KÜMMERT ANDREAS - THE MAD HATTERS NEIGHBOUR ( CD ) 6,99 @ SATURN ONLINE
127°Abgelaufen

KÜMMERT ANDREAS - THE MAD HATTERS NEIGHBOUR ( CD ) 6,99 @ SATURN ONLINE

38
eingestellt am 9. Mär 2015heiß seit 9. Mär 2015
Das erste Album des ESC Verweigerers @ Saturn Online für 6,99 €
Bei Abholung im Markt fallen keine Versandkosten an ( sonst 1,99 €)

Amazon Preis 13,77
Müller :16,99
JPC : 16,99

Beste Kommentare

untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.



Und weil er professionell Musik machen will, muss er sich zum gläsernen Menschen und zum Hampelmann machen? Jeder Mensch hat das Recht auf eigene Entscheidungen, er verkauft CDs nicht seine Seele.

Ich danke allen, die sich die Mühe gemacht haben, meinen Kommentar hier zu lesen. Aber ich sehe mich nicht in der Lage, diese CD zu kaufen...:(

martin148

Wem KÜMMERT's


wer witze auf Kosten anderer macht sollte sich nicht selbst zum Opfer machen hat ja wieder super geklappt

RCS

Abgesehen davon haben da sicherlich auch die Veranstalter nachgeholfen. Irgend nen Highlight musste es ja geben. Oder warum wurde um 22:22 der "angebliche" Sieger verkündet, wo doch noch Sendezeit bis 22:30 war? So war genug Zeit dieses Schauspiel zu veranstalten.



Verschwörungstheoretiker aller Länder, vereinigt Euch!

Vielleicht war auch einfach noch ein kurzes Interview mit dem Sieger geplant?
Vielleicht sollte der Sieger seinen Song nochmal singen?
Vielleicht lässt sich eine Live-Show nicht auf die Minute genau planen?
Man kann auch Gespenster sehen.
38 Kommentare

Schisser

"Angsthase"-Edition?

Da mach ich nicht mit....

Saturn hat wohl Angst, dass das sonst keiner kauft?

Wen KÜMMERT's

martin148

Wem KÜMMERT's



Wen

#Lügensänger!

Ich danke allen, die sich die Mühe gemacht haben, meinen Kommentar hier zu lesen. Aber ich sehe mich nicht in der Lage, diese CD zu kaufen...:(

martin148

Wem KÜMMERT's


wer witze auf Kosten anderer macht sollte sich nicht selbst zum Opfer machen hat ja wieder super geklappt

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein.

Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.

untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.



Und weil er professionell Musik machen will, muss er sich zum gläsernen Menschen und zum Hampelmann machen? Jeder Mensch hat das Recht auf eigene Entscheidungen, er verkauft CDs nicht seine Seele.

gruenmuckel

#Lügensänger!


Kannst du das mal an seinen Liedern nachweisen? Ich kenne die nicht.

michasoellner

Und weil er professionell Musik machen will, muss er sich zum gläsernen Menschen und zum Hampelmann machen? Jeder Mensch hat das Recht auf eigene Entscheidungen, er verkauft CDs nicht seine Seele.


Warum hat er sich bitteschön dann überhaupt dort angemeldet?

Abgesehen davon haben da sicherlich auch die Veranstalter nachgeholfen. Irgend nen Highlight musste es ja geben. Oder warum wurde um 22:22 der "angebliche" Sieger verkündet, wo doch noch Sendezeit bis 22:30 war? So war genug Zeit dieses Schauspiel zu veranstalten.

Auch wenn es ARD war, hat es sehr an RTL erinnert. Alles einfach nur lächerlich

RCS

Abgesehen davon haben da sicherlich auch die Veranstalter nachgeholfen. Irgend nen Highlight musste es ja geben. Oder warum wurde um 22:22 der "angebliche" Sieger verkündet, wo doch noch Sendezeit bis 22:30 war? So war genug Zeit dieses Schauspiel zu veranstalten.



Verschwörungstheoretiker aller Länder, vereinigt Euch!

