Kyocera ECOSYS P6021cdn für 129€ - Farb-Laserdrucker mit sehr geringen Druckkosten
286°Abgelaufen

Kyocera ECOSYS P6021cdn für 129€ - Farb-Laserdrucker mit sehr geringen Druckkosten

Redaktion 13
Redaktion
eingestellt am 10. Nov 2016
Bei Cyberport gibt es heute im Cybersale einen Kyocera Farb-Laserdrucker...

Im Preisvergleich kostet das Ding 149€.

Bei Amazon gibt es 4 Sterne aus 121 Bewertungen. Es gibt 4 Testberichte mit der Note 1,7.

Specs: Format: A4 • Typ: Farblaser • drucken: 600x600dpi - 21/21 S/min • Papierzufuhr: 300 Blatt (250 Blatt + 50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 512MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, Gb LAN, 1x USB 2.0 (Host), Cardreader (SD/SDHC) • Wireless: N/A, AirPrint, Mobile Print • Emulation: PCL 6, PCL 5c, PostScript 3 (KPDL 3), XPS, PDF 1.7 • Leistungsaufnahme: 353W (maximal), 24W (Standby), 4W (Sleep) • Schalldruckpegel: 48.2dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 390x370x523mm • Gewicht: 29.30kg • Verbrauchsmaterial: TK-580 K/C/M/Y • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: Blauer Engel • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)

Der Toner kostet 43€ für S/W = 3500 Seiten = 1,2 Cent pro Seite.... Für Farbe sind es dann rund 11 Cent pro Seite... Sehr günstig.
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Perfekt, wenn er WLAN hätte. Zumindest LAN hat er. Mit ner Bridge oder POWERLAN könnte man den dann einbinden. Ist mir dann aber wieder zu teuer.
Bin nach mehr als 1 Jahr nach wie vor sehr zufrieden - zu dem Kurs kann man eigentlich nichts falsch machen - einziges Manko das Gewicht und die Größe ist schon heftig..!
wenn das nicht immer solche (hässlichen) Mega-Kästen wären... warte irgendwie seit Jahren auf was kleines, günstiges, Wohnzimmer-taugliches in der Richtung.
nach 3 Jahren wird die Garantie abgelehnt und Reparatur kostet mehr als ein neuer
tobor10. Nov 2016

nach 3 Jahren wird die Garantie abgelehnt und Reparatur kostet mehr als …nach 3 Jahren wird die Garantie abgelehnt und Reparatur kostet mehr als ein neuer

​Die Garantie beträgt ja auch nur zwei Jahre, zumindest steht es so in der Beschreibung.
Jemand Tipps für nen billigst Farblaser MFP mit WLAN? ggf auch nur s/w. So wenig wie gedruckt wird..
Hackeschnitz_Erna10. Nov 2016

Jemand Tipps für nen billigst Farblaser MFP mit WLAN? ggf auch nur s/w. So …Jemand Tipps für nen billigst Farblaser MFP mit WLAN? ggf auch nur s/w. So wenig wie gedruckt wird..


aber schwarzweiß:
Ricoh SP 150SUw Laser A4 WLAN Schwarz, Weiß - Multifunktionsgeräte (Laser, 600 x 600 DPI, 1200 x 1200 DPI, A4, Mono, Flachbett)
amazon.de/dp/…3C/

Bearbeitet von: "meandme" 10. Nov 2016
Kann man an dem Drucker einen USB Stick anschließen und von diesem direkt PDFs drucken?
DarkLord10. Nov 2016

​Die Garantie beträgt ja auch nur zwei Jahre, zumindest steht es so in der …​Die Garantie beträgt ja auch nur zwei Jahre, zumindest steht es so in der Beschreibung.



das Modell gab es auch vor 3 Jahren nicht.
Aber einen FS-C2026MFP+ gekauft, bei dem bestimmte Teile 3 Jahre Garantie haben. Diese sollten 200000 Seiten halten. Nach 100000 Seiten Schrott. Garantie abgelehnt, da Rechnung ein paar Tage zu alt (Rechnungsdatum lag aber fast 1 Woche vor Lieferdatum; Kyo ist das egal).
Kann man den an eine Fritzbox anbinden?
MarioBauer10. Nov 2016

Kann man den an eine Fritzbox anbinden?



Klar, USB oder Ethernet.
Hackeschnitz_Erna10. Nov 2016

Jemand Tipps für nen billigst Farblaser MFP mit WLAN? ggf auch nur s/w. So …Jemand Tipps für nen billigst Farblaser MFP mit WLAN? ggf auch nur s/w. So wenig wie gedruckt wird..


WLAN hat Ricoh C250dn, gelegentlich in gleicher Preisklasse. In den C252dn gehen allerdings deutlich größere Patronen (d.h. pro Seite günstigere, dafür viel teurerer Drucker).
bräuchte einen farblaser mit Scanner und möglichst WLAN. gibt's Empfehlungen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text