Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Krüger&Matz Lautsprecherkabel (2×2,5mm^2) KM0335 OFC inkl. Bananenstecker 2x3,0m PAAR
309° Abgelaufen

Krüger&Matz Lautsprecherkabel (2×2,5mm^2) KM0335 OFC inkl. Bananenstecker 2x3,0m PAAR

27,80€32,43€-14%
60
eingestellt am 15. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Edit: wohl nur noch in deren ebayshop zu haben für 28,90€

ebay.de/itm…781?hash=item364d20b7a5:g:kMAAAOSw1jpb7TLb

Ich war auf der Suche nach ein Paar Lautsprecherkabel mit 3m Länge und einem Kabelquerschnitt von mindestens 2,5mm^2.
Bin dabei auf folgendes Angebot gestoßen und war von der gebotenen Qualität für den günstigen Preis echt überrascht.

Klar, wenn man die Kabel selber zusammenfriemelt kommt man noch günstiger weg, aber hier hat man mMn ein wirklich gutes Gesamtpaket.


PRODUKTBESCHREIBUNG

2 x 3,0 Meter (2 fertig konfektionierte Kabel â 3,0mtr. Länge)

Kabel 2 x 2,5mm² Querschnitt, OFC-Kupfer

fertig konfektioniert mit Bananensteckern (für 4mm Buchse)
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
eiksen15.11.2019 13:29

Bei mir sah das dann so aus... Bringt halt der Beruf mit sich [Bild]



Nice.
Es geht aber noch besser.

23667383-iPKbh.jpg
Galoshi15.11.2019 12:54

Ich glaube er meint den Verlust zwischen 2,5 und 4mm Kabeln.



Ohne es nachgerechnet zu haben behaupte ich irrelevant drüber zu grübeln bzw vernachlässigbar.
m0ki15.11.2019 12:50

Bis zu welcher Leistung sind die zu Empfehlen?


was meinst du mit leistung. willst du damit ein schlagbohrer betreiben?
schlangenöl
60 Kommentare
Bis zu welcher Leistung sind die zu Empfehlen?
schlangenöl
m0ki15.11.2019 12:50

Bis zu welcher Leistung sind die zu Empfehlen?


was meinst du mit leistung. willst du damit ein schlagbohrer betreiben?
m0ki15.11.2019 12:50

Bis zu welcher Leistung sind die zu Empfehlen?



Bei je 3m und 2,5 mm^2 reinem Kupfer 99,99% bekommste die Kabel mit nem Hifi Stereo Verstärker oder Multikanal AVR nicht zum glühen. rein elektrisch gesehen.
ChevyCruzer201015.11.2019 12:53

Bei je 3m und 2,5 mm^2 reinem Kupfer 99,99% bekommste die Kabel mit nem …Bei je 3m und 2,5 mm^2 reinem Kupfer 99,99% bekommste die Kabel mit nem Hifi Stereo Verstärker oder Multikanal AVR nicht zum glühen. rein elektrisch gesehen.


Ich glaube er meint den Verlust zwischen 2,5 und 4mm Kabeln.
Cuerex15.11.2019 12:50

schlangenöl


nö, Kabel haben meßtechnisch belegbare Unterschiede, demnach sind Einflußfaktoren auf den Klang wahrscheinlicher als keine...
Galoshi15.11.2019 12:54

Ich glaube er meint den Verlust zwischen 2,5 und 4mm Kabeln.


kommt auf die länge an soweit ich weiß. aber alles unter 5 meter bei 1,5mm soll nicht hörbar sein hab ich mal gelesen wenn es 99.9% ofc kupfer ist. getested habe ich dies aber nicht
Bearbeitet von: "Cuerex" 15. Nov 2019
Galoshi15.11.2019 12:54

Ich glaube er meint den Verlust zwischen 2,5 und 4mm Kabeln.



