Leider ist dieses Angebot vor 2 Stunden abgelaufen.
160° Abgelaufen
28
Gepostet 12 Dezember 2022

Lagavulin Distillers Edition 2022 für 78,50 € (inkl. VSK)

78,50€97€-19%
12€
Avatar
Geteilt von Zlatendab
Mitglied seit 2019
5
372

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Jetzt noch einmal für 3€ weniger zu bekommen, also für 76,90€ zzgl. 12€ für Versand.

Update 2: Jetzt für 76,01€ zzgl. 12€ für Versand zu bekommen.

Update 3: Jetzt für 66,50€ zzgl. 12€ für Versand zu bekommen. Langsam kommen wir also in einen vertretbaren Bereich.

Bei Whisky Paris gibt es derzeit die streitbare neue Auflage der Lagavulin Distillers Edition 2022 für 66,50€76,01€79,90 € zzgl. 12 € für Versand (dazu unten mehr). Die Bewertungen in der Whiskybase lesen sich sehr durchwachsen. Ob die durchschnittlichen Bewertungen darauf zurückzuführen sind, dass die Abfüllung über keine Altersangabe mehr verfügt, oder ob die neue Distillers Edition allenfalls durchschnittlich schmeckt, kann ich nicht beurteilen, da ich sie noch nicht im Glas hatte. Wer mag kann sich ja die Diskussionen in einem früheren Deal durchlesen.

Der günstigste Vergleichspreis dürfte 97 € (85 € zzgl. 12 €) bei Prestige Whisky in Frankreich sein.

Interessant dürfte das Angebot bei Whisky Paris insbesondere bei Bestellung von mindestens drei vier Flaschen werden, da ab 200 € die Versandkosten entfallen und man dann tatsächlich bei einem Flaschenpreis von 79,9076,90€ 66,50€ landen würde.

Bei Whisky Paris kann man bedenkenlos bestellen. Meine Bestellungen waren jedes Mal mehr als ausreichend sicher verpackt. Der Versand hat in der Regel nie länger als eine Woche gedauert. In Anbetracht des aktuellen Lieferaufkommens ist aber natürlich nicht garantiert, dass eine Bestellung noch vor Weihnachten ankommt.
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Zlatendab, vor 2 Stunden
Sag was dazu

Auch interessant

28 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ich bin sonst auch ein NAS-Trinker, mir ist das Alter recht egal, solange das Zeug schmeckt.
    Aber: für die normal aufgerufenen 100 Tacken erwarte ich eine Angabe, was zu erwarten ist.
    Gerade Diageo hat so abartig an der Preisschraube gedreht, dass auch der Lagavulin als mein eigentlicher Lieblingsschotte derzeit nicht mehr diskutabel ist.
  2. Avatar
    Zu teuer für NAS. Sorry Lagavulin, ich liebe den 16er und die alten 16er DE waren klasse, aber da bin ich raus.
    Avatar
    Bin dabei.
  3. Avatar
    Der Preis ist doch ganz ok? Am Donnerstag hab ich den für knapp 83 bei D12 bestellt. Bin gespannt ob er was taugt.
    Avatar
    Naja. Den 2021 DE konnte man im selben Shop noch für 67€ abstauben. Den 2019er habe ich noch für ~60€ hier stehen. Und beide haben noch eine Altersangabe. Die Preise sind einfach unverschämt gestiegen.
  4. Avatar
    Der 2021er war wahrscheinlich meine letzte Lagavulin DE. Der Vorrat ist groß genug und die Qualität lässt im allgemeinen etwas nach. Wird Zeit, dass Whisky wieder unpopulärer wird, sodass die Preise sich normalisieren.
    Avatar
    Gin ist auch Recht lecker als Alternative:-)
  5. Avatar
    Eher ein Whisky für den typischen Whisk(e)y Hipster
    39347389-ELB97.jpg
    Avatar
    Schön wenn man mit den typischen Stereotypen arbeiten kann. Vielleicht ist es einfach ein Whisky für jemand, der auf Lagavulin steht. Da wäre ja aber zu einfach.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler