Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
KVB / Nextbike Fahrrad ausleihen kostenlos dauerhaft 30 min pro Ausleihe mit Jobticket / Zeitkarteninhaber (Lokal Köln, Bonn & Leverkusen)
541° Abgelaufen

KVB / Nextbike Fahrrad ausleihen kostenlos dauerhaft 30 min pro Ausleihe mit Jobticket / Zeitkarteninhaber (Lokal Köln, Bonn & Leverkusen)

KOSTENLOS10€
53
eingestellt am 14. JunBearbeitet von:"Dawid83"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

da ich oft und gerne Bahn fahre habe ich ein Jobticket. Mit diesem lässt sich nun (oder schon länger) kostenlos ein Fahrrad der KVB/Nextbike ausleihen. Ebenso gilt der Tarif für Zeitkarteninhaber mit VRS Karte.

Köln/Leverkusen:
Pro Fahrt sind 30 Minuten kostenlos. Danach muss man entweder bezahlen oder man steigt ab, meldet sich ab und kann das Rad erneut ausleihen. Wobei 30 Minuten i.d.R. völlig ausreichend sein sollten.

Bonn
Kostet es 3 Euro pro Jahr und die Fahrt ist dort wirklich auf 30 Minuten pro Tag begrenzt, auch die 3 Euro pro Jahr sind wirklich nichts wenn man es regelmäßig nutzt.

Ohne Jobticket kostet der Tarif 10 Euro

Noch ein Tipp: Nutzung ist sowohl über KVB als auch über die Nextbike-App möglich. Ich finde die Nextbike-App aber um Welten besser
Zusätzliche Info
Angeboten gilt nicht für SchülerTicket Inhaber.
Für Bremer:
nextbike heißt hier wk-bike und bietet für MIA-plus Karteninhaber (und NUR MIA-plus) das gleiche an. Dazu MIA-Kartennummer per Mail (von eurer registrierten Account-Mailadresse) an die Nextbike-Kontaktmail senden und dazu die registrierte nextbike-Telefonnummer nennen.

(ich finde das gehört hier irgendwie dazu, wenn nicht dann löscht es bitte)

Gruppen

Beste Kommentare
War schon immer so. Ist 30 Minuten pro Tag, nicht pro Fahrt. Also beliebig viele Fahrten, die insgesamt 30 Minuten dauern dürfen.
Wer an der Uni oder TH eingeschrieben ist, kriegt es ebenfalls kostenlos. Das Semesterticket ist sowieso das bessere Jobticket
53 Kommentare
Wer an der Uni oder TH eingeschrieben ist, kriegt es ebenfalls kostenlos. Das Semesterticket ist sowieso das bessere Jobticket
In Bonn sind auch 30 Minuten pro Tag im Jobticket inklusive. Allerdings insgesamt pro Tag, unabhängig davon wie viele Fahrten es sind.
Eigudd14.06.2019 09:25

In Bonn sind auch 30 Minuten pro Tag im Jobticket inklusive. Allerdings …In Bonn sind auch 30 Minuten pro Tag im Jobticket inklusive. Allerdings insgesamt pro Tag, unabhängig davon wie viele Fahrten es sind.



Ich bin letztens in Bonn gefahren und musste einmalig 3 Euro bezahlen...
Dawid8314.06.2019 09:27

Ich bin letztens in Bonn gefahren und musste einmalig 3 Euro bezahlen...


3 Euro sind die Jahresgebühr.
War schon immer so. Ist 30 Minuten pro Tag, nicht pro Fahrt. Also beliebig viele Fahrten, die insgesamt 30 Minuten dauern dürfen.
hm0814.06.2019 09:28

3 Euro sind die Jahresgebühr.



steht auch so in der Dealbeschreibung
weißt du wie es in Leverkusen ist?
In Leverkusen sind mit Jobticket die ersten 30 Minuten einer jeden Fahrt kostenlos. Habe ich selbst schon häufiger genutzt.
Nicht nur beim Jobticket, sondern für alle Zeitkarteninhaber mit VRS Karte (die Nummer der Karte wird in der App mit dem Nextbike Account verknüpft).
Zudem auch Semestertickets und weitere Kooperationen (siehe App).
Bearbeitet von: "quak1" 14. Jun
quak114.06.2019 09:31

