173°
ABGELAUFEN
Kyocera Ecosys FS-1041 Laserdrucker - 49 EUR - cyberport/cybersale (versandkostenfrei)
Kyocera Ecosys FS-1041 Laserdrucker - 49 EUR - cyberport/cybersale (versandkostenfrei)

Kyocera Ecosys FS-1041 Laserdrucker - 49 EUR - cyberport/cybersale (versandkostenfrei)

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Techn. Daten:
A4 S/W-Laser, max. Auflösung: 1.800 x 600 dpi
Druckgeschwindigkeit: bis zu 20 Seiten/Minute
Papierzufuhr: 250 Blatt , 32 MB Speicher
Druckersprache: PCL5e/c, PCL6, PS3
USB 2.0, 2 Jahre Bring-In

Testberichte:
Digital Home 02/2013 - Testurteil: Sehr Gut

4,3/5 Sterne @amazon
amazon.de/Kyo…D54

testberichte.de/p/k…tml

Versandkostenfrei und inkl. Kabel

11 Kommentare

Redaktion

Ich war zu langsam, daher hier noch meine Infos:

Der originale Toner kostet ab 53€: idealo.de/pre…tpb

Dieser reicht für knapp 1600 Seiten. Druckerchannel gibt einen Seitenpreis von 3,7 Cent an: druckerchannel.de/dev…041

Ist bei den Angebot schon ein Toner dabei?

Redaktion

Ja.. Ein "Starttoner" für rund 700 Seiten....

Kann den Drucker nur empfehlen!
Duplex ist mit ein wenig Übung durchaus machbar.

Der Drucker ist an sich schon COLD, Wenn man sich die Toner Preise anguckt.

Bei dem Kostet der alternative 1600 Seiten Toner schon etwa 30 Euro. Original 1600 Seiten über 50 Euro.
Für meinen LEXMARK E310 bekomme ich original 6000 Seiten Toner für ca. 50 Euro.

Was heißt duplex ist mit Übung möglich?
Dann ist wohl der mydealz Drucker fs-1030 oder wie der heißt deutlich besser.

Männlich, Student, ledig sucht Farblaser fürs Leben. Du solltest All-in-One sein und ein gutes Bild abliefern. Wenn du zudem noch relativ günstig im Unterhalt bist, bitte melden

Fs 1030 ist ideal, nachbautoner für 15-20 € + duplex + netzwerkdrucker.

normand

Männlich, Student, ledig sucht Farblaser fürs Leben. Du solltest All-in-One sein und ein gutes Bild abliefern. Wenn du zudem noch relativ günstig im Unterhalt bist, bitte melden

kann mich da nur anschließen, ich suche auch was passendes, für den ganz normal Hausgebrauch... Also sagen wir mal 50-150 max. Seiten im Monat.. Hilfe Hilfe.....

Der fs ist doch kein farblaser

Ich denke für den studentischen Gebrauch ist die Kombination aus nem günstigen Tinten-Multi und nem FS1020 recht interessant, wenn man den Platz hat. Günstige Farb-Laser wie die Samsung CLP (oder CLX als Multi) können vielleicht noch nen Diagramm drucken, bei mehr siehts aber schon schlecht aus. Unterhaltskosten sind da auch enorm.
Meist druckt man Uni-Skripte eh in s/w also wäre dort der Schwerpunkt zu setzen. Seit ich meinen FS 1020 habe musste ich nur noch zum Plotten in den Copyshop. Für die wenigen Scans und noch weniger Farbdrucke steht dann der Tinten-Multi bereit. Dank Netzwerkfähgkeit bzw. Printserver in jeder Fritzbox & Co kann man die Drucker heutzutage überall in der Wohnung hinstellen. Kenn auch Leute, die den S/W-Laser so als WG-Drucker nutzen. Dann können alle sparen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text