202°
ABGELAUFEN
KRUPS EA829E Latt´Espress, Kaffeevollautomat bei SATURN
KRUPS EA829E Latt´Espress, Kaffeevollautomat bei SATURN

KRUPS EA829E Latt´Espress, Kaffeevollautomat bei SATURN

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
ideale sonst ab 399,00€ ist aber dort schon vermerkt. Bei Saturn gerade sehr günstig für 299,00€ inkl. Versand. Hab die gerade selbst bestellt.

PRODUKTBESCHREIBUNG
Entdecken Sie jetzt mit Krups Latt´Espress. Ob Sie klassischen Espresso, aromatischen Kaffee oder köstliche Kaffee-/ Milch-Spezialitäten genießen möchten: Für Ergebnisse in Perfektion genügt ein Fingerdruck. Alles Weitere geht ganz von selbst. Kompakt OTC-Vollautomat der Extraklasse.- Abnehmbarer Milchbehälter (Fassungsvermögen: 600 ml)
- Individuelle Einstellungen von Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur (in 3 Stufen einstellbar)
- Automatische Doppelmahlfunktion für großen Kaffee (2 x 60 ml - 2 x 120 ml)
- Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf (von 65-111 mm)
- Variable Brühkammer, Kapazität von 6-9 g
- Herausnehmbare Abtropfschalen mit Überlaufssensor
- Herausnehmbarer Kaffeekuchenbehälter (12 Kaffeezubereitungen)

TECHNISCHE MERKMALE

Produkttyp Kaffeevollautomat
ModelEA829E
Maximale Leistung1450 WattWasserzufuhrinterner WassertankFüllmenge (Wassertank)1.7 Liter
Anzahl Tassen12
Pumpendruck15 barInhalt Bohnenbehälter275 g
BrühtechnologieThermoblock-Technologie
AUSSTATTUNG Programme ja
Aroma-Wahlschalter ja 2
Tassen-Funktion ja
Filtersystem Claris Aqua Filter
Integriertes Mahlwerk ja
Mahlwerk Kegelmahlwerk
Wasserfilter ja
abnehmbarer Wassertank ja
abnehmbarer Milchbehälter
Abschaltautomatik
Reinigungsprogramm
Auto Cappuccino-System oneTouch Function
Besondere Merkmale Perfekter Schaum dank Krups Milchschaum-Technologie (Barista Quality Milk) ANZEIGE/STEUERUNG DisplayLCD
Füllstandsanzeige
Betriebskontrollleuchte
vorprogrammierbare EinschaltzeitjaReinigungs- und Entkalkungsalarm BetriebsartNetzbetrieb
FarbeSilber
Breite295 mm Höhe363 mm Tiefe390 mm Gewicht1080
Lieferumfang Kaffeevollautomat, Bedienungsanleitung
Packmaße (B/H/T) (cm)28.7 x 48.3 x 38.1 cm

13 Kommentare

Programmierbare Einschaltzeit heißt aber sie geht nur an, oder?
Den Kaffeeknopf muss ich noch selber drücken? 🤔

s45chBOvor 1 m

Programmierbare Einschaltzeit heißt aber sie geht nur an, oder?Den …Programmierbare Einschaltzeit heißt aber sie geht nur an, oder?Den Kaffeeknopf muss ich noch selber drücken? 🤔

Ja

Ich hasse es, wenn unter der Auslauf kein richtiges Glas für einen Latte Maccchito passt....ist leider bei vielen Geräten so
Bearbeitet von: "Bauergiesen" 10. Jun

Hat diese ein Keramik Mahlwerk?

couponmeistervor 26 m

Hat diese ein Keramik Mahlwerk?

Habe vor etlichen Wochen leider vergeblich nach einer Information gesucht und selbst auf Nachfrage bei Krups keine Antwort bis heute erhalten...

Hatte es beim letzten Deal schon gepostet, aber lieber nochmal: Lest euch bei Amazon die Bewertungen durch bezüglich "der kaffee läuft auch an anderen stellen raus": amazon.de/EA8…29e


Genau das hatte die Maschine meiner Eltern auch nach nur 3 Wochen.


Immerhin bei Krups gegen ein höherwertigeres Modell gewandelt, was aber auch wieder Kinderkrankheiten hat.


Ich kann nur sagen: Meine Delonghi PrimaDonna hat mich noch nie enttäuscht.

