Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
[Krypto - KWK] Hardwarewallet / Accessoires aus der Ledger Familiy mit 20% Discount
226°

[Krypto - KWK] Hardwarewallet / Accessoires aus der Ledger Familiy mit 20% Discount

Kostenlos Kostenlos
54
eingestellt am 5. Sep 2020
Guten Morgen zusammen,

betrachtet diesen Deal bitte vor dem Bashen wie bei meinem vorherigen crypto.com Exchange Deal erst einmal als Baustelle. Ich werde ihn nach und nach so ausformen [und kürzen etc.], dass möglichst viele Aspekte abgedeckt werden, die auch absoluten Anfängern den Einstieg über Verständnis der Wichtigkeit dieses Produktes im Kryptobereich vermitteln und ermöglichen. Dazu werde ich nach und nach die wichtigsten Eckdaten und Besonderheiten einer Ledger Hardwarewallet einpflegen. Danke!

In einem aktuellen Deal fand ich folgenden Topkommentar, den ich auch für mich als zutreffend vor nicht mal 3 Monaten empfand....

1648151.jpg
Tja, durch crypto.com und deren hervorragendes Cashback System musste ich dann doch mich diesem Bereich widmen [ich gehöre zu obiger Liga mittlerweile] und das erste was ich mich beim Einstieg fragte - wie sicher ich meine Einlage ab? Simpel - einen Ledger kaufen. Und das möglichst gestern und nicht irgendwann einmal. Das es bei crypto.com damit nicht abgesichert sein sollte, musste ich später erst "durch das kalte Wasser" erkennen. Natürlich bleibt man nicht stehen - und genau dann kommt der Ledger mehr und mehr ins Spiel.

Im Krypto Bereich ist Ledger Marktührer mit seinen Produkten. Die Unterstützung einer Vielzahl von Coins direkt über deren dazugehöriger Software [Ledger Live], die Anbindung an diverse Softwallets bei Drittanbietern ist einfach komfortabel und es ermöglicht bis zur "brain.exe" bisher den höchsten Sicherheitsstandard. Vereinfacht gesagt ermöglicht Euch die Hardwarewallet Herr und Schlüsselmeister über Eure Coins immer zu sein.

Heisst ja nicht umsonst "not your keys, not your coins"

So, für den Moment schiebe ich den so einfach mal so auf den Weg, da ich heute und die kommende Zeit noch andere Cowstellen zu besuchen habe, die einfach meinen Raum und meine Zeit vom Fokus [neben mydealz] her in Anspruch nehmen. Außerdem haben wir Wochenende - mal die Füsse hochlegen.....

Zum Deal:
Besitzer eines Ledgers können dauerhaft Euch eine Einladung [Invite] zukommen lassen, der Euch beim Kauf eines Produktes aus dem Haus Ledger 20% Discount ermöglicht.

Daraus resultiert:
- nicht als aktiver [direkt / indirekt] Werber auftreten
- im Deal einfach nach einem Invite / Werber fragen
- und schauen ist die Funktion der privaten Nachrichten aktiviert

Jede*r Einstieg ist schwer, aber Ledger macht es einem nicht nur einfach, sondern sie verfügen über einen so hervorragenden Support, der mir mit den ersten Schritten [ich nehme alle Fettnäpfchen mit, immer] nicht nur ansprechbar ist und hilft, sondern auch über deren eigene Produkte hinaus Hilfestellung, aufzeigend und begleitend, bietet. Ebenso ist die Homepage eine wahre Fundgrube für leicht nachvollziehbare Grundlagen rund um deren Produkte, Grundlagen rund um das weite Thema Krypto, sowie den Einsatz der Hardwarewallet - sei es direkt oder über den Anschluss an etwaige Drittanbieterlösungen.

Beste Grüße von der Weserkante,
netjunkie2k
Zusätzliche Info
Community Support
Wichtig für KWK

-Checken, ob PNs freigegeben sind

-Als Werber anbieten = nicht erlaubt - das beinhaltet natürlich auch Sätze wie "hast PN"

-für die Neutralität bitte nicht euren Werber nennen

-Werber suchen = erlaubt

Was habt ihr als Werber davon?

61793-n9r9t.jpg
Community Support

61876.jpg
@Deluxe war vorhin so nett und wies mich [indirekt] auf diese schöne Aktion von Ledger hin. Danke nochmals dafür!. Gern hätte ich auch den dazugehörigen User erwähnt, aber anscheinend war der Deal nicht ganz sauber [Ref-Verlinkung, mehrfach]. Unabhängig dessen handelt es sich um eine offizielle Ledger Aktion, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

20% Direktabzug auf die Ledger Familiy direkt via Ledger mit dem o. g. Code. Gönnt Euch*
Beste Grüße von der Weserkante,
@netjunkie2k

Beste Kommentare
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


Das würde ich so nicht behaupten
woodz05.09.2020 11:09

wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, o …wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, online...?Also ist ein Ledger kein Wallet, sondern eher ein Schlüssel?


Die Schlüssel werden auf dem Ledger angelegt und verwaltet und verlassen diesen auch nie. Der Ledger ist der Schlüssel und ermöglicht zugleich auch den Zugriff auf deine Coins. Auf dem Ledger können verschiedene Wallets (BTC, ETH, XRP, ADA etc.) eingerichtet werden. Dh. der ledger ist, um deine Frage zu beantworten, Schlüssel und Wallet für verschiedene Kryptos.

Das Sichere daran ist halt, das die Schlüssel immer auf dem Ledger bleiben und nicht online oder auf dem PC verwaltet werden.

Als Backup schreibt man sich bei der erstmaligen Benutzung ein Rückfallpasswort auf einen Zettel (genannt Seed), damit falls dein Ledger kaputt gehen sollte, du deine coins wiederherstellen kannst. Diesen Seed sollte man, logischerweise, nicht auf dem Pc oder irgendwo online speichern.
54 Kommentare
Was ist ein "Ledger"? Ein Unternehmen oder sowas wie Bitcoin etc?

"Im Krypto Bereich ist Ledger Marktührer mit seinen Produkten."

"Besitzer eines Ledgers..."?

Häh?
Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.
woodz05.09.2020 09:56

Was ist ein "Ledger"? Ein Unternehmen oder sowas wie Bitcoin etc?"Im …Was ist ein "Ledger"? Ein Unternehmen oder sowas wie Bitcoin etc?"Im Krypto Bereich ist Ledger Marktührer mit seinen Produkten." "Besitzer eines Ledgers..."? Häh?


Schau dir die Homepage an, Ledger ist ein „Hardwarewallet“
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


Das würde ich so nicht behaupten
Was erhält der Werber?
wasd1337wasd05.09.2020 10:03

Schau dir die Homepage an, Ledger ist ein „Hardwarewallet“


Ok habe ich gemacht. Ledger ist also ein Unternehmen, dass (physische) "Hardwarewallets" anbietet, worin man diverse Kryptowährungen aufbewahren kann.

27702613-8i8VH.jpg
Hot vot
Irgendwie suspekt, wenn auf der Homepage Schaltflächen in kyrillischer Sprache auftauchen. Und Infos über die Firma selbst zu finden, ist auch nicht so einfach.
Neee, ich glaube nicht...
woodz05.09.2020 10:16

Ok habe ich gemacht. Ledger ist also ein Unternehmen, dass (physische) …Ok habe ich gemacht. Ledger ist also ein Unternehmen, dass (physische) "Hardwarewallets" anbietet, worin man diverse Kryptowährungen aufbewahren kann.[Bild]


Eben nicht. Auf dem Ledger an sich befindet sich 'physisch' nichts. Es vermittelt quasi, vereinfacht gesagt.
netjunkie2k05.09.2020 10:35

Eben nicht. Auf dem Ledger an sich befindet sich 'physisch' nichts. Es …Eben nicht. Auf dem Ledger an sich befindet sich 'physisch' nichts. Es vermittelt quasi, vereinfacht gesagt.


ehhh...ich glaub dafür bin ich zu alt, um das zu verstehen.
Nach der saftigen - 20% Party gestern, genau der richtige Deal für bag hodlers
woodz05.09.2020 10:42

ehhh...ich glaub dafür bin ich zu alt, um das zu verstehen.


Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut.

Deine Frage / Sicht werde ich gern beim nächsten Ausformen mit aufgreifen, ok?

Damit es aber nicht weiter eventuell nagt, stelle Dir den Ledger einfach als Schlüssel-Schloss-Vermitttler vor. Du hast vorher die jeweiligen Schlösser angelegt für Deine unterschiedlichen Anlagen (BTC, ETH usw. usf.) und ohne den Ledger ist es nicht ohne weiteres möglich die dazugehöriger Schlösser zu öffnen. Es exakter nun zu beantworten, würde den Rahmen sprengen.
netjunkie2k05.09.2020 10:54

Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Deine Frage / Sicht werde …Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Deine Frage / Sicht werde ich gern beim nächsten Ausformen mit aufgreifen, ok? Damit es aber nicht weiter eventuell nagt, stelle Dir den Ledger einfach als Schlüssel-Schloss-Vermitttler vor. Du hast vorher die jeweiligen Schlösser angelegt für Deine unterschiedlichen Anlagen (BTC, ETH usw. usf.) und ohne den Ledger ist es nicht ohne weiteres möglich die dazugehöriger Schlösser zu öffnen. Es exakter nun zu beantworten, würde den Rahmen sprengen.


wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, online...?

Also ist ein Ledger kein Wallet, sondern eher ein Schlüssel?
Bearbeitet von: "woodz" 5. Sep
Hab einen Ledger Nano S vor 3 Jahren mal gekauft noch nie benutzt, immer ein online wallet aber dafür ist es halt hot und der ledger cold
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


In einigen Monaten wirst du wahrscheinlich vor dem Monitor weinend sitzen, weil du den Einstieg verpasst hast
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


Jaja das dachten die meisten schon 2013
woodz05.09.2020 11:09

wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, o …wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, online...?Also ist ein Ledger kein Wallet, sondern eher ein Schlüssel?


Die Schlüssel werden auf dem Ledger angelegt und verwaltet und verlassen diesen auch nie. Der Ledger ist der Schlüssel und ermöglicht zugleich auch den Zugriff auf deine Coins. Auf dem Ledger können verschiedene Wallets (BTC, ETH, XRP, ADA etc.) eingerichtet werden. Dh. der ledger ist, um deine Frage zu beantworten, Schlüssel und Wallet für verschiedene Kryptos.

Das Sichere daran ist halt, das die Schlüssel immer auf dem Ledger bleiben und nicht online oder auf dem PC verwaltet werden.

Als Backup schreibt man sich bei der erstmaligen Benutzung ein Rückfallpasswort auf einen Zettel (genannt Seed), damit falls dein Ledger kaputt gehen sollte, du deine coins wiederherstellen kannst. Diesen Seed sollte man, logischerweise, nicht auf dem Pc oder irgendwo online speichern.
woodz05.09.2020 11:09

wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, o …wo werden die Schlösser für die Anlagen angelegt? Auf dem PC, online...?Also ist ein Ledger kein Wallet, sondern eher ein Schlüssel?


Der Schlüssel ist sozusagen dein Wallet. Eine Kryptowallet ist nichts weiter als eine Schlüsselverwaltung.
Stell dir das so vor:
Du generierst auf dem Ledger einen zufälligen Schlüssel (private Key) und schaust dann welches Schloss (public key/Walletadresse) dieser öffnet. Hinter dieses Schloss legst du dann deine Kryptoassets in der Blockchain.
Nun kann nur der Ledger dieses Schloss öffnen und auf deine Assets zugreifen, ohne dass du selber oder irgendjemand den Schlüssel kennt oder ausspähen könnte. Der wird nämlich in einem secure element auf dem Ledger geschützt und weder du, noch jemand der deinen Ledger in die Finger bekommt, kann den Schlüssel (zumindest nach öffentlichem Wissensstand) auslesen.
woodz05.09.2020 10:42

ehhh...ich glaub dafür bin ich zu alt, um das zu verstehen.


