Lansky Deluxe-Schärfsystem
583°Abgelaufen

Lansky Deluxe-Schärfsystem

45
eingestellt am 27. Dez 2014heiß seit 27. Dez 2014
Für unschlagbare 29,- Euro (zzgl. 3.50 Euro Versand, gratis Versand ab 50 Euro Bestellwert) gibt es aktuell bei Knives and Tools das Lansky Deluxe-Schärfset.

Produktbeschreibung des Herstellers: Das Deluxe-Set mit fünf verschiedenen Schleifsteinen (sehr grob, grob, mittel, fein, sehr fein) von Lansky. Dieses Set gewährleistet präzise den richtigen Schleifwinkel, um einer Messerklinge den letzten Schliff zu geben. Die Klinge wird mit dem Rücken in die Klammer gespannt. Durch die Führungsschlitze in der Klammer wird stets der gleiche Schleifwinkel eingehalten. 4 Jahre Garantie

Vergleichspreis liegt lt. Idealo bei 42 Euro. In der Vergangenheit war das Set mal bei Amazon für 37,39 Euro (Tiefstpreis) zu bekommen.

119 Amazon-Rezensenten vergeben insgesamt 4.4 von 5 Sterne, wobei 83 Käufer 5 Sterne vergeben haben. Aktionspreis ist gültig bis einschließlich 01.01.2015.

Des Weiteren im Angebot:

Wüsthof Classic Messerblock 7 tlg. (9835) für 209 Euro (Idealo 229 Euro) - Der Messerblock ist bestückt mit Gemüsemesser 8 cm, Officemesser 9 cm, Brotmesser 20 cm, Schinkenmesser 16 cm, Kochmesser 20 cm, Küchenschere mit Aushebenagel, Wetzstahl 23 cm sowie dem Messerblock. Link: knivesandtools.de/de/…htm

und

Buck Klappmesser 279BK Alpha Hunter für 59 Euro (Idealo 75,90 + 4 Euro Versand) - Klinge aus 420HC rostfreiem Stahl, rostfreier Stahlgriff mit schwarzen Kraton Kunstgummi-Griffschalen. Satinierte glatte Klinge, einfach mit einer Hand zu öffnen. Lieferung inkl. Nylon/Cordura Futteral. Link: knivesandtools.de/de/…htm

Beste Kommentare

jensalgebra

Meine Frau liegt mir seit Monaten in den Ohren, dass sie gerne einmal scharfe Küchenmesser haben will. Heute dies hier entdeckt und zugeschlagen. Hatte noch nie etwas von diesem System gehört... MyDealz macht mich arm



Ich liege mir selbst seit Jahren in den Ohren, dass ich endlich mal ne scharfe Küchenfrau haben will! Wann gibts mal so einen Deal ?
45 Kommentare

Der Preis ist super! Habe es dort regulät gerkauft, was damals schon Bestpreis war. Das Set kann ich nur empfehlen.

Verfasser

N8C

Der Preis ist unschlagbar!

Sag ich doch! Das Angebot habe ich eben durch einen Zufall entdeckt. Bei diesem Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Jeder Mann benötigt auch ein scharfes Messer.

Hat jemand Erfahrungen damit?? Hört sich gut an!

gekauft

Kann man damit auch 22cm
Küchenmesser schleifen?

Verfasser

n1c0

Kann man damit auch 22cm Küchenmesser schleifen?

Lt. Internetrecherche alles kein Problem, frag Google. Im schlimmsten Fall wird die Halteklammer dabei eben ein oder zwei Mal umgesetzt. Ein paar Grad Unterschied beim Schleifen machen das Messer nicht gleich stumpf. Schlimmer als die meisten, ab Werk ausgelieferten Klingen kann es kaum werden.



Ich würde immer einen Stein nehmen!
Ne sehr gute Anleitung ist diese hier z.B. youtube.com/wat…I1U
Komme damit auf eine Schräfe, das die Haare am Arm Problemlos wegrasiert werden können.

Nur Wellenschliff und konkave Klingen gehen auf nem Stein nicht, aber da habe ich auch keine

kno1

Hat jemand Erfahrungen damit?? Hört sich gut an!


bei Amazon gibts Kundenbewertungen für das Set

Eine ziemlich coole Alternative zum Schleifen mit regulären Schleifsteinen.
Wer selten schärft kommt damit zu einem guten wiederholbarem Ergebnis! (_;)

hat jmd erfahrung mit dem messerset?


Heute Mittag ein Messer bestellt und nun kommt hier das passende Schärfsystem!

ajd

Ich würde immer einen Stein nehmen! Ne sehr gute Anleitung ist diese hier z.B. https://www.youtube.com/watch?v=zryU18-GI1U Komme damit auf eine Schräfe, das die Haare am Arm Problemlos wegrasiert werden können.



