-68°
Kultfilme online kostenlos sehen

Kultfilme online kostenlos sehen

FreebiesVimeo Angebote

Kultfilme online kostenlos sehen

Gerade beim Surfen entdeckt, bei der Videoplattform Vimeo hat ein User eine grosse Menge an Kultfilme zur Verfügung gestellt.

Die Filme liessen sich ganz einfach über den Browser ansehen (Firefox,Chrome,Opera)

einige Beispiele:

Soylent Green
Link der Butler
Malcolm X
Funny Games
Meine teuflischen Nachbarn
Big Lebowski
Schweigen der Lämmer
Antichrist
Exorzist
Hellraiser
Trainspotting

und und und ... es lohnt sich

Beliebteste Kommentare

Demnächst poste ich hier kinox.to mal sehen ob ich ein Hot bekomme

17 Kommentare

Streamqualität leider unterirdisch. Eigentlich bietet Vimeo auch HD und so...

Hmm... einige Filme sind ganz OK. Die Qualität ist nicht die Beste, aber geht's schnell. Aber eigentlich eher Grauzone.

Die Filmauswahl wirklich gut. Dafür würde es ein Hot bekommen.

ABer leider ist die Qualität wirklich schlecht.

Wenn man doch schon die Kult-Filme guckt, dann soll man sich zumindest die Mühe machen, eine anständige Qualität zu besorgen. Alles andere wäre Beleidigung für die Filme.

Außerdem steht da nichts davon, dass er die Rechte hat. Dann kann man auch auf jeder beliebigen Streamingseite gucken ohne dabei ein schlechteres Gewissen zu haben.

Netzkino im Vergleich machen es wesentlich besser.

Demnächst poste ich hier kinox.to mal sehen ob ich ein Hot bekomme

Ist dat legal?

Nicht wirklich aber auch nicht 100% verboten. Dadurch das man das Video vorlädt wird es auf den PC geladen (was eigentlich verboten ist).

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Uploader die Rechte zur Verwertung der Filme besitzt! Mit einigen wird immerhin noch ganz gutes geld verdient.

Also ich denke auch, dass sich der Typ da ganz schön in Schwierigkeiten bringt. Ich mag nicht Strafbar sagen, weil er wohl kein Geld mit verdient.
Als Enduser ist das sehr grau.
Von mir dennoch Cold

bei Verstößen gegen das KUG braucht man doch keinen Verdienst. Strafbar ist das Vervielfältigen ohne Berechtigung.

meine Aussage ist natürlich nur auf den Konsumenten bezogen!

die bereitstellung ist aufjedenfall illegal, da der kerl sicher nicht die rechte an den filmen hat. außerdem ist es umstritten, dieses teilweise laden wird hauptsächlich von den beklagten im und vor dem prozess angeführt. ich vertrete auch diese ansicht, führt jedoch meistens nur zu nem vergleich und der kostet euch trotzdem was.

@MRROCKSTAR
gibts leute in Deutschland die nur fürs schauen von Streams angeklagt wurden?

Divx Streams die ich geschaut habe waren auch auf meiner Festplatte (zumindestens früher).

TaktloSS

@MRROCKSTARgibts leute in Deutschland die nur fürs schauen von Streams angeklagt wurden?



klar. die spaßvögel, die für solche dienste bezahlt haben ;-) die haben doch schön alle daten angegeben.

rein logisch, kann es nicht legal sein, etwas illegales zu nutzen, mit dem wissen, dass es illegal ist. egal wie der stream nun zischengespeichert wird. ne andere frage ist, ob die tat verfolgt wird... da wird für den konsumenten der aufwand einfach zu hoch sein.

TaktloSS

@MRROCKSTARgibts leute in Deutschland die nur fürs schauen von Streams angeklagt wurden?Divx Streams die ich geschaut habe waren auch auf meiner Festplatte (zumindestens früher).



hat es tatsächlich schon gegeben. allerdings wurden da eher die premiumkunden zur kasse gebeten a la kino.to bezahler etc. für alle anderen gilt meistens zumindest wo kein kläger, da kein richter^^

Gibt es dazu Aktenzeichen von rechtskräftigen Urteilen? Ich weiß damals wurde viel gehypt (wie das in den letzten paar Jahren halt immer so ist), aber gab es wirklich Leute die angeklagt wurden wegen dem Straftatbestand der Beihilfe zu Urheberrechtsverletzungen?

Bei dem ganzen kino.to-Zeugs ging es doch letztlich um letzteres, nämlich das die Betreiber(die ja auch die Streamingseiten betrieben haben, wo man sich dann Premiumaccounts kaufen - und sie somit unterstützten konnte) als kriminelle Vereinigung eingestuft wurden. Das die Betreiber von Kino.to aber auch bei den Streamingseiten mit drinnehing konnte der gutgläubige Bürger ja aber nicht wissen ...

Ich habe es nicht weiter verfolgt, aber ich glaube das waren mehr große Worte(/Lobbyarbeit) als tatsächliche Strafverfahren.

Also ich kenne da noch Die seite Hier: filme schauen Die Filme sind auch alle Legal.
Rein schauen Lohnt sich.
LG Loe

Klasse ist übrigens auch WOOTY.de.
Das ist ein Verzeichnis mit ganz vielen Filmen und Serien, die man kostenlos und legal online sehen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text