Lange Nacht der Wissenschaft Dresden Freie Fahrt mit der DVB 15. Juni
469°Abgelaufen

Lange Nacht der Wissenschaft Dresden Freie Fahrt mit der DVB 15. Juni

9
lokaleingestellt am 29. MaiBearbeitet von:"blackpainting"
Es ist wieder die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaft am 15. Juni 2018 von 18-1 Uhr.
Mit dem Programmheft könnt ihr kostenlos mit der DVB fahren. Die Veranstaltung sind auch kostenlos.
Am gleichen Wochenende ist auch die Bunte Republik Neustadt, da kann die Fahrkarte auch benutzt werden
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
rene.berndvor 4 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.


Natürlich ohne Vorurteile.
Hast du ja wissenschaftlich belegt. In deinem Kopf.

Wäre vielleicht eher was für dich. Wobei man arg bezweifeln darf, dass das auf fruchtbaren Boden trifft.
So ganz ohne Vorurteile ..
rene.berndvor 2 h, 6 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.


Ich denke das hat Sachsen von allen Bundesländern noch am wenigsten nötig:

Sachsen im Pisa-Vergleich
Sachsen im Bildungsmonitor

Und dass es sich bei 10% der Dresdner Bevölkerung um Studenten handelt oder die Stadt als fünftgrößter deutscher Forschungsstandort rangiert scheint vielen nicht ins "vorurteilsfreie" Bild zu passen.
9 Kommentare
Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.
rene.berndvor 4 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.


Natürlich ohne Vorurteile.
Hast du ja wissenschaftlich belegt. In deinem Kopf.

Wäre vielleicht eher was für dich. Wobei man arg bezweifeln darf, dass das auf fruchtbaren Boden trifft.
So ganz ohne Vorurteile ..
G0LDBA3Rvor 36 m

Natürlich ohne Vorurteile.Hast du ja wissenschaftlich belegt. In deinem …Natürlich ohne Vorurteile.Hast du ja wissenschaftlich belegt. In deinem Kopf.Wäre vielleicht eher was für dich. Wobei man arg bezweifeln darf, dass das auf fruchtbaren Boden trifft.So ganz ohne Vorurteile ..


Lass ihn am besten...So einen Blödsinn posaunen nur die raus, die selbst noch nie in der Universitätsstadt Dresden waren...
Ich hätte nicht gedacht, dass ich nach dem Studium die Uni nochmal von innen sehen will, aber die Lange Nacht ist wirklich jedes Jahr interessant. Es lohnt sich im Vorfeld ein paar Veranstaltungen rauszusuchen, bei der Masse an Angeboten war zumindest ich recht überfordert.
rene.berndvor 1 h, 4 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.


Bei dir würde es eh nichts bringen

Ab mit dir in den Bundeswehrdeal, dort treffen sich aktuell die Dummschwätzer und Merkbefreiten, also solche wie du
Bearbeitet von: "kalle006" 29. Mai
rene.berndvor 2 h, 6 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.


Ich denke das hat Sachsen von allen Bundesländern noch am wenigsten nötig:

Sachsen im Pisa-Vergleich
Sachsen im Bildungsmonitor

Und dass es sich bei 10% der Dresdner Bevölkerung um Studenten handelt oder die Stadt als fünftgrößter deutscher Forschungsstandort rangiert scheint vielen nicht ins "vorurteilsfreie" Bild zu passen.
Krokodil-vom-Nilvor 2 m

Ich denke das hat Sachsen von allen Bundesländern noch am wenigsten …Ich denke das hat Sachsen von allen Bundesländern noch am wenigsten nötig:Sachsen im Pisa-VergleichSachsen im BildungsmonitorUnd dass es sich bei 10% der Dresdner Bevölkerung um Studenten handelt oder die Stadt als fünftgrößter deutscher Forschungsstandort rangiert scheint vielen nicht ins "vorurteilsfreie" Bild zu passen.


Und nicht zu vergessen: Teil der Exzellenzinitiative der Top 11-Unis Deutschlands
elwynneldoriathvor 2 h, 21 m

Lass ihn am besten...So einen Blödsinn posaunen nur die raus, die selbst …Lass ihn am besten...So einen Blödsinn posaunen nur die raus, die selbst noch nie in der Universitätsstadt Dresden waren...


Nu freilisch
rene.berndvor 13 h, 7 m

Ohne Vorurteile, aber das sollten mal SEHR VIELE in der Gegend wahrnehmen.



Dummkopf. Wahrscheinlich noch nie im Osten gewesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text