Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
KVA Saeco SM5573/10 PicoBaristo Deluxe (Kaffeemenge/-temperatur regelbar, Milchbehälter, Auto-Reinigung, herausn. Brühgruppe, Touch-Display)
192° Abgelaufen

KVA Saeco SM5573/10 PicoBaristo Deluxe (Kaffeemenge/-temperatur regelbar, Milchbehälter, Auto-Reinigung, herausn. Brühgruppe, Touch-Display)

599€679€-12%Media Markt Angebote
13
eingestellt am 8. Jul
Media Markt verkauft heute Abend den Kaffeevollautomaten Saeco SM5573/10 PicoBaristo Deluxe für 599€. Die Versandkosten sollten zum offiziellen Aktionsstart um 20 Uhr entfallen. Das günstigste Modell aus der Serie kostet sonst 679€, für exakt diese Farbe legt man sogar 20€ mehr hin.

Der einzige (hoffentlich) unabhängige Test, den ich aufspüren konnte, stammt ausgerechnet von der Chip. Da die Saeco dort allerdings eher mittelmäßig abschneidet, möchte ich euch das Fazit dennoch nicht vorenthalten:

"Geschmacklich kann diese Maschine nicht ganz überzeugen. Das Urteil des Experten: Der Espresso hat zwar einen vollen Körper, aber die Temperatur variiert zu stark. Deshalb driftet der Geschmack ins Bittere und Säuerliche. Bei den CHIP-Kollegen ist das Geschmacksurteil durchwachsen. Viele finden den Kaffee (und vor allem den Cappuccino) lecker, dafür aber auch etwas bis sehr wässrig. Bei Milchgetränken muss die Tasse außerdem penibel unter den beiden versetzten Düsen (Kaffeeauslass und externer Milchaufschäumer) stehen – da kann auch mal was daneben gehen. Puncto Ausstattung kann sich die Maschine mit riesiger Rezeptauswahl und bis zu 75 individualisierten Getränken aber den ersten Platz sichern. Dafür ist sie bei der Zubereitung ziemlich laut."

Als geschmacklich vergleichbare, aber schlechter bedienbare und weniger flexible Alternative wird die Philips EP5365/10 ab 438,98€ genannt. Muss also jeder selbst entscheiden, ob das (deutlich) schickere Bedienfeld die ~160€ Aufpreis rechtfertigt.

Die Kunden auf Amazon vergeben im Schnitt 4.2 Sterne.

  • Energieeffizienzklasse A
  • Farbe edelstahl/schwarz
  • Pumpendruck 15bar
  • Fassungsvermögen Wassertank 1.7l, abnehmbar mit integriertem Wasserfilter
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter 250g
  • Fassungsvermögen Kaffeesatzbehälter 14 Portionen
  • Display LCD
  • Mahlwerk 12-stufig einstellbares Keramik-Scheibenmahlwerk
  • Milchsystem ja, mit abnehmbarem Milchbehälter
  • Kaffeemenge 5-stufig einstellbar
  • Wassermenge einstellbar
  • Kaffeetemperatur 3-stufig einstellbar
  • Ausstattung Speicherfunktion, für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet, Touch-Control-Bedienung, Schwallbrühverfahren (American-Coffee-Funktion), doppelter Kaffeeauslauf, Tassenhöhe max. 163mm, 2-Tassen-Funktion
  • Reinigung automatisches Reinigungsprogramm, automatisches Reinigungsprogramm der Milchschaumleitungen, herausnehmbare Brühgruppe
  • Festwasseranschluss nein

1404180.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Keramik-Scheibenmahlwerk ist schlechter als Kegelmahlwerk nehme ich an?
Würde ich so nicht sagen hab eine Eq6 mit Scheiben-Keramik Mahlwerk ist aufjedenfall deutlich leiser als ein Kegelmahlwerk aus Stahl
Bearbeitet von: "Take2HD" 8. Jul
Ist das auch so eine glorreiche Fehlkonstruktion wie die Pico Baristo 8927, wo der Bohnenbehälter flach ist, so daß die Bohnen nicht nachrutschen, sondern von Hand nachgeschoben werden müssen ?
Ballerburg08.07.2019 19:48

Keramik-Scheibenmahlwerk ist schlechter als Kegelmahlwerk nehme ich an?


Genau anders herum. Keramik ist besser.
Habe den Vorgänger der Maschine und bin bis heute eigentlich sehr zufrieden (2 Jahre alt). Die Reinigung geht sehr gründlich, durch die herausnehmbare Brühgruppe. Das einzige was mich stört, ist das sie aktuell beim Kaffee zubereiten ein quietschenden Geräusch macht (als ob Druck entweicht). Der Kaffee kommt allerdings trotzdem und schmeckt auch wunderbar. Lediglich ein akustischer Nachteil. Lautstärke beim Mahlen ist nicht leise aber es ist in Ordnung.
Bearbeitet von: "Marvomat1408" 8. Jul
Marvomat140808.07.2019 20:57

Habe den Vorgänger der Maschine und bin bis heute eigentlich sehr …Habe den Vorgänger der Maschine und bin bis heute eigentlich sehr zufrieden (2 Jahre alt). Die Reinigung geht sehr gründlich, durch die herausnehmbare Brühgruppe. Das einzige was mich stört, ist das sie aktuell beim Kaffee zubereiten ein quietschenden Geräusch macht (als ob Druck entweicht). Der Kaffee kommt allerdings trotzdem und schmeckt auch wunderbar. Lediglich ein akustischer Nachteil. Lautstärke beim Mahlen ist nicht leise aber es ist in Ordnung.


