Kreditkarte wieder mit 60 Euro Startgutschrift [AMAZON PRIME]
2409°Abgelaufen

Kreditkarte wieder mit 60 Euro Startgutschrift [AMAZON PRIME]

370
eingestellt am 20. Aug 2016heiß seit 20. Aug 2016
Servus,

die Amazon Visa gibt es zurzeit wieder für einzelne Prime Mitglieder mit 60 Euro Startgutschrift. Das ist wohl ganz praktisch wenn man eh was bei Amazon kaufen wollte. Die KK ist im ersten Jahr gratis und kostet danach 19,99 Euro im Jahr.

Kreditkartenlimit für Studenten ohne Einkommen wird zwischen 1500€-2.500€ liegen. Manchmal wird es nach einem Monat angehoben. Nach meiner Erfahrung aber trotz gleicher Angaben Zufall.

Unbedingt direkt bei Erhalt der Karte online auf 100% Zahlung am Monatsende umstellen. Standardeinstellung ist weniger und somit zahlt man auf den Rest hohe Zinsen.
- ChrisJ17

Ebenfalls wichtig: Auslandsentgelteinsatz sind die üblichen 1,75%. Außerdem zählen hier Einzahlungen bei Wettkonten und Lottokonten als "Bargeldumsatz" und kosten 5,00€ Gebühr. Daher unbedingt davon absehen mit dieser Karte solche Konten aufzuladen.
- ChrisJ17

Mindestens 5,- Euro werden beim Wetten fällig, 3% sind\x27s dann ab 167,- Euro.
- earlygrayce

Man kann direkt beim Antrag auf 100% Rückzahlung umstellen, nicht erst bei Erhalt der Karte.
- asmodeon

Beste Kommentare

Kann man sich die bestellen, was kaufen und dann direkt kündigen?

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.



Ich habe zum Beispiel eine echte Visa Kreditkarte von der DKB. Komplett kostenlos, nutze ich schon locker 10 Jahre absolut problemlos. Auch regelmäßig im Ausland, absolut keine Probleme.

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.


na und? 60€ abgreifen und kündigen...
Hier gehts doch nur um die Prämie
370 Kommentare

Verdammt, gerade erst mit 50€ geholt :d

30 € Startgutschrift ...

nicht für jeden

angemeldet (prime) steht 60€ da!

Kann man sich die bestellen, was kaufen und dann direkt kündigen?

Landesbank Berlin? Jemand Erfahrung mit der Bank/mit der Kreditkarte über Amazon?

Verfasser

Niemye

30 € Startgutschrift ...nicht für jeden



Habe ja geschrieben. Für einzelne... Ich kann mir vorstellen, dass es das Angebot nur für Leute gibt, die mindestens 1000 oder 2000 Euro im Jahr bei Amazon umsetzen.
Bearbeitet von: "Copyright" 20. Aug 2016

wenn man die Karte schon einmal hatte gehts nicht mehr oder?

Verfasser

smolctbe

wenn man die Karte schon einmal hatte gehts nicht mehr oder?



Bei Erstbeantragung steht in den Regeln... Einfach mal lesen...

Bei mir auch mit 60 Euro und ich setzte ganz sicher keine 1000-2000 Euro jährlich um - nicht mal ansatzweise.

Verfasser

sped187

Bei mir auch mit 60 Euro und ich setzte ganz sicher keine 1000-2000 Euro jährlich um - nicht mal ansatzweise.



Dann ist es echt eine gute Frage anhand welcher Kriterien die Leute aufgewählt werden. Profitibilität? Expected Lifetime Value?

Wie alt bist Du? Student (gewesen)? Amazon Prime Student Kunde (gewesen?)?

Niemye

30 € Startgutschrift ...nicht für jeden


Wieso sollte Amazon denn gerade denen, die viel Geld bei Amazon ausgeben mehr Geld "schenken"? Die werden wohl eher die Leute, die weniger ausgeben, dazu bringen mehr auszugeben. Da werden aber sicher noch viele weitere Kriterien drin sind(Alter, Baby etc.)
Bearbeitet von: "peterauto21" 20. Aug 2016

keine Ahnung das wird und wohl auch nur ein Amazon Mitarbeiter für diese Aktion verraten können. Bei mir auch nur 30

30 € Startgutschrift, als Prime Kunde nur

https://abload.de/img/unbenannth0usm.png

60€ bei mir, zweit Prime-kundenkonto

sped187

Bei mir auch mit 60 Euro und ich setzte ganz sicher keine 1000-2000 Euro jährlich um - nicht mal ansatzweise.


