1512°
Lada Kalina 1.6 Neuwagen mit 3 Jahren Garantie
Lada Kalina 1.6 Neuwagen mit 3 Jahren Garantie

Lada Kalina 1.6 Neuwagen mit 3 Jahren Garantie

Preis:Preis:Preis:6.950€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bitte die Audi RS 6 Kombi Fahrer mit 10000 Euro plus im Monat auf dem Konto sich zurück zu halten.
Auf der Suche nach einem günstigen Kombi für unseren Hausmeister bin ich immer beim Dacia Logan stehen geblieben, doch seit zwei Tagen gibt es eine neue Möglichkeit einen günstigen Kombi fürs Grobe zu bekommen. Halt etwas für echte Puristen.

So nun zum Wichtigsten, die Daten(war selber erstaunt was es für so kleines Geld bei Lada gibt..

Schaltgetriebe
1,6 l mit 87 PS
Euro 5
3 Jahre Garantie, d.h. man kommt ohne Probleme bis zum zweiten Tüv
Deutsches Fahrzeug
6 Jahre gegen Durchrostung
Doppelairbag
ABS
ESP
Tagfahrlicht
Radio
Bordcomputer
Zentralverriegelung
LM Felgen
Metalliclackierung
DZM
elekt. Fensterheber
Kopfstützen hinten
Reserverad vollwertig
Lenkrad höhenverstellbar
Servolenkung
Fracht (habe schon mit dem Händler in Buxtehude telefoniert, der Aktionspreis ist inkl. Überführungskosten.

so nun bin ich gespannt, was Ihr zu diesem Puristen sagt ;-)

PS bis jetzt noch kein Angebot bei Mobile und co. gefunden.
Diese Aussagen stützen sich nur auf das Telefonat mit Lada Deutschland und Autobild

Beste Kommentare

Ihr mögt euren Hausmeister offensichtlich nicht. (_;)

gsfwolfi

Würde das Teil sogar nen Opel vorziehen


unverständich

Entweder "Würde das Teil sogar neM Opel vorziehen"
oder "Würde DEM Teil sogar nen Opel vorziehen".

man munkelt, der Putin fährt den um die deutschen Autobauer zu sanktionieren!)

Würde das Teil sogar nen Opel vorziehen

320 Kommentare

Ihr mögt euren Hausmeister offensichtlich nicht. (_;)

5621732-VFiEs

Yeah, Popcorn-Time

WoW..Mein Traum!

OLO

"die Audi RS 6 Kombi Fahrer mit 10000 Euro plus im Monat auf dem Konto"

Der war gut. X)

Redaktion

Sehr hot! Gerade wenn der vergleichbare Dacia 3000€ teurer ist...

Zitat:
Ein Grund für die knallharte Reduzierung könnte allerdings auch sein, dass die 87 PS starken 1,6-Liter-Motoren nur die Euro-5-Abgasnorm erfüllen. Diese ist nur noch bis Ende August 2015 für Neuwagen gültig, ab dem 1. September wird die Euro-6-Norm verlangt.

Händlernetz? Wurde doch komplett aufgelöst, oder?

Ein Grund für die knallharte Reduzierung könnte allerdings auch sein, dass die 87 PS starken 1,6-Liter-Motoren nur die Euro-5-Abgasnorm erfüllen. Diese ist nur noch bis Ende August 2015 für Neuwagen gültig, ab dem 1. September wird die Euro-6-Norm verlangt.


Also da schaffen andere mit 1,6 Liter aber deutlich mehr! Und vermutlich gilt auch hier werd billig kauft, kauft zweimal (hier vermutlich dreimal).

man munkelt, der Putin fährt den um die deutschen Autobauer zu sanktionieren!)

Verfasser

Elchfreak

Zitat: Ein Grund für die knallharte Reduzierung könnte allerdings auch sein, dass die 87 PS starken 1,6-Liter-Motoren nur die Euro-5-Abgasnorm erfüllen. Diese ist nur noch bis Ende August 2015 für Neuwagen gültig, ab dem 1. September wird die Euro-6-Norm verlangt.



gut nicht, dadurch kann man in den nächsten Monaten sicherlich noch einige gut NEUfahrzeuge schießen, denn nur für die gilt das

Raintier

Ihr mögt euren Hausmeister offensichtlich nicht. (_;)



Bin selber schon Dacia Logan gefahren: klar, man sitzt eher auf einem eher schwammigen Sessel, ab 90 km/h passiert nicht mehr viel wenn man aufs Gas tritt, und das Fahrwerk erinnert eher an ein Auto vor 20 Jahren. Aber das Teil bringt einen von A nach B, es passt mehr rein als man denkt (und als in vergleichbare Autos), und es ist saugünstig und einfache, robuste Technik (schon weil kaum Ausstattung vorhanden ist: was nicht da ist, kann auch nicht kaputt gehen). Es gibt tatsächlich Leute, denen das reicht.
Aber ich würde einen Dacia einem Lada eindeutig vorziehen - man kann davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Haltbarkeit bei Dacia deutlich besser ist.

LADA steht in dem Ruf qualitativ noch erheblich unter jedem China-Schrott-Auto zu sein, ist das bei dem neuen jetzt wirklich besser?
Dann doch lieber n Mitsubishi Space Star fürs gleiche Geld...

