266°
ABGELAUFEN
Lacoste Polo-Hemden [Herren] @ Metro Düsseldorf
17 Kommentare

Sehr guter Preis für ein klassisches Polo-Shirt! Hot!

Allerdings sollte man darauf achten, dass es nicht die südamerikanische "Qualität" ist. Einmal bei ebay gekauft, völlig legal. Und gelernt, dass Lacoste nicht immer gleich Lacoste ist!

FBaume

Sehr guter Preis für ein klassisches Polo-Shirt! Hot!Allerdings sollte man darauf achten, dass es nicht die südamerikanische "Qualität" ist. Einmal bei ebay gekauft, völlig legal. Und gelernt, dass Lacoste nicht immer gleich Lacoste ist!


erzähl uns mehr. wurden die polos in südamerika hergestellt?

Wie ist denn der Schnitt? Slim Fit oder eher normal?

FBaume

Sehr guter Preis für ein klassisches Polo-Shirt! Hot!Allerdings sollte man darauf achten, dass es nicht die südamerikanische "Qualität" ist. Einmal bei ebay gekauft, völlig legal. Und gelernt, dass Lacoste nicht immer gleich Lacoste ist!



Ja, Made in Peru, mehr dazu hier: testberichte.ebay.de/Lac…692

Dort heißt es: "Die Qualität bei den Polos Made in Peru ist nicht so gut wie bei Made in France, Nähte nicht so sauber und Fäden hängen ab und zu herum. Aber für den Preis absolut in Ordnung."

Den letzten Satz kann ich nicht bestätigen. Es ist absolut nicht in Ordnung, wenn ich von einer Marke Unterschiede in der Qualität habe, die jeder Beschreibung spottet! Nie wieder Made in Peru!

nur in düsseldorf oder allgemein metro?

Gibts doch bei anderen Marken auch. Fred Perry made in "3te Welt" kostet 49Euro... Made in England gleich mal 90-120 Euro...

Wobei ich mal hier bei dem Preis bezweifel das es "Made in France" is

Dodgerone

Gibts doch bei anderen Marken auch. Fred Perry made in "3te Welt" kostet 49Euro... Made in England gleich mal 90-120 Euro... Wobei ich mal hier bei dem Preis bezweifel das es "Made in France" is



OK, gut zu wissen. Solche Marken meide ich seither allerdings. Also wenn ich schon Marke trage, will ich doch nicht, dass man mich prüfend anschaut, ob es nun die gute Qualität ist, oder die weniger gute. Sowas macht Marken kaputt.

Würde mich auch interessieren, ob auch in anderen Märkten

Wartet mal. Düsseldorf und Lacoste?
Ne, zu einfach.. :-D

Danke für den Hinweis, FBaume!
Bin in letzter Zeit sehr mit Marc O'Polo neben Tommy Hilfiger und RL zufrieden.:{
Würde mich auch interessieren, welche Qualitätsklasse die Metro hier anbietet. Würde ungern umsonst hinfahren. Kann jemand mehr sagen?

In den Polohemden ist keine Herkunftsbezeichnung "Made in..." zu finden, allerdings auch kein zweiter Zettel auf dem "Made in Peru" steht, wie es wohl bei den südamerikanischen üblich ist. Das Nackenschild trägt den Lacoste-Schriftzug, das Emblem sowie die französische Größe. Der Waschzettel trägt den Schriftzug "Devanlay", was wohl auch ein Hinweis auf das Original ist. Dass keine Herkunftsbezeichnung enthalten ist, ist beim Original inzwischen wohl normal, siehe auch bei den ebay Produktinfos: testberichte.ebay.de/Che…404 . Ohne ein Experte zu sein, würde ich daher auf europäische Herkunft schließen und kann mir auch schwerlich vorstellen, dass ausgerechnet die Metro Artikel vertreibt, die nicht für den europäischen Markt vorgesehen sind.

Naja, wenn ich die Preise für Lacoste-Polos im Outlet sehe kann ich mir kaum vorstellen das Metro europäische Ware so verramschen kann.

Ich kann es mit meinem Geiz nicht vereinbaren *ein* Poloshirt für 35,69 € (oder mehr) zu kaufen, mit dem auch noch alle Welt herumläuft. FAIL! Abgelehnt!

slim oder normaler schnitt?

Auch in anderen Märkten erhältlich?

Berlin Schapandau heute gesehen

Da sonst keiner zu berichten vermag, tue ich dies mal eben.
Farben war alle noch vorrätig, wenn auch etwas verstreut. Leider waren überwiegend nur die Größen 4,5,6 und 1-2 in 7 vorhanden. 8 gab es gar nicht. Auf dem "Waschzettel" stand nur die Größe neben dem Krokodil, weiter nichts. Qualität hat auf den ersten Blick einen guten Eindruck gemacht, kann bisher nur mit den Pullis von Lacoste vergleichen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text