Geht mir auch so. Man müsste einfach etwas mehr Zeit investieren.
mert199005.09.2020 11:54

In einigen Monaten wirst du wahrscheinlich vor dem Monitor weinend sitzen, …In einigen Monaten wirst du wahrscheinlich vor dem Monitor weinend sitzen, weil du den Einstieg verpasst hast



Hinterher ist man (immer / öfters) mal schlauer. Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen. Allerdings gibt es in keinem Anlageprodukt eine 100%ige Chance, dass es so eintreffen wird wie man denkt.
Danke an den Dealersteller. Erstens zeigt es mir, dass man sich damit wirklich einmal befassen sollte (oder sogar muss) und zweitens, dass man sich selber schlau machen sollte. Wenn die Dealbeschreibung nach und nach erweitert wird - umso besser. Der ein oder andere Kommentar ist auch recht informativ - und ebenso wichtig: sich nicht nur über diesen Deal die Infos besorgen, sondern selber aktiv werden - um sein Wissen diesbezüglich sich anzueignen oder zu erweitern.

Vor einiger Zeit waren Krypto an sich bömische Dörfer für mich... Langsam ernährt sich das Eichhörnchen und mein bescheidenes Wissen wird von tag zu Tag mehr, wenngleich ich mich immer noch am Anfang befinde
Schauen ja schon ganz schick aus, nur leider auf Crypto Sachen beschränkt. So ein richtig gute und durchdachte Sache in dem Bereich Security sucht man leider vergebens.
billyx05.09.2020 16:18

Schauen ja schon ganz schick aus, nur leider auf Crypto Sachen beschränkt. …Schauen ja schon ganz schick aus, nur leider auf Crypto Sachen beschränkt. So ein richtig gute und durchdachte Sache in dem Bereich Security sucht man leider vergebens.


Das ist jetzt aber eine Aussage der ich gar nicht zustimmen kann. Ein einziges Gerät wird niemals den "Bereich Security" abdecken können. Da kommt es nunmal ganz auf die individuellen Bedürfnisse an.

Ich persönlich habe einen IT Sicherheitsplan in dem beispielsweise genau dokumentiert ist welche Geräte und Services ich benutze; wo welche Passwörter und Schlüssel generiert werden; wo/wann/wie/welche Dateien unter welchem Namen auf welchem Gerät gesichert werden etc.

Zu Ledger:
Ich kann jedem empfehlen sich direkt das Set aus Nano S und Nano X zu bestellen, so ist immer ein Backup Gerät zur Hand. Außerdem sollte man sich Gedanken machen, wie man seinen Seed verwahrt. Denn wer immer diesen besitzt, besitzt alle eure Coins. Aufschreiben ist zwar häufig der empfohlene Weg, ich persönlich mache das allerdings nicht. Heutzutage schreibt ja hoffentlich auch niemand mehr seine Passwörter auf.

Auf einem air-gapped computer mit einem sicheren Betriebssystem kann man die Seed Wörter beispielsweise in eine Datei schreiben und diese PGP verschlüsselt auf mehreren Backup Devices verteilen. Die entsprechenden PGP keys können beispielsweise auf YubiKeys gespeichert werden. Unverschlüsseltes Backup der Dateien selbst wäre beispielsweise auf einem Hardware verschlüsselten USB Stick oder ähnlichem möglich, falls alle anderen Backupsysteme ausfallen.

Man muss sich immer darüber im Klaren sein, dass man bei Kryptowährungen seine eigene Bank ist. Wer also wirklich plant größere Vermögenswerte dort liegen zu haben, wird nicht drum rum kommen sich trotz Hardware Wallets Gedanken um die Sicherheit zu machen.

