132°
ABGELAUFEN
Landmann Triton 3 bei Marktkauf (lokal?) für 249€

Landmann Triton 3 bei Marktkauf (lokal?) für 249€

Home & LivingMarktkauf Angebote

Landmann Triton 3 bei Marktkauf (lokal?) für 249€

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Marktkauf bietet ab heute den Landmann Triton 3 in 3 Farben (Schwarz, Silber, Rot) für 249€.
Auf der Website von Martkkauf habe ich einige Märkte geprüft und hatte überall das gleiche Werbeprospekt mit dem Grill.
Günstigster Vergleichspreis bei Idealo ist 337,2€, Ersparniss von 88,2€ und Ihr erspart dem DHL Mann das schleppen von dem schweren Teil.
Nein es ist kein Weber, bietet aber auch emaillierten Stahl und 3x 3kW Brenner.
Weitere technische Daten:


LEISTUNGSDATEN
Brenner/Leistung 3 x 3 kW
Brenner-Material Edelstahl
Brenner-Abdeckung Emailliert
Zündung Automatische Piezo-Zündung
Temperaturanzeige Ja
Grillfläche in cm 65 x 44
Grillrost-Material Gusseisen, emailliert
Warmhalterost Emailliert
Unterschrank Ja
Rollen 4 Rollen, arretierbar
Inkl. Schlauch und Druckminderer Ja
Produktmaße in cm 140 x 121,5 x 57
"

10 Kommentare

Ob's den bei Bauhaus für die TPG gibt?

Weber iss sowieso die Rolex des kleinen Mannes geworden oder sowas wie das iPhone des Grillens. Langweilig und kein Esprit mehr.
Davon abgesehen: Wenn irgendwas "Triton 3" heißt -> Autohot! Ich grill ja seit Jahren mit Kohle auf einem 9 Euro Westerngrill, aber schon des Namens wegen würd ich mir den holen. Linus (das ist mein Nachbar): Was haste da? Neuer Grill?
Ich: Yepp, das ist der neue Triton 3 von Landmann (Englisch betont, Treitn sri von Ländmän)!
Mein Nachbar heißt nicht wirklich Linus, sondern Jens, er sieht nur so aus wie Linus. Hat das Ding wirklich 9KW? Meine Buderus Heizung im Keller hat 15 und umme 5000 Euro gekostet. Günstiger kann man kaum heizen. Also HOT, ernsthaft!

Die Märkte im kölner einzugsgebiet haben den Grill leider nicht im Prospekt.
Allerdings wird Landmann in diversen Foren ziemlich zerrissen was die Qualität und langlebigkeit angeht.
Ich hatte mich grad fast für einen 600€ Napoleon-Grill entschieden, aber für das Geld würd ich dem Landmann doch fast mal eine Chance geben... wenn es ihn denn gäbe :-(

In GE standen am Samstag schon 3 von den Teilen im Gang...

BenniV

Ob's den bei Bauhaus für die TPG gibt?


Bahaus führt keine Landmann....

Habe mir letztes Jahr einen Landmann gekauft. Reicht zum "normalen" Grillen absolut aus. Sicher bekommt man bei Weber wertigere Geräte und ganz klar: Wenn ich 600 EUR für einen Grill ausgebe, dann liefert der auch eine bessere Leistung. Die Frage die sich aber jeder abseits von Foren (in denen sich vorrangig Grill-Profis oder Dauer-Griller tummeln) stellen sollte lautet: Brauch ich das alles? Der Grill den ich habe, wird nicht gleichmässig heiß. Hinten ist er spürbar heißer als Vorne. Also den Grill gleichmäßig voll beladen und alles wird gleichzeitig fertig, ist nicht. Angeblich hat meiner 3x3,5kw aber ich bezweifle das stark, da ich ihn nur selten über 250C bekommen habe. Die Anzeige geht bis 430C aber dahin werden sich die Temperaturen wohl nie bewegen. Trotzdem war er sein Geld bisher locker wert und ich würde mir auch diesen kaufen, Um mal am Wochenende ein paar Schweinesteaks zu brutzeln, Würstchen zu Grillen oder mal Bratkartoffeln in der Eisenpfanne zu machen, reicht das Gerät locker aus. Wer höhere Ansprüche hat, muß zwangsweise auch tiefer in die Tasche greifen.

...in Frechen (einziger Markt in der Nähe) gibt es das Angebot scheinbar nicht

In Gelsenkirchen jetzt alle weg (noch den vorletzten erwischt)
Einfach ein super Angebot.

Bei Amazon kostet der Triton 2 schon 280€.

raumich

Habe mir letztes Jahr einen Landmann gekauft. Reicht zum "normalen" Grillen absolut aus. Sicher bekommt man bei Weber wertigere Geräte und ganz klar: Wenn ich 600 EUR für einen Grill ausgebe, dann liefert der auch eine bessere Leistung. Die Frage die sich aber jeder abseits von Foren (in denen sich vorrangig Grill-Profis oder Dauer-Griller tummeln) stellen sollte lautet: Brauch ich das alles? Der Grill den ich habe, wird nicht gleichmässig heiß. Hinten ist er spürbar heißer als Vorne. Also den Grill gleichmäßig voll beladen und alles wird gleichzeitig fertig, ist nicht. Angeblich hat meiner 3x3,5kw aber ich bezweifle das stark, da ich ihn nur selten über 250C bekommen habe. Die Anzeige geht bis 430C aber dahin werden sich die Temperaturen wohl nie bewegen. Trotzdem war er sein Geld bisher locker wert und ich würde mir auch diesen kaufen, Um mal am Wochenende ein paar Schweinesteaks zu brutzeln, Würstchen zu Grillen oder mal Bratkartoffeln in der Eisenpfanne zu machen, reicht das Gerät locker aus. Wer höhere Ansprüche hat, muß zwangsweise auch tiefer in die Tasche greifen.



Wenn bei Dir hinten der Brenner eine Kurve macht, dann wickle in dem Berich einfach ein Streifen Alufolie um den Brenner. So hast Du statt 2 Us 4 Is. So wird die Temperatur gleichmäßiger. Nicht wundern, dass der Brenner nicht gleich zündet. Deckel schließen und 2-3 Sekunden warten und es brennt auch jenseits des mit Alufolio abgewickelten Bereichs.

Gibt es aktuell im Marktkauf in Ennepetal für 249,00 Euro. Allerdings waren Samstag abend nur noch 2 da

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text