Last Minute: Dominikanische Republik (Hin- und Rückflug) ab Düsseldorf inkl. Gepäck 135€
405°Abgelaufen

Last Minute: Dominikanische Republik (Hin- und Rückflug) ab Düsseldorf inkl. Gepäck 135€

34
eingestellt am 14. Nov
Der Preis ist sowas von heiß. Für 135€ fliegt ihr mit Condor ab Düsseldorf in die Dominikanische Republik nach La Romana. Gepäck ist im Preis enthalten. Es handelt sich um Plätze einer Chartermaschine.





Termin

17.11-02.12

1071780.jpg


Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die einmalige Einreise und einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum. Bei der Einreise muss eine Touristenkarte für 10,- US-Dollar/€ gekauft werden



Klima

1071780.jpg


Hoffentlich kann der ein oder andere davon profitieren

34 Kommentare

Wow. Zwar etwas kurzfristig, aber unschlagbarer Preis.

Ich könnte heulen

Hot af

Sehr schön. Viel Freude allen, die dieses Angebot wahrnehmen können.

meisterplvor 4 m

Wow. Zwar etwas kurzfristig, aber unschlagbarer Preis.


Deshalb heißt es auch Last Minute

Gutes Angebot aber in Dom Rep. würde ich mich nicht aus der Hotelanlage trauen

Jack3Dvor 13 m

Gutes Angebot aber in Dom Rep. würde ich mich nicht aus der Hotelanlage …Gutes Angebot aber in Dom Rep. würde ich mich nicht aus der Hotelanlage trauen



Genau nur Gauner und Ganoven dort und man wird mit hoher Wahrscheinlichkeit im Sarg wieder kommen...Mit so einer Einstellung am Besten gar nicht reisen oder aus dem Haus gehen, dann passiert auch nichts...

Preis überigens sehr hot! Landung in in La Romana eine nette Abwechslung zum Punta Cana und Puerto Plata.
Bearbeitet von: "kiter77" 14. Nov

Jack3Dvor 12 m

Gutes Angebot aber in Dom Rep. würde ich mich nicht aus der Hotelanlage …Gutes Angebot aber in Dom Rep. würde ich mich nicht aus der Hotelanlage trauen


Am besten, du verlässt dein Zimmer überhaupt nicht.

War erst September dort. Extremes Betteln nach Trinkgeld obwohl Sie nicht mal was dafür machen.Der Strom fällt immer wieder aus man sollte sich darauf einstellen das bei fast allen Touren Dauerwerbung für irgendwelche Läden gemacht wird. Und bei Zigarren aufpassen extrem gute Fakes.
Und zum schluss am Airport aufpassen das der Dutyfree euere Tüte verschließt und Rechnung gibt.

Gerne sowas mitte Januar.

kiter77vor 13 m

Genau nur Gauner und Ganoven dort und man wird mit hoher …Genau nur Gauner und Ganoven dort und man wird mit hoher Wahrscheinlichkeit im Sarg wieder kommen...Mit so einer Einstellung am Besten gar nicht reisen oder aus dem Haus gehen, dann passiert auch nichts... Preis überigens sehr hot! Landung in in La Romana eine nette Abwechslung zum Punta Cana und Puerto Plata.


Der Hinweis hat dennoch eine Daseinsberechtigung:

"Die Kriminalität in der Dominikanischen Republik ist deutlich höher als in europäischen Ländern. Sowohl in Santo Domingo als auch in den Touristengebieten der Nordküste gibt es in letzter Zeit zudem einen spürbaren Anstieg der Gewaltkriminalität.
Die Kriminalität richtet sich selten ausdrücklich gegen Ausländer, sondern bedroht alle Bevölkerungsgruppen und betrifft damit auch ausländische Touristen und im Land lebende Deutsche. In Touristenzentren sind ausländische Touristen auch gezielt Opfer von Übergriffen geworden. Es ist insbesondere in abgelegeneren, ländlichen Gegenden – dazu gehören auch einsame Strände – erhöhte Vorsicht geboten. (...)"

auswaertiges-amt.de/DE/…tml

samagirusvor 10 m

War erst September dort. Extremes Betteln nach Trinkgeld obwohl Sie nicht …War erst September dort. Extremes Betteln nach Trinkgeld obwohl Sie nicht mal was dafür machen.Der Strom fällt immer wieder aus man sollte sich darauf einstellen das bei fast allen Touren Dauerwerbung für irgendwelche Läden gemacht wird. Und bei Zigarren aufpassen extrem gute Fakes.Und zum schluss am Airport aufpassen das der Dutyfree euere Tüte verschließt und Rechnung gibt.


Diese extreme Trinkgeldbettelei für nix ist mir auch in Ägypten und mit Abstrichen in der Türkei aufgefallen. Ich gebe gerne (auch mehr) am Ende der Reise, wenn ich mit der Leistung zufrieden war und das Personal freundlich/aufmerksam. Aber diese ständige Erwartungshaltung bzw. das eklatant abfallende Service-Interesse wenn mal einen Tag nicht der Taler rollt, können einem den Urlaub schon vermiesen. Naja, 1. Welt Probleme halt ...
Bearbeitet von: "nordlicht2005" 14. Nov

kiter77vor 20 m

Mit so einer Einstellung am Besten gar nicht reisen oder aus dem Haus …Mit so einer Einstellung am Besten gar nicht reisen oder aus dem Haus gehen, dann passiert auch nichts...



