünftig betreiben können.
Bearbeitet von: "Zaphod_Beeblebrox" 10. Sep
Zaphod_Beeblebrox10.09.2019 20:48

Ich denke mit der Ansaugleistung von 240l/min wird man nicht allzu viele …Ich denke mit der Ansaugleistung von 240l/min wird man nicht allzu viele Werkzeuge vernünftig betreiben können.


Der von mir beschriebene Tonador braucht c.a. 260l/min und ist dahingehend recht anspruchsvoll. Ein handelsüblicher Druckluftdchrauber benötigt etwa 120l/min und weniger Druck.
Es. Kommen 4.95 Euro. Ersand hinzu. Vergleichspreis fehlt. Gleichwertige Geräte kosten auch nicht mehr.
Baron-Herzog10.09.2019 21:03

Es. Kommen 4.95 Euro. Ersand hinzu. Vergleichspreis fehlt. Gleichwertige …Es. Kommen 4.95 Euro. Ersand hinzu. Vergleichspreis fehlt. Gleichwertige Geräte kosten auch nicht mehr.


Habe ich im Beitrag erwähnt. Da es ihn derzeit auch im Markt gibt, hatte ich die Versandkosten nicht in der Überschrift geschrieben. Habe als Vergleich nur den Einhell Kompressor mit identischen Daten gefunden, er kostet zur Zeit jedoch 148,44- zzgl. 5,49- Versand bei eBay.
Radiohead10.09.2019 20:40

Was halten die Auskenner von dem Teil? Kann man mit dem Kaufviel verkehrt …Was halten die Auskenner von dem Teil? Kann man mit dem Kaufviel verkehrt machen?


Naja für den normalen Hausgebrauch wie, ausblasen, Schlagschrauber, Reifen aufpumpen ect. reicht der schon. Kleine (!!!) Teile kannst damit auch lackieren.

Geräte wie Sandstrahlpistolen, Lackierpistolen mit großem Luftdurchsatz, Druckluftschleifer ect. brauchen einfach zu viel Luft, das macht mit so einem Kompressor keinen Spaß...
Bearbeitet von: "der_deal_dealer" 10. Sep
Bitte beachten: Es kommt auf die Füllleistung an, nicht auf die Ansaugleistung.
der_deal_dealer10.09.2019 21:17

Naja für den normalen Hausgebrauch wie, ausblasen, Schlagschrauber, Reifen …Naja für den normalen Hausgebrauch wie, ausblasen, Schlagschrauber, Reifen aufpumpen ect. reicht der schon. Kleine (!!!) Teile kannst damit auch lackieren.Geräte Sandstrahlpistolen, Lackierpistolen mit großem Luftdurchsatz, Druckluftschleifer ect. brauchen einfach zu viel Luft, das macht mit so einem Kompressor keinen Spaß...


Hab das Teil. Genau so wie ddd es sagt stimmt's.
Bearbeitet von: "Slasch" 10. Sep
El-Presidente10.09.2019 21:00

Der von mir beschriebene Tonador braucht c.a. 260l/min und ist dahingehend …Der von mir beschriebene Tonador braucht c.a. 260l/min und ist dahingehend recht anspruchsvoll. Ein handelsüblicher Druckluftdchrauber benötigt etwa 120l/min und weniger Druck.


Wobei man deutlich zwischen "Ansaugleistung" und effektiver Ausgangsleistung unterscheiden muss! Billige Geräte können schon mal einen Wirkungsgrad von 50% haben, also 120l/min nutzbar bei 240l/min Ansaugleistung.

Bei festgegammelten Radschrauben darf man die nötige Leistung nicht unterschätzen
Rudel10.09.2019 22:25

Wobei man deutlich zwischen "Ansaugleistung" und effektiver …Wobei man deutlich zwischen "Ansaugleistung" und effektiver Ausgangsleistung unterscheiden muss! Billige Geräte können schon mal einen Wirkungsgrad von 50% haben, also 120l/min nutzbar bei 240l/min Ansaugleistung.Bei festgegammelten Radschrauben darf man die nötige Leistung nicht unterschätzen


Ich habe es nur mit den Tonador getestet und der hat erstaunlicherweise sehr gut damit gearbeitet. Also scheint er tatsächlich um die 240 l/min zu liefern. Einen Druckluftschrauber nebst festgegammelter Schraube hatten wir leider grad nicht zur Hand, deshalb kann ich dazu keine Angaben machen
El-Presidente10.09.2019 21:00

Der von mir beschriebene Tonador braucht c.a. 260l/min und ist dahingehend …Der von mir beschriebene Tonador braucht c.a. 260l/min und ist dahingehend recht anspruchsvoll. Ein handelsüblicher Druckluftdchrauber benötigt etwa 120l/min und weniger Druck.



Du meinst die Luftmenge die das Werkzeug benötigt, wenn du 260 l/min brauchst, dann bestimmt nicht mit 1 bar, weil das ist der normale Luftdruck.
Bei 2 bar brauchst du dann schon 520 ansaugleistung und bei 50 l kannst du dir ausrechnen wie lange du mit vollem Tank arbeiten kannst, und 2 bar ist wohl kaum für dein Werkzeug ausreichend.
Definitiv nicht empfehlenswert, das Teil!!