Ohne es nachgerechnet zu haben behaupte ich irrelevant drüber zu grübeln bzw vernachlässigbar.
m0ki15.11.2019 12:50

Bis zu welcher Leistung sind die zu Empfehlen?



Bei 3m Länge reichen die für nen fetten 250Watt Sinus (pro Kanal) Verstärker oder noch mehr
Bearbeitet von: "csadu" 15. Nov 2019
Ganz normaler Kurs. Dann lieber Sommer Cable und selber konfektionieren. Ist günstiger, sieht besser aus und auf jeden Fall hochwertiger. Hifi Voodoo für 27,80€😝
Also für ein "fertiges" 6meter OFC- Kabel, Bananenstecker und Ummantlung, find ich den Preis jetzt OK.Klar kann man die Einzelteile selber deutlich günstiger zusammenbauen, aber es ist nicht HiFi-Vodoo-teuer
Nero8315.11.2019 13:00

Also für ein "fertiges" 6meter OFC- Kabel, Bananenstecker und Ummantlung, …Also für ein "fertiges" 6meter OFC- Kabel, Bananenstecker und Ummantlung, find ich den Preis jetzt OK.Klar kann man die Einzelteile selber deutlich günstiger zusammenbauen, aber es ist nicht HiFi-Vodoo-teuer



stimmt, dafür hätten die Adern noch verdrillt sein gemusst.
Voodoo !
Galoshi15.11.2019 12:54

Ich glaube er meint den Verlust zwischen 2,5 und 4mm Kabeln.


Wer bei 3m von "Verlust" redet...
eiksen15.11.2019 12:56

Ganz normaler Kurs. Dann lieber Sommer Cable und selber konfektionieren. …Ganz normaler Kurs. Dann lieber Sommer Cable und selber konfektionieren. Ist günstiger, sieht besser aus und auf jeden Fall hochwertiger. Hifi Voodoo für 27,80€😝


Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen für 2,99€, und gleich diesen Deal gesehen.

Muss aber zugeben, mein Werk sieht etwas weniger audiophil aus.


23666894-3NHo1.jpg
Bearbeitet von: "Kidala" 15. Nov 2019
xsjochen15.11.2019 12:56

nö, Kabel haben meßtechnisch belegbare Unterschiede, demnach sind E …nö, Kabel haben meßtechnisch belegbare Unterschiede, demnach sind Einflußfaktoren auf den Klang wahrscheinlicher als keine...


außer man greift zu unkonfektionierten kabeln von lautsprecherkabel herstellern welche auch von den lautsprecherherstellern genutzt werden wenn man mal das crossover anschaut. pimpt die mit ein bischen knoten, bananensteckern und schrumpfschläuchen (welche keinen nennenswerten utnerschied machen außer style und komfort) und hat ein besseres preisleistungsverhältnis
Bearbeitet von: "Cuerex" 15. Nov 2019
Kidala15.11.2019 13:07

Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen …Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen für 2,99€, und gleich diesen Deal gesehen.


genau so muss das sein haha. alles andere ist selbsteinredung
Cuerex15.11.2019 13:08

außer man greift zu unkonfektionierten kabeln von lautsprecherkabel …außer man greift zu unkonfektionierten kabeln von lautsprecherkabel herstellern welche auch von den lautsprecherherstellern genutzt werden wenn man mal das crossover anschaut. pimpt die mit ein bischen knoten, bananensteckern und schrumpfschläuchen und hat ein besseres preisleistungsverhältnis


Du hast da was reininterpretiert, was ich nicht gesagt habe. Ich hab nur der pauschalen und dummen Aussage "Schlangenöl" widersprochen dass klangliche Auswirkungen bei Kabeln sehr wahrscheinlich sind.
Ich hab mich in keiner Weise geäußert welches Boxenkabel besser oder schlechter ist...
xsjochen15.11.2019 13:13