Vielleicht war auch einfach noch ein kurzes Interview mit dem Sieger geplant?
Vielleicht sollte der Sieger seinen Song nochmal singen?
Vielleicht lässt sich eine Live-Show nicht auf die Minute genau planen?
Man kann auch Gespenster sehen.

Bester Mann!

Hatte auch nicht am ESC teilgenommen.

Größte Kacke seit 9Live und Big Brother abgeschafft wurden

lastsamurai79

Man kann auch Gespenster sehen.


Man kann auch seine Zeit sinnvoller investieren

Hätte meine Freundin den Mist nicht gucken wollen, hätte ich gediegen PS4 zocken können, aber so musste ich mir diese Zeitverschwendung reinziehen

lastsamurai79

Man kann auch Gespenster sehen.



Freundin wechseln oder Remote Play?

CrowleyX1

Remote Play?


Bei einem TV etwas schwierig, wa?
Aber passt schon, ich möchte euch eure "anspruchsvollen" Sendungen nicht weiter mürbe reden. Da die Fangemeinschaft in Deutschland so riesig ist, wird sich das in naher Zukunft auch nicht ändern. Ich werde es mir nicht mehr antun.

Natürlich muss er nicht seine Seele verkaufen. Aber wenn er wie du sagst professionelle Musik machen möchte, dann muss er sich auf gewisse Sachen einlassen und dazu gehören halt auch mal Interviews und Konzerte. Er hat ja bereits nach dem Sieg 2013 Teile der Tour abgesagt bzw. seine aktuellen Termine. So geht man seinen Fans nicht um. Der muss sich einfach entscheiden ob er damit Geld zum Überleben verdienen möchte oder lieber 2 x im Monat in Clubs spielen möchte. Sprich Beruf oder eher Hobby.

untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.


seine Plattenfirma hat ihn da sicher teilnehmen lassen " er braucht ja ein hippies und cooles Image" ging halt kräftig nach hinten los.

Hat ja ne gute Stimme der Gute aber das braucht man in diesem Affenzirkus wohl am wenigsten.
war schon ganz gut das er da abgesagt hat. Trotzdem sollte er sich ein etwas dickeres Fell zulegen sonst ist er schnell weg vom Fenster.
Aber dann kann er ja wenigstens wieder in der Dorfkneipe singen.

SchissKopp

Wurde doch angezeigt wegen mehrfacher sexistischer Äußerungen, oder?

Gibt er das Geld, das er verdient, eigentlich auch an Ann Sophie weiter?

CrowleyX1

Remote Play?


Bei mydealz angemeldet und keinen Viert-Lcd für Schlafzimmer und erst recht keinen Acht-LCD fürs Gästeklo? Dass ich das noch erleben durfte...

BonHiver

seine Plattenfirma hat ihn da sicher teilnehmen lassen " er braucht ja ein hippies und cooles Image" ging halt kräftig nach hinten los. Hat ja ne gute Stimme der Gute aber das braucht man in diesem Affenzirkus wohl am wenigsten. war schon ganz gut das er da abgesagt hat. Trotzdem sollte er sich ein etwas dickeres Fell zulegen sonst ist er schnell weg vom Fenster. Aber dann kann er ja wenigstens wieder in der Dorfkneipe singen.


Ich finde, Andreas und Ann Sophie könnten ganz gut zusammen in Wien auftreten. Wenn Raab (oder notfalls Siegel), die Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten ihres Duetts etwas "angleichen" würden, hätten beide zusammen sehr gute Chancen auf den Titel. Aber so geht der deutsche Beitrag wieder baden.

hardy

Wurde doch angezeigt wegen mehrfacher sexistischer Äußerungen, oder?


Jup, so in der Art: Klick
Zutrauen könnte ich es ihm ... Klischeedenken eben.

untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.


Wie viele Gehirnwindungen versammeln sich in deinem Oberstübchen?

Wenn man das Album kauft, kommt das dann auch an, oder gibt es einen Storno?

der soll mal schön weg bleiben...auf sowas hab ich keinen bock und dann noch geld fur den ungepflegten und konzertabsager ausgeben....oh nooo...

hardy

Wurde doch angezeigt wegen mehrfacher sexistischer Äußerungen, oder?



