204°
ABGELAUFEN
[lambda-tek] GigaByte GV-N970TTOC-4GD GTC 970 mit 4GB Ram
[lambda-tek] GigaByte GV-N970TTOC-4GD GTC 970 mit 4GB Ram
  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik

[lambda-tek] GigaByte GV-N970TTOC-4GD GTC 970 mit 4GB Ram

Preis:Preis:Preis:298,07€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe grade gesehen, dass es mal wieder eine GTX 970 für unter 300€ gibt. Diesmal die GigaByte GV-N970TTOC-4GD mit 4GB Speicher.

Nächster Preis bei Idealo: 328,67 €
idealo.de/pre…tml

Produktseite bei Gigabyte: gigabyte.de/pro…559

Twin Turbo Bidirectional air intake fan
Powered by NVIDIA GeForce GTX 970 GPU
Integrated with industry's best 4GB GDDR5 memory 256-bit memory interface
Features Dual-link DVI-I / HDMI / DisplayPort*3
Boost:1241 / Base: 1101 MHz in OC Mode
Boost: 1216 / Base: 1076 MHz in Gaming Mode
System power supply requirement: 400W(with one 8-pin external power connectors)

Beste Kommentare

mit 4GB Ram


(_;)

AnytimeAgain

Ihr mit eurem aufgeilen an der Ram Geschichte. ES sind 4GB RAM, 3.5 schnell angebunden und 0.5 langsam, sind aber trotzdem 4GB RAM PUNKT. Hatte auch schon einige zeit eine GTX970, 0 Probleme in Full HD. Sobald 3,5Gb nicht mehr reichen, bringen auch 4 nichts mehr in der Regel.


Ich hab doch kein Wort gesagt.

(_;)
45 Kommentare

Die sieht so klein aus und ist 31cm lang.

mit 4GB Ram


(_;)

mit 4GB Ram


Ihr mit eurem aufgeilen an der Ram Geschichte.
ES sind 4GB RAM, 3.5 schnell angebunden und 0.5 langsam, sind aber trotzdem 4GB RAM PUNKT.
Hatte auch schon einige zeit eine GTX970, 0 Probleme in Full HD.
Sobald 3,5Gb nicht mehr reichen, bringen auch 4 nichts mehr in der Regel.

AnytimeAgain

Ihr mit eurem aufgeilen an der Ram Geschichte. ES sind 4GB RAM, 3.5 schnell angebunden und 0.5 langsam, sind aber trotzdem 4GB RAM PUNKT. Hatte auch schon einige zeit eine GTX970, 0 Probleme in Full HD. Sobald 3,5Gb nicht mehr reichen, bringen auch 4 nichts mehr in der Regel.


Ich hab doch kein Wort gesagt.

(_;)

Hot. Gute Ersparnis, auch wenn ich eher zur g1/4g greifen würde.

mit 4GB Ram



Stell dir vor: Ich geile mich dran auf. Auch wenn 3,5+0,5 rechnerisch 4 sind, sind die 500mb nicht geeignet um rechenintensiv beansprucht zu werden. Sind die 3,5 voll dann ruckelts. Und ja, ich spiele mit 2,7k. Da kommt es auch auf die 500mb an. Das ist Betrug am Kunden und Nvidia sollte das am Absatz deutlich zu spüren bekommen.
Davon abgesehen kommt noch hinzu, dass Maxwell Async Shaders beschissen umsetzt und so Leistungseinbußen in DirectX12 hat. Siehe heise.de/new…tml

Und nein, ich bin kein Fanboy. Erst wollte ich mir eine 970 kaufen. Dann eine 980. Aber so mit Sicherheit nicht. Also bleibe ich bei Ati.
Just my 2 cents.

mit 4GB Ram


Es ist nicht drin was drauf steht. Was hat denn das mit aufgeilen zu tun? Dass Du schon ne 970 hattest, ist in dem Zusammenhang doch scheißegal. Jesus.

ich vergebe 3.5/10 für den Deal
Eine 390 mit 8GB Ram für 310€ zieht mich aktuell mehr an.

Taugt diese Lüfterform was? Kann mir das irgendwie nicht vorstellen

Nein

mit 4GB Ram



Nein ist es nicht, kann im Gegensatz zu vielen andern hier aus Erfahrung sprechen,
deshalb kann ich sagen dass das Geschrei um die Vram Geschichte viel zu hochgespielt wird.
Klar war es von Nvidia eine Sauerei keine frage, bloß wird fast keiner derzeit was von der Speicheraufteilung merken.
Und mal ehrlich jeder der sich für die 970 interessiert, weiß mittlerweile was er kauft.