Echt? Ich habe das Einsteigerset zu Weihnachten bekommen. Aber auf Unterarm-Rasierschärfe habe ich meine Messer damit nicht bekommen.

ajd

Ich würde immer einen Stein nehmen! Ne sehr gute Anleitung ist diese hier z.B. https://www.youtube.com/watch?v=zryU18-GI1U Komme damit auf eine Schräfe, das die Haare am Arm Problemlos wegrasiert werden können.

danke für den link.

Verfasser

ajd

Ich würde immer einen Stein nehmen!



Für einen Laien lässt sich der exakte Winkel ohne Schleifhilfe aber kaum realisieren. Gute japanische Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen gibt es auch nicht für ein paar Euro.

Danke für den Deal! Passt perfekt, denn ich suche schon seit ner Woche nach einem Schleifset.

ajd

Ich würde immer einen Stein nehmen! Ne sehr gute Anleitung ist diese hier z.B. https://www.youtube.com/watch?v=zryU18-GI1U Komme damit auf eine Schräfe, das die Haare am Arm Problemlos wegrasiert werden können. Nur Wellenschliff und konkave Klingen gehen auf nem Stein nicht, aber da habe ich auch keine


thx

Ich bestelle mir gleich die Halterung mit: knivesandtools.de/de/…htm

Für 9 € ( Amazon 19,20 €) denke ich eine gute Ergänzung.

Danke für den Deal!

Meine Frau liegt mir seit Monaten in den Ohren, dass sie gerne einmal scharfe Küchenmesser haben will. Heute dies hier entdeckt und zugeschlagen. Hatte noch nie etwas von diesem System gehört... MyDealz macht mich arm

brauch ich fast überhaupt nicht! gekauft!

jensalgebra

Meine Frau liegt mir seit Monaten in den Ohren, dass sie gerne einmal scharfe Küchenmesser haben will. Heute dies hier entdeckt und zugeschlagen. Hatte noch nie etwas von diesem System gehört... MyDealz macht mich arm



Ich liege mir selbst seit Jahren in den Ohren, dass ich endlich mal ne scharfe Küchenfrau haben will! Wann gibts mal so einen Deal ?

Kermit

[...] Echt? Ich habe das Einsteigerset zu Weihnachten bekommen. Aber auf Unterarm-Rasierschärfe habe ich meine Messer damit nicht bekommen.


Munter üben
Sicher, das sich überall ordentlich der Grat aufgeworfen hat?
Wichtig ist gut den Grat gut und langsam zu reduzieren.
Sofern das nen brauchbares Messer ist, wenn der Stahl nichts taugt, dann wird es leider nichts.
Es kann aber auch sein, das du einen falschen Schleifwinkel hast, entweder du hast den falschen angehalten, oder das Messer hatte schon keinen optimalen und du bleibst in dem Winkel.
Gegen 1 hilft die Eddingtechnik (schau mal beim Leo auf der Seite danach).
Gegen 2 hilft den richtigen Winkel bestimmen udn ggf. komplett neu einschleifen ins Messer

wodan2000

[...] Für einen Laien lässt sich der exakte Winkel ohne Schleifhilfe aber kaum realisieren. Gute japanische Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen gibt es auch nicht für ein paar Euro.



Einmal ausmessen (dafür entweder rechnen oder kurz googlen nach den passenden Tabellen, die einem das sagen) und dann den Daumen passend auf den Messerrücken halten.
Ich hatte auch erst bammel ob es klappt, aber es geht sehr gut
Wenn man allerdings Japanische Steine nimmt, dann hat man meistens auch nen paar viele Euro in seine Messer investiert und dann sollten die paar Euro im Vergleich es einem Wert sein.
Ich habe mit den Zischke Steinen ganz gute Erfahrungen gemacht, für die normalen Messer (<100 Euro) reichen Koruntsteine vollkommen aus.

ich fand jetzt den Spyderco Sharpmaker mit einem ultrafeinen Stein zum einfachen Scharfhalten von Küchenmessern (nicht grundlegend schärfen, das soll damit ja recht lange dauern!) auf den Videos immer praktikabler oder täusche ich mich da?

kaktus317

ich fand jetzt den Spyderco Sharpmaker mit einem ultrafeinen Stein zum einfachen Scharfhalten von Küchenmessern (nicht grundlegend schärfen, das soll damit ja recht lange dauern!) auf den Videos immer praktikabler oder täusche ich mich da?


Ich hab nur den Sharpmaker und bin sehr zufrieden damit. N Kumpel hat diese Lansky-Geschichte, kam damit aber nicht klar und schleift jetzt auch mit dem Sharpmaker. Vielleicht ist er zu ungeschickt oder es ist wirklich einfacher - ich weiß es nicht.

Kermit

[...] Echt? Ich habe das Einsteigerset zu Weihnachten bekommen. Aber auf Unterarm-Rasierschärfe habe ich meine Messer damit nicht bekommen.



