Kyocera FS-1020D Laserdrucker mit Duplex für 31,50€ -Duplex Drucker !!
340°Abgelaufen

Kyocera FS-1020D Laserdrucker mit Duplex für 31,50€ -Duplex Drucker !!

59
eingestellt am 4. Mär 2012
Diesmal 1,50 Euro teurer. Dennoch ein guter Preis für einen super Duplex Drucker

Mehr als 10 verfügbar

ebay.de/itm…8ad

Im Lieferumfang enthalten:
1 x Kyocera FS 1020D wie angeboten
1 x gebrauchte Toner-Trommelkombination
1 x Stromkabel
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

Oh mal wieder der klassische Mydealz-User Drucker. Geiles Gerät und sehr Günstig im Unterhalt. Hab ihn und will Ihn nicht mehr missen.

läuft mit nem tp-link printserver für 15,- bei ebay super im wlan

59 Kommentare

Oh mal wieder der klassische Mydealz-User Drucker. Geiles Gerät und sehr Günstig im Unterhalt. Hab ihn und will Ihn nicht mehr missen.

Leider ohne Angabe der Seitenzahl.. Kann also schon 90000 Seiten haben und bald schrott sein...

GIbt es auch vom selben händler mit <30k Seiten für 3,50€ mehr. habe mal bestellt. Wenn er gut funktioniert nehme ich eine netzwertkarte dazu.

Hat jemand erfahrung mit MacOS + Netzwerkkare in diesem Drucker?

Wobei meiner auch 80K runter hatte als ich ihn letztes Jahr gekauft hatte, läuft immer noch. Die ersten 2500 Blatt hat er Problemlos verdaut. Aber gerade bei diesem Händler fällt auf, dass er die anderen Geräte immer mit Seitenzahl verkauft. Bei diesen ist er dann auch deutlich teurer, kann wirklich sein das er sich hier von "alten Gurken" trennt.

kann man das ding irgendwie ins wlan bringen? das wäre der hammer

geiler Drucker!Habe ihn schon ca. 2 Jahre aber auch für vlt 45€ mit 2300 Seiten gekauft. Duplex und Laser - geht es günstiger? Ich bezweifel es;)

Schade ist nur, dass er kein Wlan hat:(

ins wlan bringen geht mit ner wlan bridge und der netzwerkkarte, ist aber recht kompliziert;)
sonst über nen printserver mit wlan..

Warum wird der hier zu hochgejubelt? Was kostet ein neuer Toner?

JNK

ins wlan bringen geht mit ner wlan bridge und der netzwerkkarte, ist aber … ins wlan bringen geht mit ner wlan bridge und der netzwerkkarte, ist aber recht kompliziert;)sonst über nen printserver mit wlan..



Wieso kompliziert? Als"Bridge" ne FritzBox WLAN für nen 10er in der Bucht und auch da ne NIC für nen 10er und schon drin.
Die FritzBox kann dann sogar noch als WLAN und Telefonrepeater (Telefon ja nach Fritz Version) ansonsten habe ich nur nen stupiden Printserver der teuerer ist und "nur" Drucken kann.

Just my 2 cent

Drucker machte auf einmal Probleme und hat sich z.B. eeeewig Zeit genommen, bis er den Druck einer PDF-Seite mal gestartet hat, an das Drucken von einer PDF mit mehreren Seiten war nicht zu denken.
Habe an den Einstellungen rumgespielt, aber nicht wirklich vorangekommen.
Hat jemand Tipps? Welchen PDL sollte ich auswählen? Ist irgendwie erst seitdem ich umgezogen bin so.

Becolux

Warum wird der hier zu hochgejubelt? Was kostet ein neuer Toner?



Naja der Drucker war auf Druckerchennel.de mal Testsieger, ist aber 7,5 Jahre her!!
Leider nur USB und Parallelport, d.h. um das Gerät ins WLan zu bringen müsste man ~50€ für ein Printserver (z.B. Logilink) investieren.
daher *für mich *COLD*

@Klaaner
So ein Drecksrumgefummel und hinterher läufts trotzdem nicht und ne Fritzbox für ein 10er ist eher unwahrscheinlich.

