Kurzurlaub in Finnland: Hin und Rückflug von Berlin nach Helsinki ab 45€
1171°

Kurzurlaub in Finnland: Hin und Rückflug von Berlin nach Helsinki ab 45€

45€
22
eingestellt am 13. Aug
Moinsen, momenten bekommt ihr den Hin und Rückflug von Berlin-Tegel nach Helsinki ab 45€.

Hier ein paar Beispiel-Termine:

Do, 29.08.2019 - Sa, 31.08.2019 ab 69€
Do, 05.09.2019 - So, 08.09.2019 ab 65€
Sa, 26.10.2019 - Mi, 30.10.2019 ab 45€
Fr, 06.12.2019 - So, 08.12.2019 ab 59€
Fr, 11.10.2019 - So 20.10.2019 ab 46€

Airline: easyjet

Gepäckbestimmungen:

  • Personal Item: (20 x 36 x 45) - nur bei Buchung mit der EasyJet Plus!-Karte
  • Handgepäckkoffer: (56 x 45 x 25) keine Gewichtsbeschränkung - Kostenlos
  • Aufgabegepäck: (L + B + H nicht über 257cm) bis 15 kg ~ 23€ pro Flug

Helsinki, die finnische Hauptstadt im Süden des Landes, liegt auf einer Halbinsel am Finnischen Meerbusen. An der Hauptstraße Mannerheimintie befinden sich Institutionen wie das Nationalmuseum, das die finnische Geschichte von der Steinzeit bis in die Gegenwart nachzeichnet, das imposante Parlamentsgebäude und das Kiasma, ein Museum für zeitgenössische Kunst. Die geschmückte Uspenski-Kathedrale aus roten Ziegeln bietet einen Blick auf den Hafen.

Helsinki Sehenswürdigkeiten ->


1419628.jpg
Zusätzliche Info
Helsinki ist ein beliebter Trick für Sankt Petersburg. Die Fähre ab Helsinki fällt unter die Hafenregelung. Man darf bis zu 3 Tage OHNE VISUM per Schiff nach St. Petersburg/Russland. Das Visum ist sonst teuer und umständlich.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel gehauen, war ok, aber keine Stadt, wo ich unbedingt ein zweites Mal hin muss. Was ich aber empfehlen kann, ist das Inselhopping vor Helsinki und mit der Fähre nach Tallinn rüberzufahren.
iamtheman13.08.2019 13:30

Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel …Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel gehauen, war ok, aber keine Stadt, wo ich unbedingt ein zweites Mal hin muss. Was ich aber empfehlen kann, ist das Inselhopping vor Helsinki und mit der Fähre nach Tallinn rüberzufahren.



Finnland ist kein Land in dem man Sehenswürdigkeiten besichtigen gehen sollte. Um Finnland zu erfahren muss man in das finnische Leben (insbesondere im Sommer und auf dem Land) eintauchen und sich dafür viel Zeit nehmen.

Auch als jemand der jedes Jahr in Finnland und Helsinki ist könnte ich allgemein nur die Felsenkirche (und vielleicht Suomenlinna im Sommer) als zu besichtigende Sehenswürdigkeiten empfehlen. Ansonsten je nach Geschmack bestimmte Spezialitäten wie Architektur, bestimme Museen, Opern, ... Und rund um Weihnachten ist es auch mit viel Schnee richtig toll.

Aber das Besondere in Finnland ist eben die Natur (die man auch schon zu Fuss aus dem Zentrum von Helsinki bei Seurasaari erreicht) und eben das entspannende Land(leben).
Ich verpetze Euch alle bei der Greta. Pfui!
FXPl0r14.08.2019 00:54

Kommentar gelöscht


45€ ist der Gesamtpreis, also das, was zählt.
22 Kommentare
Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel gehauen, war ok, aber keine Stadt, wo ich unbedingt ein zweites Mal hin muss. Was ich aber empfehlen kann, ist das Inselhopping vor Helsinki und mit der Fähre nach Tallinn rüberzufahren.
Bin Easyjet-Vielflieger und kann nur empfehlen, einfach einen Sitzplatz vorn zu buchen wenn man nicht mit einem Koffer auskommt. Damit hat man zwei Gepäckstücke, ich hab aber auch durchaus schon mal 4 (1 Koffer, 1 Rucksack, 2 Beutel) durchbekommen Und man hat Speedy Boarding und mit etwas Glück ist vorn weniger los.

