234°
ABGELAUFEN
Krups Dolce Gusto Piccolo KP 1006 rot @ Saturn.de LNS für 29 EUR

Krups Dolce Gusto Piccolo KP 1006 rot @ Saturn.de LNS für 29 EUR

Home & LivingSaturn Angebote

Krups Dolce Gusto Piccolo KP 1006 rot @ Saturn.de LNS für 29 EUR

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreise ab 49,95€ (inkl. Versand) oder 44,99€ (in weiß)

Bei Abholung in der Filiale versandkostenfrei, sonst zzgl. 4,99 EUR.

Produktbeschreibung
Die perfekte Kaffeemaschine für den perfekten Genuss - NESCAFÉ® DOLCE GUSTO®. Doch was ist ihr Geheimnis? Innovatives Design, modernste Kaffee-Technologie und eine schnelle und unkomplizierte Zubereitung machen sie zu einem genussvollen Begleiter für jeden Tag. Die Leidenschaft von NESCAFÉ®: Ihnen Kaffee-Spezialitäten zu bieten, die höchste Ansprüche erfüllen. Bei der Auswahl des Rohkaffees und der Verfeinerung wird mit akribischer Sorgfalt vorgegangen. Ein Team von ausgewiesenen Experten begleitet die Reise des Kaffees und gewährleistet eine außergewöhnliche Qualität.
Einfach schmecken lassen
Vier Faktoren begründen den Erfolg der NESCAFÉ® DOLCE GUSTO®: Innovatives Design, professionelle Technik von Krups, hervorragende Verarbeitung und die einfache Bedienung.
Mit Abschaltautomatik nach 5 Minuten
Weitere Details
Exklusives und sauberes Kapselsystem - Ein-/Ausschalter mit Ring-LED - Sicherheit: NUR mit Kapselhalter einsatzbereit - höhenverstellbare Abstellfläche für alle Tassen und Glasgrößen - 0,6 Liter abnehmbarer Wassertank - leicht nachfüllbar - große Auswahl an Kaffeespezialitäten

36 Kommentare

Mhh eigentlich kein Kaffeetrinker.. wobei es hin und wieder nicht schlecht ist doch eine Kaffeemaschine in der Wohnung zu haben.. und zu dem Preis.. mhh hmm.. ^^

ToxDwarf

Mhh eigentlich kein Kaffeetrinker.. wobei es hin und wieder nicht schlecht ist doch eine Kaffeemaschine in der Wohnung zu haben.. und zu dem Preis.. mhh hmm.. ^^



bin auch gespalten. Ob die meiner Senseo konkurrenz machen könnte? (_;)

Keine Ahnung, wie die zueinander stehen.. das ist doch ohnehin so ein "Glaubenskrieg" zwischen Pads und Kapseln, oder?

ToxDwarf

Keine Ahnung, wie die zueinander stehen.. das ist doch ohnehin so ein "Glaubenskrieg" zwischen Pads und Kapseln, oder?



auch weil die Pads günstiger sind.

ToxDwarf

Mhh eigentlich kein Kaffeetrinker.. wobei es hin und wieder nicht schlecht ist doch eine Kaffeemaschine in der Wohnung zu haben.. und zu dem Preis.. mhh hmm.. ^^



Eifelerspitzbube

bin auch gespalten. Ob die meiner Senseo konkurrenz machen könnte? (_;)



Kaufst Sie euch und merkt das Sie blöde ist. Ich hab damals beim Spar.at Deal zugeschalgen und sie irgendwann bei Ebay wieder verhöckert.

1. Die Kapsel-Preise sind ne Frechheit. 16 Stück für 3,99 € wenn Sie im Angebot sind.

2. Wie bei Senseo Knöpfchen drücken und fertig ? Denkste, hier darfst du selber abschalten wenn du meinst das genug Wasser durch die Kapsel ist. Macht sich bei Latte Macchiato sehr toll, wo drauf steht wieviel ML man durch die Kapsel jagen soll. Ohne Messbecher nen Unding.

3. Das Entkalken gleichte einer Sauerrei. Ich hab mir damals das Entkalkerset direkt von Krups bestellt. Das Zeug hat so extrem geschäumt das, es überall raus kam und nicht nur aus dem Kapsel-Spender sondern auch aus der Halterung wo der drin sitzt.

Fazit: rausgeschmissenes Geld und für Gelegenheitstrinker einfach zu teuer.