Whiteknight more.

Wo ist der "Deal" versteckt? Warum wird hier auf Plus gedrückt?
Angenommen, dass Ding wäre bestellbar, würden noch rund 15 Euro Versandkosten hinzukommen.
Null Ersparnis, ausländischer Händler, kein "Kugel oder Klinge", ...

mit 4GB Ram


Genauso hat mein PC 516GB Ram. 16GB schnell angebunden und 500GB als Swap auf der SSD. Aber ich habe 516GB Ram!!11111

Und ich kann mir jederzeit über die Cloud nochmal 50GB extra holen!!111

Immer diese ATI Fanboys mit ihrem 3,5GB Flame.
Kauft ruhig eure ATI Karten... Viel Spaß mit den Treibern. Als Spieleentwickler setze ich auch NVIDIA.
Ein paar Treiberversionen später zieht die 970 die 8GB ATI nicht nur in Fullhd sondern auch in 4K ab. Wenn du einem Kind ein Taschenrechner in die Hand drückst, Heißt das noch lange nicht das er eine Kurvendiskussion hinbekommt.
Ich finde trotz des 3,5 GB Patzers ist die 970 preis/Leistungs mäßig immer noch top. Wer mehr Speicher will, kauft sich eine 980/ti oder nimmt gleich Profi Karten.
Ich setz noch mal einen drauf und sage "wer sich ne ATI kauft, kann sich einfach keine vernünftige NVIDIA leisten, oder geizt"

Möge der Flamewar beginnen.

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich.

Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.

Nachdem der 3,5 GB Skandal rauskam haben alle Computermagazine ihre Benchmarks nach unten korrigiert, habs an meiner damals auch direkt gemerkt, von einem auf den andern Tag direkt 10 Frames weniger.

mit 4GB Ram


Haha, FullHD mit ner 970. Mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Das Problem ist sobald der schnelle Speicher voll ist und die 512MB benutzt werden wird die Karte insgesamt langsamer.

Blabla99

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich. Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.



Bist mit der R9 290X 8GB zufrieden?
Meine ging noch am gleichen Tag zurück weil ich schnell gemerkt habe das beim Video Rendern im Browser (youtube, Twitch und co.) der Speichertakt am Anschlag lief. Der GPU Takt hat stark variiert aber lief ebenfalls gen 1GHZ. Die Karte lief damit vergleichsweise laut beim Abspielen von etlichen Videos im Browser und beim Verbraucht hat mein System gerne mal 130W+ geschluckt (mit meiner GTX 970 sind es gerademal 59W).

Blabla99

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich. Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.


Kann mich über meine nicht beklagen, läuft flüsterleise, ist angenehm kühl im Idle und selbst unter Last bleibt sie unter den magischen Siebzig. Leider werd ich sie ebenfalls zurücksenden müssen, hab vor ein paar Tagen eine 295x2 für unter 479€ bekommen und konnte einfach nicht widerstehen.

Blabla99

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich. Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.



Hi finde die 290(x) für den Preis sehr gut was die Leistung angeht.
Aber das sie nicht runter taktet habe ich auch schon bemängelt, es reicht schon schnelles scrollen und die 290taktet hoch.
Bei youtube oder stream schauen ging der verbrauch sogar auf 160-170w hoch.
Das ist ein Punkt der eigentlich gar nicht geht, nur irgendwie sagt da keiner was zu,
auser die wo sie wieder verkauft haben (bist nicht der erste).
Wobei das runter takten im Desktop betrieb schon bei der 7970/7950 kein Problem mehr war.

Es ist so lächerlich, bei den ganzen Magazinen verliert keiner auch nur ein Wort über die Problematik.

Blabla99

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich. Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.



Hmm danke für die Info. Der Mehrverbrauch beim Video Rendern geht wirklich nicht klar. Würde mich mal interessieren, ob die Problematik bei den Fiji Karten immer noch besteht.