Ich kenn mich nicht mit dieser Maschine aus aber ich fette meine Maschine regelmäßig hiermit: Xavax Multi Silikonfett OKS 1110 zur Pflege von Kaffeevollautomaten, Armaturen und Dichtungen, lebensmittelecht, transparent, 20 g amazon.de/dp/…H35 vielleicht hilft dir das auch?
Martin_-ecf70.1724208.07.2019 21:18

Ich kenn mich nicht mit dieser Maschine aus aber ich fette meine Maschine …Ich kenn mich nicht mit dieser Maschine aus aber ich fette meine Maschine regelmäßig hiermit: Xavax Multi Silikonfett OKS 1110 zur Pflege von Kaffeevollautomaten, Armaturen und Dichtungen, lebensmittelecht, transparent, 20 g https://www.amazon.de/dp/B00APYQTPQ/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_MA5iDbWSB0H35 vielleicht hilft dir das auch?


Ne am Fett liegt es leider nicht 😔 entweder ist es irgendeine Ring-Dichtung oder was ich erst aktuell gelesen habe die Feder vom Crema Ventil an der Brühgruppe :0
Aber danke für den Tipp
Alles nur noch Plastikbomber .....
Bearbeitet von: "8014400" 8. Jul
Was sind denn in dem Preisbereich +/-100€ die besten Maschinen, nach denen man Ausschau halten sollte?

Philips kommt mir nicht mehr ins Haus. Die Meister der geplanten Absoleszenz ...
Bearbeitet von: "koelner26" 9. Jul
koelner2608.07.2019 22:05

Was sind denn in dem Preisbereich +/-100€ die besten Maschinen, nach denen …Was sind denn in dem Preisbereich +/-100€ die besten Maschinen, nach denen man Ausschau halten sollte.Philips kommt mir nicht mehr ins Haus. Die Meister der geplanten Absoleszenz ...


Bei mir steht seit ein paar Tagen eine Siemens EQ.6 S700. Ähnliche Preisklasse und absolut empfehlenswert - habe natürlich noch keine Langzeiterfahrungen...
Wo ist diese Karre nachweislich hergstellt worden?
deronkel2708.07.2019 20:07

Ist das auch so eine glorreiche Fehlkonstruktion wie die Pico Baristo …Ist das auch so eine glorreiche Fehlkonstruktion wie die Pico Baristo 8927, wo der Bohnenbehälter flach ist, so daß die Bohnen nicht nachrutschen, sondern von Hand nachgeschoben werden müssen ?


Ja, leider... Bin im Besitz dieser Maschine. Die Bohnen rutschen zwar nach, aber nur wenn der obere Bereich voll ist. Wird die Bohnenmenge oben weniger, rutscht auch nichts nach.
Kurze Rezension zur Maschine:
Die Maschine wird höchstens für 3x Kaffee(spezialitäten) pro Tag genutzt und habe sie seit einem. Jahr fast.

Negativ
- Mahlwerk ist ziemlich laut
- Milchaufschäumer ist auch sehr laut
- Reinigung des Milchaufschäumers dauert sehr lange aufgrund der kleinen Einzelteile
- Kaffeebohnen rutschen nicht immer selbstständig runter Richtung Mahlwerk
- Der Behälter ist sehr klein
- Der Milchaufschäumer lässt bei der ersten Nutzung nach Start erstmal Wasser raus und dann folgt die Milch.
- es sammelt sich sehr viel Wasser im Abtropfbehälter (keine Ahnung wie normal das ist)
- Info über zu wenig Wasser im Wassertank kommt zu spät, Kaffee wird abgebrochen, Verschwendung von Kaffee

Positiv
- Milchschaum ist gut fest und zerfällt nicht sofort
- Mahlgrad kann zwischen 1 und 10 verstellt werden
- Individuelle Einstellungen für Kaffe und Spezialitäten möglich
- Kalkfilter hält sehr lange, musste nicht entkalken bisher
- Maschine informiert über vollen Kaffeesatzbehälter, leeren Wassertank und über Entkalkung
- Kaffee und Espresso haben gute Créma (kommt auf Mahlgrad, bei mir 2, und Kaffee an)
- Reinigung der Maschine durch abnehmbare Brühgruppe sehr einfach
- Maschine macht einen wertigen Eindruck und steht stabil auf der Fläche und ist sehr gut verarbeitet

Hoffe, das hilft einigen Kaufinteressenten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text