Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Last Minute MSC Kreuzfahrt nach Island 12 Tage ab 599€ p.P.
376° Abgelaufen

Last Minute MSC Kreuzfahrt nach Island 12 Tage ab 599€ p.P.

25
eingestellt am 16. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Mai noch nichts vor und Resturlaub





noch verfügbar? Bei MSC gibt es gerade eine Last Minute MSC Kreuzfahrt





nach Island über 12 Tage ab 599€ pro Person. Leider gibt es selbst bei





den Innenkabinen nicht mehr eine große Auswahl, es scheinen hier also





wohl „Restplätze“ zu sein, die man an den Mann bringen möchte.







Los geht es ab Hamburg, was auch zugleich wieder euer Endhafen sein





wird. Wer einen Flug benötigt, kann ab 940€ p.P. zuschlagen. Hier





empfehle ich aber einen Blick bei Skyscanner.de, einzelne Flüge sind dort weitaus günstiger.

1379891.jpg
Mahlzeiten und auch Hafengebühren sind im





Preis bereits inbegriffen. Allerdings kommen noch Trinkgelder in Höhe





von 10€ pro Tag und pro Person auf euer Konto. Diesen Betrag könnt ihr





am Ende beim Service aber anpassen oder gar streichen lassen. Hier





bestimmt also eure Moral das Trinkgeld der Angestellten.


  • Reederei MSC Kreuzfahrten
  • Fahrgebiet: Island
  • Starthafen: Hamburg (Deutschland)
  • Zielhafen: Hamburg (Deutschland)
  • Termine: Mai 2019 – Juli 2020
  • Neuestes Schiff der Fantasia-Klasse
  • Exklusives Suiten-Konzept im MSC Yacht Club
  • 7 Restaurants und 20 Bars
Zusätzliche Info
E-Hoi Angebote

Gruppen

25 Kommentare
Dealpreis ist falsch
Kreuzfahrer199616.05.2019 08:59

Dealpreis ist falsch


Richtig, @leondenz: bitte auf 1.198 Euro ändern

Moral & Trinkgelder stimmt so auch nicht , bis heute verweigert MSC die Offenlegung, wie mit den sogenannten Trinkgelder verfahren wird. Daher must have diese zu stornieren und in Form von Bargeld einzelnen Bediensteten zukommen zu lassen !
Bearbeitet von: "schnappermaxe" 16. Mai
schnappermaxe16.05.2019 09:17

Richtig, @leondenz: bitte auf 1.198 Euro ändernMoral & Trinkgelder stimmt …Richtig, @leondenz: bitte auf 1.198 Euro ändernMoral & Trinkgelder stimmt so auch nicht , bis heute verweigert MSC die Offenlegung, wie mit den sogenannten Trinkgelder verfahren wird. Daher must have diese zu stornieren und in Form von Bargeld einzelnen Bediensteten zukommen zu lassen !


Machen die das mit dem Trinkgeld problemlos mit oder gibt es Diskussionen und böse Blicke?
Ich habe nämlich auch die Vermutung, dass es hierarchisch aufgeteilt wird, sodass die ohnehin weniger verdienenden noch weniger vom TG abbekommen. Hab miterlebt wie in der Türkei im Hotel die Tip Boxen zwischen Frauen und Männern aufgeteilt werden... Alles andere alles fair
Soldier133716.05.2019 09:37

Machen die das mit dem Trinkgeld problemlos mit oder gibt es Diskussionen …Machen die das mit dem Trinkgeld problemlos mit oder gibt es Diskussionen und böse Blicke?Ich habe nämlich auch die Vermutung, dass es hierarchisch aufgeteilt wird, sodass die ohnehin weniger verdienenden noch weniger vom TG abbekommen. Hab miterlebt wie in der Türkei im Hotel die Tip Boxen zwischen Frauen und Männern aufgeteilt werden... Alles andere alles fair


Ohne Probleme, bei MSC geht generell alles unter da Massengeschäft.

Gleich nach Check In zum Service (oder paar Stunden später, da am Anfang sehr voll), Kabine nennen und sagen das Trinkgelder für alle Personen gestrichen werden sollen. Auf Kabine dann am nächsten Tag kontrollieren (am TV) ob auch wirklich nix abgebucht wird.
schnappermaxe16.05.2019 09:17

Richtig, @leondenz: bitte auf 1.198 Euro ändernMoral & Trinkgelder stimmt …Richtig, @leondenz: bitte auf 1.198 Euro ändernMoral & Trinkgelder stimmt so auch nicht , bis heute verweigert MSC die Offenlegung, wie mit den sogenannten Trinkgelder verfahren wird. Daher must have diese zu stornieren und in Form von Bargeld einzelnen Bediensteten zukommen zu lassen !