Würde das Teil sogar nen Opel vorziehen

Ist doch ein gutes Angebot. Ein Auto hat nur einen Zweck: fahren. Es muss einen sicher von A nach B bringen. Wer meint das ohne elektronische Assistenten nicht zu schaffen möge seinen Führerschein in den nächsten shredder werfen.


Und Elektronik die nicht vorhanden ist kann auch nicht kaputt gehen um dann teuer repariert werdwn zu müssen.

Fürs grobe, absolut in Ordnung, das Problem dürfte eher das fehlende Händlernetz sein. Da hilft die Garantie recht wenig wenn der nächste Händler z.B. 300km+/- entfernt ist. Der Dacia ist zwar deutlich teurer hat aber vermutlich auch einen höheren Restwert nach Ablauf der Garantie. Wenn man die Kiste selber in Schuss halten kann ist sie aber als Kiste fürs Grobe nicht falsch.

also ist der "deal" so nicht kaufbar?
sehe ich das richtig?
nur ein Artikel in dem auf den preis hingewiesen wird. in dem Artikel wird aber nicht die Ausstattung aufgeführt.

Haut euch!

5621847-MLtSk

gsfwolfi

Würde das Teil sogar nen Opel vorziehen


unverständich

Entweder "Würde das Teil sogar neM Opel vorziehen"
oder "Würde DEM Teil sogar nen Opel vorziehen".

Naja nen neuen skoda fabia gibts schon ab 7500

Ach mist... ich kenn doch jemanden der diese Maschine hier fährt!? Ach, das war die dicke grobe von hinter der Fleischtheke....

"Deutsches Fahrzeug" = ?

Und. Wiederverkaufswert von null euro.... Lada baut super autos fur die russische tundra aber fur europäer absolutes nogo....

Die gute alte Selbstmörderkapsel. Der ist nichtmal bei NCAP gelistet. Ganz zu schweigen vom weot verbreiteten Lada-Händlernetz zur Durchsetzung von Garantieansprüchen

hier die Ausstattung:

lada.de/fil…pdf

Klima nicht mal gegen Aufpreis. Das ist sehr blöd.

Selbst in Russland ist "Lada Kalina" ein Grund für Witze ohne Ende

Leute leute...

Avatar

GelöschterUser178172

marco76

"die Audi RS 6 Kombi Fahrer mit 10000 Euro plus im Monat auf dem Konto" Der war gut. X)



Jup, die meisten sind geleased.

Fonsastill

Ist doch ein gutes Angebot. Ein Auto hat nur einen Zweck: fahren.



Schade, wenn es genau den Zweck nicht erfüllt.

Ja, man soll nur fahren, aber währenddessen möchte ich mich nicht dauernd sorgen, ob gleich alles um mich herum abfällt und ich in einer Selbstmörderkapsel sitze.

Fazit: für vergleichbares Geld bekomme ich deutlich mehr Qualität (Dacia, Skoda).

rubbeldiekatz666

Leute leute...


Leude, Leude ich sach euch: Das Geheimnis liegt im Schlachzeuch

Wenn es wirklich billig sein soll, sehe ich mich bei den Asiaten um. Die tun was sie sollen: fahren... Emotionen kommen da überhaupt nicht hoch beim fahren, eher so "gut, dass ich wieder aussteig aus dieser reisschüssel, ich kriech augenkrebs". Billig mit ein bisschen mehr Qualität liefert m.E.n. Skoda oder Seat. Da ist der Innenraum z.B. schon gefälliger.

Fonsastill

Ist doch ein gutes Angebot. Ein Auto hat nur einen Zweck: fahren.




Wie die Leute das vor 15 Jahren bloß überlebt haben in Autos, die sogar nur 60 PS ohne ESP, mit Kurbelfenster hatten...

Verstehe die Menschen nicht, die sich für sowas überhaupt interessieren.

Wir leben in Deutschland, in einem Land in dem man für diesen Preis weit sicherere, besser ausgestattete und vorallem problemfreiere (Händlernetz, Ersatzteile, Erfahrungen) kaufen kann.

Auf die Optik gehe ich gar nicht erst ein.

Wie viel ist euch euer Leben wert, paar Tausend Euro?? Keine Testergebnisse nichts. Und glaubt mir, würden diese Fahrzeuge gut abschneiden, wäre es das Verkaufsargument Nummer 1.

Für den Preis würde ich mir lieber einen gebrauchten Golf kaufen, da weiß ich was ich habe.

Preis ist super, da kann jeder Deutsche Hersteller einpacken, TOP & HOT

Für den Weg zum Gästeklo 1a

"die Audi RS 6 Kombi Fahrer mit 10000 Euro plus im Monat auf dem Konto"


Also mein Vermieter hatte die Idee, den von meinen monatl. Mietzahlungen zu leasen.
Hätte genau geklappt.
Blöd nur, das ich zufällig am Abholtag gekündigt habe...

Zum Lada:
Billig ist nicht = günstig

Viel Spaß beim ersten Crash mit der Kiste!

Lada?


Fahrender Tod ist das.

Wollen wir wirklich den Kriegstreiber Putina unterstützen?

Ich dachte immer vielleicht irgendwann China, neuerdings IS aber dieser Schurkenstaatsführer ist i.M. die größte Gefahr für den Weltfrieden.

Putina - no thx!

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.