AnytimeAgain

Hi finde die 290(x) für den Preis sehr gut was die Leistung angeht.Aber das sie nicht runter taktet habe ich auch schon bemängelt, es reicht schon schnelles scrollen und die 290taktet hoch.Bei youtube oder stream schauen ging der verbrauch sogar auf 160-170w hoch.Das ist ein Punkt der eigentlich gar nicht geht, nur irgendwie sagt da keiner was zu, auser die wo sie wieder verkauft haben (bist nicht der erste). ;)Wobei das runter takten im Desktop betrieb schon bei der 7970/7950 kein Problem mehr war. Es ist so lächerlich, bei den ganzen Magazinen verliert keiner auch nur ein Wort über die Problematik.



LOL... Das ist bei meiner R7 260X auch so... Der Speicher taktet beim Youtube-Schauen maximal und der GPU-Takt liegt bei ca. 50%... Die Leistung Steigt auf 30-40W... Das hätte ich nicht gedacht... :-D

schnibbl0r

Die sieht so klein aus und ist 31cm lang.



8058959-mGR4C

schnibbl0r

Die sieht so klein aus und ist 31cm lang.



Hahahaha

hot

Blabla99

Das Problem an der 970 ist leider die Treiberabhänigkeit. Sobald Nvidia nicht mehr durch spezifische Spieletreiber verhindert, dass die letzten 512MB adressiert werden wird das ganz schnell ganz hässlich. Nvidia ist nicht dafür bekannt, ihre alten Karten zu pflegen weshalb 970-Käufer zu Allah beten sollten, dass PASCAL noch lange auf sich warten lässt.


Sich bei Nvidia über treiber beschweren? wohl noch nie ne ATI gehabt
Also Nvidia ist TOP was die Treiber angeht (als Spielentwickler beschäftige ich mich damit). Auch die älteren Karten, die letzte die wir benutzen ist eine GTX 260, sind die Treiber immer noch super. Bei ATI könnte man heulen... selbst die aktuellen Treiber sind *hust*

macht mal mim afterburner nen cockblock profil für eure 290er (390er?) im idle. so kann man immerhin dafür sorgen, dass sie mit max 520/675mhz läuft.

Ich verstehe das ständige Gebashe gegen die AMD Treiber nicht. Hab mir vor nem halben Jahr ne GTX 970 geholt und da ist mir in diversen Spielen wie z.B. TW3 ständig der Treiber abgeschmiert. Mit meiner 7950 hatte ich keinerlei Probleme dieser Art. Mit meiner 6950 und 4770 davor auch nicht. Keine Ahnung, was genau scheisse sein soll an den AMD Treibern. Die letzten NVIDIA Treiber waren jedenfalls nicht so pralle.
Ansonsten ist die GTX 970 ganz okay. Rechner frisst beim Zocken 60-70 Watt weniger als mit der 7950 und beim VRAM gibts in 1440p keine Probleme. Für den Preis jedenfalls empfehlenswert, wenn man mit der VRAM Geschichte und dem wohl möglichen Experience Dreckszwang klarkommt.

ich bin nackt

Also, für den Preis bekomme ich doch schon ne PS4 oder Xbox, also ein Gerät, welches zum spielen gebaut wurde und somit eigentlich im Vorteil gegenüber dem PC.
Oder habe ich da nun was durcheinander geworfen?

pollo_

Ich verstehe das ständige Gebashe gegen die AMD Treiber nicht. Hab mir vor nem halben Jahr ne GTX 970 geholt und da ist mir in diversen Spielen wie z.B. TW3 ständig der Treiber abgeschmiert. Mit meiner 7950 hatte ich keinerlei Probleme dieser Art. Mit meiner 6950 und 4770 davor auch nicht. Keine Ahnung, was genau scheisse sein soll an den AMD Treibern. Die letzten NVIDIA Treiber waren jedenfalls nicht so pralle. Ansonsten ist die GTX 970 ganz okay. Rechner frisst beim Zocken 60-70 Watt weniger als mit der 7950 und beim VRAM gibts in 1440p keine Probleme. Für den Preis jedenfalls empfehlenswert, wenn man mit der VRAM Geschichte und dem wohl möglichen Experience Dreckszwang klarkommt.



Der sogenannte "Spieleentwickler" meint damit RPG Maker und hat keinen blassen Schimmer, dass die Treiber beider Hersteller problemlos sind. Der einzige Unterschied ist heutzutage, dass Nvidia etwas mehr Funktionen bietet.