Nicht nur beim Jobticket, sondern für alle Zeitkarteninhaber mit VRS Karte …Nicht nur beim Jobticket, sondern für alle Zeitkarteninhaber mit VRS Karte (die Nummer der Karte wird in der App mit dem Nextbike Account verknüpft).Zudem auch Semestertickets und weitere Kooperationen (siehe App).



danke ergänze ich
Merk
KosmeTICK14.06.2019 09:28

War schon immer so. Ist 30 Minuten pro Tag, nicht pro Fahrt. Also beliebig …War schon immer so. Ist 30 Minuten pro Tag, nicht pro Fahrt. Also beliebig viele Fahrten, die insgesamt 30 Minuten dauern dürfen.



in Köln und Leverkusen ist es pro Fahrt. In Bonn pro Tag
Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. reparaturbedürftigen Rädern. Hoffe Nextbike liest die Kommentare und Bewertungen
chg2k14.06.2019 09:36

Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. r …Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. reparaturbedürftigen Rädern. Hoffe Nextbike liest die Kommentare und Bewertungen



In Köln geht es....hatte bisher nur einmal ein Problem. Hotline oft schwer zu erreichen ja....hoffe wenn das bekannter wird und es mehr nutzen wird auch mehr in die Richtung investiert.
chg2k14.06.2019 09:36

Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. r …Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. reparaturbedürftigen Rädern. Hoffe Nextbike liest die Kommentare und Bewertungen



Stimmt leider, aber die Leute gehen mit den Teilen auch entsprechend um. Die werden auch teilweise an echt lustigen Orten abgegstellt, direkt vor Tiefgaragen-Ausfahrten usw.
War doch schon immer so?
seriousD14.06.2019 09:43

War doch schon immer so?



ob immer weiß ich nicht, aber schon länger...und egal wem ich es erzählt habe, niemanden war es bekannt
Bearbeitet von: "Dawid83" 14. Jun
Aber wie aktiviert man das? Bei mir werden trotz Jobticket immer 1€ abgezogen
DealBen14.06.2019 09:24

Wer an der Uni oder TH eingeschrieben ist, kriegt es ebenfalls kostenlos. …Wer an der Uni oder TH eingeschrieben ist, kriegt es ebenfalls kostenlos. Das Semesterticket ist sowieso das bessere Jobticket


Wer sich nur an der Uni einschreibt und günstig an Semesterticket zu kommen fällt für mich leider in die Kategorie Sozialschmarotzer. Das Ticket ist nur deshalb so günstig weil es von Rest Gesellschaft durch Steuern subventioniert wird. Daher sollten es diejenigen erhalten, die es brauchen (=Leute die wirklich studieren) und nicht, jeder der einfach ein günstiges Bahn Ticket haben will.
Wenn DealBen schreibt, dass das Semesterticket das bessere Jobticket ist, muss ich ihm das leider unterstellen, dass er damit regular zur Arbeit fährt und somit nicht zur Zielgruppe dieses Angebots gehört.
Zum Glück werden manche Unis mittlerweile aktive und zeigen entsprechende Scheinstudenten wegen Erschleichung von Leistungen an (darüber hat der WDR berichtet)
nastiggirl14.06.2019 09:50

Aber wie aktiviert man das? Bei mir werden trotz Jobticket immer 1€ a …Aber wie aktiviert man das? Bei mir werden trotz Jobticket immer 1€ abgezogen


In der App "verknüpfen".
Nextbike App ist wirklich besser als die KVB App. Über den Bikes & Deals Bereich könnt ihr euch sogar Guthaben aufbauen, falls die Fahrt Mal länger dauern sollte. Gab dazu auch schon einen Deal, einfach Mal nach "Nextbike" hier suchen.
tweefo14.06.2019 09:56

Nextbike App ist wirklich besser als die KVB App. Über den Bikes & Deals …Nextbike App ist wirklich besser als die KVB App. Über den Bikes & Deals Bereich könnt ihr euch sogar Guthaben aufbauen, falls die Fahrt Mal länger dauern sollte. Gab dazu auch schon einen Deal, einfach Mal nach "Nextbike" hier suchen.



meinst du den Deal Nürnberg? was anders konnte ich nicht finden
nastiggirl14.06.2019 09:50

