Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lacoste Sale bis -50% (online + offline)
214° Abgelaufen

Lacoste Sale bis -50% (online + offline)

27
eingestellt am 14. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nach dem Private Sale für Mitglieder ist nun der normale Sale für jedermann auf. Ich hab mich gerade günstig mit Leinenhemden für den Sommer eingedeckt, die Auswahl ist noch richtig groß. Viel Spaß beim Shoppen!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...
Bearbeitet von: "Seridan" 14. Jun
27 Kommentare
La(rainbow)
Bearbeitet von: "maschine123" 14. Jun
Irgendwie werden mir da keine Produktfotos angezeigt
durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...
Bearbeitet von: "Seridan" 14. Jun
Preislich finde ich jetzt keine wirklichen "Knaller"
Tris14.06.2019 09:51

Preislich finde ich jetzt keine wirklichen "Knaller"


Hab auch nach den Preisen auf der Seite noch nach nem versteckten Coupon in dem Deal hier gesucht
Die Preise für Hemden für gut 60 Euro sind schon ziemlich gut. Soweit ich mich erinnere, werden die Rabatte mit der Zeit noch erhöht. Man kann daher auch auf gut Glück warten, wenn ich mich nicht täusche. Hab trotzdem mal 6 Hemden bestellt
Seridan14.06.2019 09:40

durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so …durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...


No Money no Business
auch wenn sich 40% nach einem guten Rabatt anhört, bei Lacoste ist das am Ende immer noch teuer. Tipp: Einfach öfters bei Outlet46 reinschauen, da gibts Lacoste nicht selten für nur ein drittel des Normalpreises.
Bearbeitet von: "Prakstuhl" 14. Jun
Prakstuhl14.06.2019 10:26

auch wenn sich 40% nach einem guten Rabatt anhört, bei Lacoste ist das am …auch wenn sich 40% nach einem guten Rabatt anhört, bei Lacoste ist das am Ende immer noch teuer. Tipp: Einfach öfters bei Outlet46 reinschauen, da gibts Lacoste nicht selten für nur ein drittel des Normalpreises.


Da sind es aber leider Outletartikel bzw. B-Ware.
Fein!

Nachdem ich doch tatsächlich den Private Sale verpasst habe, kann ich jetzt doch noch zügig ordern.

Originale 12.12er für knappe 70,- Schl€ifen sind wahrlich nicht „billig“, dafür kann ich die Teile noch im Jahre 2029 tragen. Insofern relativiert sich der anspruchsvolle Kurs doch deutlich!

Ein T-Shirt für die Kinder geht auch durch & kann nach dem Herauswachsen noch weitergegeben werden.

Gleich mal stöbern gehen!
Seridan14.06.2019 09:40

durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so …durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...


Mit Kindern kann man sich eben nichts leisten, muss man sich vorher überlegen Aber siehs positiv, du hast schon eine Frau gefunden, du musst nicht mehr gut gekleidet sein
72€ für L12.12 ist mir zu viel. Bei 50€ wäre ich dabei. Soviel habe ich im Lacoste-Outlet Ingolstadt Village im Sale bezahlt.
123mcfly14.06.2019 14:07

72€ für L12.12 ist mir zu viel. Bei 50€ wäre ich dabei. Soviel habe ich im …72€ für L12.12 ist mir zu viel. Bei 50€ wäre ich dabei. Soviel habe ich im Lacoste-Outlet Ingolstadt Village im Sale bezahlt.


Yepp, das ist schon sportlich!
Leider gibt es im Krokodil-Outlet in Neumünster nicht immer jeder interessante Farbe in 5...

Was mich jedoch wundert, die L.12.12er wurden in der Vergangenheit immer mit -30% in den Sale gepackt, ergo ist da noch etwas Luft vorhanden.

Insofern nehme ich jetzt nicht alle relevanten Farben, sondern erstmal nur Eine & gucke mal immer wieder rein, ob da nochmal weiter reduziert wird.
Die Polohemden lagen zwischen 89.- und 98.-DM...
Jetzt im Sale für ca.160.-
Magicforce14.06.2019 15:10

Die Polohemden lagen zwischen 89.- und 98.-DM...Jetzt im Sale für ca.160.- …Die Polohemden lagen zwischen 89.- und 98.-DM...Jetzt im Sale für ca.160.-




Aber wir haben nunmal keine D-Mark mehr, keinen Kaiser & die BILD bekommt man auch nicht mehr für einen Groschen...

Ein Kompaktwagen aus Wolfsburg ist heute auch nicht mehr für den identischen monetären Aufwand, wie noch vor 10 oder gar 20 Jahren zu bekommen.

Das große Ganze ist schlicht teurer geworden.
Seridan14.06.2019 09:40

durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so …durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...



Frage ist eher ob man sich sowas leisten will, können sicherlich, aber unsinn 70 Euro für ein Polo auszugeben
Bearbeitet von: "chirp" 14. Jun
bender_corleone14.06.2019 16:13

Aber wir haben nunmal keine D-Mark mehr, keinen Kaiser & die BILD … Aber wir haben nunmal keine D-Mark mehr, keinen Kaiser & die BILD bekommt man auch nicht mehr für einen Groschen...Ein Kompaktwagen aus Wolfsburg ist heute auch nicht mehr für den identischen monetären Aufwand, wie noch vor 10 oder gar 20 Jahren zu bekommen. Das große Ganze ist schlicht teurer geworden.