Schade, so bekommt das Küchenpersonal 0€ von dir... Oder gehst du in die Küche und drückst den Tellerwäscher und den Köchen jeweils Trinkgeld in die Hand. Die unter Deck arbeiten, kriegen auf jedenfall nichts ab. Bitte mal darüber Gedanken machen.
Auf den deutschen Reedereien werden die Mitarbeiter besser entlohnt. auf der MSC lebt das Personal vom Trinkgeld...
xdrmgx16.05.2019 11:23

Schade, so bekommt das Küchenpersonal 0€ von dir... Oder gehst du in die Kü …Schade, so bekommt das Küchenpersonal 0€ von dir... Oder gehst du in die Küche und drückst den Tellerwäscher und den Köchen jeweils Trinkgeld in die Hand. Die unter Deck arbeiten, kriegen auf jedenfall nichts ab. Bitte mal darüber Gedanken machen.Auf den deutschen Reedereien werden die Mitarbeiter besser entlohnt. auf der MSC lebt das Personal vom Trinkgeld...


SCHWACHSINN !

MSC gönnt sich die 10€ pro Tag und Person volles Pfund !
Davon sieht auch dein Koch nix !

Wenn du Trinkgeld geben möchstest dann am letzten Tag gesammelt in nem Umschlag an der Rezeption einwerfen.. Aber diese "Service Charge" ist einfach nur Kunden Abzocke - MSC hat noch NIE auch nicht auf mehrfache Rückfrage den Verteilschlüssel oder die Antiele für die Crew dieses so genannten "Trinkgelds" offen gelegt.
sven00716.05.2019 11:49

SCHWACHSINN ! MSC gönnt sich die 10€ pro Tag und Person volles Pfund ! Da …SCHWACHSINN ! MSC gönnt sich die 10€ pro Tag und Person volles Pfund ! Davon sieht auch dein Koch nix !Wenn du Trinkgeld geben möchstest dann am letzten Tag gesammelt in nem Umschlag an der Rezeption einwerfen.. Aber diese "Service Charge" ist einfach nur Kunden Abzocke - MSC hat noch NIE auch nicht auf mehrfache Rückfrage den Verteilschlüssel oder die Antiele für die Crew dieses so genannten "Trinkgelds" offen gelegt.


Kannst du deine Aussage bitte verifizieren oder ist es heiße Luft.
Meine Quelle dass das Trinkgeld an die Crew geht, steht auf der Msc Homepage. Solange das nicht widerlegt wird, ist die Aussage richtig. Ein Aufteilungsschlüssel ist intern geregelt und muss nicht nach außen getragen werden. Oder findest Du es okay, wenn jeder weiß was Du in Deinem Job verdienst? Oder darf ich deinen Chef anrufen und er listet mir ganz genau auf, welcher Mitarbeiter wieviel verdient?
Also bitte nicht gleich mit "Schwachsinn" kontern. Danke

P. S. Und wer sagt dass der Umschlag allen Mitarbeitern zu Gute kommt und wie ist da der Verteilungsschlüssel? Hast du da eine offizielle Stellungnahme seitens Msc?
Bearbeitet von: "xdrmgx" 16. Mai
wer glaubt Trinkgelder werden weitergeleitet glaubt auch an den Weihnachtsmann , ausserdem zahle ich grundsätzlich nie mehr als ich muss ! schlechtes gewissen?? 100% nicht , verdiene nun mal selber sehr wenig :-) , sollen die Gutverdiener sich darum kümmern
Bearbeitet von: "thhuni2" 16. Mai
thhuni216.05.2019 12:24

wer glaubt Trinkgelder werden weitergeleitet glaubt auch an den …wer glaubt Trinkgelder werden weitergeleitet glaubt auch an den Weihnachtsmann , ausserdem zahle ich grundsätzlich nie mehr als ich muss ! schlechtes gewissen?? 100% nicht , verdiene nun mal selber sehr wenig :-) , sollen die Gutverdiener sich darum kümmern


