134°
ABGELAUFEN
Kyocera Ecosys FS-1030D - 1102G63NL0
Kyocera Ecosys FS-1030D - 1102G63NL0
Kategorien
  1. Elektronik

Kyocera Ecosys FS-1030D - 1102G63NL0

Preis:Preis:Preis:37,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Kyocera Laserdrucker für 29 €. Ist ein gebrauchtes Gerät, man erhält allerdings trotzdem 2 Jahre Gewährleistung.

29 Kommentare

37,90€

Ohne Seitenzahlangabe doch recht sinnlos...

und er druckt und druckt und druckt...

Beschreibung etwas drünn. Evtl. Verweis auf die vielen Deals die es hier schon gab sinnvoll.

Gutes Gerät.

top preis, hab meinen Kyocera FS-1010 vor 5 Jahren für 35 Euro gekauft und es war schon eine gebrauchten Toner der immernoch drin ist. Und er läuft weiterhin xD

Verfasser

Sorry, Preis korrigiert.

Meinen gebraucht gekauften FS-1020D habe ich auch noch hier stehen und drucke damit täglich dutzende Duplex-Seiten. Ich liebe dieses Teil! Es war bei der Anschaffung übelst günstig und selbst der verbaute Toner ist noch nicht leer.

Leider kein Kopierer, jemand nen Tip in der Qualitäts- (und am Besten Preis-)klasse? Preis für den Drucker aber hot.

Mal ganz schnell vergessen das Teil, wenn man die Trommel nicht getauscht hat ( und die ist für 29 Euro nicht zu haben ) kann der Hersteller eines nicht und das kann er auch bei der Serie nicht nämlich die Pick-up Walzen ordentlich produzieren. Ist auch bei Weitem nicht das an Toner sparen wie seine großen Brüder bei denen dann andere Teile wieder ganz anfällig sind.

Ein ehemals zertifizierter Kyocera Techniker

Preis für den Drucker normal.

Hatte einen der gut war, aber nach 2 Jahren uni defekt. Dann nen neuen gekauft, und der war nach 3 monaten hin, und zieht nur noch schlieren. Der Ebay verkäufer (eigentlich ein Gewerbebetrieb) reagiert nicht.

Und das obwohl die jeweils nur 35.000 Seiten aufm Buckel hatten.

Hm, sehe ich das richtig, dass ich hier 2 Jahre Gewährleistung gegen Toner tausche, der bei ebay dabei ist?

Mit diesem Gerät kann ich ja nicht gleich los drucken...
Außerdem fehlt die Netzwerkkarte!

Gibt es eigentlich für den FS-1030D ein zusätzliches Papierfach?

Ja gibt Papierfächer.
Trotzdem schlechter Deal. Bei 120.000 sind die meisten kleinen Kyos durch. Kannst den Resttoner evtl. noch selber leeren aber Trommel/Entwicker habens dann hinter sich. Häufig Papierstau haben sie ebenfalls.

Für mich: cold
(Geht nur mit der App nicht mehr)

bear2

Meinen gebraucht gekauften FS-1020D habe ich auch noch hier stehen und drucke damit täglich dutzende Duplex-Seiten. Ich liebe dieses Teil! Es war bei der Anschaffung übelst günstig und selbst der verbaute Toner ist noch nicht leer.



Toner wechseln beim 1020D dauert ca. 10 Sek..

Don1982

http://www.mipuu.deGünstige Toner und Tinten!



Fehlt immer noch die Angaben, wie viel Seiten der Drucker schon hinter sich hat und die Netzwerkkarte.

Hanspeter23

Ja gibt Papierfächer.Trotzdem schlechter Deal. Bei 120.000 sind die meisten kleinen Kyos durch. Kannst den Resttoner evtl. noch selber leeren aber Trommel/Entwicker habens dann hinter sich. Häufig Papierstau haben sie ebenfalls.Für mich: cold(Geht nur mit der App nicht mehr)


Der Resttoner ist in der PU integriert.