Hatte eine Krupps nie wieder ... leider kann kaum etwas selber gereinigt werden

Bauergiesenvor 2 h, 36 m

Ich hasse es, wenn unter der Auslauf kein richtiges Glas für einen Latte …Ich hasse es, wenn unter der Auslauf kein richtiges Glas für einen Latte Maccchito passt....ist leider bei vielen Geräten so



Achtung: Das Gerät kann laut Anleitung KEINEN Latte Macchiato!
Nur Cappuchino, Kaffee, heißes Wasser usw.
Wie kann man bitte in Gerät bauen, was Cappuchino vollautomatisch zubereiten kann, aber keinen Latte? Wo ist da die Logik?

Außerdem ist die Brüheinheit fest verbaut und kann nicht zum Reinigen heraus genommen werden.
Bearbeitet von: "Koelli" 10. Jun

Ich bin zufrieden mit Kaffee und Gerät.

Verfasser

Hab bisher seit 7 Jahren die Krups 8010EA , bin hochgradig zufrieden, ohne jegliche Probleme, täglich 5-6 Tassen, hat den kleinsten Platzbedarf und "footprint" aller Vollautomaten. Nun eben die neue mit mehr Komfort und LCD Display und Milchbehälter.
Die ältere kommt ins Büro und wird noch viele Jahre besten Espresso brühen.
Tip: Cappuccino und Latte Macchiato hab ich bisher so gemacht: Milch i d Tasse in die Mikrowelle 2-min, dann mit Ikea Handschäumer (1,99€) feinen Schaum, dann den Espresso über Teelöffel reinträufeln lassen. Perfekt.

MIKAMIKAvor 1 h, 5 m

Tip: Cappuccino und Latte Macchiato hab ich bisher so gemacht: Milch i d …Tip: Cappuccino und Latte Macchiato hab ich bisher so gemacht: Milch i d Tasse in die Mikrowelle 2-min, dann mit Ikea Handschäumer (1,99€) feinen Schaum, dann den Espresso über Teelöffel reinträufeln lassen. Perfekt.


Wäre mir zu aufwändig.
Verstehe echt nicht, wieso ein Gerät, das Cappuccino automatisch herstellen kann, KEINEN Latte Macchiato kann!

Verfasser

Nachtrag:
Ich hatte nach 7 Jahren Gebrauch der EA8080 super Erfahrungen mit Krups: Kleinste Stellfläche aller Vollautomaten, Zuverlässigkeit, etc.
Nach ausgiebigem Test der neuen EA829E bin ich von der Maschine selbst sehr angetan. Eine Riesen-Enttäuschung allerdings ist das völlig unterirdische Milchschaumsystem für Cappucino.
Es ist sehr umständlich jedesmal zu installieren, der Magnet am Kaffeeauslass zur Befestigung des Schaumschlauchs ist viel zu schwach, das Teil fällt insbesondere bei grossen Tassen oft ab, der Schaum geht dann daneben.
Am schlimmsten ist jedoch die Qualität des Milchschaums, einfach indiskutabel. Bei Verwendung von H-Milch 1,5% (normal) wird durch den Dampf die Milch so stark verdünnt, dass der Schaum nach 1 Minute bereist komplett zusammengefallen ist. Bei H-Milch 3,5% dauert es nur unwesentlich länger 2-3 Minuten.
Das Milchschaumergebnis ist einfach unbrauchbar !!!
Also zurück zur alten Methode: Milch in der Tasse in die Mikrowelle, dann mit IKEA Batterie-Milchschäumer (1,99€) 20 Sekunden aufgeschäumt ergibt herrlichen dichten, feinen Schaum. Dann Espresso aus der Maschine hinein, fertig!!!

Dann entfällt auch der umständliche Spülgang des Cappucino-Systems, dazu muss manuell ein Schalter am Milchbehälter umgelegt werden. Dann muss der Milchbehälter wieder umständlich von der Maschine entkoppelt werden um ihn in den Kühlschrank zu stellen. Falls man vergisst den Schalter wieder auf "Milchschaum zu stellen, geht der nächste Cappucino daneben.
Was für ein Aufwand, was für ein mieses Ergebnis!
Nur weil die Maschine im Angebot war, war das Preis-/Leistungsverhältnis akzeptabel. Zum normalen Preis hätte ich die wieder zurückgeschickt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text