Das wird dann wohl der Grund für seinen Rückzieher gewesen sein. Interessant ist auch die angehangene Umfrage zu ihm:

Was halten Sie von Kümmerts Verzicht auf das Ticket nach Wien?

Das ist eine Frechheit! 22.5% (13565 Stimmen)
Es ist seine Entscheidung - wenn er nicht will, ist das ok. 51.9% (31258 Stimmen)
Mal abwarten, welche Gründe er hat. 22% (13257 Stimmen)
Dazu habe ich keine Meinung. 3.6% (2098 Stimmen)


Also wesentlich neutraler als er hier weg kommt. Ich muss auch sagen, dass er für meinen Geschmack viel zu negativ hier weg kommt. Ich glaube jedenfalls nicht, dass er nur aus PR-Gründen am ESC-Vorentscheid teilgenommen hat. Aber so ist es eben. In Foren wird immer viel spekuliert und schnell geurteilt, obwohl keiner genau weiß was los ist.

twentyFour7

Also wesentlich neutraler als er hier weg kommt. Ich muss auch sagen, dass er für meinen Geschmack viel zu negativ hier weg kommt. Ich glaube jedenfalls nicht, dass er nur aus PR-Gründen am ESC-Vorentscheid teilgenommen hat. Aber so ist es eben. In Foren wird immer viel spekuliert und schnell geurteilt, obwohl keiner genau weiß was los ist.



Es ist eine Frechheit, wenn es wirklich einen sinnvollen Grund gibt kann er das auch der Öffentlichkeit mitteilen und das nicht erst am Ende der Sendung, sondern noch vor dem zweiten Durchgang um den anderen Kandidaten nicht die Chance zu nehmen nach Wien zu fahren und Deutschland auf einem der international wichtigsten Musikwettbewerbe zu vertreten.

twentyFour7

Also wesentlich neutraler als er hier weg kommt. Ich muss auch sagen, dass er für meinen Geschmack viel zu negativ hier weg kommt. Ich glaube jedenfalls nicht, dass er nur aus PR-Gründen am ESC-Vorentscheid teilgenommen hat. Aber so ist es eben. In Foren wird immer viel spekuliert und schnell geurteilt, obwohl keiner genau weiß was los ist.



Du meinst, Deiner Meinung nach ist es eine Frechheit. Es steht Dir auch zu so zu denken und dies so zu äußern. Es ist aber keine Frechheit, wenn ein Mensch seinen Gerichtsprozess möglichst aus der Öffentlichkeit fern halten will. Dies steht auch jedem Menschen zu. So hat jeder seine Meinung.

Außerdem wurde von den Veranstaltern bestätigt, dass Ann Sophie bei jeder Umfrage auf Platz 2 gelandet ist. Insofern wurde keinem etwas weggenommen: eurovision.de/new…tml

Und wieso ist der ESC wichtig? Jahrzehntelang ging der ESC allen am Hintern vorbei. Aber seitdem Raab und Lena den Titel geholt haben, ist es plötzlich ein Wettbewerb von nationalen Interesse. Die Wahrheit liegt mit Sicherheit irgendwo dazwischen.

Ich fand das bei der Übertragung echt mies. Es sind die ganze Zeit immer nur die Mädels in den Vordergrund gestellt und interviewt worden...und der Kümmert stand immer wie so'n blödi daneben.
Er hat 80% in den Votings bekommen...und womit ? Mit Recht !
Er war ja quasi ausser Konkurenz und hat alle anderen ganz weit in den Schatten gestellt...
...schade das er sich so entschieden hat...aber irgendwo kann ich es verstehen...

flofu

Es ist eine Frechheit, wenn es wirklich einen sinnvollen Grund gibt kann er das auch der Öffentlichkeit mitteilen und das nicht erst am Ende der Sendung, sondern noch vor dem zweiten Durchgang um den anderen Kandidaten nicht die Chance zu nehmen nach Wien zu fahren und Deutschland auf einem der international wichtigsten Musikwettbewerbe zu vertreten.


Steht es nicht jedem frei, sich so zu entscheiden, wie es ihm gefällt und die Gründe dafür für sich zu behalten? Oder ist er etwa eine Verpflichtung eingegangen, nach Wien zu fahren, wenn er gewählt wird? Wäre dann natürlich tricky, wenn Deutschland den ESC mit Ann Sophie nicht gewinnt, dem Kümmert die Schuld daran gibt und Schadensersatz fordert.

