Krankenkassen Deutschland  Cashback  bis zu 300 € oder mehr.... ( Beispiel TKK und IKK)
467°Abgelaufen

Krankenkassen Deutschland Cashback bis zu 300 € oder mehr.... ( Beispiel TKK und IKK)

47
eingestellt am 6. Feb 2014
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und ein bisschen im Internet recherchiert ,über Cashback von 2 Krankenkassen, die wir aktuell nutzen.
Bei der Techniker Krankenkasse gibt es bis zu 200 € Cashback, wenn man neun Punkte aus dem Bonusheft erarbeitet.
Bei der IKK Classic bis zu 300 €.


Anzahl der Aktivitäten
(Prämienstufen) Höhe der Geldprämie
3 50 Euro
6 100 Euro
9 200 Euro

Da dieses Bonusheft für jedes Alter unterschiedlich ist, verweise ich auf einen Link der Direkt zu TKK führt.
( man hat hier einen Überblick über alle Bonushefte und ich persönlich finde die TKK am besten)
Das Bonusheft kann man online oder in einer Geschäftsstelle beantragen und kostet kein Geld.
Bei Kleinkindern bzw. Kindern ist dass wirklich leicht verdientes Geld, weil man in der Regel diese Untersuchungen auch alle durchführt. Auch für mich als Erwachsenen werde ich zum ersten mal dieses Geld mitnehmen, da wirklich Sachen da drin stehen ,die man auch alle erledigt, wenn man auf seine Gesundheit achtet.
Ich ärgere mich schon, dass ich das nicht vorher genutzt habe , obwohl es ja jeder kennt.


Und für einen Stempel oder eine Unterschrift Geld zu kassieren ist ja kein Problem.

Link:
tk.de/tk/…656





Info IKK classic:



Gesund leben bringt finanzielle Vorteile. Erwachsene können sich beim IKK Bonus auf bis zu 300 Euro freuen, alle unter 18 auf bis zu 150 Euro.

Von aktiv Sport treiben bis Zahnvorsorge reicht die Liste der Möglichkeiten. Da fällt es sicher leicht, vier gesunde Aktivitäten nachzuweisen und am Ende des Jahres davon zu profitieren. Für alle unter 18 Jahren genügt bereits eine gesunde Aktivität, um sich den IKK Bonus zu sichern.

Links:


ikk-classic.de/lei…tml
ikk-classic.de/lei…tml
ikk-classic.de/lei…tml

Hier funktioniert das ganze ziemlich ähnlich, man muss jedoch 4 Teilnahmen vorweisen (als Erwachsener) um ein Cashback zu bekommen.


Ich wünsche mir ,dass dieser Thread mit anderen Krankenkasse von mydealz Nutzern wächst und wir so herausfinden ,wer am meisten für die Gesundheit zahlt, ob man daraus die beste Krankenkasse fest stellt, dass lasse ich mal im Raum stehen.

Das Bonusheft ist immer für ein Jahr gültig und muss spätestens 3 Monate danach bei der Krankenkasse eingereicht werden.
(mit allen Unterschriften bzw. Stempeln  )

Vamos !

Beste Kommentare

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:

tk.de/tk/…064

DIVERSES

Bin auch bei der TK und das ist nicht ganz richtig.
Bin letztes Jahr auf 100€ Bonusheftprämie recht leicht gekommen. Das geht aber auch nicht jedes Jahr, muss mich ja beispielsweise nicht jährlich impfen lassen.

Um auf 9 Stempel=200€ zu kommen, muss man aber definitiv "Leistungen" mit Eigenanteil gemacht haben. Dazu gehören Mitgliedschaft im Sportverein oder Teilnahme an Sportkurs (von der TK gefördert, TK übernimmt "nur" 80%), hängt natürlich vom Alter ab.

Wer jetzt also Mitglied werden möchte, um mal eben 200€ abzugreifen, sollte das nicht machen.

Ist aber definitiv eine gute Sache, wenn auch kein Deal.

BlueFlavour

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:http://www.tk.de/tk/aktionen/dividende/480064



Und bei der BKK Mobil Oil sogar 120,- Euro

bkk-mobil-oil.de/mob…ie/
47 Kommentare

Steht auch diese Woche im FOCUS ...