Wer wissen will wie viele Seiten sein 1030 hat, haltet die grüne Taste so lange gedrückt bis die LED EINMAL/ZWEIMALS durchgelaufen sind. Dann kommen die Statusseiten und Technikerseiten raus

Haben den Schrott auch in diversen Ausführungen von TA=Triumph Adler= KYOCERA.... Mehr Theater als mit den Kisten geht nimmer. Unfähige Techniker .Kopierer die als Farbdrucker umkonstruiert wurden und nicht mal ordentliche Farben hinbekommen ...die kleine Kisten DC2018= Angebot haken oft ...Die Trommeln halten selten 50.000 Seiten durch oder durch die ständige KAlibrierung ist die PU mit Toner dicht=Exitus...

Was heißt eigentlich : Druckvolumen max 2800 Seiten /Monat?
Ich bin mit meinem 1030 nach einem Jahr noch zufrieden - allerdings klemmt ab und zu der Papiereinzug aus dem Papierfach (bislang gedruckt 26.000 Seiten).

Hersteller geben an wie viele Seiten ihr Gerät in einen bestimmten Zeitraum drucken darf. dadurch errechnet sich das maximale Druckvolumen pro Monat. jedoch gibt Kyocera ein einmaliges Volumen das gut im 3-4fachen des monatlichen liegt. Ein Laser sollte im Schnitt bei 70-90% des empfohlenen Volumen betrieben werden. Gerade bei Farbe wichtig.

die Dinger haben wir im Betrieb O:)

jemand ne Idee wo es eine günstige Netzwerkkarte dafür gibt?

und er druckt und druckt und druckt...

Snakepit

Hersteller geben an wie viele Seiten ihr Gerät in einen bestimmten Zeitraum drucken darf. dadurch errechnet sich das maximale Druckvolumen pro Monat. jedoch gibt Kyocera ein einmaliges Volumen das gut im 3-4fachen des monatlichen liegt. Ein Laser sollte im Schnitt bei 70-90% des empfohlenen Volumen betrieben werden. Gerade bei Farbe wichtig.


Verstehe ich nicht..

dealz11

jemand ne Idee wo es eine günstige Netzwerkkarte dafür gibt?



Leider ist die Netzwerkkarte relativ teuer, sprich man sollte wenn dann schon den Drucker mit einer solchen kaufen. Alternativ einen mit einer defekten PU dazu kaufen, das ist zum Teil billiger als eine Netzwerkkarte einzeln zu kaufen.

Auf der anderen Seite dürften hier einige Raspberry oder auch Pogoplugs aus der 15€ Aktion haben, die kann man mit CUPS/Samba genauso als Druckserver nutzen.

Wir hatten die auch auf der Arbeit im Einsatz. MmN ein Top Gerät (Preis/Leistung). Was kosten die Toner? Davon müssten wir auch noch einige von den Altgeräten rumliegen haben...

Quatsch, eine Netzwerkkarte bekommt man für um die 15€. Schaut mal bei ebay.

Ich weiß, dass der Resttonerbehälter in der PU ist, manchmal druckt diese aber noch gut aber der Behälter ist voll. Dann kann man im Notfall selber leeren. Kann aber in einer großen Sauerei enden, wenn man keine Erfahrung hat
Vielleicht hab ich irgendwo noch 1-2 Netzwerkkarten, wusste gar nicht, dass die gerne gehandelt werden.

Raw

Quatsch, eine Netzwerkkarte bekommt man für um die 15€. Schaut mal bei ebay.



Jetzt schau mal wieviel der Drucker in Relation dazu kostet...

rebel

Jetzt schau mal wieviel der Drucker in Relation dazu kostet...



Ja, was erwartest du denn? Netzwerkkarten für 3-4€ wirst du nirgendwo finden!

Da ich für die FH leider viel drucken muss und ich meinen Tintenstrahler etwas schonen wollte, hab ich mir diesen hier bestellt. Der ist einwandfrei, sauber und sehr gepflegt. Und mit 20.000 Seiten find ich das voll OK. Und, dass er nun wieder 69 € kostet, ist wie Balsam auf meiner Seele

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text