Du erzählst mir nichts neues. Habe die ausführlichen Anleitungen von der Seite alle gelesen! Ich habe damit drei Kabelmesser geschliffen in 3 verschiedenen Winkeln (25, 30 und 35 Grad) - also Schneidwinkel nicht Schleifwinkel.. Da die Messer immer sehr hart rangenommen werden und auch Ausbrüche hatten, habe ich mit der groben Seite sehr lang geschliffen und viel Material abgetragen bis die Ausbrüche weg waren. Habe eigentlich alle Schritte sehr gründlich gemacht.
Mit dem Ergebniss bin ich aber durchaus zufrieden. In ein Küchenkrepp oder Blatt Papier kann ich sehr gut schneiden (was vorher gar nicht mehr ging). Aber zum Rasieren am Unterarm reicht die Schärfe einfach nicht.
Achja, den Schleifwinkel per Hand immer exakt einzuhalten, insbesondere bei nicht so breiten Klingen (meine waren nur 15 + 20mm breit), ist nahezu unmöglich. Ein paar Grad Abweichung gibt es wohl immer, was sich durch den zweiseitgen Schliff dann verdoppelt! Dadurch wird die Klinge halt etwas ballig.

Ansonsten eignen sich wahrscheinlich flachere Schneidwinkel viel eher zum Rasieren. Die richtig scharfen (rostenden Stähle) Messer haben sehr geringe Winkel, was für meinen Zweck eh ungeignet ist und direkt zu ausbrüchen führen würden...

Verfasser

Die Lansky-Sets sind wohl besser um einen vernünftigen Grundschliff der Messerschneiden zu erreichen. Das Entgraten und Nachschärfen gelingt mit dem weitaus teureren Spyderco Sharpmaker wohl noch besser. Der war bis heute Vormittag ebenfalls überaus günstig bei Knives and Tools für 61.10 Euro zu haben.

den Sharpmaker gibt es aber bei Ali Express für 40 Dollar und die Ultrafeinen Steine für 18 Dollar - ich bezweifel, dass der Kram aus einer anderen Fabrik kommt als der Sharpmaker aus den USA für 80 Euro hier (dort kostet er ja auch nur 50 Dollar im Angebot).

kaktus317

den Sharpmaker gibt es aber bei Ali Express für 40 Dollar und die Ultrafeinen Steine für 18 Dollar - ich bezweifel, dass der Kram aus einer anderen Fabrik kommt als der Sharpmaker aus den USA für 80 Euro hier (dort kostet er ja auch nur 50 Dollar im Angebot).



gibts Quellen, die bestätigen können, dass es keine Fakes sind?

es sind eben explizit KEINE Originale.

Ist doch alles Spielzeug

5074275-yEaz3

i.mer

Ist doch alles Spielzeug



Dafür muss man aber an die 32,50 € noch 2 Nullen ranhängen und das Komma entfernen!

ich brauche es auch überhaupt nicht - aber - gekauft!

(zzt. nur nicht auf Lager)

kaktus317

es sind eben explizit KEINE Originale.



Wer will schon Produkte, bei denen es sich um minderwertige Imitate handeln könnte?

spyderco.com/for…f=8

kaktus317

es sind eben explizit KEINE Originale.



ich bezweifel eben, dass es minderwertige Produkte sind. Bei AliExpress gibt es ja auch ein paar Bewertungen

kaktus317

es sind eben explizit KEINE Originale.



Gibt eben genug Leute, die Fakes nicht von Originalen unterscheiden können und solange der Markenname drauf steht happy sind - egal, ob die Qualität minderwertig ist. Aber kauf ruhig, wenn dir das reicht.

penga

[...] Gibt eben genug Leute, die Fakes nicht von Originalen unterscheiden können und solange der Markenname drauf steht happy sind - egal, ob die Qualität minderwertig ist. Aber kauf ruhig, wenn dir das reicht.



Der Markenname steht überhaupt nicht darauf und es wird klar kommuniziert, dass es sich um eine Kopie handelt. Ich kann zu beiden Qualitäten nichts sagen, da ich sowohl das Original als auch die Kopie noch nicht in den händen gehalten habe. Wenn man aber bedenkt, dass das Ganze aus einem Plastikgestell und 4 recht kleinen Schleifsteinen besteht, das Original in den Staaten für 50 Dollar vertrieben wird, kann man eben schon auf die Idee kommen, dass die 80 Euro hier in Deutschland doch etwas übertrieben sein könnten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Kopien aus dem selben Werk laufen, habe aber noch nicht geschaut, wo produziert wird.

Man kann natürlich auch das doppelte für etwas bezahlen und sich aufgrund des Preises eine zusätzliche Qualität einbilden - daran schonmal gedacht?

hast offenbar sehr viel Ahnung.

Leider alles raus

boedt60

Leider alles raus


im Shop steht ne Lieferzeit von ca 3 Tagen

Danke für den Deal, gekauft! Super Geschenk (Geburtstag, nicht Weihnachten :D)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text