Ich habe die Welt bereits bereist und war auch schon an abgelegenen und auch gefährlichen Orten wie z.B. in Tijuana oder Juarez. Das auch Nachts aber ich würde es trotzdem nicht empfehlen generell in Südamerika sich zu weit rauszutrauen. Es ist nicht Mallorca und das sollte einem stets bewusst sein.

Sich beim Auswärtigen Amt Infos einzuholen ist sicherlich nicht verkehrt, aber dann dürftet ihr nach deren Auffasung nicht mehr nach Ägypten fahren. Klar gibt es überall Kriminialität, besonders in sehr armen Ländern, die jetzt zusätzlich auch noch durch den Hurricane stark gebeutelt worden. Aber wenn man ein paar Sachen beachtet (keine offensichtlichen Wertsachen und wenig Bargeld am Mann), nachts nicht alleine am Strand unterwegs, dann kann man viele Situationen schon mal entschärfen. Von Vorteil ist es auch, wenn man ein wenig die Landessprache spricht und Spanisch hilft Einem auch in Südamerika (bis auf Brasilien) gut weiter.

Jack3Dvor 13 m

Ich habe die Welt bereits bereist und war auch schon an abgelegenen und …Ich habe die Welt bereits bereist und war auch schon an abgelegenen und auch gefährlichen Orten wie z.B. in Tijuana oder Juarez. Das auch Nachts aber ich würde es trotzdem nicht empfehlen generell in Südamerika sich zu weit rauszutrauen. Es ist nicht Mallorca und das sollte einem stets bewusst sein.


Was die Voraussage nur bestätigt. *paul* Ja, es ist nicht Deutschland oder Malle. Prima. Wenn Dir alles andere zu gefährlich ist, bleib halt hier.

Alle die erwachsen genug sind auch das Hirn einschalten zu können und vielleicht sogar nicht davor zurückschrecken, eine andere Sprache als nur Deutsch zu sprechen - bloß hin und erleben. Wenn man den Reisehinweisen des AA Beachtung schenken würde, müsste ich schon lang tot sein.

Letztes Jahr noch mit meinem damals 78 Jahre alten Vater durch Guatemala gereist, natürlich alles individuell organisiert. Keine Hotels mit Sicherheitspersonal, warum auch. Beste Reise seines Lebens...

nordlicht2005vor 17 m

Diese extreme Trinkgeldbettelei für nix ist mir auch in Ägypten und mit A …Diese extreme Trinkgeldbettelei für nix ist mir auch in Ägypten und mit Abstrichen in der Türkei aufgefallen. Ich gebe gerne (auch mehr) am Ende der Reise, wenn ich mit der Leistung zufrieden war und das Personal freundlich/aufmerksam. Aber diese ständige Erwartungshaltung bzw. das eklatant abfallende Service-Interesse wenn mal einen Tag nicht der Taler rollt, können einem den Urlaub schon vermiesen. Naja, 1. Welt Probleme halt ...


Da hast du recht fand auf DomRep es einfach extrem. Bei Abflug sind wir am Flughafen angekommen und laufburschen haben versucht mein Koffer zu klauen. Als ich ihn zurück hatte wollten die noch Trinkgeld dafür. Sowas ist einfach unverschämt.

Wenn ich den Deal doch bloß nie gesehen hätte.

Vielleicht ist es so billig, weil alle Leute von der dominikanischen Republik die Nase gestrichen voll haben. Mir hat auch schon jemand erzählt, dass er dort niemals wieder hin will, und jetzt Asien bevorzugt.

Verfasser

c3vti68vor 3 m

Vielleicht ist es so billig, weil alle Leute von der dominikanischen …Vielleicht ist es so billig, weil alle Leute von der dominikanischen Republik die Nase gestrichen voll haben. Mir hat auch schon jemand erzählt, dass er dort niemals wieder hin will, und jetzt Asien bevorzugt.



Das sind doch nur Einzelpreise. Normal liegen die Preise viel höher und die Nachfrage von Pauschalurlaubern ist weiterhin gegeben.

Mega Deal!