DIVERSES

im focus diese woche wurden 130 (!) krankenkassen verglichen.

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:

tk.de/tk/…064

BlueFlavour

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:http://www.tk.de/tk/aktionen/dividende/480064



Und bei der BKK Mobil Oil sogar 120,- Euro

bkk-mobil-oil.de/mob…ie/

Gilt das auch wenn ich meine Studentenversicherung dort habe?

was ist daran jetzt freebie ?

macs27

Gilt das auch wenn ich meine Studentenversicherung dort habe?



Ja! Bin ebenfalls bei der Techniker Krankenkasse mit Studententarif versichert und hab das Bonusheft.

3 - 4 Aktivitäten schaff ich locker, 6 aber leider nie..

Und Freebie? Naja, vllt wenn man dort eh versichert ist ne.. Eher Info..

die 50€ bei der TKK sollten locker drin sein, reicht ja schon wenn man Nichtraucher ist, ein einem Sportverein ist und einmal im Jahr zum Zahnarzt geht.

Ich weiß, ich habe es schon mal geschrieben, aber das Bonusprogramm der TK finde ich bei weitem nicht so toll, wie es immer dargestellt wird. Klar, Sinn der Sache ist, dass man sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen auch vornimmt. Soweit so gut, aber selbst wenn man das macht und sportlich aktiv ist, muss man schon etwas machen, um die 9 Stempel als Durchschnittsmann zusammen zu bekommen. Mutterschaftsvorsorge und Brustkrebsfrüherkennung fallen ja schon mal weg.

Das geht bei anderen Kassen deutlich einfacher (bzw. teilweise schon ganz ohne Aufwand, wenn man Sport treibt, nicht raucht und zum Zahnarzt geht).

BlueFlavour

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:http://www.tk.de/tk/aktionen/dividende/480064




Wer bei der Tk schon 2013 Mitglied war bekommt 160€

OK, du hast gewonnen

nordseepete

OK, du hast gewonnen

Nein, er hat verloren. Soweit ich weiß 2013 80€ + 2014 80€.

Jo, dafür gibts bei der BKK aber "nur" was für 2014.

Trotzdem ein Grund sich mal mit einem Wechsel 2015 zu beschäftigen

Naja, man sollte nicht nur wegen einer Prämie wechseln, auch die angebotenen Leistungen sind wichtig (z. B. Reiseimpfungen).

Ich finde es gut, dass man hier erinnert wird, aber bewerte mal nicht.
Das gibt es bei AOK und Co ja seit 10 Jahren und war schon immer einfach verdientes Geld...

Zum Thema IKK kann ich einige Infos geben:

Erstens gibt es einen Bonusrechner, da kann man mal schnell gucken, was man maximal und real erreichen kann: BONUSRECHNER IKK
Ich für meinen Teil als gesunder unter 35-jähriger kann auf maximal 210€ kommen. Jedes zweite Jahr entfällt zB die Hautvorsorge, weil es alle zwei Jahre Kassenleistung ist. Die professionelle Zahnreinigung kostet bei meinem Zahnarzt 80€ Minimum, also zahl ich da auch drauf. Dafür treibe ich Sport, und kann dafür viel zurückbekommen, ohne den würde ich vermutlich nur 3-4 Sachen schaffen und dann so 50€ zurück bekommen.

Ich kenne andere Programme nicht, finde das aber okay. Früher wars einfacher, da wurde BMI, Körperfett, Blutzucker gemessen und wenn das im Rahmen war gabs 100€. Das waren einmal 5 Minuten in einer Apotheke oder wenn man eh beim Arzt ist eben da gemacht. Ist bei der IKK aber so umgestellt worden.

Bei der IKK gibts leider keine Prämie fürs dabeisein, zumindest nicht bei der classic.