Aber wie aktiviert man das? Bei mir werden trotz Jobticket immer 1€ a …Aber wie aktiviert man das? Bei mir werden trotz Jobticket immer 1€ abgezogen


Ich habe es über die KVB-App aktiviert...ansonsten ruf bei der Nextbikehotline an Tel: 03069205046
linni14.06.2019 09:55

Zum Glück werden manche Unis mittlerweile aktive und zeigen entsprechende …Zum Glück werden manche Unis mittlerweile aktive und zeigen entsprechende Scheinstudenten wegen Erschleichung von Leistungen an (darüber hat der WDR berichtet)


Hast du da einen Link zur Mediathek? Würde mich interessieren.
danielwoe14.06.2019 10:08

Hast du da einen Link zur Mediathek? Würde mich interessieren.


Leider nicht, habe es "live" im TV gesehen. Ging auch eher darum, dass die Unis kaum etwas dagegen unternehmen, da die Uni mit jedem Scheinstudenten Gelder vom Land erhält und daran mit verdient. Das Semesterticket war da eher Nebensache
linni14.06.2019 10:23

Leider nicht, habe es "live" im TV gesehen. Ging auch eher darum, dass die …Leider nicht, habe es "live" im TV gesehen. Ging auch eher darum, dass die Unis kaum etwas dagegen unternehmen, da die Uni mit jedem Scheinstudenten Gelder vom Land erhält und daran mit verdient. Das Semesterticket war da eher Nebensache


Und warum gehen die Unis dann dagegen vor? Dann schneiden sie sich doch ins eigene Fleisch und bekommen weniger Gelder vom Land.
Das wissen wir doch schon seitdem Jürgen Milski einen Job bei der KVB bekommen hat:
youtube.com/wat…127

chg2k14.06.2019 09:36

Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. r …Leider gerät man in Bonn-Beuel immer öfter an defekten bzw. reparaturbedürftigen Rädern. Hoffe Nextbike liest die Kommentare und Bewertungen


Bei einem Defekten oder Problemen mit den Bikes einfach kurz in der NextBike-App unter Feedback unter Angabe der Radnummer melden. Das dauert nicht mal eine Minute und NextBike kann aktiv werden. Direkt in der App gibt es auch die Möglichkeit ein Foto von dem Problem zu schießen und dieses mitzuschicken.
Bearbeitet von: "danielwoe" 14. Jun
Top Angebot!(y)
danielwoe14.06.2019 10:38

Bei einem Defekten oder Problemen mit den Bikes einfach kurz in der …Bei einem Defekten oder Problemen mit den Bikes einfach kurz in der NextBike-App unter Feedback unter Angabe der Radnummer melden. Das dauert nicht mal eine Minute und NextBike kann aktiv werden. Direkt in der App gibt es auch die Möglichkeit ein Foto von dem Problem zu schießen und dieses mitzuschicken.



gut zu wissen, diese funktion fehlt nämlich in der kvb-app. da muss man jedes mal die hotline anrufen und mit denen telefoniere ich auch so schon viel zu oft.
Dawid8314.06.2019 09:36

in Köln und Leverkusen ist es pro Fahrt. In Bonn pro Tag


Das kann ich so (für Köln) bestätigen. Die 30 Freiminuten gelten pro Fahrt. Also im Zweifel nach 29 Minuten "abmelden", einmal im Kreis drehen, neu buchen. Habe ich in schwarz auf weiß von der KVB auf Nachfrage bestätigt bekommen.
kein.kaesekuchen14.06.2019 10:58

Das kann ich so (für Köln) bestätigen. Die 30 Freiminuten gelten pro Fa …Das kann ich so (für Köln) bestätigen. Die 30 Freiminuten gelten pro Fahrt. Also im Zweifel nach 29 Minuten "abmelden", einmal im Kreis drehen, neu buchen. Habe ich in schwarz auf weiß von der KVB auf Nachfrage bestätigt bekommen.



