Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Laphroaig Quarter Cask - Geschenkset mit Glas und Untersetzer | Single Malt Whisky | 0,7l 48% - wieder verfügbar
2004° Abgelaufen

Laphroaig Quarter Cask - Geschenkset mit Glas und Untersetzer | Single Malt Whisky | 0,7l 48% - wieder verfügbar

29,99€35,80€-16%real Angebote
52
eingestellt am 23. OktBearbeitet von:"Klette"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Real.de hat es ja momentan mit Promo-Packs. Jetzt gibt es den Quarter Cask mit Glas und Untersetzer für 29,99€ VSK-frei nach Hause.

VGP:
35,80€

  • Sorte: Single Malt Whisky
  • Aroma: Glühende Torfasche, Kokos- und Bananenaromen.
  • Geschmack: Komplex, vollmundig und viel Torfrauch. Überrascht mit einer leichten Süße.
  • Abgang: Lang und trocken mit Torfrauch und Gewürzen.
  • Fasstyp: Ex-Bourbon, nachgereift in kleinen Quarter Casks

Dieser Laphroaig wurde in Ex-Bourbonfässern gereift und durfte in besonders kleinen Quarter Casks nachreifen. Sie geben diesem Malt die perfekte Paarung von Rauch und Eiche. (Whisky.de)

Whiskybase:
86/100

1452920.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nachdem hier jeder lustiges Rätselraten spielt...

das Glas ist kleiner wie ein Glencairn Glas und hat einen deutlich dickeren Boden. Ich hab es nur einmal zum Trinken verwendet.
a) es liegt (mir) schlecht in der Hand
b) der Boden ist mir zu dick

Ich persönlich trinke Whisky immer warm. Ob ich weiß was ich tue? keine Ahnung. Das wissen andere eh immer besser.

Persönlich bevorzugt werden von mir immer Gläser mit dünnerem Glas, maximal so bauchig wie Glencairn und mit Sti(e)l ( so wie das auf der Linken Seite) liegt mir einfach super in der Hand.

ABER. Wenn jemadn seinen Whisky immer aus dem Eimer sauft und es damit am Besten findet - warum nicht. Gläser sind Geschmackssache.

Es hat auch seinen Grund warum man Bourbon aus geraden Gläsern auf Eis trinkt - das ist aber ein anderes Thema.

Jeder sollte ein bisschen rumprobieren. Es gibt kein Richtig und kein Flasch. So wie einem persönlich der Whisky am Besten schmeckt so ist er richtig. Und wenn jemand den ach so tollen Hibiki mit Cola trinkt (bei Arran wirst verschossen) - warum nicht? bleibt mir mehr vom guten Stoff.
Bearbeitet von: "Finux" 24. Okt
Im_principia23.10.2019 21:04

Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen …Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore mithalten...



behauptest du... ich wiederspreche und fordere einen Beweis ein. Meinem Geschmack nach schlägt er zumindest beide.
Warum gibt's da nie vernünftige Nosing Gläser dabei...? Diese Tumbler - wer trinkt da ernsthaft draus, außer J. R. Ewing?

23324661-spOhR.jpg
NoNeedForHeat23.10.2019 20:58

Ist kein Tumbler



Mr.BlobFish23.10.2019 21:45

Das ist schon ein Nosing Glas, leider jedoch ohne Sti(e)l.



Fuwi23.10.2019 21:38

Ich habe mittlerweile so viele Marketing-Gläser, die einfach bauchig …Ich habe mittlerweile so viele Marketing-Gläser, die einfach bauchig gestaltet sind und sich daher schon per natura verjüngen - keins davon würde ich als Nosing Glas bezeichnen. Oder zeichnet alleine einen Tumbler aus, das er gerade Wände hat? Aber der Einwurf von @NoNeedForHeat ist interessant! Ich muss echt mal den Durchmesser der Öffnung messen. Gibt's da Referenzwerte oder entscheidet der eigene Geschmack?



BastiFantasti8923.10.2019 22:40

Das Glas ist wie ein Glencairn Glas bloß ohne Fuß. Ist also ein nosing G …Das Glas ist wie ein Glencairn Glas bloß ohne Fuß. Ist also ein nosing Glas. Meistens sind die recht klein, habe ein ähnliches von Highland Park das man dort zur Führung dazu bekommt.



Ck27052724.10.2019 00:03

Seitlich auf dem Bild steht zumindest Nosingglas. In der Annahme, dass …Seitlich auf dem Bild steht zumindest Nosingglas. In der Annahme, dass Laphroaig weiß was das ist, sollte das zumindest geklärt sein.



23327611-E8X43.jpg
52 Kommentare
Glas und Untersetzer geschenkt.... So dolle is dat net. Den QC finde ich persönlich jedenfalls den Preis wert. Das Glas und Untersetzer kann ich aber nicht gebrauchen. Ich kann das doch nicht indie Tonne schmeißen.
Bearbeitet von: "_unersättlich_" 23. Okt
Endlich mal wieder den Aschenbecher auslecken. 🙃
Warum gibt's da nie vernünftige Nosing Gläser dabei...? Diese Tumbler - wer trinkt da ernsthaft draus, außer J. R. Ewing?

23324661-spOhR.jpg
Schlägt mMn den 10er. Das Glas ist ok, immerhin kein riesen Schwenker oder Tumbler. Wenn ich nicht noch einen QC frisch offen hätte, würde ich zuschlagen.
Fuwi23.10.2019 20:56

Warum gibt's da nie vernünftige Nosing Gläser dabei...? Diese Tumbler - w …Warum gibt's da nie vernünftige Nosing Gläser dabei...? Diese Tumbler - wer trinkt da ernsthaft draus, außer J. R. Ewing? [Bild]


Ist kein Tumbler
NoNeedForHeat23.10.2019 20:58

Ist kein Tumbler


Aber doch auch kein Nosing Glas...? Oder verzerrt das Bild bei mir so sehr? Für Nosing sieht mir die Öffnung zu groß aus
Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore mithalten...
Im_principia23.10.2019 21:04

Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen …Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore mithalten...



behauptest du... ich wiederspreche und fordere einen Beweis ein. Meinem Geschmack nach schlägt er zumindest beide.
Fuwi23.10.2019 21:01

Aber doch auch kein Nosing Glas...? Oder verzerrt das Bild bei mir so …Aber doch auch kein Nosing Glas...? Oder verzerrt das Bild bei mir so sehr? Für Nosing sieht mir die Öffnung zu groß aus


Meine Laphroaig Gläser aus solchen Geschenkpackungen verjüngen sich auf den selben Durchmesser wie bei meinen Nosing Gläsern. Ich finde aber, real sind sie kleiner als sie auf dem Bild wirken.
Vielleicht gibt es auch unterschiedliche Größen..
Bearbeitet von: "NoNeedForHeat" 23. Okt
Im_principia23.10.2019 21:04

Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen …Mag den QC überhaupt nicht, kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore mithalten...


Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du Vergleichst verschiedene Destillen. Talisker mag ich auch gerne, bei Bowmore hat der Rauch eine Note, die mir nicht so zusagt. Ist halt Geschmackssache
Bearbeitet von: "NoNeedForHeat" 23. Okt
Fuwi23.10.2019 21:01

Aber doch auch kein Nosing Glas...? Oder verzerrt das Bild bei mir so …Aber doch auch kein Nosing Glas...? Oder verzerrt das Bild bei mir so sehr? Für Nosing sieht mir die Öffnung zu groß aus



Aber zehnmal näher an nem Nosing als an einem Tumbler. Weiß nicht wie man ein sich verjüngendes Glas als Tumbler erkennen kann ...


Nex77777723.10.2019 21:15

behauptest du... ich wiederspreche und fordere einen Beweis ein. Meinem …behauptest du... ich wiederspreche und fordere einen Beweis ein. Meinem Geschmack nach schlägt er zumindest beide.


Über Geschmack lässt sich nicht streiten.
Bearbeitet von: "Balder" 23. Okt
NoNeedForHeat23.10.2019 21:18

Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du …Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du Vergleichst verschiedene Destillen. Talisker mag ich auch gerne, bei Bowmore hat der Rauch eine Note, die mir nicht so zusagt.



Auch wenn ich nicht gefragt wurde: ich persönlich ziehe auch hier den QC dem 40 abv 10 Laphi vor. Der 10 in Fassstärke ist aber natürlich eine andere Geschichte.
NoNeedForHeat23.10.2019 21:18

Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du …Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du Vergleichst verschiedene Destillen. Talisker mag ich auch gerne, bei Bowmore hat der Rauch eine Note, die mir nicht so zusagt. Ist halt Geschmackssache



Zum Glück, sonst würden die unbeliebten ja Pleite gehen
Balder23.10.2019 21:19

...Über Geschmack lässt sich nicht streiten.



eben... aber davon hast du nicht geschrieben oder? Deswegen hätte ich gerne den Beleg für deine Behauptung.
Im_principia23.10.2019 21:04

kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore …kann in keiner Weise mit einem klassischen Talisker 10 oder Bowmore mithalten...

Bearbeitet von: "Nex777777" 23. Okt
NoNeedForHeat23.10.2019 21:18

Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du …Interessant wäre der Vergleich zwischen Laphroaig QC und 10y. Du Vergleichst verschiedene Destillen. Talisker mag ich auch gerne, bei Bowmore hat der Rauch eine Note, die mir nicht so zusagt. Ist halt Geschmackssache


Finde den Rauch beim 10er deutlich intensiver, für mich auch der bessere. Aber das liegt eher an meiner Empfindlichkeit den 8% mehr gegenüber.
Balder23.10.2019 21:19

Aber zehnmal näher an nem Nosing als an einem Tumbler. Weiß nicht wie man e …Aber zehnmal näher an nem Nosing als an einem Tumbler. Weiß nicht wie man ein sich verjüngendes Glas als Tumbler erkennen kann ...Über Geschmack lässt sich nicht streiten.


Ich habe mittlerweile so viele Marketing-Gläser, die einfach bauchig gestaltet sind und sich daher schon per natura verjüngen - keins davon würde ich als Nosing Glas bezeichnen. Oder zeichnet alleine einen Tumbler aus, das er gerade Wände hat?


Aber der Einwurf von @NoNeedForHeat ist interessant! Ich muss echt mal den Durchmesser der Öffnung messen. Gibt's da Referenzwerte oder entscheidet der eigene Geschmack?
Das ist schon ein Nosing Glas, leider jedoch ohne Sti(e)l.
Mr.BlobFish23.10.2019 21:45

Das ist schon ein Nosing Glas, leider jedoch ohne Sti(e)l.


Das mag ich grad für eher rustikale Whiskys, schön handwarm
Das Glas ist wie ein Glencairn Glas bloß ohne Fuß. Ist also ein nosing Glas. Meistens sind die recht klein, habe ein ähnliches von Highland Park das man dort zur Führung dazu bekommt.
Ja über Geschmack lässt sich ja streiten, meins ist es auch nicht, ziehe da den Standard vor.
Ich liebe Laphroaig eigentlich, aber der QC war für mich bisher der schlechteste. Dann lieber den 10 jährigen, wenn man den 11/12 jährigen schon nicht mehr aus Fassabfüllung bekommt.

Update: Sollte nichts gegen den Deal sein. Der Preis ist dennoch ok und bekommt ein Hot von. Zuschlagen werde ich aber nicht.
Bearbeitet von: "JimlaBim" 23. Okt
Jetzt noch ein topstar Cola Deal und das Wochenende ist gerettet
Seitlich auf dem Bild steht zumindest Nosingglas. In der Annahme, dass Laphroaig weiß was das ist, sollte das zumindest geklärt sein.
NoNeedForHeat23.10.2019 20:58

Ist kein Tumbler



Mr.BlobFish23.10.2019 21:45

Das ist schon ein Nosing Glas, leider jedoch ohne Sti(e)l.