Aber genug, um sich eine Kreuzfahrt zu leisten
Soldier133716.05.2019 12:34

Aber genug, um sich eine Kreuzfahrt zu leisten



aber klar , warum auch nicht?? gerade weil ich unsinniges Geld nicht ausgebe kann ich mir es leisten :-)
Ich seh jetzt erstmal davon ab, die Off-Topic Kommentare zu löschen, aber bitte keine weitere Diskussion zu den Trinkgeldern auf verschiedenen Schiffen. Bitte wieder auf den Deal konzentrieren.
schnappermaxe16.05.2019 09:41

Ohne Probleme, bei MSC geht generell alles unter da Massengeschäft.Gleich …Ohne Probleme, bei MSC geht generell alles unter da Massengeschäft.Gleich nach Check In zum Service (oder paar Stunden später, da am Anfang sehr voll), Kabine nennen und sagen das Trinkgelder für alle Personen gestrichen werden soll


Und das muss man wahrscheinlich jeden Tag wiederholen?
mydealz_Joker16.05.2019 12:57

Ich seh jetzt erstmal davon ab, die Off-Topic Kommentare zu löschen, aber …Ich seh jetzt erstmal davon ab, die Off-Topic Kommentare zu löschen, aber bitte keine weitere Diskussion zu den Trinkgeldern auf verschiedenen Schiffen. Bitte wieder auf den Deal konzentrieren.


Das meiste sind aber wertvolle Erfahrungsberichte. Ich habe noch nie eine Kreuzfahrt gemacht und finde eben solche Beiträge nicht verkehrt.
Soldier133716.05.2019 13:43

Das meiste sind aber wertvolle Erfahrungsberichte. Ich habe noch nie eine …Das meiste sind aber wertvolle Erfahrungsberichte. Ich habe noch nie eine Kreuzfahrt gemacht und finde eben solche Beiträge nicht verkehrt.


Darüber lässt sich sicherlich streiten. Hat aber eigentlich nichts mit der Ersparnis des Deals zu tun. Weiteres gerne per PN, bevor wir eine neue Diskussion starten.
Der Dealpreis ist trotz allem immernoch falsch...
Koelli16.05.2019 13:31

Und das muss man wahrscheinlich jeden Tag wiederholen?


Negativ, einmal stornieren und fertig.
Trinkgelder werden zwar täglich eingezogen, die Stornierung gilt aber für die komplette Reise.
mydealz_Joker16.05.2019 12:57

Ich seh jetzt erstmal davon ab, die Off-Topic Kommentare zu löschen, aber …Ich seh jetzt erstmal davon ab, die Off-Topic Kommentare zu löschen, aber bitte keine weitere Diskussion zu den Trinkgeldern auf verschiedenen Schiffen. Bitte wieder auf den Deal konzentrieren.


Mydealz ist deshalb so beliebt, weil es eben authentische Kommentare zu den Deals gibt.

Dazu gehören eben auch Themen wie Trinkgelder bei einer Kreuzfahrt.

Ich gebe hier bestimmt nicht meine Erfahrung nur per PN zum Besten, wenn dann sollen alle was davon haben!
schnappermaxe16.05.2019 13:58

Mydealz ist deshalb so beliebt, weil es eben authentische Kommentare zu …Mydealz ist deshalb so beliebt, weil es eben authentische Kommentare zu den Deals gibt. Dazu gehören eben auch Themen wie Trinkgelder bei einer Kreuzfahrt. Ich gebe hier bestimmt nicht meine Erfahrung nur per PN zum Besten, wenn dann sollen alle was davon haben!


Es waren ja auch nicht deine Kommentare gemeint, die waren ja wenigstens Dealbezogen. Der Rest sah für mich halt nach "gleich gibts 'ne Diskussion" aus.
xdrmgx16.05.2019 11:23

Schade, so bekommt das Küchenpersonal 0€ von dir... Oder gehst du in die Kü …Schade, so bekommt das Küchenpersonal 0€ von dir... Oder gehst du in die Küche und drückst den Tellerwäscher und den Köchen jeweils Trinkgeld in die Hand. Die unter Deck arbeiten, kriegen auf jedenfall nichts ab. Bitte mal darüber Gedanken machen.Auf den deutschen Reedereien werden die Mitarbeiter besser entlohnt. auf der MSC lebt das Personal vom Trinkgeld...


