Laufschuhe mit Barfuß-Lauf-Effekt (Größen 42,43,44,45) für 12€ zzgl. 4,95€ Versand @Tchibo
289°Abgelaufen

Laufschuhe mit Barfuß-Lauf-Effekt (Größen 42,43,44,45) für 12€ zzgl. 4,95€ Versand @Tchibo

34
eingestellt am 29. Jun 2014heiß seit 29. Jun 2014
Laufschuhe bei Tchibo Online für 12€ zzgl. 4,95€ Versand in den Größen 42-45.

Normalpreis liegt sonst bei 29,95€

Artikelbeschreibung:

Strapazierfähige, atmungsaktive Netzeinsätze für ein angenehmes Fußklima
Gepolsterter Schaft mit geformtem Fersenbereich
Profilierte Phylon-Laufsohle mit thermoplastischen Gummibesätzen
Größen 42, 43, 44, 45

Beste Kommentare

Barfuß Lauf Effekt, ist das das gleiche wie ein Tofuburger? X)

Sorry, aber wer kauft sich den so was billiges für seine Füsse ? Billiger Pressschaum. Ne, da sind mir meine Füsse mehr wert.

34 Kommentare

Verfasser

laufschuhe.jpg
laufschuhe.jpg

Barfuß Lauf Effekt, ist das das gleiche wie ein Tofuburger? X)

Imadog

Barfuß Lauf Effekt, ist das das gleiche wie ein Tofuburger? X)


Naja man will vielleicht nicht unbedingt auf jeden Untergrund barfuss laufen.

Barfußschuhe sind für Erwachsene eigentlich nicht mehr zu empfehlen. Vor dem Kauf entsprechend informieren oder mit nem Orthopäden reden. Wenn man untrainiert (das heißt nicht von Kind an) barfuß joggen geht, ist das schlecht für die Sehnen und Bänder und kann schlimmstenfalls auch zu Verletzungen führen.

nicht mal ne Gratis Lieferung in den Laden..

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?

Sorry, aber wer kauft sich den so was billiges für seine Füsse ? Billiger Pressschaum. Ne, da sind mir meine Füsse mehr wert.

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?


30€ Schuhen und der " Deal des Tages " soll vermutlich die Lager leermachen.

Was denkst du bitte, was Nike Free in der Produktion kosten ?

sehen aus wie gefälschte Asics....was aber nix schlimmes sein muss.

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?




Die Free sind jetzt auch nicht wirklich gute Laufschuhe...eher modisch.

Das hier sollte man seinen Füßen aber wirklich nicht antun. Der mögliche Schaden an Sehen und Bändern ist die Ersparnis nicht wert.

Wer günstig brauchbare Laufschuhe sucht sollte immer mal wieder die Angebote der Marke Zoot checken. Ist eigentlich auf Triathlon ausrichtet, sehr leicht, schnell an und aus zu ziehen, trotzdem stabil. Bin für Läufe bis 20km sehr zufrieden mit meinen. Auf Ebay und Meinpaket gab es erst kürzlich Angebote ab 39€. Für längere Strecken sollte man sich aber wirklich beraten und vermessen lassen.

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?




KANN ICH NUR BESTÄTIGEN, (als jemand der im Laufschuhbereich arbeitet)

Basler182

nicht mal ne Gratis Lieferung in den Laden..

doch..wenn du die Tchibo-Card hast

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?

Ähm...Max 5€

frees kosten in der Produktion ~3€. geil ist, wenn sich dann so 120kg Typen in den free zwängen und joggen gehen. sehr empfehlenswert.

Barfußlaufen wird mittlerweile von vielen Orthopäden empfohlen(ich meine nicht joggen). Das bei im laufe des Lebens fehlstellungen oder andere Dinge berücksichtigt werden müssen ist klar.
Barfuß joggen ist zwar mit Vorsicht zu genießen, jedoch soll dies auch auf Dauer gesund sein.
Denn wenn man Vorder Fuß laufen betreibt, ist der Fuß die automatische Dämpfung.
Einfach mal bei YouTube VorderFuß laufen eingeben und selbst ausprobieren. Man merkt weniger Erschütterung im Körper.
Trotzdem würde ich diese Schuhe nicht für das joggen benutzen.