Das Problem mit dem langsamen drucken bei pdf dokumenten, die aus großen bildern bestehen, habe ich auch.
Gibts da nen Treiber Trick oder hilft nur mehr Speicher?

Soweit ich weiß geht die Bridge nur wenn es sich beim AP auch um eine Fritzbox handelt. Oder spielst du eine andere Firmware auf?
WDS sind bei Unterschiedlichen Herstellern leider oft nur mit WEP "Verschlüsselung" einsetzbar.

Ansonsten einen TP-Link 841 und dort DD-WRT oder Open-WRT drauf. Bzw. sollte gargoyle-router.com auch funktionieren.

JNK

ins wlan bringen geht mit ner wlan bridge und der netzwerkkarte, ist … ins wlan bringen geht mit ner wlan bridge und der netzwerkkarte, ist aber recht kompliziert;)sonst über nen printserver mit wlan..


Becolux

Warum wird der hier zu hochgejubelt? Was kostet ein neuer Toner?



Sicher? Man muss nur richtig suchen. Und diese hier kann man sogar als Telefonrepeater nutzen. Allerdings nur Analoge Telefone, aber wenn man da n DECT anschließt, ist das wie ein DECT-Repeater.
Und warum "Drecksgefummel"? Entweder ich konfigurier die Wlan-Bridge, oder die Fritzbox als WDS und mit einer anderen Fritzbox geht das sogar mit WPA2. Also konfigurieren muss ich so oder so.

Edith: Und wenn ich nen 30er investier, dann habe ich sogar ne FritzBox mit USB Host, wo ich USB-Passthrough machen kann, und ich spar mir die Netzwerkkarte...

läuft mit nem tp-link printserver für 15,- bei ebay super im wlan

hmjoa

GIbt es auch vom selben händler mit



Hab den 1020DN (mit Netzwerkkarte). Läuft einwandfrei unter MacOS.
Becolux

Warum wird der hier zu hochgejubelt? Was kostet ein neuer Toner?



ein rebuilt toner (reicht für uni-skripten völlig) kostet bei ebay zwischen 16 und 20 euro für ca. 11.000 seiten ... ich bin zufrieden damit

der drucker lohnt sich natürlich nur so lange, bist die druckertrommel kaputt ist (laut hersteller hält die für ca. 100.000 seiten)...danach sollte man lieber in einen neuen investieren, da die trommel ein vielfaches davon kostet

Wie sieht es eigentlich mit der Feinstaubbelastung durch solch einen Drucker aus? Ich müsste den in einem Raum aufstellen, in dem ich mich manchmal den ganzen Tag aufhalte. Vor einigen Jahren gabs um das Thema einigen Wirbel, da war auch von viel Hysterie die Rede. Also wie siehts aus?

hatte bei euro-shocker bestellt und ein teil nahe der 100.000 seiten und gestank nach rauch erhalten. lieferung hatte geschätze 2 wochen gedauert und auf meine rückerstattung nachdem ich das gerät zurückgesendet habe warte ich noch heute! also finger weg wer keinen ärger möchte!

stuermi

Hab den 1020DN (mit Netzwerkkarte). Läuft einwandfrei unter MacOS.


Same here - Firmwareupdate der Netzwerkkarte gemacht, 2te Papierkassette für 7,50 ist schon drunter. Toner gerade für ~13 EUR erneuert und jetzt sind noch 256 MB RAM dafür unterwegs. Eine Druckerbestie
Läuft absolut problemlos im Netzwerk mit den Macs.
flockavelli

Drucker machte auf einmal Probleme und hat sich z.B. eeeewig Zeit … Drucker machte auf einmal Probleme und hat sich z.B. eeeewig Zeit genommen, bis er den Druck einer PDF-Seite mal gestartet hat, an das Drucken von einer PDF mit mehreren Seiten war nicht zu denken.Habe an den Einstellungen rumgespielt, aber nicht wirklich vorangekommen.Hat jemand Tipps? Welchen PDL sollte ich auswählen? Ist irgendwie erst seitdem ich umgezogen bin so.