ToxDwarf

Mhh eigentlich kein Kaffeetrinker.. wobei es hin und wieder nicht schlecht ist doch eine Kaffeemaschine in der Wohnung zu haben.. und zu dem Preis.. mhh hmm.. ^^

Eifelerspitzbube

bin auch gespalten. Ob die meiner Senseo konkurrenz machen könnte? (_;)



Ok danke dir. 29Euro gespart

Eifelerspitzbube

Ok danke dir. 29Euro gespart



Warte einen Senseo Deal für 39 Euro ab und du wirst damit mehr Spass haben. Alleine schon weil die Pads günstiger sind. Und wenn du noch mehr sparen willst. Senseo Coffee Duck kaufen, und Schwups kannste dir nen Paket Kaffee kaufen, rein in den Coffee Duck und ab geht er =) so spart man noch mehr =)

Eifelerspitzbube

Ok danke dir. 29Euro gespart



Benutze schon seit 2jahren eine Luxemburg und Belgien gibts die 100ter Packs für knappe 6Euro-> Coffee made in Germany

Hier nochmal das Bild für besagte Latte:

61SEG9Ow8TL._AA1500_.jpg

Viel Spass damit

Achja, der Preis ist HOT, die Folgekosten leider NOT

Danke für deine Erläuterungen, insb. was die Folgekosten angeht. Allerdings wundert's mich dann doch, dass das gute Stück beie Amazon bei immerhin 60 Bewertungen 4,5 von 5 Sternen bekommen hat..
Aber gut, dann wohl wirklich mal eher auf eine kleine (Einsteiger-)Senseo warten

Wie läuft das denn bei den Pad-Maschinen mit solchen Geschmacksrichtungen, wie bspw Latte, ab? Oder gibt's das da schlicht nicht? ^^

Eifelerspitzbube

Ok danke dir. 29Euro gespart


Gerade

ToxDwarf

Mhh eigentlich kein Kaffeetrinker.. wobei es hin und wieder nicht schlecht ist doch eine Kaffeemaschine in der Wohnung zu haben.. und zu dem Preis.. mhh hmm.. ^^


Gerade für nicht Kaffetrinker bietet sich das System an, da es auch Kakaogetränke gibt. Der Kaffee, vor allem Espresso schmeckt viel besser da genug Druck beim Brühvorgang erzeugt wird. Da kann weder Senseo noch Tassimo mithalten, hatte beide schon.
Für 29€ kann man imho nichts falsch machen.
Einziges Manko ist bei den manuellen Maschinen dass man selbst entscheiden muss wann genug Wasser durchgelaufen ist. Deshalb hab ich mir eine automatische gegönnt.
Die Kapseln sind sicherlich teurer als Pads oder gar Filterkaffee, muss jeder selbst entscheiden ob ihm das wert ist. Ich persönlich trinke nur 1-2 Kaffee am Tag und die sollen schmecken. Nespresso ist übrigens noch teurer.

Eifelerspitzbube

Ok danke dir. 29Euro gespart



Naja, ich denk mal das sind Kunden, die eh schon etwas mehr Geld haben, und nicht so auf die Preise schauen.

Bei der Senseo gibt es sowas auch, da bekommst du dann ein 2 in 1 Pad. Das heißt du schmeißt das Pad rein und bekommst die Latte raus. Weil in dem Pad sowohl Milch als auf Kaffee ist, wobei halt mehr Milch drin ist, wie es sich für ne richtige Latte gehört.

Kakao gibts für die Senseo im übrigen auch. Und ich muss dazu sagen, ich selber trinke keinen Kaffee hab aber genug Kaffeejunkies im Umfeld, die das halt gewöhnt sind und bisher hat sich da keine von beschwert =)

Gerade für jemand, der selbst keinen Kaffee trinkt und nur mal eben einem Gast was gutes tun will ist eine Maschine mit Kapseln besser als zB Senseo/Pads. Padpackung aufgemacht und die Dinger müssen weg, das Aroma geht an der Luft verloren. Bei einer Kapselmaschine passiert das nicht, da die ja jede Kapsel für sich aromaversiegelt sind.
Davon abgesehen habe ich weder mit original Senseo noch mit diversen anderen Pad-Anbietern (Melitta, Dallmayer, Jacobs, Aldi um nur ein paar probierte zu erwähnen) einen wirklichen Kaffeegenuß erlebt.
Von daher, für seltene Benutzung, würde ich zu Kapseln raten, da spielt der Preis der Portion dann auch nicht die Rolle.
Für mich - Kaffeeautomat, da ich paar Tassen am Tag trinke. Und für größere Mengen ungeschlagen eine ordentliche Filtermaschine, bei mir Philips Cafe Gourmet, dann aber bitte nicht lange stehen lassen, Kaffee lebt, äh atmet

Eifelerspitzbube

Ok danke dir. 29Euro gespart



Kann mich da an eine Aktion vom Real letztes Jahr erinnern wo die Senseo für 35 rausgehauen wurde.. Die halbe Family hat sich eingedeckt. Gib von Milka div. Sorten wo ich pers. nur von abraten kann. Die original Senseo Latte/Cappuccino sind gut.