Meiner Meinung nach gibt es für den Krypto und Blockchain Markt langfristig nur einen Weg: nach oben. Wer nach über 10 Jahren immer noch denkt das ist nur Geldmacherei und die Technologie wird bald verschwinden der wird sich in Zukunft noch wundern und sich Fragen warum er nicht früher etwas investiert hat.
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


Das ist Quatsch . Sie hatten zuvor ihre Visa debit Card's von wirecard erstellen lassen. Sind glaub eine selbständige uk Tochterfirma. Sie versuchen gerade die größte Exchange "binance' vom Thron zu stürzen. Daher stecken Sie kein Geld in Werbung und geben das ganze Marketing Kapital an User weiter. Wenn Mann beispielsweise 1000 Cro staked (für 180 Tage hält) bekommt man eine rote Stahl Visa debit Card mit 2% Cashback in Form von Cro. Leider habe ich diese noch nicht , da es bei mir Fehler im Bestellvorgang gab. Offensichtlich scheint Visa secure mit der DKB Bank dort Probleme zu bereiten. Weiterhin haben sie wohl eine Exchange am Start , bei der gibt es jetzt schon 20% p.a. wenn Mann 5000 Cro staked. Umgerechnet ca 600 Euro. Das Geld ist mir dann doch zu Heiss. Es ist wie alles eine riesen Chance aber die 1000 Cro für die rote Visa debit Card hab ich mitgenommen, ca 130 Euro. Zumal über einen referral Link wieder 50 dollar Gegenwert zurück Kommen. Crypto ist sehr volatil. Bedeutet der Cro coin kann auch sinken, aber hey wenn sie es schaffen binance vom Thron zu stossen dann kann es auch steil nach oben Gehen. Ich selbst bin aktuell bei bitpanda wegen eu Raum. Aber ich möchte komplett wechseln. Von der Börse bitwa halte ich nix wegen starken Regularien. also Crypto.com könnte die nächste grosse Geschichte im Krypto space sein. Kann aber auch irgendwann Plarzen. Empfehlung rote Karte da 2% Cashback und Spotify (kleinster Vertrag) zurückkommt in Form von Cro, nicht Fiat.
Verstehe nur Bahnhof. Bin wohl auch zu alt für diesen Sch... 🙈
Scrooge6906.09.2020 13:41

Verstehe nur Bahnhof. Bin wohl auch zu alt für diesen Sch... 🙈


....eiss.

Auch das kommt wohl mit dem Alter - eine gewisse Form von stumpfer Direktheit. Müssen ja nicht mehr jeden Kram mitmachen.
Jeder der im Space aktiv ist wird es interessant finden oder besitzt schon mind einen Ledger. Für alle anderen ist das jetzt hier kein Einstieg. Es gibt tolle Videos, Bücher zu dem Thema Bitcoin. Auch ich behaupte das BTC digitales Gold ist/wird. Auch ist das Thema eigentlich nicht kompliziert
Suche Werber. Danke
ich suche auch Werber, Merci
Suche Werber
suche werber
Kombinierbar mit der aktuellen 20% Aktion?
CoralJetzt07.09.2020 16:37

Kombinierbar mit der aktuellen 20% Aktion?


Das wäre mega, müsstest versuchen - imho: nope.

Aber ich lag des Öfteren bei so einigen Kombos falsch.
Suche Werber um es Mal zu testen
Orangenschale06.09.2020 15:17

Jeder der im Space aktiv ist wird es interessant finden oder besitzt schon …Jeder der im Space aktiv ist wird es interessant finden oder besitzt schon mind einen Ledger. Für alle anderen ist das jetzt hier kein Einstieg. Es gibt tolle Videos, Bücher zu dem Thema Bitcoin. Auch ich behaupte das BTC digitales Gold ist/wird. Auch ist das Thema eigentlich nicht kompliziert


Ich finde Deine Aussage interessant. Gerne wäre ich auch auf weiter oben liegende Punkte eingegangen, aber an und an muss man sich wohl entscheiden.

