Lautsprecher ELAC FS 58.2 bei Deltatecc für 199€ (Stückpreis)
380°Abgelaufen

Lautsprecher ELAC FS 58.2 bei Deltatecc für 199€ (Stückpreis)

34
eingestellt am 6. Jan 2014
Habe soeben entdeckt und gleich bestellt - sehr gute Standlautsprecher für Hifi-Einsteiger. Idealo-Preis Eur 419,- also mehr als 50%-Ersparnis. Leider nur in Farbe "Kirsche" erhältlich. Wen das nicht stört, hat einen 3-Wege-LS, mit Spikes, sehr schöner Verarbeitung und Bi-Wiring-Anschlüssen.

Ah ja, Stückpreis!!!

Und wen es interessiert, im Angebot ist ebenfalls der kleinere Bruder ELAC FS 57.2 (nur 2,5 Wege) für Eur 159,-

Beste Kommentare

Elac 58.2 vs Jamo S608 ?
ungehört würde ich aber eher zu Elac tendieren

34 Kommentare

Zu erwähnen wäre, dass es ein Lautsprecher ist und man natürlich zwei braucht.

Jedoch ist der Preis auf den ersten Blick gut für einen vollwertigen 3 Wege LS!

Avatar

GelöschterUser117315

sorry für meine klugscheißerrei

Verfasser

uschilala

dann lieber diese hier für 159 euro (testsieger)http://www.redcoon.de/B197372-Jamo-S-608-Apfel-Dunkel-St%C3%BCck_Stand-Lautsprecher


Ja, aber von dem Jamo 606 (bei einem Freund im Einsatz) war ich nicht besonders beeindrückt, und wollte daher nichts mehr mit Jamo zu tun haben Die ELACs hier spielen zumindest preislich in einer anderen Liga, glaube ich.

Tony274

Zu erwähnen wäre, dass es ein Lautsprecher ist und man natürlich zwei braucht.



Steht doch im Deal. Und für Mono reicht auch einer.
Avatar

GelöschterUser117315

sorry für meine klugscheißerrei


Sehr gute LS für den Preis, sind den Jamo S 608 vorzuziehen. Habe momentan nur keinen Platz für (weitere) LS...:(

ohne das Modell zu kennen: Elac als alte feine Manufaktur ist für mich autohot

guter Preis für Tolle Lautsprecher leider aktuell nicht mit meinem Budget zu vereinbaren

Avatar

GelöschterUser117315

sorry für meine klugscheißerrei

Elac 58.2 vs Jamo S608 ?
ungehört würde ich aber eher zu Elac tendieren

Verfasser

Ach ja, nicht vergessen : für Kunden aus Deutschland gilt eine 10-Jahre Garantie.

Oh man. Habe mir vor zwei Jahren ein Paar Klipsch RF 62 gekauft. Bin mit den Lautsprechern extrem zufrieden. Dennoch juckt es mir schon in den Fingern bei den ständigen Lautsprecherdeals einfach mal etwas anderes zu bestellen und mal wieder ein Vergleichhören zu machen....hoffe das geht nicht nur mich so (denn meine Freundin würde mich dafür schlagen )

Lautsprecher lassen sich klasse mit d-c-fix folie folieren. Gerade dieses modell mit der klavierlack front macht es einfach in kombination mit zb. weißer folie.

Ich habe einmal ein Fehler gemacht und blind die komplette Heco Victa Serie gekauft. Es wurde als Preis / Leistungs Tipp in vielen Foren empfohlen. Leider trafen die Boxen mein Gehör so ganz und gar nicht. Nach einem Jahr war ich bei einem Audio Hänler in der nächsten Stadt, bei diesem hörte ich viele Modelle im Vergleich. Zum Schluss entschied ich mich für die Elac 240 Serie, obwohl diese Serie in sehr vielen gängigen Foren als überbewertet eingestuft wird. Somit mein Fazit: Lautsprecher immer probehören weil kein Forum/ Audiozeitschrift euer Gehör bzw. Geschmack kennt.

cosssmos

Ich habe einmal ein Fehler und blind die komplette Heco Victa Serie gekauft. Es wurde als Presi Leistungs Tipp in vielen Foren empfohlen. Leider trafen sie mein gehör so ganz und gar nicht. Nach einem Jahr war ich bei einem Audio Hänler in der nächsten Stadt, bei diesem hörte ich viele Modelle im Vergleich. Zum Schluss entschied ich mich für die Elac 240 Serie, obwohl die sehr vielen in den gängligen Foren nicht gefällt. Somit mein Fazit Lautsprecher immer probehören weil kein Forum/ Audiozeitschrift euer Gehör bzw. Geschmack kennt.



oO must not correct

beren2707

Sehr gute LS für den Preis, sind den Jamo S 608 vorzuziehen. Habe momentan nur keinen Platz für (weitere) LS...:(



leider falsch! das ist deine exclusive meinung!
selbst die ELAC FS 68 wurden hinter der JAMO S608 getestet-
siehe AUDIO! -

cosssmos

Ich habe einmal ein Fehler und blind die komplette Heco Victa Serie gekauft. Es wurde als Presi Leistungs Tipp in vielen Foren empfohlen. Leider trafen sie mein gehör so ganz und gar nicht. Nach einem Jahr war ich bei einem Audio Hänler in der nächsten Stadt, bei diesem hörte ich viele Modelle im Vergleich. Zum Schluss entschied ich mich für die Elac 240 Serie, obwohl die sehr vielen in den gängligen Foren nicht gefällt. Somit mein Fazit Lautsprecher immer probehören weil kein Forum/ Audiozeitschrift euer Gehör bzw. Geschmack kennt.


