164°
Landmann 40 Keramiksteine toom Baumarkt Landstuhl

Landmann 40 Keramiksteine toom Baumarkt Landstuhl

Home & Living

Landmann 40 Keramiksteine toom Baumarkt Landstuhl

Preis:Preis:Preis:6€
Landmann Keramikbriketts für Gasgrills. Je Packung 40 Stück. Alternative zu Lavasteinen, mit höherer Lebenserwartung und leichter Reinigung.
Preisvergleich ab 13,47€ laut idealo
Normaler Verkaufspreis im toom Baumarkt 12€
Sonderposten abverkauf, vorhin waren noch mehr als 10 Packungen vorhanden.

20 Kommentare

Was es so alles gibt... (_;)

Unnötig wie ein Fundbüro in Polen

Für was sind die gut? Und wie nutzt man die, anzünden?

Kommentar

chrisulm

Für was sind die gut? Und wie nutzt man die, anzünden?


Sind eine Alternative zu Lavasteinen, dienen zur gleichmäßigen Wärmeabgabe in Gasgrills. Im Vergleich zu Lavasteinen haben die Keramiksteine eine höhere Lebensdauer, zerfallen bei Kontakt zu Fett nicht so schnell und lassen sich einfacher (in der Spülmaschine) reinigen.

chrisulm

Für was sind die gut? Und wie nutzt man die, anzünden?



Die nimmt man in die Hand und wirft sie dir an Kop für derartige Fragen
Spaß beiseite, die nutzt man zu Dekozwecken und gelegentlich um Steinsuppe daraus zu kochen, wobei die einem relativ schwer im Magen liegt

Ja schon gut, ich hör auf!
Eigentlich nimmt man die als Wärmespeicher bei Gassgrills, so ne Art "künstliche" Kohle ohne Ruß und das ganze Zeug was du bei normaler Kohle hättest.


Mfg

Wird das Grillgut auf diese Weise denn kross und knusprig?

Ich denke da gerade an Bauchfleisch oder Grillfackeln.

Kommentar

J_R

Wird das Grillgut auf diese Weise denn kross und knusprig? Ich denke da gerade an Bauchfleisch oder Grillfackeln.


Sie sind ein Addon für den Gasgrill und unterstützen den Garprozess des Fleisches durch eine ausgewogenere Wärmeabgabe. Also ja, dein Fleisch wird knusprig

Alles was genug Hitze ausgesetzt wird, wird kross und knusprig, ich kann mir meine Bratwurst daheim auch schnell mit dem Heißluftfön innerhalb von einer Minute kross und knusprig machen, aber das wesentliche fehlt dir halt.

Du hast null Raucharoma drin, und das macht irgendwo - obwohl es wohl nicht ganz so gesund ist - Grillgut aus, und daran ändern auch diese Steine nicht's, wie gesagt mehr was fürs Auge, daher war die Aussage über "Dekozwecke" irgendwo schon ein bisschen ernst gemeint^^

Mfg.

Kommentar

dereinzigstewahrewahrheit

Alles was genug Hitze ausgesetzt wird, wird kross und knusprig, ich kann mir meine Bratwurst daheim auch schnell mit dem Heißluftfön innerhalb von einer Minute kross und knusprig machen, aber das wesentliche fehlt dir halt. Du hast null Raucharoma drin, und das macht irgendwo - obwohl es wohl nicht ganz so gesund ist - Grillgut aus, und daran ändern auch diese Steine nicht's, wie gesagt mehr was fürs Auge, daher war die Aussage über "Dekozwecke" irgendwo schon ein bisschen ernst gemeint^^ Mfg.


Raucharoma und Gasgrill geht halt nicht. Ich weiß nicht inwiefern die rauchchips da Einfluss nehmen können, Versuch steht aus.

J_R

Wird das Grillgut auf diese Weise denn kross und knusprig? Ich denke da gerade an Bauchfleisch oder Grillfackeln.



Ich muss da grade an : "Toasty das Toastbrot: Ich bin Kross und Knusprig. Ende." denken

dereinzigstewahrewahrheit

Alles was genug Hitze ausgesetzt wird, wird kross und knusprig, ich kann mir meine Bratwurst daheim auch schnell mit dem Heißluftfön innerhalb von einer Minute kross und knusprig machen, aber das wesentliche fehlt dir halt. Du hast null Raucharoma drin, und das macht irgendwo - obwohl es wohl nicht ganz so gesund ist - Grillgut aus, und daran ändern auch diese Steine nicht's, wie gesagt mehr was fürs Auge, daher war die Aussage über "Dekozwecke" irgendwo schon ein bisschen ernst gemeint^^ Mfg.