Prime Kunde, Student gewesen (da dürfte amazon aber nichts von wissen ), gute (also geringe) Rücksendequote, kaufe schon regelmäßig bei amazon komme im Schnitt aber sicher nicht über 400-500 Euro Umsatz per anno

H8te_Full_Eight

Landesbank Berlin? Jemand Erfahrung mit der Bank/mit der Kreditkarte über Amazon?



Lief bis jetzt problemlos. Einzig der Telefonterror von denen nervt extrem. Die rufen ständig an. Wenn man die Nummer googled, sieht man, dass viele Leute das Problem haben.
Habe diese Woche sogar einen Brief bekommen, wo drin steht, dass ich 1000 Amazon Point (sprich 10€) bekomme, wenn ich die Karte bis Ende September zweimal offline einsetze.
Limit wird auch schnell erhöht, wenn man die Karte ein paar Mal einsetzt.
Also alles in allem empfehlenswert, vielleicht sollte man keine echte Telefonnummer angeben oder später ändern.

Wenn ich von der Amazon Startseite auf die VISA Karte drücke, sind es 50€. Über den Link 30€.

Achso für Prime Kunden, entschuldigung!

Bearbeitet von: "hazzelnut" 20. Aug 2016

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.

Ihr bekommt meistens mehr angezeigt, wenn ihr was im Warenkorb habt und von dort auf die Anmeldungsseite geht. Bei mir werden die 60€ aber schon seit Wochen im Warenkorb angezeigt. Scheint nichts Besonderes zu sein.

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.


na und? 60€ abgreifen und kündigen...
Hier gehts doch nur um die Prämie

H8te_Full_Eight

Landesbank Berlin? Jemand Erfahrung mit der Bank/mit der Kreditkarte über Amazon?


Bei mir bisher alles bestens. Keine Probleme, auch keine nervigen Anrufe oder dergleichen. Rechnung wird Ende des Monats erstellt und meist um den 5. des Folgemonats abgebucht. Kartengebühr hole ich locker rein, da ich die Karte eigentlich fast immer und überall benutze und so massig Punkte sammel.

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.



Weil man ne "echte" Credit Card ohne Minuspunkte halt nur gegen Gebühr bekommt. Debit und Prepaid Cards bekommst du, wie du schon sagtest, hintergeschmissen. Die werden aber beim Urlaub buchen auch mal gern trotz genügend Deckung abgelehnt. Ist mir letztens passiert.

Und die kostenlosen "echten" Credit Kart, haben meines Wissens immer Nachteile. Die Advanzia (wo ich gerade aufn Deal warte) muss man selbst ausgleichen, also irgendwie nervig auf Dauer. Bei der Santander ist zwar alles tutti, man kann sie aber nur 5(?) Mal am Tag einsetzen. Blöd wenn man in Länder fährt, wo standardmäßig mit KK gezahlt wird (Also quasi alle außer DE).

Aber auch ich kann mich irren und bin für jeden Tipp dankbar. Suche gerade auch ne möglichst kostenlose Credit Card ohne Auslandseinsatz als Ergänzung zu meiner Consorsbank Debit Visa.

hazzelnut

Wenn ich von der Amazon Startseite auf die VISA Karte drücke, sind es 50€. Über den Link 30€. (creep)Achso für Prime Kunden, entschuldigung!



Du kannst den Werbeanrufen auch widersprechen. Einfach beim nächsten Anruf sagen oder eine Mail senden.
Bearbeitet von: "weld125" 20. Aug 2016

Also es gibt kein Risiko dabei oder so? Ich kann also die Karte beantragen, mir etwas bestellen mit den 60€Bonus und die Karte direkt kündigen und in die Ecke werfen und brauche mich um nichts mehr kümmern?

Haben alle Kreditkarten von Amazon eine Fremdwährungsgebühr, z.B. bei Bezahlung in Dollar bei AliExpress?

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.



Und für ein paar lausige Euro Gewinn seinen Schufa Score unnötig belasten? Kein besonders guter Plan :).

H8te_Full_Eight

Landesbank Berlin? Jemand Erfahrung mit der Bank/mit der Kreditkarte über Amazon?



​na dann heb mal Bargeld mit der Karte ab. Mal sehen ob du da noch zufrieden bist.

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.