Ich mag meine Frees mit anderen hatte ich mehr Knie Probleme aber war auch nie bei einer Schuhberatung mit den anderen früher

ideal fürs Fitnessstudio. bestellt.

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?



Welche der fünf Aussagen in dem von dir zitierten Beitrag?

Scripter

Barfußschuhe sind für Erwachsene eigentlich nicht mehr zu empfehlen. Vor dem Kauf entsprechend informieren oder mit nem Orthopäden reden. Wenn man untrainiert (das heißt nicht von Kind an) barfuß joggen geht, ist das schlecht für die Sehnen und Bänder und kann schlimmstenfalls auch zu Verletzungen führen.



Und im Alltag? Sind die Schuhe dafür gut oder schlecht?

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich!
Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?



danke, Kenner
dann wissen wir ja auch, wieso du es bestätigst

soundFX

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich! Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.




Jemand der genug monatlich verdient, sicher! Der Rest wird über solch einen Deal dankbar sein. Es soll wohl Menschen geben, die nicht 10% ihres aktuellen Brutto-Gehalts für Schuhe ausgeben können...

sogenannte barfussschuhe sind nicht per se ungesund. wer das tragen von ihnen nicht gewohnt ist, sollte sie nicht für jeden Lauf anziehen, sondern z.b. bei drei Läufen die Woche nur für einen kurzen, damit sich der Körper daran gewöhnt und keine Verletzungen auftreten.

soundFX

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich! Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.


Klar Marius, da hast du natürlich Recht! Man muss eben Prioritäten setzen. Was ich damit sagen will, man sollte lieber an anderen Ecken sparen und die eigene Gesundheit in der Vordergrund stellen.

Scripter

Barfußschuhe sind für Erwachsene eigentlich nicht mehr zu empfehlen. Vor dem Kauf entsprechend informieren oder mit nem Orthopäden reden. Wenn man untrainiert (das heißt nicht von Kind an) barfuß joggen geht, ist das schlecht für die Sehnen und Bänder und kann schlimmstenfalls auch zu Verletzungen führen.



sueddeutsche.de/leb…151

lieferung in filiale als privat card kunde nicht möglich

Mal fürs Indoor Parkour klargemacht

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?



Lol, also bist du auch einer dieser pseudo wissenschaftlichen Quacksalber von runners point und co?
Aber Einbildung ist ja auch ne Bildung...

soundFX

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich! Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.


Du glaubst auch alles, was dir die großen Hersteller erzählen, oder?

soundFX

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich! Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.



Das hat nichts mit glauben zu tun sondern ist Fakt. Wer regelmäßig läuft braucht vernünftiges Equipment. Dass dabei nicht unbedingt ein 50€ Funktionsshirt oder Hose nötig ist versteht sich von selbst, aber Laufschuhe (keine Lifestyle-Schuhe) kann man sich alle 12 Monte mal gönnen. Vorjahresmodelle von den guten Laufschuhen (Asics, Brooks, NB, Mizuno je nach Läufertyp, Untergrund und Gewicht) gibts regelmäßig um die 80 - 100 Euro.

soundFX

Ganz ehrlich, wer sich die Gelenke kaputt machen will, greift zu. Der Nike Vergleich ist auch dämlich! Man sollte da sich nicht zu schade sein und ruhig 100-150€ für gute Asics-Laufschuhe zu investieren.


..ja das ist alles Kunden-Verarschung..nichts weiter

vorbei...

hm

Joggen mit 17€-Schuhe? rly?



Bist du in deinem leben schonmal ernsthaft gelaufen ? Weißt du was eine Laufbandanalyse über haupt ist ? Dann können wir weiter reden ...

noch jemand interesse an den schuhen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text