Laminat Nussbaumimitat 5 Jahre Garantie @offline
192°Abgelaufen

Laminat Nussbaumimitat 5 Jahre Garantie @offline

24
eingestellt am 30. Jan 2011
Wer spontan seine Wohnung verschönern möchte kann bei toom Baumarkt gerade äußerst günstig Laminat in Nussbaum-Optik erwerben. Der Quadratmeter kostet € 2,99. 6mm stark, NK 31, leimlos verlegbar mit 5 Jahren Garantie.

Die passenden Leisten gibt's auch gleich im Angebot für €2,89 je 260cm.

Beste Kommentare

imperatos

@penga am Preis!



und wieder ein unwissender....

Die Nutzungsklasse ist ausschlaggebend!

fussbodenshop.de/Nut…tml


Dieser Laminat hat NK 31 also für

Wohnen: intensiv
Gewerbe: mäßig
Wohnräume
Kleinbüros
Hotelzimmer
Avatar

GelöschterUser446

Statt Laminat nehme ich immer Plastiktüten,
dann habe ich auch mehr Abwechslung...

Ne Freundin hat das drin, bzw. wir haben das damals verlegt da hat es aber noch 3,99€ gekostet...

Also wo gespart wird und das merkt man, ist die DICKE des Laminats, also man merkt schon ob ich über 4-5 mm oder 9mm Laminat geht...

Von der Quali geht das echt, man muss natürlich nur höllisch beim verlegen aufpassen, die Nasen vom Click verzeihen absolut keine Fehler und auch ein auseinanderstecken und noch mal zusammenbauen ist nicht drin, das muss beim erstem mal passen.

Wenn es dann liegt hält es aber auch...

Wenns ne Mietwohnung ist, wo man nicht sagt, das man 25 Jahre wohnen will ist das Opti, hab schlechteres gesehen...

Tip: Immer ganze Bahnen verklicken und dann in die vorhandene Bahn einrasten NICHT wie oft gelesen einzelne Bretter verklipsen und dann "rüberkloppen"



Für den Preis macht man in einer Mietwohnung nicht viel verkehrt wenn der Laminat nur 3-5 Jahre halten muss. Grundsätzlich entscheidend ist sicher die Nutzungsklasse, trotzdem wird man nach kurzer Zeit den Unterschied zwischen dem oben genannten Laminat und einem für >10€ / qm sehen.
Vom "Spaß" beim verlegen ganz abgesehen. Habe in meiner Wohnung Laminat für 5 / 12 und 18 € (alle NK 31/32) liegen - die Unterschiede sind gravierend!
Beim verlegen kann das fast das doppelte an Zeit ausmachen, Hundekrallen sieht man dann oder eben auch nicht......
Rechnet man Aufwand für`s verlegen und eventuelle Entsorgungskosten (mit großer Wahrscheinlichkeit wird Laminat zukünftig bei Entsorgung kosten - Info von der Deponie!) mit kauft hier mal wieder wer billig kauft eben zweimal...

24 Kommentare

aber nur mit Filzpantofflen rauf...die Billiglaminate verkratzen doch alle. Oder woran erkennt man ein wirklich! dauerhaft kratzresistentes Laminat?

@penga am Preis!

so ist das.. da kann es schon mal sein, dass man hier und da ein paar abdrücke von stöckelschuhen oder ähnlichem sieht..

imperatos

@penga am Preis!



und wieder ein unwissender....

Die Nutzungsklasse ist ausschlaggebend!

fussbodenshop.de/Nut…tml


Dieser Laminat hat NK 31 also für

Wohnen: intensiv
Gewerbe: mäßig
Wohnräume
Kleinbüros
Hotelzimmer
Avatar

GelöschterUser446

Statt Laminat nehme ich immer Plastiktüten,
dann habe ich auch mehr Abwechslung...