Zum Wechsel muss gesagt sein, dass das nur möglich ist, wenn man mindestens 18 Monate Mitglied war. Also alle 3 Monate die KK wechseln geht nicht...

merken

Franky

Ich finde es gut, dass man hier erinnert wird, aber bewerte mal nicht. Das gibt es bei AOK und Co ja seit 10 Jahren und war schon immer einfach verdientes Geld...



genau ...bekomme seit 5 oder 6 Jahren jeden April 600 eur von der aokplus..

Bin auch bei der TK und das ist nicht ganz richtig.
Bin letztes Jahr auf 100€ Bonusheftprämie recht leicht gekommen. Das geht aber auch nicht jedes Jahr, muss mich ja beispielsweise nicht jährlich impfen lassen.

Um auf 9 Stempel=200€ zu kommen, muss man aber definitiv "Leistungen" mit Eigenanteil gemacht haben. Dazu gehören Mitgliedschaft im Sportverein oder Teilnahme an Sportkurs (von der TK gefördert, TK übernimmt "nur" 80%), hängt natürlich vom Alter ab.

Wer jetzt also Mitglied werden möchte, um mal eben 200€ abzugreifen, sollte das nicht machen.

Ist aber definitiv eine gute Sache, wenn auch kein Deal.

l33t

Mutterschaftsvorsorge und Brustkrebsfrüherkennung fallen ja schon mal weg.


Auch Männer können Brustkrebs bekommen. Ist aber sehr viel seltener als bei Frauen.

eben,
200€ bekommt man nur wenn man vorher selbst was gezahlt hat und am anfang wollten viele fürs abstempeln noch 5-10€ haben.

SPAM!
Und kein Vorteil gegenüber anderen Kassen, daher auch noch cold!
Vorsicht beim Focus-Vergleich. Der basiert auf teilweisen Falschangaben einiger Kassen. Die Angaben der Kassen werden nicht überprüft und es gewinnt derjenige, der am unverfrorensten lügt.

Ohne die Begeisterung dämpfen zu wollen, aber Prämien müssen auch noch versteuert werden. Es gibt ein automatisiertes Meldeverfahren der Kassen an das Finanzamt. Die Werte sind also stets brutto zu verstehen, da gedanklich die Steuer in Abzug zu bringen ist. Anders sieht es bei Leistungserstattungen aus (z. B. für Geld-zurück für Gesundheitskurse oder Zuschüsse zu Brillen und Kontaktlinsen), das ist quasi brutto für netto.

BlueFlavour

Bei der TK bekommt man schon 80 € nur für das Mitglied sein:http://www.tk.de/tk/aktionen/dividende/480064



Nebenbei gibt's bei der BKK Mobil Oil auch noch über das Bonusheft 200 p.P. und das für gerade einmal drei Punkte die man erfüllen muss. Dabei ist es egal welche Punkte man aus dem Bonusprogramm erfüllt. z.B. Nichtraucher (eigene Unterschrift reicht) + BMI (auch einfach selbst unterschreiben) und der jährliche Gang zum Zahnarzt = 200 Euro
Gerade erst wieder abgegriffen dort :-)

naja wenn man mal richtig rechnet.... glaube sind 9-10 Untersuchungen die man machen muss. So man überlege was einem 10 Urlaubstage oder "Freizeit" wert ist. Wenn ich nach mir gehe, sind die Aktionen um das Heft voll zu bekommen ein großes Minusgeschäft.....

AS1987

Und Freebie? Naja, vllt wenn man dort eh versichert ist ne.. Eher Info..



also doch Diverses...

Ich empfehle die BKK Mobil Oil. Dort gibt's ohne großen Aufwand ordentlich Cash zurück.
120 € Prämie + 200 € übers Bonusheft (3 Sachen sind zu erfüllen, wobei man 2 sogar selbst unterschreiben kann) + bis zu 600 € über nen Wahltarif........ :-)

BAB2583

Ich empfehle die BKK Mobil Oil. Dort gibt's ohne großen Aufwand ordentlich Cash zurück.120 € Prämie + 200 € übers Bonusheft (3 Sachen sind zu erfüllen, wobei man 2 sogar selbst unterschreiben kann) + bis zu 600 € über nen Wahltarif........ :-)