Und um mal zum ende zu kommen sind die Kapsel aus Alu..
Nicht gerade grün

Eifelerspitzbube

Und um mal zum ende zu kommen sind die Kapsel aus Alu.. Nicht gerade grün



Mit genügend Aufwand kann man auch das problemlos rückgewinnen. Ist nur schwerer zu trennen verglichen mit sonstigem Metall...
Und wenn man es ganz genau nimmt, dann kann man aus Plastik schwer wieder Erdöl machen. Aus gebrauchtem Aluminium hingegen relativ leicht wieder "neues" Aluminium. Ist also ein sehr subjektives Argument!

Der Preis der Nespresso Kapseln ist in der Tat sehr hoch. Allerdings ist der Geschmack auch wirklich unübertroffen. Aber verglichen mit den Preisen im Coffee Shop ist der Kapselpreis fast ein Witz...
Also statt "Coffee to go" mal zuhause nen ordentlichen Kaffee trinken. Das ist Deal genug!
Der Hardcore Sparfuchs wird aber sicher mit Filterkaffee deutlich günstiger fahren. Ist also eine Frage was man will

Jetzt muss ich doch mal der Dolce Gusto ne Lanze brechen
Ich habe vor ca. nem Jahr meine Senseo "entsorgt" weil ich den Pad-Kaffee einfach nicht mehr sehen konnte. Jetzt nehme ich für die benötigte Tagesdosis an Koffein den guten alten Filterkaffee, für Mittags oder natürlich auch wenn ich Besuch habe kommt die Dolce Gusto zum Einsatz. Sonst wäre es wirklich zu teuer.
Aber: Der Geschmack ist es wert! Und in puncto Kaffee-Auswahl (Cappuccino bis Kakao, Chai Latte bis Eis-Tee) schlägt die Maschine die Senseo um Längen.
Und zum Thema Flüssigkeitsmenge: Ich kippe mir die angegebene Menge Wasser 1x mit dem Messbecher in die Tasse/das Glas. Wenn man das einmal gemacht hat, hat man die benötigte Menge ganz schnell verinnerlicht - mir schmeckts immer, auch "nach Gefühl"

Einzig dem Argument mit dem Müll gebe ich Recht. Das größte Problem ist der in der Kapsel verbleibende Wasserrest, der suppt einem den Müllbeutel schnell durch.

JoergGreeny

Fazit: rausgeschmissenes Geld und für Gelegenheitstrinker einfach zu teuer.


Bitte? Gerade für Gelegenheitstrinker (also solche, die sich nicht regelmäßig ihre tägliche Dosis geben sondern nur gelegentlich ab und an bzw für Gäste) ist das doch die richtige Maschine. Nicht geeignet ist sie für Leute, die regelmäßig/täglich Kaffee brauchen. Da ist je nach Kaffeemenge, Anspruch und Budget ein Vollautomat oder eine Padmaschine angebrachter. Aber wer nur unregelmäßig kleinere Mengen trinkt oder nur dem seltenen Besuch ein paar Kaffee-Sorten anbieten können will (und dann aber guten Kaffee will) genau für den lohnen sich doch die Kapselmaschinen.

Ich besitze seit ca. 1 Jahr eine Dolce Gusto Maschine und möchte diese nicht mehr missen! Mein Besuch war bislang auch ausnamßlos begeistert.

Ob "normaler" Kaffe (Der Dallmayr Crema d'Oro ist super lecker), Espresso, Cappucino, Latte Machiato, Heiße Schokolade ... schmecken tun die MIR alle.

Natürlich ist es etwas teurer, aber ich trinke eigentlich auch nur am Wochenende zuhause Kaffe und dann soll's schmecken!

Ja, man muss selber "dosieren". Nach 1-2x ist das aber überhaupt kein Problem mehr. Ist wie selber denken, irgendwan klappts. Bei einigen dauerts aber eben auch länger ...

Zum Entkalten nehme ich den Delonghi Entkalker und da schäumt nichts.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text