Dem würde ich grundsätzlich zustimmen, aber ich würde da Heco Victa und Elac nicht gleichsetzen

Also ganz ehrlich, ich hatte die Onkyo D-055 als Front LS (für kurze Zeit, jetzt als Rear) genutzt und letzte Woche die deutlich teureren Heco Music Style 200 gekauft. Ich höre keinen Unterschied

Ich hab wohl einfach nicht das Gehör dafür. Ich war aber auch mit den LS meines TV zufrieden

wuerdet ihr den elac vor den canton chrono 509 dc vorziehen? kosten ca 340 p stueck

wuerdet ihr den elac vor den canton chrono 509 dc vorziehen? preis ca 340 p stueck

Ausv4erkauft?

Hätte noch 2% Cashback gegeben:

qipu.de/cas…cc/

Die Jamo 606 hab ich mal gegen die kleinen elac beim Hifi-Händler gehört. So kleine Details die bei den Olav gut rüberkommen wurden von den Ja mo komplett verschluckt,das ist schon ein ordentlicher Unterschied.

joergcom

Die Jamo 606 hab ich mal gegen die kleinen elac beim Hifi-Händler gehört. So kleine Details die bei den Olav gut rüberkommen wurden von den Ja mo komplett verschluckt,das ist schon ein ordentlicher Unterschied.


Elac nicht Olav.......

Hört ihr nur Stereo oder wie lassen sich die Teile auch gut zu 5.1 weiterkombinieren?

klar, kannst dir doch 5 Stk. plus Subwoofer kaufen, wo ist das Problem?

Verfasser

philpaulinyi

wuerdet ihr den elac vor den canton chrono 509 dc vorziehen? preis ca 340 p stueck



Bei dem Preis, werde ich sagen, JA!

kaktus317

klar, kannst dir doch 5 Stk. plus Subwoofer kaufen, wo ist das Problem?



Platz und als Center ungeeignet!

Schade dass bei den Angeboten meist nur die grauseligen Farben so günstig sind... aber top Boxen!
Zur Not kann man die ja folieren

kaktus317

klar, kannst dir doch 5 Stk. plus Subwoofer kaufen, wo ist das Problem?



Für den Platz kann doch keiner was und eine homogene Front aus 3x identischen Lautsprechern ist doch klasse!

find den artikel nicht. im shop nur 57.2 über suchfunktion. link führt auf die startseite

kaktus317

klar, kannst dir doch 5 Stk. plus Subwoofer kaufen, wo ist das Problem?



an sich hast du Recht. Würde ich den Platz haben, würde ich immer zu Quadrophonie, also 4x gleiche Lautsprecher, tendieren.
Beim Center, den man übrigens auch wunderbar emulieren lassen kann von 2 guten Front-LS, gibts ein Problem bei der Aufstellung: Fernseher sollte zentriert zum Center sein und den Fernseher so hoch aufzustellen, über der Box, ist doof und quer legen sollte man einen Frontlautsprecher nicht (rein tonal). Also, würde jedem raten, ersteinmal die Euros für den Center zu sparen und ausprobieren ob einem der Phantom-Center, den wohl (fast) jeder 5.1 Receiver automatisch erstellt, zusagt. Gerade bei teuren Lautsprechern kann son Center mal gut 1000€ kosten...

Testergebnisse sind übrigens sone Sache @Vergleich zwischen Elac FS68 und Jamo S608. Bis auf Pegelfestigkeit, Verarbeitung lässt sich kaum etwas messen, was objektive Aussagekraft hat. So ein Frequenzgang mag eine gewisse Idealform haben, aber manchem gefällt vielleicht gerade das Gegenteil, wobei man dann aber zumindest das Statement HiFi, für hohe Neutralität, entziehen könnte :D.

Bisschen Off Topic: Womit habt ihr beim Folieren denn gute Erfahrungen gemacht? Irgendwelche Vorschläge für weiße Hochglanz-Folie mit gutem P/L-Verhältnis?


Hatte mal die Chrono 509 DC (DC2 lohnt bei Canton eigentlich nie, nur wenn manunbedingt die neue Optik möchte, die ändern oftmals kaum bis gar nix an der Technik)
Die Chrono klingen sehr hell, aber hatten auch einen durchaus guten Tieftonbereich.
Würde sagen, du solltest mal gleichzeitig erst einmal vielleicht zwei Paare ordern, dann weißt du schonmal in welche Richtung du tendierst:
z.B. die Chrono und die Elac bzw. weil die jetzt wohl ausverkauft sind, kannste ja mal ein paar "günstige" NuBox dazu bestellen oder Kef, B&W, Dali, Heco o.ä in der Preisklasse.

forfa

ohne das Modell zu kennen: Elac als alte feine Manufaktur ist für mich autohot



Auf jeden Fall! Habe letztens einige "günstige" elac im einem Hifi Center angehört, ich war begeistert

beren2707

Sehr gute LS für den Preis, sind den Jamo S 608 vorzuziehen. Habe momentan nur keinen Platz für (weitere) LS...:(




Du hast doch den Arsch am bluten. Diese Jaumo Kackteile sind niemals mit einer Elac auf einem Level. Und deine angeführte AUDIO Redaktion ist als Elac-Hasser bekannt. Liegt an schlechter Werbeschalte von Elac bei den Pappvögeln.

Du hast doch den Arsch am bluten. Diese Jaumo Kackteile sind niemals mit einer Elac auf einem Level. Und deine angeführte AUDIO Redaktion ist als Elac-Hasser bekannt. Liegt an schlechter Werbeschalte von Elac bei den Pappvögeln.[/quote]
---------------

Du bist unter meinem Niveau. Tut mir für dich Leid!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text