Eine alternative wahre doch z.B den Fisch auf einem nassen unbehandeltem Holzbrett zu Garen (z.B. aus Kirschholz). Dann hat man ein schönes Holzaroma, geht jedoch nur bei geschlossenen Grills. ◀Keine Garantie, hab des im Fernsehen gesehen

dereinzigstewahrewahrheit

Alles was genug Hitze ausgesetzt wird, wird kross und knusprig, ich kann mir meine Bratwurst daheim auch schnell mit dem Heißluftfön innerhalb von einer Minute kross und knusprig machen, aber das wesentliche fehlt dir halt. Du hast null Raucharoma drin, und das macht irgendwo - obwohl es wohl nicht ganz so gesund ist - Grillgut aus, und daran ändern auch diese Steine nicht's, wie gesagt mehr was fürs Auge, daher war die Aussage über "Dekozwecke" irgendwo schon ein bisschen ernst gemeint^^ Mfg.



"Geht halt gar nicht"


dereinzigstewahrewahrheit

Alles was genug Hitze ausgesetzt wird, wird kross und knusprig, ich kann mir meine Bratwurst daheim auch schnell mit dem Heißluftfön innerhalb von einer Minute kross und knusprig machen, aber das wesentliche fehlt dir halt. Du hast null Raucharoma drin, und das macht irgendwo - obwohl es wohl nicht ganz so gesund ist - Grillgut aus, und daran ändern auch diese Steine nicht's, wie gesagt mehr was fürs Auge, daher war die Aussage über "Dekozwecke" irgendwo schon ein bisschen ernst gemeint^^ Mfg.



I. d. R. nimmt man Zedernholz dafür.

Ich finds immer wieder witzig wenn ich lese Holzkohle und "Raucharoma"...Hallo....Holzkohle ist "totes" Holz...null Geschmack,nur Hitze. Was soll da bitte noch "schmecken" ? Es ist einem Steack piepschnurtsegal ob es auf Gas oder Kohle gegrillt wird. Rauschmecken tut das keiner....noch nicht mal der "Grillprofi"

Mikeroad6901

Ich finds immer wieder witzig wenn ich lese Holzkohle und "Raucharoma"...Hallo....Holzkohle ist "totes" Holz...null Geschmack,nur Hitze. Was soll da bitte noch "schmecken" ? Es ist einem Steack piepschnurtsegal ob es auf Gas oder Kohle gegrillt wird. Rauschmecken tut das keiner....noch nicht mal der "Grillprofi"



Gute Güte! Grab dir ein Loch und leg dich rein! Sicher schmeckst du nicht, ob die Kohle von eine Birke, Apfelbaum oder Fichte war. Aber fast die gesamten aromatischen Kohlenwasserstoffe (Aromaten) im Holz bleiben auch in der Kohle enthalten und reagieren erst beim Verbrennen zu Produkten, die den Geschmack selbstverständlich beeinflussen. Nur weil es "totes Holz" ist, ist es doch noch lange nicht reines Carbon!

Mikeroad6901

Ich finds immer wieder witzig wenn ich lese Holzkohle und "Raucharoma"...Hallo....Holzkohle ist "totes" Holz...null Geschmack,nur Hitze. Was soll da bitte noch "schmecken" ? Es ist einem Steack piepschnurtsegal ob es auf Gas oder Kohle gegrillt wird. Rauschmecken tut das keiner....noch nicht mal der "Grillprofi"




Aber klar doch...träum weiter . Sooo....und jetzt geh ich grillen...mit Holzkohle...besser als sich mit solchen Spinnern wie dir rumzuärgern. Mahlzeit :-)


hmmm interessant, dachte plötzlich an dekosteine für den garten

Nur lokal ?

bei Kermaiksteinen bin ich mir nicht sicher, aber das mit Lavasteinen in einem Lavastein-Gasgrill gibt sehr wohl ein "Grillaroma" ans Fleisch ab und das Grillgut wird kross. Ich nutze Lavastein Gasgrills seit mehreren Jahren Zuhause und auch beim Campen und merke (fast) keinen Unterschied zu Holzkohle. Dies haben auch schon mehrfach Gäste so bestätigt.

Den Geschmack kann keiner unterscheiden. Es geht bei Keramiksteinen darum, dass sie das herunter tropfende Fett nicht aufsaugen und dann immer flammbiert werden.
Normale Lavasteine sind grobporig und saugen das auf, Keramik nicht oder wesentlich weniger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text