Fuwi23.10.2019 21:38

Ich habe mittlerweile so viele Marketing-Gläser, die einfach bauchig …Ich habe mittlerweile so viele Marketing-Gläser, die einfach bauchig gestaltet sind und sich daher schon per natura verjüngen - keins davon würde ich als Nosing Glas bezeichnen. Oder zeichnet alleine einen Tumbler aus, das er gerade Wände hat? Aber der Einwurf von @NoNeedForHeat ist interessant! Ich muss echt mal den Durchmesser der Öffnung messen. Gibt's da Referenzwerte oder entscheidet der eigene Geschmack?



BastiFantasti8923.10.2019 22:40

Das Glas ist wie ein Glencairn Glas bloß ohne Fuß. Ist also ein nosing G …Das Glas ist wie ein Glencairn Glas bloß ohne Fuß. Ist also ein nosing Glas. Meistens sind die recht klein, habe ein ähnliches von Highland Park das man dort zur Führung dazu bekommt.



Ck27052724.10.2019 00:03

Seitlich auf dem Bild steht zumindest Nosingglas. In der Annahme, dass …Seitlich auf dem Bild steht zumindest Nosingglas. In der Annahme, dass Laphroaig weiß was das ist, sollte das zumindest geklärt sein.



23327611-E8X43.jpg
23327613-bmXmc.jpg
Nachdem hier jeder lustiges Rätselraten spielt...

das Glas ist kleiner wie ein Glencairn Glas und hat einen deutlich dickeren Boden. Ich hab es nur einmal zum Trinken verwendet.
a) es liegt (mir) schlecht in der Hand
b) der Boden ist mir zu dick

Ich persönlich trinke Whisky immer warm. Ob ich weiß was ich tue? keine Ahnung. Das wissen andere eh immer besser.

Persönlich bevorzugt werden von mir immer Gläser mit dünnerem Glas, maximal so bauchig wie Glencairn und mit Sti(e)l ( so wie das auf der Linken Seite) liegt mir einfach super in der Hand.

ABER. Wenn jemadn seinen Whisky immer aus dem Eimer sauft und es damit am Besten findet - warum nicht. Gläser sind Geschmackssache.

Es hat auch seinen Grund warum man Bourbon aus geraden Gläsern auf Eis trinkt - das ist aber ein anderes Thema.

Jeder sollte ein bisschen rumprobieren. Es gibt kein Richtig und kein Flasch. So wie einem persönlich der Whisky am Besten schmeckt so ist er richtig. Und wenn jemand den ach so tollen Hibiki mit Cola trinkt (bei Arran wirst verschossen) - warum nicht? bleibt mir mehr vom guten Stoff.
Bearbeitet von: "Finux" 24. Okt
Unchipped23.10.2019 21:26

Finde den Rauch beim 10er deutlich intensiver, für mich auch der bessere. …Finde den Rauch beim 10er deutlich intensiver, für mich auch der bessere. Aber das liegt eher an meiner Empfindlichkeit den 8% mehr gegenüber.


Na ich glaube ja nicht, dass die 8% das problem sind. Die fehlenden 8% beim 10er sind eher das problem für mich und viele andere.... Wenn nur die 8% das problem wären, dann schmeiß halt paar tropfen wasser rein, problem gelöst ich vermute ja eher, dass du mit dem mehr an holz und würze (vom alkohol kommt die schärfe definitiv nicht, sondern von den kleinen fässern) nicht klar kommst, das muss man halt mögen.... Und ja, vom "gestank" her ist der 10er heftiger. Finde aber auch, dass der rauch bei den beiden in ne andere richtung geht. Der 10er das viel zitierte krankenhaus, beim qc bekomm ich zum krankenhaus aber zusätzlich noch krass schwarzwälder räucherschinken, lecker

Und zum restlichen thread....


Generell sind die vergleiche hier irgendwie wie mit der sache von apfel und birne... 10er und qc sind halt komplett was anderes. Heißt doch nicht, dass der eine schlecht ist, nur weil mir der andere vom geschmacksprofil besser gefällt. Rein qualitativ gibts beim qc nullkommagarnix auszusetzen. Beim 10er kann man über die dünnen 40% meckern, davon abgesehen ist der auch klasse. Aber halt anders
Schade, dass der cs immer teurer wird, der ist nämlich noch mal ne ganz andere liga (nur an den % kann der riesen unterschied nicht liegen, da werden mit sicherheit die besten fässer rausgesucht). Da hat mich noch kein batch, das ich hatte, enttäuscht.