1. Möglichkeit Speicher lose: Dort, wo die Anschlüsse sind, ist eine Schraube die man mit den Fingern drehen kann (wie am PC-Gehäuse). Nachdem diese entfernt wurde, lässt sich die Klappe öffnen. Dahinter ist der Speicher. Hast du mal geschaut, ob sich der beim Umzug gelöst hat.
2. Möglichkeit: RAM-Disk Modus im Treiber an-/aus-/umstellen.
3. Möglichkeit: PCL gegen KPDL-Treiber getauscht?
4. Möglichkeit: Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum "PDF Direct Print". Gab es auch mal von Kyocera Mita.
Avatar
GelöschterUser40135

Habihn mir auch vor ca einem jahr gekauft! Mehr als gut hab schon etliche skripte damit gedruckt!

Becolux

Warum wird der hier zu hochgejubelt? Was kostet ein neuer Toner?

Rebuilt-Toner gibts bereits ab 13 € für 7200 Seiten.
Ob bei den sog. XXL-Tonern auch wirklich genug Toner für 11000 Seiten drin ist, bezweifle ich, da die auch mit XXl beworben werden und dann nur 7200 Seiten angegeben sind.
Konnte schon jemand mit einem dieser XXL-Toner in die Nähe der 11000 Seiten kommen?
Zumal diese Billig-Toner auch gerne verschmieren, wenn man mit Textmarker drüber geht.

Und was das Wlan-Thema angeht, einfach an einen Router mit USB-Anschluss anschließen und fertig. Das klappt auch mit einer "alten" Fritzbox Fon Wlan.

!!! WARNUNG VOR EURO-SCHOCKER !!!

Erstes Gerät kam defekt an.
Klärung über Reparatur erst nach etlichen Mails und Anrufen.
Reparatur selbst recht flott.
Ich warte seit mehreren Monaten auf 12€, die mich der Versand zur Reparatur gekostet hat, weil es kein Retoureschein gab oder mir keine Paketmarke zugesandt wurde. Die Kostenübernahme für den Versand wurden mir vorher natürlich zugesichert.

!!! WARNUNG VOR EURO-SCHOCKER !!!

Ich hab auch schon so ein Gerät bei Euro-Schocker gekauft. Versand flott und vorbildlich verpackt. Keinerlei Reinigung nötig. Laufleistung ~46.000 Seiten, Tonen 20%. Für den Preis ganz ok. Gerät hängt an einer Fritzbox als LAN-Drucker. Für Uni-Skripte vollkommen ausreichend. Kann ich jedem Studenten nur empfehlen!

Die Hersteller weisen jegliche Gefahren durch ihre Produkte zurück. Das war auch nicht anders zu erwarten. Außerdem halten die sich sonst bis auf´s Messer bekämpfenden Konkurrenten in dieser Frage wie Pech und Schwefel zusammen – und verweisen fast unisono auf die Stellungnahme des Bitkom. Und das, obwohl in der aktuellsten Untersuchung aus Freiburg explizit nur zwei der fünf geprüften Geräte als gefährlich herausgestellt wurden, nämlich die von Kyocera und Hewlett-Packard.