Du hast da was reininterpretiert, was ich nicht gesagt habe. Ich hab nur …Du hast da was reininterpretiert, was ich nicht gesagt habe. Ich hab nur der pauschalen und dummen Aussage "Schlangenöl" widersprochen dass klangliche Auswirkungen bei Kabeln sehr wahrscheinlich sind.Ich hab mich in keiner Weise geäußert welches Boxenkabel besser oder schlechter ist...


okay und das bringt uns zu welchem ergebnis bzgl lautsprecherkabel?
Bearbeitet von: "Cuerex" 15. Nov 2019
Cuerex15.11.2019 13:15

okay und das bringt uns zu welchem ergebnis bzgl lautsprecherkabel?


mein persönliches Fazit ist "Klang muss einem gefallen" und muss bezahlbar bleiben. Hab momentan Sommer Cable (Meterware), davor Kimber. Ich hab aber auch schon Reinfälle erlebt und Testsieger-Kabel sofort wieder verkauft weil der Klang deutlich schlechter war als die 4€-Strippe vorher.
Aus meiner Sicht wiederspricht das auch dem Voodoo-Verdacht.
Wenn ich ein Testsieger Kabel kauf gehe ich unbewusst davon aus, dass es nachher besser klingt.
Wenn ich mir dann doch eingestehen muss "Fehlkauf, klingt grottig", dann ist der Klang in der Tat schlechter...
xsjochen15.11.2019 13:28

mein persönliches Fazit ist "Klang muss einem gefallen" und muss bezahlbar …mein persönliches Fazit ist "Klang muss einem gefallen" und muss bezahlbar bleiben. Hab momentan Sommer Cable (Meterware), davor Kimber. Ich hab aber auch schon Reinfälle erlebt und Testsieger-Kabel sofort wieder verkauft weil der Klang deutlich schlechter war als die 4€-Strippe vorher.Aus meiner Sicht wiederspricht das auch dem Voodoo-Verdacht.Wenn ich ein Testsieger Kabel kauf gehe ich unbewusst davon aus, dass es nachher besser klingt.Wenn ich mir dann doch eingestehen muss "Fehlkauf, klingt grottig", dann ist der Klang in der Tat schlechter...


seh ich auch so. deswegen lieber auf meterware vertrauen als von aus uganda kinderhänden vorkonfektionierten audiophilen kabeln
csadu15.11.2019 12:57

Bei 3m Länge reichen die für nen fetten 250Watt Sinus (pro Kanal) V …Bei 3m Länge reichen die für nen fetten 250Watt Sinus (pro Kanal) Verstärker oder noch mehr


Also so rein aus elektrischer Sicht sind das wirklich k(l)eine Ströme die da anliegen, da reichen eigentlich Klingeldrähte ...

Des Heim's Verstärkers maximale Leistung liegt nur bei horrenden Lautstärken und dann auch nur als Impulse an und sind dann elektrisch immer noch kein Problem für kaum einen Querschnitt. Bei normalem bis sogar recht lautem Hörlevel liegen meist weniger als 1-stellige Wattzahlen an.

Nur mal zum Vergleich, eine Backofen mit 1,7kW Daueraufnahmeleistung (nicht nur Impulse) wird an einer Schuko Steckdose mit 1,5mm² NYM betrieben. Ein E-Auto kann mit bis zu 2,7kW über eine Schukosteckdose mit 1,5mm² NYM geladen werden und braucht dann immer noch ewig bis voll ... das sind Ströme ...

Bei P&A Anlagen mit ihren riesen Verstärkern, kann man sich mal Gedanken über Querschnitte machen ...
Bearbeitet von: "bumbel123" 15. Nov 2019
Kidala15.11.2019 13:07

Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen …Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen für 2,99€, und gleich diesen Deal gesehen. Muss aber zugeben, mein Werk sieht etwas weniger audiophil aus.[Bild]



Exakt so hab ichs im Heimkino gemacht, ist ein netter Kabelstrang geworden wenn man 18 solcher Kabel ans Rack führt.
Ausm PA Bereich die 100m Rollen gekauft, die preiswerten Bananas und wenns schön aussehen soll am Abgesetzten Ende was Schrumpfschlauch drüber.
Kidala15.11.2019 13:07

Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen …Vor 5 Minuten selber gemacht: Sommer Cable Meridian für ca.10€ + 8 Bananen für 2,99€, und gleich diesen Deal gesehen. Muss aber zugeben, mein Werk sieht etwas weniger audiophil aus.[Bild]


Bei mir sah das dann so aus... Bringt halt der Beruf mit sich

23667241-Xtp1M.jpg
Ich finde den Preis völlig in Ordnung. Da gibts ganz andere Dinger, die ich eher als Voodoo bezeichnen würde.

Ich benutze auch ganz normale Meterware von Thomann.de und habe günstige Nakamichi Bananenstecker dran. Funktioniert, ist aber nicht besonders hübsch
Ich finde, bei dem überschaubaren Preis, spricht doch nichts dagegen, wenn jemand ein paar € mehr für eine gute Optik drauflegen möchte. Bei manchen Kabeln aus dem "Fachhandel" bekommt man für den Preis ja nicht mal 10cm Kabel
Das Kabel ist top, daher Hot!
eiksen15.11.2019 13:29

Bei mir sah das dann so aus... Bringt halt der Beruf mit sich [Bild]



Nice.
Es geht aber noch besser.

23667383-iPKbh.jpg
bumbel12315.11.2019 13:31

Also so rein aus elektrischer Sicht sind das wirklich k(l)eine Ströme die …Also so rein aus elektrischer Sicht sind das wirklich k(l)eine Ströme die da anliegen, da reichen eigentlich Klingeldrähte ... Des Heim's Verstärkers maximale Leistung liegt nur bei horrenden Lautstärken und dann auch nur als Impulse an und sind dann elektrisch immer noch kein Problem für kaum einen Querschnitt. Bei normalem bis sogar recht lautem Hörlevel liegen meist weniger als 1-stellige Wattzahlen an.Nur mal zum Vergleich, eine Backofen mit 1,7kW Daueraufnahmeleistung (nicht nur Impulse) wird an einer Schuko Steckdose mit 1,5mm² NYM betrieben. Ein E-Auto kann mit bis zu 2,7kW über eine Schukosteckdose mit 1,5mm² NYM geladen werden und braucht dann immer noch ewig bis voll ... das sind Ströme ... Bei P&A Anlagen mit ihren riesen Verstärkern, kann man sich mal Gedanken über Querschnitte machen ...


Wobei man hier nicht vergessen darf das bei deinen Beispielen ganz andere Spannungspegel genutzt werden. Was haut ne PA raus? 60V Peak, dann mal 1kW weils ne glatte Zahl ist und um es einfach zu halten ergibt es nen Leiterstrom von 16,66A . (Vereinfacht ist I=P/U)
Und dann sieht das Spielchen schon anders aus.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 15. Nov 2019
eiksen15.11.2019 13:29

Bei mir sah das dann so aus... Bringt halt der Beruf mit sich [Bild]


Wo hast du denn den Geflechtmantel her?
Was? Viel zu billig. Das ist ja jetzt gerade mal der reelle Preis.... Umlabeln und für 8000€ verkaufen.
Kidala15.11.2019 13:38

Nice.Es geht aber noch besser.[Bild]


Man achte auf die etlichen Ferritkerne in der Zuleitung.
1,5mm2 nym in der Wand,.... Aber dann ;-)
racer8215.11.2019 13:44

Wo hast du denn den Geflechtmantel her?


Bei Amazon als Meterware gekauft
eiksen15.11.2019 12:57

Wer bei 3m von "Verlust" redet...


Ist vernachlässigbar. Meinte nur dass er es wohl so gemeint hat.
Kidala15.11.2019 13:38

Nice.Es geht aber noch besser.[Bild]



Eine Boa Constrictor? Würgeschlangen sollte man nicht im Wohnzimmer halten...
ChevyCruzer201015.11.2019 13:38

Und dann sieht das Spielchen schon anders aus.


