61°
ABGELAUFEN
Krankenkassenwechsel : Prämie (GS oder Div. Sachprämien)

Krankenkassenwechsel : Prämie (GS oder Div. Sachprämien)

Dies & Das

Krankenkassenwechsel : Prämie (GS oder Div. Sachprämien)

Hallo,

da ich auf der Suche nach Prämien für eine bestimmte Krankenkasse bin, ist mir diese Seite aufgefallen Dort werden so einige Prämien bei wechsel über die Seite angeboten (z.B. 75 € Amazon GS) alle anderen Prämien siehe Internetseite. Hier die Prämienübersicht bkk-check.de/wun…en/

14 Krankenkassen stehen hier zur Auswahl und kommt jetzt bitte nicht mit krankenkassenportal + qipu. Hier sind viel mehr und unter anderem auch andere Krankenkassen vorhanden...

Zur Info:

Ein Wechsel der Krankenkasse ist völlig unkompliziert.

Wenn Sie die drei folgenden Voraussetzungen erfüllen, steht der Wahl Ihrer Wunschkasse nichts mehr im Wege.

Sie sind seit mindestens 18 Monate bei Ihrer bisherigen Krankenkasse versichert (Bindungsfrist). Wichtig: In bestimmten Fällen haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Sie haben die Mitgliedschaft bei Ihrer bisherigen Krankenkasse schriftlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt (normalerweise mit Ablauf des übernächsten Kalendermonats).

Die bisherige Krankenkasse hat eine Kündigungsbestätigung ausgestellt.
- cartel0r

10 Kommentare

Ich hoffe niemand ist so dumm, und wechselt nur wegen einer Prämie.
Natürlich sagen die meisten "ich brauch die eh nie". Aber lass es mal darauf ankommen!
Dann ist man dankbar eine KK mit gutem Service, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit zu haben.

Chayaen

Ich hoffe niemand ist so dumm, und wechselt nur wegen einer Prämie. Natürlich sagen die meisten "ich brauch die eh nie". Aber lass es mal darauf ankommen! Dann ist man dankbar eine KK mit gutem Service, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit zu haben.



Jedem das seine

Ich wäre da vorsichtig das der Schuß nicht nach hinten losgeht. Das sind ja alles BKKs und in der Vergangenheit gab es Betriebskrankenkassen die Zusatzbeiträge erheben mußten. Aktuell zahlt man zwar in allen gesetzlichen Kassen identische Beiträge aber das endet demnächst, bei einem Wechsel bindet man sich aber für 18 Monate fest an die neue Kasse.

Man kann aber auch zu einer bekanntermaßen finanziell gut Ausgestatteten Krankenkasse wie z.B. der TK wechseln und kommt da für 2014 in den Genuß der 80€ "TK-Dividende" die am Ende dieses Jahres ausgezahlt werden.

BudeII

Ich wäre da vorsichtig das der Schuß nicht nach hinten losgeht. Das sind ja alles BKKs und in der Vergangenheit gab es Betriebskrankenkassen die Zusatzbeiträge erheben mußten. Aktuell zahlt man zwar in allen gesetzlichen Kassen identische Beiträge aber das endet demnächst, bei einem Wechsel bindet man sich aber für 18 Monate fest an die neue Kasse. Man kann aber auch zu einer bekanntermaßen finanziell gut Ausgestatteten Krankenkasse wie z.B. der TK wechseln und kommt da für 2014 in den Genuß der 80€ "TK-Dividende" die am Ende dieses Jahres ausgezahlt werden.


Prämien abseits vom Gesundheitsbonus dürfen nicht mehr ausgeschüttet werden...

BudeII

Ich wäre da vorsichtig das der Schuß nicht nach hinten losgeht. Das sind ja alles BKKs und in der Vergangenheit gab es Betriebskrankenkassen die Zusatzbeiträge erheben mußten. Aktuell zahlt man zwar in allen gesetzlichen Kassen identische Beiträge aber das endet demnächst, bei einem Wechsel bindet man sich aber für 18 Monate fest an die neue Kasse. Man kann aber auch zu einer bekanntermaßen finanziell gut Ausgestatteten Krankenkasse wie z.B. der TK wechseln und kommt da für 2014 in den Genuß der 80€ "TK-Dividende" die am Ende dieses Jahres ausgezahlt werden.



Wenn ein Zusatzbeitrag angekündigt wird hat man ein Sonderkündigungsrecht.

krankenkassen.de/kra…ng/

Wenn die Krankenkasse Zusatzbeiträge erhebt, muss man die 18 Monate Mindestmitgliedschaftszeit nicht einhalten und kann erneut wechseln.

Chayaen

Ich hoffe niemand ist so dumm, und wechselt nur wegen einer Prämie. Natürlich sagen die meisten "ich brauch die eh nie". Aber lass es mal darauf ankommen! Dann ist man dankbar eine KK mit gutem Service, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit zu haben.




Ist nicht meine Denkweise. Wenn ich andere vor Schaden bewahren kann, dann teil ist das mit.
Und bei solch einen Deal, sollten unbedingt mehrere Faktoren berücksichtig werden, als nur eine Prämie. Habe selbst Jahre lang bei einer KK gearbeitet und weiss, wovon ich rede.
Da wird mit sowas gelockt und dann hängst du dort erstmal 18 Monate fest.
Und sollte es darauf ankommen und etwas unvorhergesehenes passieren (plötzliche, schwere Erkrankung oder Unfall), ist nichts wichtiger, als eine gute Krankenkasse,
Es ist zwar vieles gesetzlich vorgegeben. Aber das Zauberwort lautet Zusatzleistungen in der Satzung und eben zuvorkommender Kundenservice/hilfe.

Chayaen

Ich hoffe niemand ist so dumm, und wechselt nur wegen einer Prämie. Natürlich sagen die meisten "ich brauch die eh nie". Aber lass es mal darauf ankommen! Dann ist man dankbar eine KK mit gutem Service, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit zu haben.



Meine denkweise = Jeder ist in der Lage sich selbst zu informieren, daher jedem das seine und nicht weil es mir egal ist.

Marcelwb

Prämien abseits vom Gesundheitsbonus dürfen nicht mehr ausgeschüttet werden...



Das mag für 2015 gelten, für 2014 ist das definitiv noch möglich und wurde mir bereits ausgezahlt

Never change a winning team!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text