Nochmal, es ist nicht bekannt wie MSC mit den "Trinkgeldern" umgeht. Möglich das gar nichts davon bei dem Personal ankommt. Wir wissen es schlichtweg nicht und daher rate ich jedem das Trinkgeld zu stornieren und einzeln zu verteilen.

Es liegt ganz alleine bei MSC diese Intransparenz aufzulösen!
mydealz_Joker16.05.2019 14:07

Es waren ja auch nicht deine Kommentare gemeint, die waren ja wenigstens …Es waren ja auch nicht deine Kommentare gemeint, die waren ja wenigstens Dealbezogen. Der Rest sah für mich halt nach "gleich gibts 'ne Diskussion" aus.


Ich diskutiere nie, da ich immer recht habe.
mydealz_Joker16.05.2019 14:07

Es waren ja auch nicht deine Kommentare gemeint, die waren ja wenigstens …Es waren ja auch nicht deine Kommentare gemeint, die waren ja wenigstens Dealbezogen. Der Rest sah für mich halt nach "gleich gibts 'ne Diskussion" aus.


Bitte wertet das nicht als Unterstellung, das steht mir nicht zu. Ich möchte auch keine Diskussion anfangen, sondern lediglich darauf aufmerksam machen, wie solche Reaktionen bei mir als Teil des gemeinen Volkes ankommt:
In vielen Deals wird über belanglose Dinge über Seiten hinweg gesprochen, die absolut nichts mit dem Deal zu tun haben. In diesem Fall wurde berechtigterweise Kritik an der Reederei bezüglich ihrer Intransparenz geäußert und das nur vereinzelt. Nun kommt sofort ein Mod und droht sprichwörtlich mit der Keule, wenn man das Thema weiter verfolgt. Jetzt die Frage die sich mir stellt: Wird MD von MSC zur Zensur kritischer Aussagen über deren Geschäftspolitik aufgefordert oder welche Erklärung könnte man diesem Übereifer für genau diesen speziellen (provisionsreichen?) Deal zugrunde legen?
Soldier133717.05.2019 12:39

Bitte wertet das nicht als Unterstellung, das steht mir nicht zu. Ich …Bitte wertet das nicht als Unterstellung, das steht mir nicht zu. Ich möchte auch keine Diskussion anfangen, sondern lediglich darauf aufmerksam machen, wie solche Reaktionen bei mir als Teil des gemeinen Volkes ankommt:In vielen Deals wird über belanglose Dinge über Seiten hinweg gesprochen, die absolut nichts mit dem Deal zu tun haben. In diesem Fall wurde berechtigterweise Kritik an der Reederei bezüglich ihrer Intransparenz geäußert und das nur vereinzelt. Nun kommt sofort ein Mod und droht sprichwörtlich mit der Keule, wenn man das Thema weiter verfolgt. Jetzt die Frage die sich mir stellt: Wird MD von MSC zur Zensur kritischer Aussagen über deren Geschäftspolitik aufgefordert oder welche Erklärung könnte man diesem Übereifer für genau diesen speziellen (provisionsreichen?) Deal zugrunde legen?


Alles Gut.
Wir können unsere Augen natürlich nicht überall haben, daher sind wir auch auf Informationen bzw. Tipps von Usern angewiesen. Sollten dir Kommentare auffallen, die deiner Meinung nach unpassend sind: Gerne melden, wird dann immer von einem Moderator überprüft. Je nachdem wie krass die Diskussion ist und wie wir besetzt sind, kann das aber mal länger dauern.
Und nein: Wir werden nicht dafür bezahlt Kommentare gegen MSC zu löschen. Ihr könnt von mir aus über MSC sagen was ihr wollt, wenn diese Aussagen allerdings nichts mit der Ersparnis des Deals zu tun haben, muss ich diese in der Regel löschen, weil erfahrungsgemäß eine riesige Diskussion draus wird. Kann man eher als Prävention sehen.

Wenns dazu noch irgendwelche Anregungen oder Fragen gibt: Gerne per PN, ansonsten würde ich wieder um On-Topic Kommentare bitten.
Schade verpasst. Bin gerade zurück von der MSC Meraviglia. Alles Toll !
Alles vorbei ?
Leider stimmt der Preis nicht . Wenn ich auf dem Link klicke dann steht da 1.549 € Das ist mir zu viel. Trotzdem danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text