Ladegerät Technoline BC 700 aka Voltcraft IPC-1L
118°Abgelaufen

Ladegerät Technoline BC 700 aka Voltcraft IPC-1L

36
eingestellt am 26. Feb 2011
Kein großer Deal, eher ein Tipp an alle, die sich das hier und anderswo sehr beliebte Ladegerät holen wollen. Günstiger geht es nicht mehr (habe zumindest kein günstigeres Angebot finden können).

Hier zum "Deal":

Bei völkner.de kann man sich das Voltcraft IPC-1L für 29,95€ VSK-frei bestellen. Nutzt man dann noch den Code V57161 werden nochmals 5€ abgezogen. Über qipu erhält man noch 6%-Rabatt. Macht unter dem Strich 23,45€.

Das nächstbeste Angebot wäre dann wohl Amazon mit Gesamtpreis 25,66€.

2,21€ sind jetzt nicht die Welt, in % ausgedrückt sind es aber dann schon erachtliche 8,6%.

Bestellen müsst ihr bis zum 28. Februrar, da sonst der Gutschein ausläuft. Zum Gerät: Die Amazonbewertungen sprechen für sich und auch aus diversen Fotoforen hört man nur Gutes darüber. Das Technoline BC 700 ist im Übrigen genau baugleich mit dem Voltcraft IPC-1L und hat eben nur das Voltcraft-Emblem mehr. Für Eneloopbesitzer ist das Gerät ideal, wenn einer eine gute Quelle für diese kennt, bitte anmailen

Edit: Es kostet 23.69 €, da Voelkner den Cashback vor Mwst errechnet. Ergo gibts 6% auf 20,97 € -> 1,26 € Cashback. 29,95 -5 -1,26 = 23,69 €.
- Evilandi666

36 Kommentare

fette Sache!

dann doch lieber amazon.,,

Ich habs vor ein paar Wochen für das Geld bei Amazon gekauft ...

muss man bei solchen ladegeräten unbedingt ein neues kaufen oder
ist es sinnvoll in der bucht nach eine gerät zu gucken?

Ich bevorzuge dann eher Amazon...

Das Ladegerät ist nicht besonders toll. Ich habe es seit einiger Zeit und es zeigt mir sehr viele Akkus als defekt an. Ich muss diese dann erst mal mit einem Billigstlader "anladen", bevor dieses tolles High-Tech-Teil sich bequemt weiterzuladen...

Achtung, wird ohne die Akkus geliefert. Bei Conrad hab ich's im Laden mit dem UCI-Gutschein (-5 €) gekauft, vor ca. 2 Jahren. Es ist ein wirklich gutes, eher sehr gutes Ladesgerät!

Für Eneloops ist es perfekt geeignet, lade damit sehr viele Akkus (benutze es in Kamerablitzen).

Schnellladungen habe ich noch nicht viele damit gemacht, nutze lieber die schonenede Methode mit 200 mA. Billiakkus von Aldi und Lidl lädt es auch treu auf, allerdings hat es wohl eher Probleme mit fast defekten Billigakkus, denn diese werden nicht mehr angenommen. Mit einem Billiglader kann man diese vermeintlich defekten Akkus wieder beleben und mit verringerter Kapazität wieder beladen.


Das Gerät kann man kaufen!

THX!

Bei mir waren die nicht akzeptierten Akkus keine Billigakkus, sondern eneloops!

Verfasser

Hessenpower

Achtung, wird ohne die Akkus geliefert. Bei Conrad hab....



Habe mal ein anderes Bild genommen, um Verwirrung zu vermeiden

Spaceinvader

Bei mir waren die nicht akzeptierten Akkus keine Billigakkus, sondern eneloops! Edited By: Spaceinvader on Feb 26, 2011 18:37: -



Dann waren sie tiefentladen. Mit einem anderen Ladegerät hättest du das selbe Problem.

Bei Reichelt gibts das Geraet fuer 21,95 EUR, plus 5,60 Versand, aber wenn man eh Elektronik-Kram bestellen will...

reichelt.de/?AR…028

Spaceinvader

Das Ladegerät ist nicht besonders toll. Ich habe es seit einiger Zeit und es zeigt mir sehr viele Akkus als defekt an. Ich muss diese dann erst mal mit einem Billigstlader "anladen", bevor dieses tolles High-Tech-Teil sich bequemt weiterzuladen...



Hört sich ja nicht so toll an. Wenigstens ne "force loading anyway"-Taste oder so wäre dann ja wünschenswert. Von so einem Teil erwarte ich, dass es mit allen Akkus klarkommt! Vor allem auch mit welchen, mit denen Billiglader klarkommen!