Offizielle Stellen sind etwas vorsichtiger. Sie schließen unter bestimmten, widrigen Umständen leichte gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht aus. Als Gegenmaßnahmen empfehlen sie, einen gut gelüfteten Ort für die Aufstellung zu wählen und mit dem Toner vorsichtig umzugehen. Die Empfehlung, ganz auf Laserdrucker und –kopierer zu verzichten und auf tintenbasierende Geräte umzustellen, wollen sie jedoch nicht geben.

zdnet.de/mag…htm

handelsblatt.com/tec…tml

Danke für die Übesichtsartikel!
Ich hab im Moment einen Canon Tintenstrahldrucker, den ich nicht besonders häufig verwende. Dummerweise muss ich recht häufig die Patronen wechsen, ohne dass ich besonders viel gedruckt hätte. Immer wenn ich den Drucker brauche, dauert es erst eine halbe Stunde und zahlreiche Reinigungen, bis der Druck wieder einigermaßen ordentlich ist. So geht bei mir der größte Teil der Tinte für die Reinigung verloren. Die Ersatztinte von Pelikan scheint mir auch aktuell deutlich schneller am Druckkopf einzutrocknen als früher. Ich müsste gerade wieder 2 Patronen austauschen.
Fazit: Ich werde mir wohl einen Laserdrucker holen und diesen mit Lappen oder ähnlichem zudecken, solange ich ihn nicht brauche. Dann dürfte eigentlich keine Gefahr ausgehen. Ich vermute mal, dass die bei wochenlangem Nichtgebrauch des Tintenstrahlers verdunstende Tinte auch nicht besonders gesund ist.

gerät vor 1 1/2 Jahren gekauft. läuft am mac os x server ohne Probleme. man sollte allerdings gutenprint installieren, hatte davor teilweise das problem, dass er gestockt hat. seitdem alles safe!
meiner kam mit 88.000 Seiten etwa.

gibts eigentlich ein programm mit dem man die seitenanzahl und den tonerstand auslesen kann?

bambula

gibts eigentlich ein programm mit dem man die seitenanzahl und den … gibts eigentlich ein programm mit dem man die seitenanzahl und den tonerstand auslesen kann?



Nein, bei allen Druckern liegt ne strichliste bei...

Quatsch, kannst dir einfach ne statusseite ausdrucken...
Tonymann

Quatsch, kannst dir einfach ne statusseite ausdrucken...


drucker anschalten, den grünen knopf gedrückt halten (ca. 5 sec.) ...und du erhälst eine statusseite

Der Händler hat den Preis auf 32€ erhöht.

Skorpion

Und was das Wlan-Thema angeht, einfach an einen Router mit USB-Anschluss … Und was das Wlan-Thema angeht, einfach an einen Router mit USB-Anschluss anschließen und fertig. Das klappt auch mit einer "alten" Fritzbox Fon Wlan.



Eben so nicht. Die von mir verlinkte Fon Wlan ist nur für Wlan und Telefonrepeater geeignet, da der USB Anschluss an dieser Box nur für PCs ist, die keine Netzwerkkarte haben. Ja vor ca 10 Jahren ging man noch über den Com und USB Port und ins Internet.

Für ne Fritte mit USB-Host benötigst Du mindestens eine 3050...

nebenbei hat der Händler auch welche auf ebay, bei denen die Seitenzahl steht.. sind bei 37€ und mit dem preisvorschlag kann man vielleicht noch bisschen runterdrücken.

Hat es jemand schon mit Preisvorschlag probiert?

Drucker ohne Angabe der Seitenzahl gibts schon ab 30€ inkl. Versand. Ich hab mir jetzt mal einen mit 3500-6000 Seiten und mind. 50% Toner für rund 44€ bestellt.
Braucht man da ein USB-Kabel mit besonderem Stecker oder reicht da jedes Modell vom alten Drucker?

Ein 0815 Standard USB A auf USB B Kabel reicht.

Ganz vergessen, wie kann man das KAbel optional dazubestellen?? Verdammt !

JNK

Leider ohne Angabe der Seitenzahl.. Kann also schon 90000 Seiten haben … Leider ohne Angabe der Seitenzahl.. Kann also schon 90000 Seiten haben und bald schrott sein...



Stimmt, dann druckt der Kyocera FS-1020D nur noch so viele Seiten, wie die meisten, neuen Billigdrucker ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text