Reise aber ständig mit dem größtmöglichen Handgepäckkoffer und einem mittelgroßen Rucksack und keiner hat je was gesagt. Damit kommt man auch schon mal locker 10 Tage aus.
Der eigentliche Deal im Oktober für 45 Euro ist definitiv "cold"... Ahahahahaha
Pfandfinder13.08.2019 15:39

Kommentar gelöscht


Ich bin letztes Jahr von Bremen nach Tampere geflogen. Bin dann am nächsten Tag nach Parola zu dem Panzermuseum dort gefahren, war dann einen Tag in Helsinki, hab die paar Sehenswürdigkeiten in der Stadt gemacht, war auf den Inseln und bin dann abends nach Tallinn weiter. Der eine Tag hat wirklich ziemlich genau gereicht. Die Stadt ist sehr sauber und gepflegt und hat ein paar schöne Gebäude, aber da ist wirklich sehr wenig zu sehen und alles ist sehr teuer dort.
Funland

Schade, nur aus Berlin. Der Deal aus südlicheren Deutschland (Stuttgart, Frankfurt, München) und ich würde direkt buchen
iamtheman13.08.2019 13:30

Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel …Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel gehauen, war ok, aber keine Stadt, wo ich unbedingt ein zweites Mal hin muss. Was ich aber empfehlen kann, ist das Inselhopping vor Helsinki und mit der Fähre nach Tallinn rüberzufahren.


Interessant, bei mir war‘s genau andersherum. Sind aus Tallin mit der Fähre rüber. Wer z.Bsp. Architektur mag, Hammer-Jugendstilgebäude. Wir sind abends zurück nach Berlin. Vielleicht lag es auch daran, dass gerade an dem Tag Nationalfeiertag war? Die Finnen haben definitiv einen an der Klatsche, aber hinfahren würde ich im Gegensatz zu Tallin sofort nochmal. Wenn es nicht so f* teuer wäre..
FXPl0r14.08.2019 00:54

Kommentar gelöscht


45€ ist der Gesamtpreis, also das, was zählt.
HouseMD14.08.2019 00:55

45€ ist der Gesamtpreis, also das, was zählt.


Nüchtern und brutal zugleich Ich mag diesen Humor!
Ich verpetze Euch alle bei der Greta. Pfui!
Croco-Deal14.08.2019 01:00

Ich verpetze Euch alle bei der Greta. Pfui!


Die Gute hat gerade ohnehin mal 2 Wochen Twitter-Pause
iamtheman13.08.2019 13:30

Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel …Ich muss sagen, die Stadt Helsinki hat mich nicht gerade vom Sockel gehauen, war ok, aber keine Stadt, wo ich unbedingt ein zweites Mal hin muss. Was ich aber empfehlen kann, ist das Inselhopping vor Helsinki und mit der Fähre nach Tallinn rüberzufahren.



Finnland ist kein Land in dem man Sehenswürdigkeiten besichtigen gehen sollte. Um Finnland zu erfahren muss man in das finnische Leben (insbesondere im Sommer und auf dem Land) eintauchen und sich dafür viel Zeit nehmen.

Auch als jemand der jedes Jahr in Finnland und Helsinki ist könnte ich allgemein nur die Felsenkirche (und vielleicht Suomenlinna im Sommer) als zu besichtigende Sehenswürdigkeiten empfehlen. Ansonsten je nach Geschmack bestimmte Spezialitäten wie Architektur, bestimme Museen, Opern, ... Und rund um Weihnachten ist es auch mit viel Schnee richtig toll.

Aber das Besondere in Finnland ist eben die Natur (die man auch schon zu Fuss aus dem Zentrum von Helsinki bei Seurasaari erreicht) und eben das entspannende Land(leben).
iamtheman13.08.2019 15:58

Ich bin letztes Jahr von Bremen nach Tampere geflogen. Bin dann am …Ich bin letztes Jahr von Bremen nach Tampere geflogen. Bin dann am nächsten Tag nach Parola zu dem Panzermuseum dort gefahren, war dann einen Tag in Helsinki, hab die paar Sehenswürdigkeiten in der Stadt gemacht, war auf den Inseln und bin dann abends nach Tallinn weiter. Der eine Tag hat wirklich ziemlich genau gereicht. Die Stadt ist sehr sauber und gepflegt und hat ein paar schöne Gebäude, aber da ist wirklich sehr wenig zu sehen und alles ist sehr teuer dort.



Helsinki verfügt natürlich über deutlich mehr als "paar" Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist eigentlich voll davon. In dieser Hinsicht ist ein Ausweichen nach Tallinn bei einem Kurzurlaub keinesfalls vonnöten, obwohl es auch dort sehr schön ist. Von den nordischen Hauptstädten ist Helsinki für einen Touristen die günstigste. Etwa in Kopenhagen oder Oslo ist es deutlich teurer (vgl. www.numbeo.com). Das will aber nicht heißen, in Helsinki komme man mit einer Mark zwanzig pro Tag aus.
Bearbeitet von: "axro" 14. Aug
Was habt Ihr denn vermisst?
Ich kann mich in Helsinki problemlos 3 Tage vergnügen, gibt jede Menge zu tun und anzuschauen...