Pazzifal

Statt Laminat nehme ich immer Plastiktüten,dann habe ich auch mehr Abwechslung...


wasn brüller^^

Für den Preis macht man in einer Mietwohnung nicht viel verkehrt wenn der Laminat nur 3-5 Jahre halten muss. Grundsätzlich entscheidend ist sicher die Nutzungsklasse, trotzdem wird man nach kurzer Zeit den Unterschied zwischen dem oben genannten Laminat und einem für >10€ / qm sehen.
Vom "Spaß" beim verlegen ganz abgesehen. Habe in meiner Wohnung Laminat für 5 / 12 und 18 € (alle NK 31/32) liegen - die Unterschiede sind gravierend!
Beim verlegen kann das fast das doppelte an Zeit ausmachen, Hundekrallen sieht man dann oder eben auch nicht......
Rechnet man Aufwand für`s verlegen und eventuelle Entsorgungskosten (mit großer Wahrscheinlichkeit wird Laminat zukünftig bei Entsorgung kosten - Info von der Deponie!) mit kauft hier mal wieder wer billig kauft eben zweimal...

Nirgendwo wird mehr gelogen als bei diesen Nutzungsklassen!

Downloader

Nirgendwo wird mehr gelogen als bei diesen Nutzungsklassen!



Sagen Politiker auch immer

Downloader

Nirgendwo wird mehr gelogen als bei diesen Nutzungsklassen!



Gelogen klingt so Brutal. Sagen wir doch einfach unterschiedliche Hersteller verwenden verschiedene Messsysteme. Beim Markenhersteller macht das ein Fachmann, beim Billigzeug irgendjemand in China (oder wo auch immer das Zeug herkommt) und das der deutsche Händler kein Chinesisch kann schreibt er drauf was ihm gefällt.

Vergesst zu dem Laminat blos nicht den Tapetenkleister, wie wollt ihr es sonnst verlegen? Von mir gibts keine Wertung, Schrott ist sogar geschenkt zu teuer.

Downloader

Nirgendwo wird mehr gelogen als bei diesen Nutzungsklassen!

Naja, ganz so einfach geht das nicht, da die Nutzungsklassen nach EN685 standardisiert sind (sozusagen eine europäische DIN). Das damit verbundene Prüfverfahren schreibt die EN 13329 vor. Die vorsätzliche Angabe einer falschen Nutzungsklasse wäre Betrug.
Als problematisch sehe ich dagegen die Dicke von 6mm. Da sollte der Untergrund schon sehr eben sein. Außerdem sollte man sich mal über den Formaldehyd-Gehalt informieren. Ich gehe mal bei diesem Preis davon aus, dass es kein HPL-Laminat ist. Somit wäre Formaldehyd leider materialbedingt nicht vermeidbar. Ich denke aber, dass Toom-Mitarbeiter mit solchen Fragen glatt überfordert sein dürften ;-)
Nachtrag:
Eine leimlose Verlegung bei 6mm dürfte vermutlich eher Probleme bereiten als der Abrieb. Vor dem Kauf also genau auf die Kanten schauen und überlegen, was die später aushalten müssen ;-)

Mit der Immatation eines preisgünstigen Lederimmiats aus immitiertem Lenoliumimmitat

youtube.com/wat…uZ4

Weiss jmd. mit was ich bei einem örtlichen Handwerker UNGEFÄHR rechnen muss, für 22² Wohnzimmer legen zu lassen mit diesem Material?

Grüße

soul4ever

Weiss jmd. mit was ich bei einem örtlichen Handwerker UNGEFÄHR rechnen muss, für 22² Wohnzimmer legen zu lassen mit diesem Material?Grüße



Ich denke das dir kein wirklicher Handwerker so ein Zeug verlegt, kannst es mal bei MyHammer versuchen die dort machen fast alles. Oder kauf dir gutes Laminat und verlege es selber, Bleistift, Säge und Meterstab reichen. Tips gibts bei Obi oder im Netz.

Naja ist absehbar das ich mind. 15 monate in der neuen Wohnung bleibe, eventuell aber dann nach 15 raus muss, von daher wäre das ganz nett zu dem Hammerpreis... naja mal mit Freundin reden.

Hab sowas noch nie gemacht. Kann man das als Laie verlegen ohne das es mist ist?

Weiss jmd. ob das Laminat hier "Trittschallschutz" hat und ob man das braucht?

Ne Freundin hat das drin, bzw. wir haben das damals verlegt da hat es aber noch 3,99€ gekostet...

Also wo gespart wird und das merkt man, ist die DICKE des Laminats, also man merkt schon ob ich über 4-5 mm oder 9mm Laminat geht...