Nichtraucher CHECK
Fitnessstudio CHECK
okay eins brauch ich noch

Techniker kann ich jedem empfehlen. Besonders mit der Dividende ist spitze

Philigran

Bin auch bei der TK und das ist nicht ganz richtig.Bin letztes Jahr auf 100€ Bonusheftprämie recht leicht gekommen. Das geht aber auch nicht jedes Jahr, muss mich ja beispielsweise nicht jährlich impfen lassen.Um auf 9 Stempel=200€ zu kommen, muss man aber definitiv "Leistungen" mit Eigenanteil gemacht haben. Dazu gehören Mitgliedschaft im Sportverein oder Teilnahme an Sportkurs (von der TK gefördert, TK übernimmt "nur" 80%), hängt natürlich vom Alter ab.Wer jetzt also Mitglied werden möchte, um mal eben 200€ abzugreifen, sollte das nicht machen. Ist aber definitiv eine gute Sache, wenn auch kein Deal.


Geht durchaus. Gerade 200€ für 2013 überwiesen bekommen für:

- Zahnarztbesuch
- Mitglied im Verein/Fitnessstudio
- Hautcheck
- normaler BMI
- Blutspende
- Teilnahme an Sportscheck Stadtlauf (nat. kostenlos über BMW Impulse)
- Sportabzeichen
- 2x TK Gesundheitscoaching (online mit 10 Min Aufwand)

Alles übrigens ohne Zuzahlung. In Verbindung mit der TK Dividende und einem Wahltarif (welcher inzwischen nicht mehr angeboten wird) 2013 über die Hälfte der Beiträge zurückbekommen (bin als Werkstudent in der student. Versicherung). Des Weiteren hat die TK unter den GKV den besten Ruf bei Ärzten. Weiß nicht ob es daran lag, wurde aber dieses Jahr ambulant in einer Privatklinik operiert anstatt stationär in der Uniklinik - habe mich noch nie so wohlgefühlt in einem Krankenhaus. Kann den Wechsel zur TK uneingeschränkt empfehlen, ärgere mich dass ich meiner alten BKK nicht schon früher den Rücken gekehrt habe.

Verfasser

Natürlich sind die 200 € drin und vor allem bei Kindern ist das geschenktes Geld . Alle U - Untersuchungen kann man unterschreiben lassen . Man muss es nicht Stempeln lassen , wenn jemand Geld dafür möchte . Und SPAM ist es schon mal gar nicht, ich bin bei keiner Versicherung. Divers ? Quatsch. Es ist ein Freebie und jede Versicherung bietet so etwas an

Ist die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs für Männer auch mit einer fremden Frau möglich?

Verfasser

Klar ! Du kriegst sogar einen Stempel

danke für die info

Statt oberflächlicher Schnell-Schnell Prämien, sollte man lieber die Krankenkassen einen ernsthaften Check hinsichtlich Kostenersparnis unterwerfen.

Ich habe mich für die Mobil Oil aus gutem Grund entschieden. Bin schon länger dort Mitglieder, im Moment kann man 820 Euro im Jahr easy abgreifen.

200 Euro Aktivprämie (easy erreicht wenn man z.B. Nichtraucher ist, plus kein Fettsack plus aktuelle Impfbescheinigung)
120 Euro Mobil Prämie für jeden dazu
500 Euro Cash Back wenn man pro Kalenderjahr keine verschreibungspflichte Medikamente hatte (Wahltarif Prämienzahlung) und kein Schlechtverdiener ist (10% Rückerstattung der gezahlten KK Beiträge des Jahres, gedeckelt bei 500 Euro. Arbeitgeberanteil zählt mit!)

