-74°
ABGELAUFEN
Laptop IBM Thinkpad R60 Core 2 Duo T5500 mit Tasche und Dockingstation
Laptop IBM Thinkpad R60 Core 2 Duo T5500 mit Tasche und Dockingstation

Laptop IBM Thinkpad R60 Core 2 Duo T5500 mit Tasche und Dockingstation

Preis:Preis:Preis:229,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Wir bieten Ihnen ein neuwertiges gut ausgestattetes Laptop im Bundle mit weiterem Zubehör an.
Das Laptop hat die folgende Ausstattung:
Intel Core2Duo T5500 2x 1.66 GHz / 15.1 / 1024x768 / 2 GB RAM / 80 GB HDD / DVD-CDRW / WLAN / XPP COA
Zusätzlich erhalten Sie noch diese Goodies:
- Dockingstation
- Notebooktasche
- Einzelverpackung
- Akku, Netzteil und Stromkabel.

Das Gerät ist neuwertig und überprüft!

Beste Kommentare

Thinkpads sind unkaputtbar, zumindest nahezu, ich setze auf ein T61 und es rockt einfach nur, du kannst das ding bis auf das kleinste Teil zerlegen, was es bei einzelteildefekten leichter macht, es auszutauschen. Bei anderen Herstellern von notebooks muss man sich wegen einem kaputten einzelteil ein komplett neues notebook kaufen inklusive der neueinrichtung und eventuellem einsatzausfall dadurch. Außerdem vergisst man, selbst wenn man sich vorher genau aufschreibt, was man neu drauf machen muss, IMMER und ich sage wirklich IMMER etwas...und dann sitzt man irgendwo ohne internet und du brauchst irgendein mini-tool, was du vergessen hast. Außerdem kommen wenn überhaupt nur sehr, sehr, sehr, sehr ,sehr wenige Notebooks an die Tastaturen ran. Auch wenn die seit Lenovo etwas schlechter geworden sind, aber das ist immer noch besser, was andere Hersteller da teilweise für Polycarbonat-billig-kram verbauen, was klemmt, unförmig ist und/oder nach intensiver benutzung maximal 1 jahr aushält, geschweige denn vom Anschlag...

So, das waren nur ein paar kleine Vorteile von Thinkpads, da kann man seiten mit den vorteilen füllen.

PS: Diese Nachricht ist von meinem T61 geschrieben^^

10 Kommentare

1024x768 bei nem 15zoll ...
das ding würd ich noch nichteinmal für 100eur kaufen

peter_schlaumeier

1024x768 bei nem 15zoll ...das ding würd ich noch nichteinmal für 100eur kaufen


Weil bei dir der Name Programm ist, denke ich mal.

peter_schlaumeier

1024x768 bei nem 15zoll ...das ding würd ich noch nichteinmal für 100eur kaufen


du verblödetes herdentier, du kannst vor hunger nicht scheissen!brot schimmelt, von dir ist auch garnix zu erwarten!

Das ist doch die optimale Auflösung für 15 Zoll.
Bei 17 und 19 Zoll dann 1024x1280.
Habe bis vor 6 Monaten mit meinem 15 Zoll Monitor wunderbar leben können.

Ein Stück Technik von Gestern, ist halt eher etwas für Jäger & Sammler!

Thinkpads nur in T,W und X - der Rest ist doch Alibi...

Avatar

GelöschterUser713

keule68

Das ist doch die optimale Auflösung für 15 Zoll.Bei 17 und 19 Zoll dann 1024x1280.Habe bis vor 6 Monaten mit meinem 15 Zoll Monitor wunderbar leben können.



Genau wie 356x180, auch optimal.
Junge, Peter hat Recht. Die 1000x700 haben doch bald die iphones und Galaxy.

ElNuntius

Die 1000x700 haben doch bald die iphones und Galaxy.


Was macht ihr eigentlich so mit euren Laptops/Iphones/PDAs/Tablets? Arbeiten? Benutzen? Oder Schwanzlängen.... äh Pixelanzahlvergleich auf dem Schulhof?

Ich würde ja bei vielen hier auf Letzteres tippen, wenn, ja wenn nicht gerade Schulferien wären...

Thinkpads sind unkaputtbar, zumindest nahezu, ich setze auf ein T61 und es rockt einfach nur, du kannst das ding bis auf das kleinste Teil zerlegen, was es bei einzelteildefekten leichter macht, es auszutauschen. Bei anderen Herstellern von notebooks muss man sich wegen einem kaputten einzelteil ein komplett neues notebook kaufen inklusive der neueinrichtung und eventuellem einsatzausfall dadurch. Außerdem vergisst man, selbst wenn man sich vorher genau aufschreibt, was man neu drauf machen muss, IMMER und ich sage wirklich IMMER etwas...und dann sitzt man irgendwo ohne internet und du brauchst irgendein mini-tool, was du vergessen hast. Außerdem kommen wenn überhaupt nur sehr, sehr, sehr, sehr ,sehr wenige Notebooks an die Tastaturen ran. Auch wenn die seit Lenovo etwas schlechter geworden sind, aber das ist immer noch besser, was andere Hersteller da teilweise für Polycarbonat-billig-kram verbauen, was klemmt, unförmig ist und/oder nach intensiver benutzung maximal 1 jahr aushält, geschweige denn vom Anschlag...

So, das waren nur ein paar kleine Vorteile von Thinkpads, da kann man seiten mit den vorteilen füllen.

PS: Diese Nachricht ist von meinem T61 geschrieben^^

kostet jetzt nur noch 199 eur ^^ habe mal zu geschlagen ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text