Ich habe zum Beispiel eine echte Visa Kreditkarte von der DKB. Komplett kostenlos, nutze ich schon locker 10 Jahre absolut problemlos. Auch regelmäßig im Ausland, absolut keine Probleme.

Würde auch 60€ bekommen.
Bekommt man dies direkt als Guthaben quasi?
Würde gern was bestellen oder ist das Guthaben erst da wenn die Karte da ist?!

Kann man die Karte zum zweiten Mal mit dem selben Account, aber einem anderen Haushaltsmitglied bestellen?

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.



Wird bei der Schufa eingetragen, dass man brav bezahlt hat was man bezahlen musste, aber leider keinen Umsatz generiert hat?

H8te_Full_Eight

Landesbank Berlin? Jemand Erfahrung mit der Bank/mit der Kreditkarte über Amazon?



Liegt bei mir zwar schon länger zurück, aber angerufen hat niemand. Hätte ich auch unterbunden.

OnlineBanking ist echt grottig... habe es eigentlich nur für Amazon genutzt... sonst taugt die Karte nix... Habe zwar (mal wieder) 1 Monat Prime, aber ich habe gerade 1x was bestellt... Amazon is echt lame geworden. Preise sind nicht mehr so dolle und man muss mit dem Marketplace auch vorsichtig sein... habe sogar noch 60 Euro Guthaben bei denen... ab und zu bestellt meine Frau Bücher... aber auch nur wegen dem Guthaben... sonst würde ich es lokal beim Buchladen kaufen...

Ich bekomm aber auch keine Reklame für die Karte angezeigt....

elknipso

Warum sollte man für eine Kreditkarte noch Gebühren bezahlen? Die 60 Euro sind zwar ganz nett, aber wenn ich dann doch ab dem zweiten Jahr dafür Gebühren zahlen muss kann man sich die Mühe auch gleich sparen.


mimimimi....
LastEvolution

Weil man ne "echte" Credit Card ohne Minuspunkte halt nur gegen Gebühr bekommt. Debit und Prepaid Cards bekommst du, wie du schon sagtest, hintergeschmissen. Die werden aber beim Urlaub buchen auch mal gern trotz genügend Deckung abgelehnt. Ist mir letztens passiert. Und die kostenlosen "echten" Credit Kart, haben meines Wissens immer Nachteile. Die Advanzia (wo ich gerade aufn Deal warte) muss man selbst ausgleichen, also irgendwie nervig auf Dauer. Bei der Santander ist zwar alles tutti, man kann sie aber nur 5(?) Mal am Tag einsetzen. Blöd wenn man in Länder fährt, wo standardmäßig mit KK gezahlt wird (Also quasi alle außer DE).Aber auch ich kann mich irren und bin für jeden Tipp dankbar. Suche gerade auch ne möglichst kostenlose Credit Card ohne Auslandseinsatz als Ergänzung zu meiner Consorsbank Debit Visa.


barclaycard.de/?pa…rte

Prime-Kunde und 60 €

Also es gibt kein Risiko dabei oder so? Ich kann also die Karte beantragen, mir etwas bestellen mit den 60€Bonus und die Karte direkt kündigen und in die Ecke werfen und brauche mich um nichts mehr kümmern??

elknipso

Aber auch ich kann mich irren und bin für jeden Tipp dankbar. Suche gerade auch ne möglichst kostenlose Credit Card ohne Auslandseinsatz als Ergänzung zu meiner Consorsbank Debit Visa.



Die Barclay New Visa verlangt bei jedem Auslandseinsatz Gebühren

Habe ewig die Targobank Kreditkarte mit 2% Rabatt auf Gesamtumsatz gehabt. Ab September schaffen die den Rabatt fast ganz ab. Ich natürlich gekündigt. Habe jetzt über GMX zwei Barclays Kreditkarten bekommen mit 2% Online Rabatt in der EU. Erste Jahr ist überall kostenlos. Fürs Ausland und Glücksspiele habe ich meine immer kostenlose Andasa Kreditkarte inkl. 0,25%. Rabatt zahlt sich mehr aus wie Startguthaben.

Hatte die Karte bis zum März. Ich habe die 60€ Prämie abgegriffen und nach 6 Monaten gekündigt. Keine Probleme und kein Risiko. Telefonterror gab es bei mir nicht. Insgesamt habe ich in der Zeit einen Brief bekommen.

easy money!

Bearbeitet von: "Duo42" 20. Aug 2016

cold da nicht für jederman...

Ab wann steht einem denn die 60€ Guthaben zur Verfügung?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text