Küchenblock OHNE Elektrogeräte ab dem 29.09.12 bei Poco
33°Abgelaufen

Küchenblock OHNE Elektrogeräte ab dem 29.09.12 bei Poco

199,99€POCO Angebote
9
eingestellt am 29. Sep 2012
Vielleicht für diejenigen interessant, die eine günstige Küche suchen und sich eventuell mit gebrauchten/vorhandenen Elektrogeräten ausstatten können. Spüle dürfte auch kein Problem sein, günstig zu bekommen.

Die Farbe ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber ich finde, ein guter Preis.

"Küchenblock ca. 270 cm breit, Front: Anthrazit/Weiß, Korpus: Weiß, ohne E-Geräte und Spüle. Inkl. Glashängeschrank"

Habe stichprobenartig ein paar Flyer für versch. Städte angeschaut und bei allen war der Küchenblock dabei.

"Lieferung und Montage gegen Aufpreis" Ob sich das dann preislich noch lohnt, ist die andere Frage. Bei manchen Märkten steht das ja in keinem Verhältnis zu dem Preis.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare

ich wollte schon cold voten, weil das sieht einfach ultra-billig aus.

aber immerhin ist ein Unterschrank mit 3 Schubladen-Elementen dabei und der Hängeschrank mit "Glas"-türen "putzt" auch etwas. also gar nicht mal sooo übel.
Aber geht natürlich allenfalls für den Hobbykeller oder für Studenten mit Minibudget.

Verfasser
Benino

ich wollte schon cold voten, weil das sieht einfach ultra-billig aus. … ich wollte schon cold voten, weil das sieht einfach ultra-billig aus. aber immerhin ist ein Unterschrank mit 3 Schubladen-Elementen dabei und der Hängeschrank mit "Glas"-türen "putzt" auch etwas. also gar nicht mal sooo übel. Aber geht natürlich allenfalls für den Hobbykeller oder für Studenten mit Minibudget.



Ich dachte auch so als Studenten-oder "Erstaustattung" ist es eigentlich recht gut. Aber scheinbar ja nicht so wirklich. :-P

Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder Schrank steht auf seinen Seitenwänden die gleichzeitig die Füße bilden.

Wenn man keinen 100% ebenen Boden hat bekommt man Probleme.

Ich hab vor 8 Jahren so ne Küche mit E-Geräten zu 799 oder 899 Euro für die erste Wohnung bekommen und das einzig brauchbare war der Kühlschrank.

Wattebaellchen

Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder S … Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder Schrank steht auf seinen Seitenwänden die gleichzeitig die Füße bilden. Wenn man keinen 100% ebenen Boden hat bekommt man Probleme.Ich hab vor 8 Jahren so ne Küche mit E-Geräten zu 799 oder 899 Euro für die erste Wohnung bekommen und das einzig brauchbare war der Kühlschrank.



Ach sei froh, ich werd diese Leerzeile bekommen und dazu gebrauchte Geräte, mehr ist nicht drin^^
Verfasser
Wattebaellchen

Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder … Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder Schrank steht auf seinen Seitenwänden die gleichzeitig die Füße bilden. Wenn man keinen 100% ebenen Boden hat bekommt man Probleme.Ich hab vor 8 Jahren so ne Küche mit E-Geräten zu 799 oder 899 Euro für die erste Wohnung bekommen und das einzig brauchbare war der Kühlschrank.



Sofern das jetzt kein Witz war: Ich finde, das Ding und ein paar gebrauchte Elektro-Geräte sind für die "Erstaustattung" schon recht gut. Einige Leute haben nur "zusammen gewürfeltes" Zeug und uralte Elektro-Geräte. Da ist dieser Küchenblock schon fast Luxus dagegen. Auch wenn er keine Ausgleichsfüße hat.
Verfasser
Benino

ich wollte schon cold voten, weil das sieht einfach ultra-billig aus. … ich wollte schon cold voten, weil das sieht einfach ultra-billig aus. aber immerhin ist ein Unterschrank mit 3 Schubladen-Elementen dabei und der Hängeschrank mit "Glas"-türen "putzt" auch etwas. also gar nicht mal sooo übel. Aber geht natürlich allenfalls für den Hobbykeller oder für Studenten mit Minibudget.



Beim Einstellen des Deals dachte ich auch eher an die Jahre zurück, wo ich "nichts" hatte und froh gewesen wäre, so eine Küchenzeile, mit den gebrauchten Elektrogeräten von "Omma" gehabt zu haben. Wenn die Eltern nicht ordentlich "drauf packen", reicht es nämlich oftmals nicht einmal für mehr als eine Mikrowelle, eine 2 er Herdplatte und eine Kaffeemaschine.
Wattebaellchen

Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Je … Problem bei dieser Art Küche ist das die keine Ausgleichsfüße hat. Jeder Schrank steht auf seinen Seitenwänden die gleichzeitig die Füße bilden. Wenn man keinen 100% ebenen Boden hat bekommt man Probleme.Ich hab vor 8 Jahren so ne Küche mit E-Geräten zu 799 oder 899 Euro für die erste Wohnung bekommen und das einzig brauchbare war der Kühlschrank.



Nein, wenn das mit dem Aufbau halbwegs klappt bin ich auch sehr zufrieden! :-)
Verfasser

whoops falsch zitiert...

Ein gebrauchter Herd ist wahrscheinlich eh besser als den Schrott den man in solchen Zeilen immer mit bekommt.

Da hat der Backofen z.B. nur Oberhitze. Pizza wird dann von oben knusprig und von unten ist die noch labrig^^

Ein Tipp zu solchen Küchenmöbeln... Deckel auf den Topf spart nicht nur Energie, sondern halt auch die Möbel schlank, die reagieren garnicht gut auf Wasser oder Wasserdampf an den Kanten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text