170°
KRK Rokit RP6 G3 Aktive Studiomonitore

KRK Rokit RP6 G3 Aktive Studiomonitore

ElektronikGear4music Angebote

KRK Rokit RP6 G3 Aktive Studiomonitore

Preis:Preis:Preis:363,66€
Zum DealZum DealZum Deal
Der KRK Rokit 6 G3 ist ein aktiver Monitorlautsprecher
Es handelt sich bereits um die dritte Generation dieses populären Lautsprechers, der für Recording, Mixing, Mastering geeignet sein möchte.
Ich selber habe die 5er Serie G2 im Einsatz und bin mehr als zufrieden.
Der Onlineshop liefert aus England, aber ist Seriös.
Ein Kumpel hat diese letzte Woche bestellt und die Ware bekommen.
Preis ist incl. Versand.

Der Normalpreis in gängigen Musik/Djs Shops liegt bei €398,-
Ist mein erster Post, aslo bitte keine Tomaten schmeissen.

13 Kommentare

Sieht aus wie ein Minion ...

HOT!
Habe die VXT8 und den K10s im Einsatz und bin mehr als zufrieden. Bei ~30m² Raumfläche und keine Altbau Raumhöhe mehr als ausreichend! Da langen auch die 6". Ein 3 Tages Rave im Garten haben sie auch überlebt
Ich denke bei den Rokit ist das nicht anders, die habe ich "nur" probegehört.

Die sind nicht einfach direkt an einen PC anschließbar, oder?

fand krk nicht neutral genug und packen leider zu viel bass rein um den kunden zu blenden.... mehr bass = GEIL! sorry, aber lieber was drauflegen und ADAM A7X o.ä. auch die günstigen Yamahas in der klasse haben mich nicht überzeugt

KoriKori

Die sind nicht einfach direkt an einen PC anschließbar, oder?


Wieso nicht?

KoriKori

Die sind nicht einfach direkt an einen PC anschließbar, oder?



Weil diese unabhängige Lautsprecher sind. Jeder hat seinen eigenen Eingang bzw. Stromversorgung. Um es an einem PC mit zu nutzen, braucht man also ein Mischpult oder zumindestens einen passiven Monitorcontroller (60 Euro, z.bsp. Palmer Monicon). Zumindestens wenn man auch ordentlich die Lautstärke regeln will. Mit Kabeln kann man da gerne nochmal 80 Euro Euro draufrechnen.

Ausserdem sind es Nahfeld-Studiomonitore, d.h. sie sind auf einen maximalen Hörabstand von 1,50m - 2m optimiert + haben einen neutrale Klangwiedergabe. Wenn man direkt am PC sitzt also i.O., als Raumlautsprecher eher nicht.

KoriKori

Die sind nicht einfach direkt an einen PC anschließbar, oder?



Es GEHT per Klinke-Chinch-Adapter. Aber ob das was taugt und du damit glücklich wirst steht auf einem ganz anderen Blatt.

Schnappi83

fand krk nicht neutral genug und packen leider zu viel bass rein um den kunden zu blenden.... mehr bass = GEIL! sorry, aber lieber was drauflegen und ADAM A7X o.ä. auch die günstigen Yamahas in der klasse haben mich nicht überzeugt



Mensch Schnappi, erzähl doch keine Märchen. Die AdamA7X kosten 1000 Euro das Setpaar. Also mit "was drauflegen" kommst du nicht weit. Das die dann natürlich besser sind, ja logo, oder?

Schnappi83

fand krk nicht neutral genug und packen leider zu viel bass rein um den kunden zu blenden.... mehr bass = GEIL! sorry, aber lieber was drauflegen und ADAM A7X o.ä. auch die günstigen Yamahas in der klasse haben mich nicht überzeugt




Ich nehm die eher zum Auflegen.
Dafür sind die Top!!

Bei den 6ern fehlt unten rum einiges! nicht auf das Datenblatt achten! Wenn das die 8ter!

Schnappi83

fand krk nicht neutral genug und packen leider zu viel bass rein um den kunden zu blenden.... mehr bass = GEIL! sorry, aber lieber was drauflegen und ADAM A7X o.ä. auch die günstigen Yamahas in der klasse haben mich nicht überzeugt


Und es kommt ja auch drauf an, in was für einer Musikgenre man produziert, ne?
Für EDM & co. top!!!

ja ihr habt ja recht, hab den preis vergessen, aber

Schnappi83

fand krk nicht neutral genug und packen leider zu viel bass rein um den kunden zu blenden.... mehr bass = GEIL! sorry, aber lieber was drauflegen und ADAM A7X o.ä. auch die günstigen Yamahas in der klasse haben mich nicht überzeugt




glaub mir, nen verfälschtes bassbild macht gerade dabei wenig sinn.... nachher hört sich dein mix dünn an und zu hause fett ;).

20% equipment und 80% erfahrung machen eine gute produktion aus. als einsteiger modell für einen etwas schallärmeren kleinen raum sind die auf jeden fall okay.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text