steht auch auf der KVB Seite so (Deal-Link)
linni14.06.2019 09:55

Wer sich nur an der Uni einschreibt und günstig an Semesterticket zu …Wer sich nur an der Uni einschreibt und günstig an Semesterticket zu kommen fällt für mich leider in die Kategorie Sozialschmarotzer. Das Ticket ist nur deshalb so günstig weil es von Rest Gesellschaft durch Steuern subventioniert wird. Daher sollten es diejenigen erhalten, die es brauchen (=Leute die wirklich studieren) und nicht, jeder der einfach ein günstiges Bahn Ticket haben will.Wenn DealBen schreibt, dass das Semesterticket das bessere Jobticket ist, muss ich ihm das leider unterstellen, dass er damit regular zur Arbeit fährt und somit nicht zur Zielgruppe dieses Angebots gehört.Zum Glück werden manche Unis mittlerweile aktive und zeigen entsprechende Scheinstudenten wegen Erschleichung von Leistungen an (darüber hat der WDR berichtet)



Unabhängig davon, ob ich dir inhaltlich zustimme oder nicht, müssen das schon wirklich Extremfälle sein. Mit der Einschreibung versichert man nicht, dass man zu Vorlesungen/Seminaren geht oder Klausuren schreibt; im Gegenteil, in NRW ist sogar die Anwesenheitspflicht per Gesetz so gut wie abgeschafft! Da muss also mehr passiert sein, als sich bloß irgendwo einzuschreiben, damit die Uni aktiv wird.
Ist wirklich schön lange oder gar immer so. Seitdem nextbike in Bonn vertreten ist, nutze ich das auch regelmäßig. Aber zum Zustand der Fahrräder....ja, die sind mittlerweile schon ziemlich reperaturwürdig..... Meist muss man mittlerweile auch länger suchen, bis man mal eins findet.....selbst im Stadtkern ziemlich dürftig manchmal
4alpha14.06.2019 11:01

Unabhängig davon, ob ich dir inhaltlich zustimme oder nicht, müssen das s …Unabhängig davon, ob ich dir inhaltlich zustimme oder nicht, müssen das schon wirklich Extremfälle sein. Mit der Einschreibung versichert man nicht, dass man zu Vorlesungen/Seminaren geht oder Klausuren schreibt; im Gegenteil, in NRW ist sogar die Anwesenheitspflicht per Gesetz so gut wie abgeschafft! Da muss also mehr passiert sein, als sich bloß irgendwo einzuschreiben, damit die Uni aktiv wird.


Die Uni freut sich eher noch über jeden Studenten der eingeschrieben ist. Bevor die mal jemand wegen fehlender Anwesenheit rausschmeißen muss wirklich schon sehr viel passieren. Selbst erreichte Maximalsemester usw sind denen in der Regel ziemlich egal
linni14.06.2019 10:23

Leider nicht, habe es "live" im TV gesehen. Ging auch eher darum, dass die …Leider nicht, habe es "live" im TV gesehen. Ging auch eher darum, dass die Unis kaum etwas dagegen unternehmen, da die Uni mit jedem Scheinstudenten Gelder vom Land erhält und daran mit verdient. Das Semesterticket war da eher Nebensache



Meines Wissens nach gibt es da aber ein Für und Wider. Mehr Studenten gleich mehr Studienbeiträge, aber mit der "Nicht - Abschlussquote", die Scheinstudenten natürlich nach oben treiben, gibt es weniger Fördergelder etc.
Ist also ein zweischneidiges Schwert für die Unis, sofern meine Infos korrekt sind.
Als Student der Uni Bonn fährt man auch 30 Minuten am Tag umsonst. 3€/Jahr muss man trotzdem zahlen
danielwoe14.06.2019 10:38

Bei einem Defekten oder Problemen mit den Bikes einfach kurz in der …Bei einem Defekten oder Problemen mit den Bikes einfach kurz in der NextBike-App unter Feedback unter Angabe der Radnummer melden. Das dauert nicht mal eine Minute und NextBike kann aktiv werden. Direkt in der App gibt es auch die Möglichkeit ein Foto von dem Problem zu schießen und dieses mitzuschicken.


Mache ich jedes Mal
Frage: Wo in der Nextbike App kann ich denn hinterlegen, dass ich ein KVB-Abo habe?
Icecreamman14.06.2019 12:10

Frage: Wo in der Nextbike App kann ich denn hinterlegen, dass ich ein …Frage: Wo in der Nextbike App kann ich denn hinterlegen, dass ich ein KVB-Abo habe?


Kvb-Rad—> Registrierung/Buchung
Geil, Bonn hot!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text