Bloodraptor

Immer diese ATI Fanboys mit ihrem 3,5GB Flame. Kauft ruhig eure ATI Karten... Viel Spaß mit den Treibern. Als Spieleentwickler setze ich auch NVIDIA. Ein paar Treiberversionen später zieht die 970 die 8GB ATI nicht nur in Fullhd sondern auch in 4K ab. Wenn du einem Kind ein Taschenrechner in die Hand drückst, Heißt das noch lange nicht das er eine Kurvendiskussion hinbekommt.Ich finde trotz des 3,5 GB Patzers ist die 970 preis/Leistungs mäßig immer noch top. Wer mehr Speicher will, kauft sich eine 980/ti oder nimmt gleich Profi Karten.Ich setz noch mal einen drauf und sage "wer sich ne ATI kauft, kann sich einfach keine vernünftige NVIDIA leisten, oder geizt" :DMöge der Flamewar beginnen.



niemals wird eine 970 eine gleichteure AMD in 4k bei einem aktuellen Spiel abziehen. jedenfalls nicht mit auch nur annähernd fairen Mitteln!

1yupp

Also, für den Preis bekomme ich doch schon ne PS4 oder Xbox, also ein Gerät, welches zum spielen gebaut wurde und somit eigentlich im Vorteil gegenüber dem PC. Oder habe ich da nun was durcheinander geworfen?


giphy.gif

du solltest dich vielleicht einfach nicht mit solchen aussagen lächerlich machen

mopsen

macht mal mim afterburner nen cockblock profil für eure 290er (390er?) im idle. so kann man immerhin dafür sorgen, dass sie mit max 520/675mhz läuft.


was machen?

mopsen

macht mal mim afterburner nen cockblock profil für eure 290er (390er?) im idle. so kann man immerhin dafür sorgen, dass sie mit max 520/675mhz läuft.



die 290er (390er) haben den idle takt von 300mhz(kern)/150mhz(ram). allerdings reicht bereits minimale beanspruchung, damit die karte auf den maximaltakt ~1000/1300mhz wechselt. im grunde reicht es schon ein gif anzugucken, von einem video mal ganz abgesehen. der hohe takt sorgt dann dafür, dass die karte heiß und somit laut wird, von unnötigem stromverbauch mal ganz abgesehen.
dem ganzen kann man in gewisser weise entgegenwirken, indem man das programm msi afterburner installiert: gaming.msi.com/de/…ner (spielt keine rolle, ob ihr ne msi karte habt, oder nicht). hiermit könnt ihr dann diverse profile mit unterschiedlichen taktraten erstellen (am besten mal noch ne fixe anleitung zu dem prog lesen). als profil 1 macht ihr dann am besten das idle profil, da das profil 1 zum systemstart geladen wird. dh regler bei core takt und ram takt aufs minimum stellen (520/675). power target lasst ihr in ruhe und spannung macht ihr so weit runter, wie es bei eurer karte möglich ist. manche können das auf -100 stellen, bei mir ist -30 das minimum, sonst bekomme ich freezes. das muss individuell ausgelotet werden. achtet aber darauf, dass ihr die einstellung "übertaktung beim windows start anwenden" erst benutzt, wenn ihr ein funktionierendes profil 1 gefunden habt. sonst kann es passieren, dass ihr bei jedem windows start sofort nen freeze bekommt und ihr nachher im abgesicherten modus booten müsst um den afterburner zu deinstallieren.
habt ihr erfolgreich das profil erstellt, geht die karte im idle halt max auf die 520/675mhz, was zwar nicht ideal ist, aber immerhin deutlich besser als der maximaltakt.
vergesst nicht, vor dem daddeln dann in ein afterburner profil mit höherem (standard) takt zu wechseln (geht auch via shortkey). außer natürlich ihr spielt sowas wie hearthstone oder classic games ala warcraft 3. das packt die karte auch mit dem idle profil.

der afterburner taugt natürlich auch zum übertakten, so dürfte eigentlich jede 290/390 die 1100mhz core takt mitmachen. ob ihr den ramtakt der 290 auf die 1500mhz der 390 bekommt, ist abhängig vom verbauten speicher. mit hyinx ram dürfte das zumeist klappen. allerdings ist der speicher so schnell angebunden, dass der höhere takt kaum was bringt. zum überprüfen eures overclockings (also ob die angelegte spannung ausreicht) empfiehlt sich die programme furmark und heavenbench laufen zu lassen und auf artefaktbildung zu achten. zum graka oc aber am besten auch nochn guide lesen bzw tutorial angucken.
bedenkt auch immer, dass höhere spannung gleich höhere temps bedeutet. ich zb verwende mein 1090/1300mhz profil lieber als das 1100/1500mhz, da der höhere takt kaum nutzen bringt, aber die karte durch die höhere spannung gleich nen ganzes stück heißer und somit lauter wird. im allgemeinen ist es btw ratsam, ein profil für den sommer und eines für die kühlere zeit des jahres anzulegen.