Ja, ja, sag ja, bei P&A Anlagen darf man sich mal über den Querschnitt unterhalten für den Heimbetrieb ist es eigentlich vergebene Energie über 2,5mm², 4mm² oder 8mm² zu diskutieren. Und ja, Verstärkerleistung ist Gleichstrom, kein Wechselstrom ...

Obwohl es elektrisch reichen würde, setze ich selbst natürlich auch kein Klingeldraht ein ... und habe natürlich die Kabelenden noch mit ein paar Kristallen und Bernsteinen gegen "äussere Einflüsse" abgesichert ...
Bearbeitet von: "bumbel123" 15. Nov 2019
Cuerex15.11.2019 12:50

schlangenöl



Klingen nicht besser als "normales" 2,5mm² Kabel, aber für die Optik kann man gerne mal die 27,80€ ausgeben.
Nero8315.11.2019 13:00

Also für ein "fertiges" 6meter OFC- Kabel, Bananenstecker und Ummantlung, …Also für ein "fertiges" 6meter OFC- Kabel, Bananenstecker und Ummantlung, find ich den Preis jetzt OK.Klar kann man die Einzelteile selber deutlich günstiger zusammenbauen, aber es ist nicht HiFi-Vodoo-teuer


This!

Hab die auch daheim liegen. Natürlich kann man 10€ sparen, wenn man dafür selber bastelt. Aber ich find für fertig konfektionierte Kabel mit Bananas und Snakeskin ist der Preis wirklich fair und hat nix mit Vodoo zu tun.
Sehr gutes Angebot. Ich habe mal eine Heimkinoverkabelung mit komplett aktivierten LS gelötet (EK Wert Sommercable & Co ca. 500€). Da je (4-Wege) LS 4 Kabel zu verlegen waren, habe ich ausnahmsweise das 8x2,5qmm Sommercable genutzt. Für passive Lautsprecher würde ich keine Sekunde zögern, sowas hier zu kaufen (wenn die Sleeve Farbe gefällt).
Klangunterschiede je Kabel sind psychologisch. Wer schon am Limit ist, kann den gefühlten Klang noch mit "High End" Kabeln psychologisch boosten, allen anderen nutzen andere Maßnahmen fürs gleiche Geld mehr (Raumakustik, Aktivierung mit DSP zur Raumanpassung).

Alleine schicke Sleeves kosten 1-3€ je Meter. Löten, schrumpfen, bündeln.... Für das Geld sind die toll, kann man selber nicht viel billiger machen. Arbeit schätze ich mind. 1,5h für geübte mit kräftigem Lötkolben (Ich habe nur geschraubte Speakon), 2h für Normalos mit Standard 60W Kolben.

Mehr als 2,5qmm braucht man so gut wie nie, die Verluste sind minimal. Mein System ist durchgängig 2.5qmm verkabelt und hat je Kanal (Aktiv, d.h. 1 Kanal=1 Chassis) 600W theoretische Höchstleistung. Auch die 15'' Subs, die das noch am ehesten ausnutzen (Rest zwischen 25W und 250W Max. Leistung), kommen mit 2,5qmm aus.

Ausführliches Berechnungstool:
jobst-audio.de/too…ner

Irgendwo gibt's auch vorberechnete Tabellen.
Bearbeitet von: "Ts1" 15. Nov 2019
Preis ist doch vollkommen i.O. für 2x3m und 2x2,5qmm kofektioniertes Kabel. Da gibt es schlimmere Preisunfälle im Hifi-Bereich...1000 Euro teure Stromkabel usw. (nur bis zur Steckdose versteht sich, die 0815-Verkableung in der Wand sieht man ja eh nicht...)
Hab die Kabel seit 2 Jahren an Klipsch RP-260. kann nix schlechtes sagen. Sehen gut aus und Qualität ist Kabel und Klang technisch 1A
Bearbeitet von: "matz3e" 15. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text