Da habe ich echt drauf gewartet...
Magicforce14.06.2019 18:41

Da habe ich echt drauf gewartet...



20 Jahre her, 2% inflation. 40% teurer. ganz normal. Ich weiß, milchmädchen rechnung, aber besser als deine
Obstmus121215.06.2019 01:06

20 Jahre her, 2% inflation. 40% teurer. ganz normal. Ich weiß, …20 Jahre her, 2% inflation. 40% teurer. ganz normal. Ich weiß, milchmädchen rechnung, aber besser als deine



Es gibt Produkte die kosten genauso viel wie vor der Umstellung, eben die Hälfte und es gibt Produkte die kosten genauso viel wie vorher nur mit anderem Vorzeichen.
Magicforce15.06.2019 01:20

Es gibt Produkte die kosten genauso viel wie vor der Umstellung, eben die …Es gibt Produkte die kosten genauso viel wie vor der Umstellung, eben die Hälfte und es gibt Produkte die kosten genauso viel wie vorher nur mit anderem Vorzeichen.



vorher +80 DM und heute -80 EUR. Bestimmt ein Deal wert?
Es war vor 30 Jahren ein Luxusartikel, es ist heute ein Luxusartikel.

Genau wie der klassische Burberry-Check-Schal. Der hat „früher“ auch eher 400,- DM gekostet, heute sind es knappe 400,- €. So what?!! Äpfel & Birnen.

Über die Preissteigerungsrate bei Luxusgütern sollte man sich nicht unnütz echauffieren. Das bringt eh nichts. & die Verantwortlichen der jeweiligen Labels denken sich, wer damals 100,- DM für ein Polo, oder 400,- DM für einen Schal zahlen konnte, kann das heute auch einfach in der gegenwärtigen Währung machen.

& ich nehme lieber 2 Einheiten des L.12.12 für 10 Jahre + X, als alle 1-2 Jahre wieder für 30-€ nachzukaufen.

JM2C
bender_corleone14.06.2019 12:39

Originale 12.12er für knappe 70,- Schl€ifen sind wahrlich nicht „billig“, d …Originale 12.12er für knappe 70,- Schl€ifen sind wahrlich nicht „billig“, dafür kann ich die Teile noch im Jahre 2029 tragen.


Oder auf den nächsten Fred Perry Sale warten (es sei denn man braucht unbedingt das Kroko), die Qualität ist mindestens ebenbürtig.
Mr.BlobFish16.06.2019 02:54

Oder auf den nächsten Fred Perry Sale warten (es sei denn man braucht …Oder auf den nächsten Fred Perry Sale warten (es sei denn man braucht unbedingt das Kroko), die Qualität ist mindestens ebenbürtig.


Na klar, der Lorbeerkranz geht auch.
Teuer muss auch nicht zwingend mit Langlebigkeit & Qualität, Hand in Hand gehen.

Ich habe schon einige Paul & Shark & Ralph Lauren Teile nach 3-4 Jahren aussortieren müssen & die waren mitunter aufwändiger, als die Krokodile außerhalb der Sale-Aktionen.

Auf der anderen Seite gibt es auch noch Sachen von H&M die 10-12 Jahre auf dem Buckel haben, aber noch immer tragbar sind.

Der Stoff der L.12.12er gefällt mir für ein Polo allerdings am Besten. Nicht zu dünn, nicht zu dick, schön luftig & nicht zu fest. Auch die 13.12er (Langarm) sind super & eine tolle Alternative zu einem Pullover oder Sweatshirt.

Ich finde das Produkt einfach gut.
Insofern bin ich auch entsprechend bereit, dafür zu zahlen & wenn ich im Sale 20,-€ - 30,-€ pro Teil sparen kann, nehme ich das natürlich gerne mit.

Unsinnig wäre es, jetzt Burgunder regulär zu kaufen, statt Burgunder im Sale. Die farblichen Unterschiede sind stets nur marginal.

& sowieso immer lieber ein L.12.12 im Angebot, als diesen 3-Knöpfe-Sport-Kram. Der geht vom Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht.

Lacoste = Autohot!


Edith musste umbauen.
Bearbeitet von: "bender_corleone" 16. Jun
Update:

Die L.12.12er wurden nochmal reduziert & liegen jetzt bei den Sale-üblichen -30 % zur UVP.
Mal wieder ein wenig aufgestockt für den Sommer! Besten Dank!

P.S. Weiß zufällig jemand wie es sich mit den Lacoste Treuepunkten verhält?
Wenn ich eine Levelbelohnung nehme, fällt dann mein Level? Oder kann ich bei jedem neuen Level die Geschenke annehmen ohne in der Stufe zu fallen?
Bearbeitet von: "kujkonja" 11. Jul
Seridan14.06.2019 09:40

durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so …durchschnittlich € 70,- für Hemden und Polos?! Ich weiß ja nicht was ihr so arbeitet, aber meinereins kann sich soetwas mit zwei Kindern nicht leisten...


Ich bin 16 bekomm kein Taschen geld und Hab kein job aber das ist drin.
22590768-vO3dE.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text