Von der Quali geht das echt, man muss natürlich nur höllisch beim verlegen aufpassen, die Nasen vom Click verzeihen absolut keine Fehler und auch ein auseinanderstecken und noch mal zusammenbauen ist nicht drin, das muss beim erstem mal passen.

Wenn es dann liegt hält es aber auch...

Wenns ne Mietwohnung ist, wo man nicht sagt, das man 25 Jahre wohnen will ist das Opti, hab schlechteres gesehen...

Tip: Immer ganze Bahnen verklicken und dann in die vorhandene Bahn einrasten NICHT wie oft gelesen einzelne Bretter verklipsen und dann "rüberkloppen"



soul4ever

Weiss jmd. ob das Laminat hier "Trittschallschutz" hat und ob man das braucht?


Trittschalldämmung bei dem Preis? Das wäre ja wie ein Autopilot in nem Opel Corsa

Deine Nachbarn würden sich sicher über zusätzliche Trittschalldämmung freuen, meistens reicht es jedoch, wenn man den alten Teppichboden darunter liegen lässt.

Verfasser

soul4ever

Weiss jmd. ob das Laminat hier "Trittschallschutz" hat und ob man das braucht?

Schau mal in dem Prospekt. Für 0,9x Euro gibt's das gerade auch je m².

thx

Also ich habe selbst letztes Jahr bei Billiglaminat zugeschlagen und kann hier zu den Vorbehalten eigentlich nur sagen: Blödsinn! Zumindest meine Erfahrungen mit meinem Laminat waren durchweg positiv und das hat auch ungefähr 3€ pro Quadratmeter gekostet (regulär wohl 6,99€).

Das Laminat ließ sich wunderbar verlegen (keine Ahnung, warum teureres besser gehen soll?!), hat bisher keine Kratzer trotz junger und laufwütiger Wohnungskatze mit scharfen Krallen und sieht aus wie am ersten Tag. Nicht mal beim viel genutzten Schreibtischstuhl mit sind Abnutzungsspuren.

Klar, das ist nichts für die Ewigkeit, aber von sofortigem Verkratzen kann echt nicht die Rede sein.

Ich spreche aus Erfahrung......die Laminatstärke in mm ist schon ein ganz entscheidenes kriterium (6mm und höher)......bzw. die garantieangabe des herstellers....gute hersteller geben 10 jahre und mehr.....
die abnutzungsklasse darf allerdings auch nicht aus den augen verloren werden....
ich kann euch wärmstens die teppich domäne märkte ans herz legen......da habe ich schon mehrmals gutes laminat zu kleinen preisen gekauft....

Wir haben teilweise laminat für 4,99 und für 16,99/m² verlegt. Der billige ließ sich deutlich besser verlegen, der teurere parador war ne katastrophe.
Der billige Obi-laminat ist allerdings schlechter verarbeitet. Was mich am meisten nervt: der billige laminat geht schon an zwei stellen auseinander (zwischen den Dielen ist nun eine Erhebung, also eine kleine Stufe. Scheint also die Feder gebrochen zu sein.
Verkratzen tut keiner von beiden.

Hi,wir haben auch dieses Loc-Laminat aus dem Toom Baumarkt gekauft,noch nicht verlegt weil uns was stutzig macht,und zwar was ist der Unterschied zwischen Klick und Loc-Laminat???Unser Bekannter hat im Wohnbereich schon Klick Laminat verlegt und mächtig geschimpft über das Billig Zeug,sieht aber wunderschön aus.Und nun getrauen wir ihn garnicht zu sagen das das andere für den Eingangsbereich Loc-Laminat ist.Wird er jetzt noch mehr meckern ist da kein Unterschied beim Verlegen??
Danke schon mal Sabine

Hi,wir haben auch dieses Loc-Laminat aus dem Toom Baumarkt gekauft,noch nicht verlegt weil uns was stutzig macht,und zwar was ist der Unterschied zwischen Klick und Loc-Laminat???Unser Bekannter hat im Wohnbereich schon Klick Laminat verlegt und mächtig geschimpft über das Billig Zeug,sieht aber wunderschön aus.Und nun getrauen wir ihn garnicht zu sagen das das andere für den Eingangsbereich Loc-Laminat ist.Wird er jetzt noch mehr meckern ist da kein Unterschied beim Verlegen??
Danke schon mal Sabine

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text