127°
ABGELAUFEN
Laufbänder bei der Metro (teilweise inkl. Belieferung!) 100 € unter idealo

Laufbänder bei der Metro (teilweise inkl. Belieferung!) 100 € unter idealo

Home & LivingMETRO Angebote

Laufbänder bei der Metro (teilweise inkl. Belieferung!) 100 € unter idealo

Preis:Preis:Preis:594,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach den letzten Nutella-Deals kann dies vielleicht der ein oder andere ganz gut gebrauchen
Vom 02.10. - 08.10. gibt es bei der Metro das Laufband "Sprinter 5" von Kettler für 594,99 € brutto. Das beste hierbei ist aber, dass der Preis INKL. BELIEFERUNG ist.
Der Vergleichspreis beträgt lt. idealo 699 € inkl. Versand.
Preislich sicherlich nicht ganz günstig, für dieses Modell ist die Ersparnis aber schon hoch und meiner Meinung nach einen Deal wert.

Hier noch ein paar Daten zum Kettler Sprinter 5:

• Trainingscomputer mit LCD Display und Anzeige für 6 Funktionen
• Ideal für Einsteiger
• Shock Absorber für eine effektive Dämpfung
• Leicht zu bewegen mit Hilfe des EASY ROLLER-Systems
• Geschwindigkeit: 1 - 16 km/h; Steigung: 0 - 10 % motorisch verstellbar
• Max. Gewichtsbelastung 120 kg
• Aufstellmaße (H x B x L): ca. 134 x 80 x 182 cm; hochgestellt (H x B x L): 157 x 80 x 94 cm (Art.-Nr. 721201.2)


Für die preisbewussteren Nutella-Nascher oder Fitness-Fanatiker unter uns gibt es bereits vom 25.09. - 01.10. das Laufband "Fit 3001" von Royalbeach für 356,99 € brutto. Hier ist allerdings KEINE kostenlose Lieferung dabei! Der Vergleichspreis beläuft sich lt. idealo auf aktuell 458,30 € inkl. Versand, dem Preisverlauf nach war es allerdings in den letzten 90 Tagen nie unter 400 € zzgl. evtl. Versand zu haben!
Die Ersparnis ist hier also, trotz eigenem Transport, meiner Meinung nach Deal-würdig.

Hier noch ein paar Daten zum Royalbeach Fit 3001:

• Motor ca. 1,75 - 3,5 PS
• Neigungswinkel manuell verstellbar
• Geschwindigkeit 1-16 km/h
• Lauffläche 120 x 40 cm
• 15 Trainingsprogramme
• Zusammenklappbar, Platzsparend
• Max. Benutzergewicht: 110 kg
• Aufstellmaße ca. (H x B x T): 129 x 72 x 164 cm

Der Link führt zum Kettler Sprinter 5, den Link zum Royalbeach Fit 3001 findet ihr im ersten Kommentar.

16 Kommentare

Ideal für Einsteiger und trotzdem bis 16km/h Geschwindigkeit?

Taugen die Teile was, jemand Erfahrung?

sda77

Ideal für Einsteiger und trotzdem bis 16km/h Geschwindigkeit? Taugen die Teile was, jemand Erfahrung?


Deswegen bis 1 - 16 km/h ist denke ich für Einsteiger schon geeignet.

Erfahrungsberichte konnte ich leider auf die Schnelle nicht finden.
Wenn jemand etwas hat editiere ich diese dann in den ersten Kommentar.

Hot
wette gleich kommen Kommentare mit Bezug auf Nutellaaaaa

Snoppy

Hot wette gleich kommen Kommentare mit Bezug auf Nutellaaaaa


Deswegen hab ich es ja extra in der Beschreibung schon erwähnt

Emtec

Deswegen bis 1 - 16 km/h ist denke ich für Einsteiger schon geeignet.


Verstehe ich nicht. Ich formuliere meine Frage anders: Wenn das Teil 16 km/h kann, ist es meiner Meinung nach für mehr als Fortgeschrittene geeignet. Oder schaltet das Gerät nach 5 Minuten in voller Last ab?

Emtec

Deswegen bis 1 - 16 km/h ist denke ich für Einsteiger schon geeignet.


Glaube ich nicht. Ist auch nur ein Text von der Metro. Denke, dass es sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene gedacht ist.

wird sicher nicht für tägliches Training ausgelegt sein.

Na dann lauft mal 10km mit 16km/h... Dann nenne ich euch nicht mehr Einsteiger.

Einsteiger laufen so 7-10km/h

16km/h ist ein super Niveau: da würde man einen Marathon in etwas über 3 Stunden laufen.

Wichtig ist bei den Bändern eher wie laut und laufruhig die sind. Wenns bei jedem Schritt wackelt und poltert macht's keinen Sinn - denke aber dass zumindest das kettler Band das ganz gut hinbekommt

Im Wald laufen ist ein Freebie X)

Ich habe so ein ähnliches Teil bei mir rumstehen. Die Laufbänder taugen was, sind aber nicht dafür ausgelegt, von der Nachbarschaft (z.B. im nachbarschaftlichen Fitness-Keller) (mit-)benutz zu werden.
Wer täglich darauf läuft, sollte mit max. 2-3 Jahren Lebenszeit der Bänder rechnen.

Übrigens: Die Laufbänder sind extrem laut, man sollte schon extrem verständnisvolle Nachbarn haben, sollte man sich entschließen, sie in der Wohnung aufzustellen.

lordfalcon

16km/h ist ein super Niveau: da würde man einen Marathon in etwas über 3 Stunden laufen.


Würde eher sagen deutlich unter 3h.
t=s/v gilt auch für Läufer und Laufbänder.

Wozu braucht man in Deutschland Laufbänder?
Überall gibt es schöne Natur.

Therapiezwecke klammer ich jetzt mal aus.

AndreasW

Im Wald laufen ist ein Freebie X)


Gefilmt wird man auch kostenlos im Wald, man merkt es meist gar nicht
Big Jäger ist watching you
Also lieber nicht nackig joggen oder mit Freundin in die Büsche verschwinden.
Diese unsäglichen Wildkameras hängen echt überall. Schöne neue Welt.

lordfalcon

16km/h ist ein super Niveau: da würde man einen Marathon in etwas über 3 Stunden laufen.




Ups.... Ja richtig

Laufbänder sind solide Fehlkäufe.
Sinnvoll sind die imho unter folgenden Umständen:
- Man ist in so schlechtem Zustand, dass man langsam und kontrolliert bei leichten, paar Minuten Gehversuchen anfangen muss und nicht fern der Wohnung zusammenbrechen will.
- Es ist zu schlechtes Wetter draußen, um zu laufen. Und damit meine ich heftigen Sturm, Gewitter, Schneesturm über Tage.
- Man trainiert sehr, sehr gezielt spezielle Szenarien wie präzise Steigungen, etc.

Ansonsten ist das schöne Draußen immer die bessere Alternative. Auf Laufbändern zu laufen ist einfach nciht schön. Man schmort im eigenen Saft, man hat nie den wirklich perfekt sicheren Schritt, der Lärm ist infernalisch, selbst mit sehr, sehr guten Laufbändern (zumindest bei meinen 90kg) und viel Platz nehmen diese Teile auch noch weg.

Von mir daher selbst für 5€ noch ein klares Cold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text