Redaktion

Sowas von HOT!

leider auch zu ende

Jack3Dvor 2 h, 0 m

Ich habe die Welt bereits bereist und war auch schon an abgelegenen und …Ich habe die Welt bereits bereist und war auch schon an abgelegenen und auch gefährlichen Orten wie z.B. in Tijuana oder Juarez. Das auch Nachts aber ich würde es trotzdem nicht empfehlen generell in Südamerika sich zu weit rauszutrauen. Es ist nicht Mallorca und das sollte einem stets bewusst sein.



hat die welt bereits bereist und war auch nachts an gefährlichen orten wie ciudad juarez. daher ist ihm/ihr bewußt dass es nicht mallorca ist.


was willst du damit eigentlich sagen? dass du der krasse weltreisende macgyver bist oder, dass die domrep ca. 27% pro kopf bruttoinlandsprodukt von spanien hat?! beides sind katholische länder.


wer das bereits erwähnte quäntchen hirn vorweisen kann, der weiß dass man als pauschaltourist in der domrep nun mal der weiße zahlmeister ist da man in einem land urlaub macht in dem das bip pro kopf bei 17% von zu hause liegt. dank jackgyver wissen aber nun auch die bildungsfremden dass das nicht spanien ist.
diese elenden bettler! die sehe ich jetzt auch vermehrt in der heimat. ekelhaft! die sollen arbeiten gehen. denn die kotzt mich sicherlich mehr an als die, die sie gern hätten. ich habe mein recht auf ungestörten urlaub auf der wiese dort!!!! ich habe bezahlt!!!!!!

kann mich an eine story erinnern von vor 20 jahren. jemand war dort - pauschal. es gab einen ausflug. da waren "bettelnde" kinder. das deutsche pärchen hatte die warme angefangene sprite lieber weg geschüttet als die den kindern zu geben. da können die nämlich draus lernen!

weniger bettler - mehr platz für urlaub!


vll ist der urlaub an der ostsee auch schöner wenn man über das mäßige meer hinwegsieht und mehr fair trade weil das geschäft mit den urlaubern fairer verteilt und die verdienste in der branche dort nun mal adäquater sind. und wenn der tropensturm sich dort hin verirrt haben sollte ist man auch schneller wieder zu hause in sicherheit.


-_-
Bearbeitet von: "dudeness" 14. Nov

Verfasser

miovor 10 m

leider auch zu ende



Bei mir noch verfügbar. Mindestens 4 Plätze sind noch frei, da es mir auch für 4 Personen noch als verfügbar angezeigt wird.

wow.....leider keine Zeit....

miovor 26 m

leider auch zu ende

Geht bei mir auch nicht im Chrome und Firefox

"Zu Ihrem Wunschziel haben wir leider keine Angebote mehr gefunden."

Verfasser

und das war es auch schon. Hoffe ich konnte jemanden zu einem günstigen Urlaub verhelfen.

dudenessvor 1 h, 18 m

hat die welt bereits bereist und war auch nachts an gefährlichen orten wie …hat die welt bereits bereist und war auch nachts an gefährlichen orten wie ciudad juarez. daher ist ihm/ihr bewußt dass es nicht mallorca ist.was willst du damit eigentlich sagen? dass du der krasse weltreisende macgyver bist oder, dass die domrep ca. 27% pro kopf bruttoinlandsprodukt von spanien hat?! beides sind katholische länder.wer das bereits erwähnte quäntchen hirn vorweisen kann, der weiß dass man als pauschaltourist in der domrep nun mal der weiße zahlmeister ist da man in einem land urlaub macht in dem das bip pro kopf bei 17% von zu hause liegt. dank jackgyver wissen aber nun auch die bildungsfremden dass das nicht spanien ist.diese elenden bettler! die sehe ich jetzt auch vermehrt in der heimat. ekelhaft! die sollen arbeiten gehen. denn die kotzt mich sicherlich mehr an als die, die sie gern hätten. ich habe mein recht auf ungestörten urlaub auf der wiese dort!!!! ich habe bezahlt!!!!!!kann mich an eine story erinnern von vor 20 jahren. jemand war dort - pauschal. es gab einen ausflug. da waren "bettelnde" kinder. das deutsche pärchen hatte die warme angefangene sprite lieber weg geschüttet als die den kindern zu geben. da können die nämlich draus lernen!weniger bettler - mehr platz für urlaub!vll ist der urlaub an der ostsee auch schöner wenn man über das mäßige meer hinwegsieht und mehr fair trade weil das geschäft mit den urlaubern fairer verteilt und die verdienste in der branche dort nun mal adäquater sind. und wenn der tropensturm sich dort hin verirrt haben sollte ist man auch schneller wieder zu hause in sicherheit.-_-




15332613-mAH0n.jpg

samagirusvor 2 h, 20 m

War erst September dort. Extremes Betteln nach Trinkgeld obwohl Sie nicht …War erst September dort. Extremes Betteln nach Trinkgeld obwohl Sie nicht mal was dafür machen.Der Strom fällt immer wieder aus man sollte sich darauf einstellen das bei fast allen Touren Dauerwerbung für irgendwelche Läden gemacht wird. Und bei Zigarren aufpassen extrem gute Fakes.Und zum schluss am Airport aufpassen das der Dutyfree euere Tüte verschließt und Rechnung gibt.


Deswegen gehe ich immer nach Haiti. Dort hat man den ganzen Stress nicht.

01.12-15.12.17 wäre noch für 255€ buchbar

15364681-RkH0l.jpg

kannst du den Deal wieder aktivieren?

15544102-g0f4p.jpg155 Euro 1.12.-15.12.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text