Ich habe in meiner Beschreibung ja auf den Anfang meiner Reise hingewiesen - und der Turn liegt noch gar nicht so lange zurück. Ist eher einem Zufall, die es nicht gibt, zu verdanken, was mich aber ganz schnell einen bestmöglichen Schutz einfach kaufen ließ - ich bezahlte für das Bundle den regulären Preis und hätte mich entweder über eine Aktion mit 20% oder einen Deal wie diesen hier aus / als mydealzer mehr als gefreut.

Da ich neben mydealz mittlerweile auch in einer Vielzahl von Gruppen mein Unwesen treibe, kann ich Dir sagen, dass nur ein geringer [aktiv / passive verfolgte Unterhaltungen] Anteil der User, selbst wenn es um mehr Cash geht, einen Ledger [oder von mir aus auch Hardwarewallets anderer Hersteller] besitzt. Die Logik dahinter ist mir bis heute nicht ganz klar, denn für mich war es beim Start nach gewissen Topups einfach eine logische Entscheidung. Bestmöglichste Absicherung für einen abgesicherten Einstieg.

Interessant finde ich auch den Aspekt, dass es viele tolle Büche, Videos usw. gäbe [was ich nicht bestreite!] - hier würde ich mich freuen, wenn Du / Uns [mir] gern ein paar Tips, Links zu Büchern und Videos usw. einfach einstreuen würdest, denn ich suche sie noch immer und fand doch kaum etwas.

Ich werde Deinen Kommentar rund um den Aspekt der Einfachheit gern nochmal verlinken, denn auch dort bin ich mittlerweile dezent anderer Meinung. Nicht als Trotzkopf, sondern jemand, der bei sovielen Unklarheit und aufkommenden Fragen in Gruppen und Kontakten darauf hinweist, dass ich einen Fable dazu habe, jedes, aber wirklich jedes Fettnäpfchen mitzunehmen. Geglaubt wird mir nicht so recht und nachher sind wir dann doch alle immer ein Stück Weit schlauer - denn es stimmt, für meine Person. Das gilt anscheinend im Kryptospace genauso wie für mydealz.

Beste Grüße und nun Feierabend von der Weserkante aus,
netjunkie2k
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 7. Sep
Bin zu spät dran Noch rechtzeitig für das obligatorische HOT für meinen Freund dem @netjunkie2k
Vasili9007.09.2020 18:57

Bin zu spät dran Noch rechtzeitig für das obligatorische HOT für meinen …Bin zu spät dran Noch rechtzeitig für das obligatorische HOT für meinen Freund dem @netjunkie2k


Lieber spät als nie mein Verschatter.

Auf 'nen wohlverdienten und gediegenen Abend.
pusti05.09.2020 09:56

Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden …Krypto ist wie Wirecard: Das große Geld wurde schon verdient, jetzt werden noch ein paar Kleinanleger abgezockt.


hab einige 1000$ über nacht gemacht die letzten 2 wochen breh mit 300 einsatz.
das ist dasselbe als würde ich sagen 'die dotcom bubble ist schon geplatzt und das große geld wurde verdient, am aktienmarkt werden noch ein paar kleinanleger abgezockt'
Bearbeitet von: "jaques" 8. Sep
jaques08.09.2020 07:04

hab einige 1000$ über nacht gemacht die letzten 2 wochen breh mit 300 …hab einige 1000$ über nacht gemacht die letzten 2 wochen breh mit 300 einsatz.das ist dasselbe als würde ich sagen 'die dotcom bubble ist schon geplatzt und das große geld wurde verdient, am aktienmarkt werden noch ein paar kleinanleger abgezockt'


.....wenn ich sowas lese, frage ich mich immer, ob nicht mal ein Walkthrough möglich wäre.

- - - - - -

Update für unsere Babies zu SXP [neben ADA]

Staking via Metamask [by using Ledger HW]

docs.swipe.org/ledger

Beste Grüße von der Weserkante und kommt mir gut in den Tag.
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 9. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text