Weggenommen wurde den Leuten etwas, die für Kümmert angerufen haben und dafür Telefongebühren zahlen mussten (immerhin 80 % der Anrufer). Soll ja einige geben, die bei solchen Votings öfters anrufen.

Könnte es gut verstehen, wenn nun niemand mehr bei den ESC-Votings mitmacht und dem Veranstalter die Einnahmen aus den Telefongebühren wegbrechen. Und wenn die Ann Sophie gewinnt und am Ende auch auf ihren Titel verzichtet? Kaum auszudenken...

twentyFour7

Außerdem wurde von den Veranstaltern bestätigt, dass Ann Sophie bei jeder Umfrage auf Platz 2 gelandet ist. Insofern wurde keinem etwas weggenommen: http://www.eurovision.de/news/ARD-Unterhaltungskoordinator-Thomas-Schreiber-ueber-ESC-Vorentscheid,interview2730.html Und wieso ist der ESC wichtig? Jahrzehntelang ging der ESC allen am Hintern vorbei. Aber seitdem Raab und Lena den Titel geholt haben, ist es plötzlich ein Wettbewerb von nationalen Interesse. Die Wahrheit liegt mit Sicherheit irgendwo dazwischen.



Direkt der Kommentar unter dir sagt, dass er 80% Prozent der Anrufer hatte. Also hätte es sehr wohl einen Unterschied gemacht, wenn diese sich dann nun für einen der anderen Kandidaten entschieden hätten (vlt hätten sie auch garnicht angerufen, nur so werden wir das jetzt sicher nie erfahren).

Der ESC ist seit Ewigkeiten einer der wichtigsten Musikwettbewerb und nur weil sich hier in Deutschland nicht so viele Leute dafür interessieren, gilt nicht gleich dasselbe für den Rest der Welt.

rotfire

Steht es nicht jedem frei, sich so zu entscheiden, wie es ihm gefällt und die Gründe dafür für sich zu behalten?.... Könnte es gut verstehen, wenn nun niemand mehr bei den ESC-Votings mitmacht und dem Veranstalter die Einnahmen aus den Telefongebühren wegbrechen. Und wenn die Ann Sophie gewinnt und am Ende auch auf ihren Titel verzichtet? Kaum auszudenken...



Ersteres finde ich wie schon gesagt unfair gegenüber den anderen Kandidaten. Hinzu kommt dass der ESC hierzulande ja eh schon nicht den besten Ruf hat im Vergleich zu anderen Ländern (beispielsweise Schweden mit den Melodifestivalen) und durch so eine Aktion wird das sicher nicht besser. Das sind eigentlich auch die Hauptgründe, die mich so aufregen. Ich finde ihn zwar nicht sympathisch, aber er hat eine tolle Stimme und ich hätte auch hinter ihm gestanden wenn er Deutschland vetreten hätte.

Genug um morgens zur Arbeit zu fahren. Aber statt mich hier als dumm zu verkaufen und zu beleidigen könnten Sie vielleicht sagen was aus meiner Sichtweise anders ist, als aus Ihrer Sichtweise.
Der gute Mann hat einfach gehofft schön 2 Songs von seinen erscheinenden Album zu spielen und gedacht das eh keiner für ihn anruft (sprich der hat im Vorfeld nichts mit bekommen, wie hoch seine Chancen stehen).

untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.



untatage

Dürfte doch eine günstige PR fürs Album gewesen sein. Der Typ ist krank, will Musik machen und Alben verkaufen aber am besten ohne Interviews, PR und ohne Konzerte... Aber trotzdem Alben verkaufen und damit am besten Millionär werden.


Ich weiß nicht was der Mann dachte, um Sie mal zu zitieren. Deswegen nehme ich auch nicht das Recht heraus zu urteilen. Nein beleidigen möchte ich Sie nicht. Sorry wenn das so ankam.

sein Statement ist sicherlich auch an alle die ihn hier im Forum anfeinden gerichtet:
spiegel.de/kul…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text