431°
Kyocera FS-2000D Laserdrucker mit Duplex-Funktion!

Kyocera FS-2000D Laserdrucker mit Duplex-Funktion!

ElektronikDelwi IT-Remarketing Angebote

Kyocera FS-2000D Laserdrucker mit Duplex-Funktion!

Preis:Preis:Preis:48,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,
bin nun auf ein Angebot von einem Online-Händler gestoßen den ich gerne auch mit euch teilen will =)

Es handelt sich dabei um einen Kyocera FS-2000D Laserdrucker mit einer Duplex-Funktion für nur 39,99 Euronen plus Versand! Und das laut dem Verkäufer nur mit max. 15.000 Ausdrucken! Bei ebay gibt es die selben Drucker zwar ab 35,- EUR aber mit 150.000 bis 200.000 gedruckten Seiten. Daher für mich persönlich - HOT!

Was meint ihr nun dazu?

Bei eBay ebenfalls von Delwi mit Preisvorschlag nocheinmal kräftig sparen:

ebay.de/itm…795

Ein Preisvorschlag von 33 Euro wird akzeptiert.
Preis dann inkl. Versand 41,90 Euro. Beim Kauf mehrerer Geräte nochmal entsprechend günstiger.
- pinarella

Beliebteste Kommentare

Ein echter mydealzer braucht keinen Drucker, sondern druckt auf der Arbeit.

Wenn sich da mal nicht jemand mit einer Null vertan hat !

70 Kommentare

"Die Prozesseinheit (PU) ist für ein Druckvolumen von 100.000 Seiten ausgelegt!" Somit währen 150.000 bzw. 200.000 weit über Lebenserwartung. Trotzdem guter preis

HarriboFritze

"Die Prozesseinheit (PU) ist für ein Druckvolumen von 100.000 Seiten ausgelegt!" Somit währen 150.000 bzw. 200.000 weit über Lebenserwartung. Trotzdem guter preis


Demnach noch mindestens 85.000 Seiten lebensdauer! Ultrahot für einen Duplexdrucker.

Wenn sich da mal nicht jemand mit einer Null vertan hat !

Kann man das irgendwie nachprüfen, wie viele Seiten gedruckt wurden?

CyKoDeLiC

Kann man das irgendwie nachprüfen, wie viele Seiten gedruckt wurden?


klar, denn Statusbericht ausdrucken

bin mir nicht sicher aber der Vorgänger hatte zusätzlich auch immer noch ein mechanisches Zählwerk, kann sein das der auch noch eins hat.

HarriboFritze

"Die Prozesseinheit (PU) ist für ein Druckvolumen von 100.000 Seiten ausgelegt!" Somit währen 150.000 bzw. 200.000 weit über Lebenserwartung. Trotzdem guter preis


Der Meinung bin ich auch..

Die PU hat ein garantierte Lebensdauer von 100k Seiten von Kyocera, oder 3 Jahre. ich hatte aber auch schon Geräte die nach weniger als der Hälfte defekt war. Also solche Sachen mit Vorsicht genießen. jedoch ist der Drucker billiger wie Toner. somit auch mit 150k Seiten für den grössten Teil der Nutzer vom Volumen her nicht tod zu bekommen. wir haben von den Geräten welche mit gut 500k Seiten draußen gehabt. mit Wartung geht das

für manche evtl interessant, die Geräte haben virtuelle Drucker und können Druckbefehle/Prescribe über FTP ausführen. Bei Zählerstände von 100k oder mehr, sollte man sich überlegen ob der Registsensor erneuert wird. dieser ist sehr oft abgeschliffen und verursacht papierstau

Weiß jemand was über den Printserver IB-30?
Auf der Homepage wird nur der IB-21e aufgelistet.
Aber nur der IB-30 soll für den 2000D passen.
Was mich hauptsächlich interessiert, ist im Drucker ein Anschlußkabel für den Printserver? Auf Ebay gibt es welche, nur da sehe ich kein Anschlußkabel.
Das Ding ist klasse, aber ohne Printserver? :-(

glaub bei dem preis kann man nichts falsch machen, ich greif gleich mal zu

Kleiner Nachtrag, als Printsever kommen wohl
IB-30; IB-21e als auch IB-23 in Frage.
Davon gibts genug bei Ebay und bis auf den IB-30 gibt es auch keine Kabelprobleme, da die Module gesteckt werden :-)

nice, duplex is hot!!!

Ein echter mydealzer braucht keinen Drucker, sondern druckt auf der Arbeit.

Widddo.. Du alter Zigeuner! :):P

bernd1234fhdjf

bin mir nicht sicher aber der Vorgänger hatte zusätzlich auch immer noch ein mechanisches Zählwerk, kann sein das der auch noch eins hat.


hast du es gelegentlich auch aufgezogen?

widddo

Ein echter mydealzer braucht keinen Drucker, sondern druckt auf der Arbeit.



Ich hab keinen Drucker im 5er, Du?

ne aber die alten hatten das wirklich noch. direkt neben dem Toner war eine Zähleinheit, wenn man wusste wie konnte man diese auch recht einfach zurückdrehen aber aufgezogen habe ich die nie höchstens zurückgedreht.


bernd1234fhdjf

bin mir nicht sicher aber der Vorgänger hatte zusätzlich auch immer noch ein mechanisches Zählwerk, kann sein das der auch noch eins hat.

Also ich meine das sich der Zählerstand über eine gewisse Tastenkombination wieder auf Null stellen läßt. Das war beim 1020 jedenfalls so und ich nehme an das es hier auch geht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text