Hm, ich lade seit Jahren meine Eneloops immer mit einem Billig-Ladegerät von Aldi (5EUR). Das ist schon mikrocontroller gesteuert mit Einzelschachtladung und Delte-U Ladeschlusserkennung. Was soll so ein "teures" Ladegerät denn noch anders machen beim Laden?

Hab das Ladegerät auch. Lädt zuverlässig, aber die Bedienung ist für den Hintern Trotzdem gutes Produkt, für den Preis muss man halt gewisse Dinge in Kauf nehmen.

Kermit

Hm, ich lade seit Jahren meine Eneloops immer mit einem Billig-Ladegerät von Aldi (5EUR). Das ist schon mikrocontroller gesteuert mit Einzelschachtladung und Delte-U Ladeschlusserkennung. Was soll so ein "teures" Ladegerät denn noch anders machen beim Laden?


Nun, dieses Ladegerät kann deine Akkus auffrischen/formieren, du kannst dir die geladenen mAh anzeigen lassen etc. Auch NiMH-Akkus sollte man ab und an richtig entladen (lazy battery effect), das kann das IPC-1L auch...

Spaceinvader

Das Ladegerät ist nicht besonders toll. Ich habe es seit einiger Zeit und es zeigt mir sehr viele Akkus als defekt an. Ich muss diese dann erst mal mit einem Billigstlader "anladen", bevor dieses tolles High-Tech-Teil sich bequemt weiterzuladen...



dann hast du sehr viele Akkus tiefentladen, die wirst eh bald wegwerfen können.
man braucht auch kein billiges ladegerät zum "anladen", einfach den leeren akku neben einen vollen auf ein messer stellen und mit ner münze für ein paar sekunden oben verbinden

Ladegerät ist ansonsten TOP

Mag ja sein, dass sie tiefentladen waren, aber ohne meinen Billigstlader hätte ich schon eine Menge Akkus entsorgt, die so noch eine ganze Menge Ladezyklen mitgemacht haben. Das Ladegerät mag ja supertolle Technik haben, aber was habe ich davon, wenn ich viele meiner teuren Akkus unnötig wegwerfen müsste?!


Spaceinvader

Bei mir waren die nicht akzeptierten Akkus keine Billigakkus, sondern eneloops!Edited By: Spaceinvader on Feb 26, 2011 18:37: -

itshim

Hört sich ja nicht so toll an. Wenigstens ne "force loading anyway"-Taste oder so wäre dann ja wünschenswert. Von so einem Teil erwarte ich, dass es mit allen Akkus klarkommt! Vor allem auch mit welchen, mit denen Billiglader klarkommen!


Was heißt "nicht klarkommen". Wenn das Ladegerät Akkus als defekt anzeigt, dann sind diese idR auch defekt. Was soll ich mit Akkus, die noch 400 mAh aufnehmen oder der Innenwiderstand ewig hoch ist. Diese Art von defekten Akkus sind vielleicht noch für die Taschenlampe ausreichend, aber nicht für "richtige" Anwendungen.
Und mit tiefentladenen Akkus haben mehr oder weniger alle teuren Lader ihre Probleme. Will man solche Akkus mit einer Zellspannung von ~0 V auffrischen, so muss man diese an ein Netzgerät mit begrenzbarem Strom anschließen. Aber solche Akkus sind sowieso nicht mehr großartig zu retten und zu gebrauchen (s.o.)

Das Aldi-Ladegerät kann übrigens auch Entladen. Die Funktion habe ich aber noch nie genutzt und halte ich bei den Eneloops für unnötig. Die geladenen mAh halte ich für eine sinnlose Information. Wenn, dann interessiert mich höchstens die entladenen mAh aus dem vollen Zustand. Das sollte das Gerät doch auch können?
Gut, dann könnte man es also noch als bequemes Kapazitätsmessgerät nutzen. Aber das allein ist mir eigentlich keine 25EUR wert. Aber da ich eh noch ein zweites Ladegerät suche...

Mal eine Frage am Rande: Arbeitet das Ladegerät geräuschlos/lüfterlos? Ein Bekannter hat so ein grosses Conrad Ladegerät, wo Lüfter Lärm machen.

Der Betrag oben stimmt übrigens nicht.

Völkner nimmt wohl den Betrag vor Mwst, ergo gibts in Qipu nur
Voelkner Betrag €20,97 -> cashback €1,26.

So steht das zumindest in Qipu drinne..

