Kühl-/Gefrierschrank WHIRLPOOL ART 458/A+
152°Abgelaufen

Kühl-/Gefrierschrank WHIRLPOOL ART 458/A+

7
eingestellt am 21. Dez 2013
Preis 281,38 EUR + 9,90 EUR Versandkosten + 1% Paypal
Gesamtpreis => 294,19 EUR
nächst bester Preis lt. Idealo => 486,90 € Euro inkl. Versand & Paypal
Ersparnis =>192,71
39,58%
Lieferzeit 3-5 Tage

Produktkurzbeschreibung:
siehe verlinkte Händlerseite

oder bei Amazon amazon.de/Whi…-21

oder bei Mediamarkt mediamarkt.at/mcs…-15
Zusätzliche Info
  1. Lapado Angebote
Gruppen

    Gruppen

    7 Kommentare
    Gebannt

    Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. 75kw/Jahr, spart dadurch ca. 50 Euro jährlich...was nach drei Jahren beginnt, günstiger zu werden...sprich: nach drei Jahren spart man je 50 Euro. Hält der Kühlschrank insgesamt also 10 Jahre, spart man im Vergleich zu diesem somit 350 Euro ein - und hat so schon den kommenden Kühlschrank fast vollständig finanziert.

    Avatar
    GelöschterUser42821
    Rabenrecht

    Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. … Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. 75kw/Jahr, spart dadurch ca. 50 Euro jährlich...was nach drei Jahren beginnt, günstiger zu werden...sprich: nach drei Jahren spart man je 50 Euro. Hält der Kühlschrank insgesamt also 10 Jahre, spart man im Vergleich zu diesem somit 350 Euro ein - und hat so schon den kommenden Kühlschrank fast vollständig finanziert.



    leider sind die geräte so gebaut, dass man nach 2 Jahren eh anfängt nen neuen zu suchen..
    Gebannt
    Rabenrecht

    Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit … Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. 75kw/Jahr, spart dadurch ca. 50 Euro jährlich...was nach drei Jahren beginnt, günstiger zu werden...sprich: nach drei Jahren spart man je 50 Euro. Hält der Kühlschrank insgesamt also 10 Jahre, spart man im Vergleich zu diesem somit 350 Euro ein - und hat so schon den kommenden Kühlschrank fast vollständig finanziert.




    Nennt sich "Geplante Obsoleszenz". Deswegen ist es empfehlenswert, eine elektromechanische Ausbildung hinter sich zu bringen - spart einem auf Dauer jede Menge Geld (deswegen brauchen Leute wie Banker auch soviel Geld - die können nichts selbst, sondern müssen für alles zahlen).

    würde gerne mal die vergleichbare a+++ kühl/gefrierkombi sehen mit 75KW/jahr
    A+++ ist einfach noch viel zu teuer. Vergleichbare Geräte in der Größe haben meist nur 100 kw/h weniger, sprich 26-30 Euro pro Jahr. Da steigt die Amortisationszeit gern um das Doppelte.

    Verfasser

    Das wars auch schon - weg-ge-mydealzed

    Code: 019 Dieser Artikel ist in dieser Ausführung leider nicht mehr verfügbar.

    Rabenrecht

    Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit … Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. 75kw/Jahr, spart dadurch ca. 50 Euro jährlich...was nach drei Jahren beginnt, günstiger zu werden...sprich: nach drei Jahren spart man je 50 Euro. Hält der Kühlschrank insgesamt also 10 Jahre, spart man im Vergleich zu diesem somit 350 Euro ein - und hat so schon den kommenden Kühlschrank fast vollständig finanziert.



    Oder man kauft sich einen guten Kühlschrank. Auch 10 Jahre Lebensdauer wären schon relativ wenig.
    Gebannt
    Rabenrecht

    Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit … Da kauft man sich lieber einen teureren A+++ (z.B. für 450 Euro) mit z.B. 75kw/Jahr, spart dadurch ca. 50 Euro jährlich...was nach drei Jahren beginnt, günstiger zu werden...sprich: nach drei Jahren spart man je 50 Euro. Hält der Kühlschrank insgesamt also 10 Jahre, spart man im Vergleich zu diesem somit 350 Euro ein - und hat so schon den kommenden Kühlschrank fast vollständig finanziert.



    Kommt drauf an. Ich persönlich optiere nebenbei für einen Kühlschrank, der im Winter die Aussenkälte nutzt. Wie undurchdacht ist es, Strom zu verwenden, während die Kälte draussen umsonst zur Verfügung steht.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text