Der Motor ist mittels Plastikhaltern auf dem Tank montiert. Bei längerem Betrieb wird der Motor warm und anscheinend die Plastikhalter auch. Dadurch verrutscht der Motor etwas und das Lüfterrad steht am Gehäuse an und zerstört sich somit selbst... Ist mir 2mal passiert (einmal beim ursprünglichen Gerät und einmal beim Austauschgerät). Und mit längerem Betrieb meine ich nicht 2 Stunden durchlaufen, sondern Reifen wechseln bei 2 Autos. Dadurch, dass das Teil eine relativ geringe Ansaugleistung hat, läuft er halt die meiste Zeit durch beim Schlagschrauber-Betrieb.
Achja... und der Service ist eine Katastrophe. Das 2te Austauschgerät kam bei mir schon defekt an (Transportschaden), ich habs wieder zurückgeschickt und was glaubt ihr, wurde mir als Ersatz geschickt? Das selbe, defekte, Gerät nochmal, nur neu verpackt.

Zum Gerät selber: Sehr laut, geringe Ansaugleistung (läuft bei Schlagschrauberbetrieb fast permanent). Sehr platzsparend durch vertikale Bauweise (war auch der Grund, warum ich es gekauft habe).

Kann ich nicht empfehlen.
Mich zum Kauf bewegt hat die positive Meinung meines Nachbarn. Dieser hat den Kompressor vor gut einem Jahr auch bei Norma erstanden und ist in Sachen Werkzeug recht wählerisch. Er hat damit die üblichen Heimwerkertätigkeiten (also Radwechsel, Reinigen von Werkzeugen, Ausblasen von Filtern.. und eben diesen Tonador) problemlos absolvieren können. Natürlich ist dieser Gebrauch nicht vergleichbar mit dem eines Gewerbetreibenden und auch das Gerät ist sicher nicht mit einen Profigerät von Kaeser oder Mahle vergleichbar, dafür kostet es aber auch nur einen Bruchteil dessen, was diese Profigeräte aufrufen. Es ist immer die Frage was ich brauche und wie viel ich bereit bin dafür auszugeben. Ich hatte lang mit einem implotex 1500w für 899,- geliebäugelt. Da ich den Kompressor allerdings max 1x im Monat benutze, wäre diese Investition einfach unverhältnismäßig. Also ich finde es super dass hier Bedenken und Kritik am Kompressor geäußert werden, aber interessant wär: gibt es eine vergleichbare, bessere Option zu dem im Deal genannten Kompressor?!
Interessant, so unterschiedlich können die Erfahrungen mit dem gleichen Gerät sein.... :-)
Ich hab' mir letztendlich den gekauft: Scheppach H35DC
Spielt zwar sowohl technisch als auch preislich in einer anderen Liga, ist aber genau das, was ich brauche... und tut nun seit 2 Jahren ohne Probleme seinen Dienst...
El-Presidente11.09.2019 08:28

Mich zum Kauf bewegt hat die positive Meinung meines Nachbarn. Dieser hat …Mich zum Kauf bewegt hat die positive Meinung meines Nachbarn. Dieser hat den Kompressor vor gut einem Jahr auch bei Norma erstanden und ist in Sachen Werkzeug recht wählerisch. Er hat damit die üblichen Heimwerkertätigkeiten (also Radwechsel, Reinigen von Werkzeugen, Ausblasen von Filtern.. und eben diesen Tonador) problemlos absolvieren können. Natürlich ist dieser Gebrauch nicht vergleichbar mit dem eines Gewerbetreibenden und auch das Gerät ist sicher nicht mit einen Profigerät von Kaeser oder Mahle vergleichbar, dafür kostet es aber auch nur einen Bruchteil dessen, was diese Profigeräte aufrufen. Es ist immer die Frage was ich brauche und wie viel ich bereit bin dafür auszugeben. Ich hatte lang mit einem implotex 1500w für 899,- geliebäugelt. Da ich den Kompressor allerdings max 1x im Monat benutze, wäre diese Investition einfach unverhältnismäßig. Also ich finde es super dass hier Bedenken und Kritik am Kompressor geäußert werden, aber interessant wär: gibt es eine vergleichbare, bessere Option zu dem im Deal genannten Kompressor?!



alternativen: scheppach hc51v (auch bei norma online) oder Einhell TH-AC 240/50/10 OF -preislich und leistung sind vergleichbar (aber ohne zubehoer) -der kraft hier wird auch nur ein angemalter einhell oder scheppach sein -gegen einen standkompressor spricht das die motoren eher schwach sind und im harten einsatz hitzeprobleme bekommen dazu sollte mann aber erwaehnen das die dinger nie fuer den dauereinsatz gedacht sind die motoren sind meist 30% motoren -bedeutet 5min laufen 10min aus -daten ueber die genaue abgabeleistung habe ich zu dem kraft nicht gefunden -der vergleichbare einhell ist aber mit 76litern bei 7 bar angegeben -in der region wird sich der kraft auch bewegen -ne andere alternative: lidl pko270a4
preis verglechibar aber nur 24l kessel dafuer aber bei 7bar 103liter abgabe
Danke an dieser Stelle mal an die Leute hier im Thread, die fundierte Meinungen und Erfahrungen hinterlassen. Finde ich sehr hilfreich.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von El-Presidente. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text