Bin jedes Jahr für ein paar Tage da, lebe aber auch in Finnland. Finds jedes mal spannend und schön in Helsinki.
axro14.08.2019 10:08

Helsinki verfügt natürlich über deutlich mehr als "paar" Se …Helsinki verfügt natürlich über deutlich mehr als "paar" Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist eigentlich voll davon. In dieser Hinsicht ist ein Ausweichen nach Tallinn bei einem Kurzurlaub keinesfalls vonnöten, obwohl es auch dort sehr schön ist. Von den nordischen Hauptstädten ist Helsinki für einen Touristen die günstigste. Etwa in Kopenhagen oder Oslo ist es deutlich teurer (vgl. www.numbeo.com). Das will aber nicht heißen, in Helsinki komme man mit einer Mark zwanzig pro Tag aus.


Habe Kopenhagen als deutlich günstiger wahrgenommen. Vor allem Alkohol, Essen gehen etc. ist in Kopenhagen sehr viel billiger. Auch sind an manchen Wochentagen manche Sehenswürdigkeiten, wovon es sehr viel mehr gibt, gratis.
iamtheman14.08.2019 10:40

Habe Kopenhagen als deutlich günstiger wahrgenommen. Vor allem Alkohol, …Habe Kopenhagen als deutlich günstiger wahrgenommen. Vor allem Alkohol, Essen gehen etc. ist in Kopenhagen sehr viel billiger. Auch sind an manchen Wochentagen manche Sehenswürdigkeiten, wovon es sehr viel mehr gibt, gratis.



Der Hinweis darauf, dass Helsinki die günstigste (oder eher: die am wenigsten teure) Hauptstadt der nordischen Länder ist, beruht nicht auf meiner subjektiven Wahrnehmung, sondern auf den von numbeo.com zur Verfügung gestellten Daten. So sind laut dieser Seite etwa die Restaurantpreise in Helsinki um 19,89 Prozent niedriger als in Kopenhagen.
Die Preise sind echt richtig gut! Schade, dass man nur aus Berlin so günstig dorthin fliegen kann. Und cool, @Search85 , dass du das Video vom Honest Guide hochgeladen hast weckt direkt Pragerinnerungen...
Für St. Petersburg Fans gibt es gute Nachrichten: Ab 1.10. kann man bis zu 7 Tage ohne Visumkosten im Großraum SPb Urlaub machen. Lediglich ein kostenloses eVisa wie fur Kaliningrad beantragt werden. Mit den russischen privaten Shuttlebussen kommt fur 1500 Rubel von Helsinki Door to Door nach Petersburg.
Da schwärmt man von supertollem Natururlaub in Skandinavien und fliegt dann "mal kurz" mit dem Flugzeug hin. Falsch, Kinder, falsch.
thenicnic14.08.2019 23:26

Da schwärmt man von supertollem Natururlaub in Skandinavien und fliegt …Da schwärmt man von supertollem Natururlaub in Skandinavien und fliegt dann "mal kurz" mit dem Flugzeug hin. Falsch, Kinder, falsch.



Naja zum Hinlaufen ist es etwas zu weit oder?
HouseMD14.08.2019 23:29

Naja zum Hinlaufen ist es etwas zu weit oder?


Richtig, cool wäre aber wenigstens den Jahres- statt einem Kurzurlaub draus zu machen und/oder mit paar Leuten im Auto hinzufahren.
Also ich fliege jetzt mit einer weiteren Person am 26.10. von DD-Weeze mit Ryanair nach Tallinn (45€pp + 25€/25kg) , verweile dort zwei Tage, fahre mit der Fähre (zu nem fairen Preis) nach Helsinki rüber, verkaufen dort den Vodka aus Tallinn ( daher das größere Gepäckstück ) und fliege dann nach zwei Tagen am 30.10. mit easyJet (16€pp + 23€/15kg) Richtung Berlin zurück. Dort ab Berlin Zoologischer Garten mit dem ICE (29,99€ pp) nach Dortmund, Umstieg richtung Rheinland.
thenicnic14.08.2019 23:31

Richtig, cool wäre aber wenigstens den Jahres- statt einem Kurzurlaub …Richtig, cool wäre aber wenigstens den Jahres- statt einem Kurzurlaub draus zu machen und/oder mit paar Leuten im Auto hinzufahren.



Vergiss es, soweit denken die beschränkten Geier hier nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text