Wie man natürlich nen laphi qc mit nem bowmore vergleichen kann? Welchen bowmore er da gemeint hat, is auch völlig egal. Komplett was anderes.


Und nein, die Gläser sind definitiv keine tumbler. Hatte solche mal vor ewigkeiten bei nem glenlivet 18 dabei. Werden sogar bei manchen brennereien beim rundgang gereicht. Ähnlich wie glencairn, wobei ich glencairn deutlich besser finde, die form unterscheidet sich halt doch etwas und beim nosen kommt, zumindest für mich, beim glencairn deutlich mehr an. Für leute, die nur tumbler haben, sind die aber definitiv nicht verkehrt..... Ich nehm die ab und zu ganz gerne mal für nen high proof bourbon, da der alkohol beim glencairn mehr in der nase kitzelt.
Wie spricht Laphroaig aus? LaFrog
Finux24.10.2019 00:12

Nachdem hier jeder lustiges Rätselraten spielt...das Glas ist kleiner wie …Nachdem hier jeder lustiges Rätselraten spielt...das Glas ist kleiner wie ein Glencairn Glas und hat einen deutlich dickeren Boden. Ich hab es nur einmal zum Trinken verwendet.a) es liegt (mir) schlecht in der Handb) der Boden ist mir zu dickIch persönlich trinke Whisky immer warm. Ob ich weiß was ich tue? keine Ahnung. Das wissen andere eh immer besser.Persönlich bevorzugt werden von mir immer Gläser mit dünnerem Glas, maximal so bauchig wie Glencairn und mit Sti(e)l ( so wie das auf der Linken Seite) liegt mir einfach super in der Hand. ABER. Wenn jemadn seinen Whisky immer aus dem Eimer sauft und es damit am Besten findet - warum nicht. Gläser sind Geschmackssache. Es hat auch seinen Grund warum man Bourbon aus geraden Gläsern auf Eis trinkt - das ist aber ein anderes Thema.Jeder sollte ein bisschen rumprobieren. Es gibt kein Richtig und kein Flasch. So wie einem persönlich der Whisky am Besten schmeckt so ist er richtig. Und wenn jemand den ach so tollen Hibiki mit Cola trinkt (bei Arran wirst verschossen) - warum nicht? bleibt mir mehr vom guten Stoff.


Amen!


JimlaBim23.10.2019 23:52

Ich liebe Laphroaig eigentlich, aber der QC war für mich bisher der …Ich liebe Laphroaig eigentlich, aber der QC war für mich bisher der schlechteste. Dann lieber den 10 jährigen, wenn man den 11/12 jährigen schon nicht mehr aus Fassabfüllung bekommt.Update: Sollte nichts gegen den Deal sein. Der Preis ist dennoch ok und bekommt ein Hot von. Zuschlagen werde ich aber nicht.


Also qualitativ ist der qc mmn zehn ligen über nem select oder four oak, die wohl beide nur der resteverwertung dienen

11/12 jährigen?



AirBus24.10.2019 00:22

Wie spricht Laphroaig aus? LaFrog



whiskybase.com/whi…omc
Bearbeitet von: "S.G." 24. Okt
@Finux Danke, toller Beitrag, schön dargestellt
Daumen hoch für die Mühe, die du dir auf die Schnelle gemacht hast!

Wenn ich mir @S.G. Post durchlese, hab ich auch schon wieder was gelernt und weiß, worauf ich beim nächsten Laphroaig Dram achten sollte. Danke Männer!
Bearbeitet von: "Fuwi" 24. Okt
AirBus24.10.2019 00:22

Wie spricht Laphroaig aus? LaFrog


"Lafroaig" - Aber cooler Dude - rentiert sich auf jdf. anzusehen. (falls Laphroaig nicht dabei ist Teil 2 ansehen)