Hab das mal als Edit eingebaut, den Betrag selber kann ich nicht ändern

Kermit

...grosses Conrad Ladegerät, wo Lüfter Lärm machen.



Lautlos, meine auch kein Summen oder Zierpen zu hören (wie bei anderen Ladegeräten)

Natürlich braucht es nicht ein solches Ladegerät, aber wenn man sich etwas auf die Akkus und deren erhaltene Ladung verlassen möchte, so ist das schon sehr bequem. Die allermeisten Billiglader haben keine Option für den Ladestrom u.w., das macht den Preis aus. Ebenso verhauen diese öfters Akkus.

Ihr habt mich überzeugt. Hab's mir nun bestellt. Allerdings bei meinpaket.de, weil ich da noch einige 25EUR Gutscheine von dailydeals habe. So zahle ich effektiv nur 15,37EUR

Das Teil habe ich zufällig hier. Klare Kaufempfehlung!! (_;)

Lol ich find nix bei Meinpaket Link?

freak1

Lol ich find nix bei Meinpaket Link?



meinpaket.de/de/…tml

Brauche mal eure Hilfe, ich hab das Gerät, ich habe aber dutzende Netzteile und weiß net mehr welches dazu gehört.

Kann mir jemand davon ein Screen machen oder mal posten was da drauf steht?

Das wäre SUPERrrrrrrrrrrrtoll

Das Gerät ist echt klasse. Habs auch vor paar Monaten für ~25 € @amazon gekauft und bin sehr zufrieden.

Tipp: falls ihr tiefentladene Akkus habt funktioniert folgender Trick.
Man nimmt nen tiefgeladenen und nen tiefentladenen Akku, stellt die beiden mit den Pluspolen auf ein leitfähiges Metallstück (z.B. Messer), auf den Minuspolen verbindet man die beiden einige Sekunden z.B. mit ner Büroklammer. Jetzt erkennt das BC 700 den tiefentladenen Akku.

@Becolux
Screen net, aber auf meinem steht "Ktec", auch auf dem Kunststoff.

Superteil, habe es auch mit Enelops, total zufrieden.

Kermit

Ihr habt mich überzeugt. Hab's mir nun bestellt. Allerdings bei meinpaket.de, weil ich da noch einige 25EUR Gutscheine von dailydeals habe. So zahle ich effektiv nur 15,37EUR


Erst behauptest du, die Features nicht zu benötigen, und nun hat dich ein fehlender Lüfter bzw. lautloser Betrieb zu einem Kauf bewogen?! Also Sachen gibts...

Das gleiche Gerät gab es doch vor eingier Zeit umgelabelt bei ALdi oder Lidl zu einem günstigeren Kurs.
Also wer keine Eile hat, sollte vielleicht auf die nächste Aktion warten.

Hat jemand von euch eigentlich mit den roten Eneloop-Nachbauten von Lidl Erfahrung gemacht? Preislich ja deutlich günstiger als die Originale.

Avatar

GelöschterUser446

Was ist an einem Standard-Dauerangebot HOT?
Der zyklisch angebotene Gratisversand mit Gutschein?
Dann man los mit dem restlichen Voelkner-Angebot.

Chris2k

Erst behauptest du, die Features nicht zu benötigen, und nun hat dich ein fehlender Lüfter bzw. lautloser Betrieb zu einem Kauf bewogen?! Also Sachen gibts...



Ich schrieb doch, dass ich momentan ein zweites Ladegerät suche. Die Features (Kapazitätsmessung) benötige ich nicht wirklich, ist aber sicher nice-to-have.
Und dank des Gutscheins war der Aufpreis nicht so dramatisch. Denn bei Aldi kosten die Ladegeräte laut discounter-archiv.de aktuell wohl 6,99EUR. Dafür will ich jetzt nicht ein halbes Jahr warten.


granikos777

Hat jemand von euch eigentlich mit den roten Eneloop-Nachbauten von Lidl Erfahrung gemacht? Preislich ja deutlich günstiger als die Originale.



Falls du die roten Tronics meinst... Habe einige Pakete gekauft, nach den vielen guten Erfahrungen aus einem Forum.

Und ich kann sie klar empfehlen, sie halten was drauf steht, bzw. haben alle Zellen die ich davon bisher genutzt habe mehr mah aufgenommen und auch abgegeben beim Test als auf der Verpackung stand.

Jetzt nach längerem Gebrauch bzw. mehreren Zyklen noch kein Verlust oder so zu erkennen.

Daher kann ich sie bisher klar empfehlen...

der Gutscheincode V57161 von Voelkner funktioniert nicht (mehr)!?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text