apropos lautstärke, die lüftekurve der graka lässt sich im afterburner ebenfalls anpassen. achtet hierbei aber nicht nur auf die kerntemparatur (sollte unter 75 grad bleiben), sondern auch auf die des vrm1 (auslesbar via gpu-z). in diesem bereich bekommen viele 290er und manche 390er schnell probleme. es ist zwar etwas umstritten, welche temparatur man den spannungswandlern zumuten kann, ich persönlich versuche unter 85 grad zu bleiben.

viel spaß beim konfigurieren

ps: der afterburner lässt sich auch für nvidia grakas benutzen.


edit: ich empfehle zudem catalyst control center nicht zu installieren, da es zu komplikationen mit dem afterburner kommen kann. dh bei der treiberinstallation immer nur den treiber instalieren und ccc nicht mitinstallieren.






mopsen

dem ganzen kann man in gewisser weise entgegenwirken, indem man das programm msi afterburner installiert: [...]



Da stell ich mir dann immer die Frage: Wieso kann das der Hersteller nicht selbst realisieren? Das ist mehr eine Treibersache, sprich man muss nix an der Hardware ändern. Da würde ich mir wünschen wenn der Hersteller selbst ein Entwicklerteam ein paar Wochen daran arbeiten lässt. So etwas erwarte ich persönlich wenn ich 200€ für eine Grafikkarte ausgebe, da will ich nicht mehr rumfrickeln müssen.

1yupp

Also, für den Preis bekomme ich doch schon ne PS4 oder Xbox, also ein Gerät, welches zum spielen gebaut wurde und somit eigentlich im Vorteil gegenüber dem PC. Oder habe ich da nun was durcheinander geworfen?



Danke Einsteinenterprise_gen_geordie.JPG

@mopsen: ganz herzlichen Dank für Deine, für mich sehr wertvollen und interessanten, Ausführungen. Supergeil! Leider kann ich nur ein Mal auf "gefällt mir" drücken :-) Ich gucke mal, ob ich das Verhalten meiner 290 etwas anpassen kann.

1yupp

Also, für den Preis bekomme ich doch schon ne PS4 oder Xbox, also ein Gerät, welches zum spielen gebaut wurde und somit eigentlich im Vorteil gegenüber dem PC. Oder habe ich da nun was durcheinander geworfen?



Du hast vollkommen recht, aber das ist eine andere Welt. Konsolen sind in der Anschaffung deutlich günstiger, dafür sind diese in der Anwendung eingeschränkt und die Spiele deutlich teurer. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

mopsen

dem ganzen kann man in gewisser weise entgegenwirken, indem man das programm msi afterburner installiert: [...]

martel

@mopsen: ganz herzlichen Dank für Deine, für mich sehr wertvollen und interessanten, Ausführungen. Supergeil! Leider kann ich nur ein Mal auf "gefällt mir" drücken :-) Ich gucke mal, ob ich das Verhalten meiner 290 etwas anpassen kann.



in gewisser weise hast du recht. ich meine mich aber zu entsinnen, dass meine alte hd 7950 dieses verhalten nicht an den tag gelegt hatte, hierbei könnte ich mich aber täuschen.
nichtsdestotrotz kommt man um den afterburner (oder vergleichbare programme) nicht herum, wenn man seine karte übertakten/undervolten, oder die lüfterkurve anpassen will. dh wenn man sein system optimieren will, "frickelt" man auch mit ner geforce karte rum. wobei ich schon zugebe, dass es bei vielen karten wohl weniger nötig ist als bei der r9 290.




gern geschehen. als ich meine 290 das erste mal eingebaut hatte, ist mir ziemlich schnell aufgefallen, dass man an der ein oder anderen ecke noch selbst hand anlegen muss.
was ich dir auch noch als tipp geben kann: falls du einen zweiten monitor hast (aufdem nicht gespielt wird), stöpsel den lieber an die grafikeinheit der cpu an (also ins motherboard), anstatt ebenfalls an die graka. so konnte ich die temps im idle nochmals senken.
was haste denn genau für ne karte?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text