Also 820 Euro easy cash. Darüber hinaus ist die Krankenkasse so nett und zahlt viele weitergehende Leistungen z.B. alle Reiseimpfungen. Hab mir im den letzten Jahr aufgrund einer Weltreise Hepatitis A&B, Thypus, Geldfieber usw geholt, dazu Malaria Prophylaxe etc. Alles ohne Zusatzkosten für den Versicherten. Alleine für die Twinrix Impfungen zahlt man bei den meisten Krankenkassen locker 250 Euro sonst drauf.


annanass

Geht durchaus. Gerade 200€ für 2013 überwiesen bekommen für:- Zahnarztbesuch- Mitglied im Verein/Fitnessstudio- Hautcheck- normaler BMI- Blutspende- Teilnahme an Sportscheck Stadtlauf (nat. kostenlos über BMW Impulse)- Sportabzeichen- 2x TK Gesundheitscoaching (online mit 10 Min Aufwand)Alles übrigens ohne Zuzahlung. In Verbindung mit der TK Dividende und einem Wahltarif (welcher inzwischen nicht mehr angeboten wird) 2013 über die Hälfte der Beiträge zurückbekommen (bin als Werkstudent in der student. Versicherung). Des Weiteren hat die TK unter den GKV den besten Ruf bei Ärzten. Weiß nicht ob es daran lag, wurde aber dieses Jahr ambulant in einer Privatklinik operiert anstatt stationär in der Uniklinik - habe mich noch nie so wohlgefühlt in einem Krankenhaus. Kann den Wechsel zur TK uneingeschränkt empfehlen, ärgere mich dass ich meiner alten BKK nicht schon früher den Rücken gekehrt habe.


Klar, wenn du jetzt Sachen einberechnest, die du "ohnehin" machst wie das Fitnessstudio, dann klappt es. Aber wenn du jetzt extra dafür Mitglied würdest, lohnt es sich nicht.
Avatar

GelöschterUser151235

BlueFlavour

Naja, man sollte nicht nur wegen einer Prämie wechseln, auch die angebotenen Leistungen sind wichtig (z. B. Reiseimpfungen).



Ich empfehle da ja immer weiterhin die Seite ideenradar.de. Da ist endlich mal vernünftig ausgearbeitet, was der Wechsel zu einer Krankenkasse (hier ist es die BKK Pfalz) bringen kann und das man eben nicht wegen scheinbar tollen Wechselprämien wie Kochtöpfen oder MP3-Playern wechseln sollte. Wer das macht, ist halt selbst schuld X)

Übrigens sind Vergleiche von Wahlleistungstarifen oder Auszahlung, für die man erst 2 Jahre Bonuspunkte gesammelt haben muss einfach nur reinste Augenwischerei. Genau wie die Prämie der TKK. Die wird nämlich auch nur unter bestimmten Bedingungen (abhängig von der bisherigen Mitgliedschaftsdauer) ausgezahlt. Damit ohne Sternchentexte zu werben ist imho teilweise echt Betrug!

Philigran

Klar, wenn du jetzt Sachen einberechnest, die du "ohnehin" machst wie das Fitnessstudio, dann klappt es. Aber wenn du jetzt extra dafür Mitglied würdest, lohnt es sich nicht.



So sehe ich das auch. Und selbst das würde ich einschränken, denn nicht alle Leistungen kann man jedes Jahr einbringen. Hautkrebs-Screening z.B. nur alle 2 Jahre, einige Untersuchungen erst ab einem bestimmten Alter, das Online-Coaching bei der TK nur einmal pro Jahr.

Auf der anderen Seite ist es natürlich auch wirklich nur ein Bonus. Also etwas, was es zusätzlich als Anreiz gibt. Aber es ist z.B. mal recht blöd, dass es für die Teilnahme an einen Nichtraucher-Kurs (der ja zudem gebührenpflichtig ist) einen Stempel gibt, wenn man gleichzeitig bei Nichtrauchern sagt "Pech gehabt". Klar, ich kann auch zur Schwangerschaftsgymnastik gehen und mir als Nichtraucher das Rauchen "abgewöhnen", aber das ist mir dann zu blöd und auch nicht mehr wirklich lohnenswert.

Philigran

Klar, wenn du jetzt Sachen einberechnest, die du "ohnehin" machst wie das Fitnessstudio, dann klappt es. Aber wenn du jetzt extra dafür Mitglied würdest, lohnt es sich nicht.


Stimmt und wie du schon angemerkt hast, gibt es auch geschlechtsspezifische Untersuchungen Krebsvorsorge ist zum Beispiel bei Männern erst ab 35 und bei Frauen ab 21 oder so.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text