Bei Laphroaig kann man nichts flasch machen.
Je billiger, desto süßer wird der Rauch. Das ist die Grobe Faustregel. Ich liebe den Select. P/L brutal gut. Ist halt eine Resteverwartung aus Triblewood, Quatercask und ... puh... ist spät. Wer süßen, medizinischen Rauch (Hansaplast oder Joddesinfektion) mag ist bei Laphroaig gut aufgehoben.
Wer den kalten, härteren Lagerfeuer Rauch will sollte Richtung Talisker 10 (würizig rauchig) gehen. Am "stärksten" ist hierbei die Destillerie Ardbeg.
Bearbeitet von: "Finux" 24. Okt
Fuwi24.10.2019 00:31

@Finux Danke, toller Beitrag, schön dargestellt Daumen hoch für die M …@Finux Danke, toller Beitrag, schön dargestellt Daumen hoch für die Mühe, die du dir auf die Schnelle gemacht hast!



für die Community!
Muss aber jetzt ins Bett. Die Nacht ist um 5e rum. Aber falls ich im Spirit jemandem weiter helfen konnte, hat sichs schon rentiert
Slàinte Mhath.

(wenn jemand nach Nördlingen (Ries) kommt, Scotch Corner. Lauter coole Dudes die viel über Whisky faszinieren und keiner nach eurem Geld hitnerher ist (so wie ich)) Geiler Scheiß - geiler Spirit. Wir sind eine Familie - gn8
Finux24.10.2019 00:32

[Video] "Lafroaig" - Aber cooler Dude - rentiert sich auf jdf. anzusehen. …[Video] "Lafroaig" - Aber cooler Dude - rentiert sich auf jdf. anzusehen. (falls Laphroaig nicht dabei ist Teil 2 ansehen)Bei Laphroaig kann man nichts flasch machen. Je billiger, desto süßer wird der Rauch. Das ist die Grobe Faustregel. Ich liebe den Select. P/L brutal gut. Ist halt eine Resteverwartung aus Triblewood, Quatercask und ... puh... ist spät. Wer süßen, medizinischen Rauch (Hansaplast oder Joddesinfektion) mag. Ist bei Laphroaig gut aufgehoben. Werden kalten, härteren Lagerfeuer RAuch will sollte richtung Talisker 10 (würizig rauchig) gehen. Am "stärksten" ist hierbei Ardbeg.


PX wird auch mit reingerührt, daher die süße

Mehr werbung für roy! Meiner bescheidenen meinung nach der BESTE whiskykanal auf youtube. Unglaublich gut produzierte videos, grad seine recycled reviews sind immer wieder grandios. Auch sehr empfehlenswert seine livestreams namens v(irtual)-pub, im chat dabei auch immer massig bekannte andere tuber
Mmmmhhhhh legga
Alkoholiker unter sich.
Mitgenommen zum verschenken, danke
So ein unappetitlicher Whiskey.
Rauchige Whiskeys schmecken wie kalter Aschenbecher.
lustigerDino24.10.2019 00:02

Jetzt noch ein topstar Cola Deal und das Wochenende ist gerettet


Ich mag ja schwarzen Humor, aber der könnte schon als Kohle durchgehen. Der schöne Whiskey
Ich bin fasziniert von der Tiefe des Gespräches hier.
Ich verstehe absolut kein Wort!
Aber interessant war’s trotzdem.
Und das unter nem Deal für Alkohol
Finux24.10.2019 00:35

für die Community! Muss aber jetzt ins Bett. Die Nacht ist um 5e rum. Aber …für die Community! Muss aber jetzt ins Bett. Die Nacht ist um 5e rum. Aber falls ich im Spirit jemandem weiter helfen konnte, hat sichs schon rentiertSlàinte Mhath.(wenn jemand nach Nördlingen (Ries) kommt, Scotch Corner. Lauter coole Dudes die viel über Whisky faszinieren und keiner nach eurem Geld hitnerher ist (so wie ich)) Geiler Scheiß - geiler Spirit. Wir sind eine Familie - gn8


Ich werd verrückt! Hab bis 2012 in Donauwörth gelebt und war das eine oder andere mal im Scotch Corner
Legendär war damals noch die Whisky Bar im Dehner Blumenhotel in Rain! Über 500 Sorten mit einem Top Whisky Somelier!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text