Lautsprecherkabel, 2 x 1,5mm², reines Kupfer (OFC), Weiß, 25 Meter
339°Abgelaufen

Lautsprecherkabel, 2 x 1,5mm², reines Kupfer (OFC), Weiß, 25 Meter

79
eingestellt am 16. Feb 2015
Auf eBay wird (immer mal wieder zu leicht schwankenden Preisen) ein Kabel aus reinem Kupfer (OFC) günstig angeboten.

Mir ist bewusst, dass Lautsprecherkabel durchaus auch zu niedrigeren Preisen angeboten werden. Diese sind jedoch mit diesem nicht vergleichbar, da es sich bei ihnen nur um kupferkaschierte Aluminiumkabel (CCA) handelt. Aluminium ist jedoch für den Verwendungszweck weniger geeignet, da es anfälliger für Kabelbrüche ist und einen etwa 50 % höheren elektrischen Widerstandswert aufweist.

Cashback:
qipu.de/cas…ay/

-------------------------
Außerdem für die Käufer des Teufel Consono 25 Mk3 Lautsprechersets interessant:

4 x Wandhalterung für € 13,70
ebay.de/itm…979

Hier gibt es das Kabel nochmal € 0,46 günstiger
amazon.de/dp/…5E/

Dank gebührt: TheOneAndOldi
- TheCount

Beste Kommentare

Jungs! Als Lautsprecherkabel kann ich euch Stromkabel vom alten Staubsauger empfehlen. Sind immer lang genug, funzt so seit Jahren bei mir.

79 Kommentare

Verfasser

Cashback:
qipu.de/cas…ay/

-------------------------
Außerdem für die Käufer des Teufel Consono 25 Mk3 Lautsprechersets interessant:

4 x Wandhalterung für € 13,70
ebay.de/itm…979

Hier noch etwas günstiger:

amazon.de/Wen…X5E

Sorry hatte bei meinem Link nicht auf die Versandkosten geachtet.

starbury

Sorry hatte bei meinem Link nicht auf die Versandkosten geachtet.



Blubb, bereits bemerkt ;).

Bei größeren Anlagen wird jedoch der Querschnitt nicht ausreichen. Ich habe z. B. an meinen Dipolen 2 mm² montiert, da hier 5 Treiber verbaut sind.

Aluminium ist jedoch für den Verwendungszweck weniger geeignet, da es anfälliger für Kabelbrüche ist und einen etwa 50 % höheren elektrischen Widerstandswert aufweist.

Widerstand ist verschmerzbar, einfach einen Querschnitt größer wählen, ist für gewöhnlich immer noch preiswerter.
Günstige Kupfelkabel mir relativ dicken Litzen glänzen auch nicht gerade mit ihrer Flexiblität, von daher kann man das nicht ohne weiteres pauschalisieren.

Voodoo Lautsprecherkabel

Cold!
Freaks wie ich schließen mit 2x4 qmm an...

hab hier noch 30m oehlbach kabel mit 2,5mm² rumliegen.
wollte mir jetzt mal die tage ein system kaufen, funktionieren die kabel an jedem system oder gibts auch welche, wo ich kleinere kabel nehmen muss?
receiver wird so in richtung onkyo 414 laufen und die boxen wahrscheinlich erstmal ein anstädniges 2.0 system, was dann später erweitert wird

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.

Merk

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.



das stimmt so nicht. je nachdem wie lang das kabel ist, macht der querschnitt schon was aus.
mein wohnzimmer ist relativ groß und für die hinteren lautsprecher brauche ich jeweils um die 25meter und da würde ich keine 1,5mm² kabel verwenden.

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.



Also, meine 4 mm² hatte ich problemlos in normalen Bananensteckern und die ließen sich auch einwandfrei verlegen. hatten allerdings auch eine sehr feine Litze.

Leider habe ich aktuell keine Verwendung mehr dafür. Liegen jetzt 20 Meter bei mir rum.^^

Verfasser

misterjolly

Aluminium ist jedoch für den Verwendungszweck weniger geeignet, da es anfälliger für Kabelbrüche ist und einen etwa 50 % höheren elektrischen Widerstandswert aufweist. Widerstand ist verschmerzbar, einfach einen Querschnitt größer wählen, ist für gewöhnlich immer noch preiswerter. Günstige Kupfelkabel mir relativ dicken Litzen glänzen auch nicht gerade mit ihrer Flexiblität, von daher kann man das nicht ohne weiteres pauschalisieren.


Wie hoch wäre denn das Einsparpotential bei Verwendung eines copper-clad aluminium (CCA) Kabels mit entsprechend größeren Querschnitt?

Warum in die Ferne schweifen, horch der Hornbach liegt (meist) so nah. (und ist mit 10,95€/25m sogar noch günstiger)
hornbach.de/sho…tml
Bevor gemutmaßt wird, "ja aber, aber .. bestimmt kein Kupfer und so": Doooch, das ist echtes gutes reines Kupfer, nix Aluminium und so. Selber gekauft, angeschliffen, angeschaut, gewogen, Leitwert vermessen, für gut befunden und verlegt.

Verfasser

Tinali

Warum in die Ferne schweifen, horch der Hornbach liegt (meist) so nah. (und ist mit 10,95€/25m sogar noch günstiger) http://www.hornbach.de/shop/Lautsprecherkabel-LS-FL-2x1-5-mm-25-m-transparent/3884132/artikel.html Bevor gemutmaßt wird, "ja aber, aber .. bestimmt kein Kupfer und so": Doooch, das ist echtes gutes reines Kupfer, nix Aluminium und so. Selber gekauft, angeschliffen, angeschaut, gewogen, Leitwert vermessen, für gut befunden und verlegt.


Gibt es die Kabel dort auch in weiß und wenn ja, was kosten die?

penntaxx

Voodoo Lautsprecherkabel


Mitdiskutieren wollen, aber keine Ahnung was Voodoo im hifi-Bereich ist...!?
puhhh...

Nichtswisser

Cold! Freaks wie ich schließen mit 2x4 qmm an...


Achja...
Für kurze Distanzen reichen die angebotenen.
Mehr als 2,5 mm2 ist allerdings nicht nötig.

Cold evtl. aus dem Grund, da es in den meisten Baumärkten 2,5 mm2 OFC für 60 Ct/m gibt.

Bananenstecker machen übrigens nur bei häufigem Wechsel der Kabel Sinn.
Ansonsten kann man sich die Dinger sparen.

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.


Begründung? Der etwas höhere Widerstand? Zu vernachlässigen...

Super COLD

Hier für die Hälfte
ebay.de/itm…574

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574



5416765-omGXH

CCA ist nicht umsonst billiger als OFC...

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574



Hast du denn mal die Dealbeschreibung gelesen? oO

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574



Das ist CCA!

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574




Das ist CCA... und kein reines Kupfer... oO...

Also Eigentor würd ich mal sagen.


Der Preis ist für Kupfer HOT!


P.S. bin ja nicht der erste mit der Bemerkung

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.



was bei 25m ca. 10,5% leistungsverlust ausmacht. das finde ich nicht zu vernachlässigen.


naja...wenn überhaupt lauwarm wenn man die Baumarktpreise bedenkt...

Bei über 5 Metern besser 2,5 nehmen,bei Surround reicht für die hinteren auch 1,5 bis 10 Meter,grob gesehen. Wichtig ist der Widerstand vor allem für den Bass. Mit dünnem Alukabel baut man einen Hochpass.....

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574



deins ist CCA und nicht OFC Kupfer!

sonJanssen

Super COLD Hier für die Hälfte http://www.ebay.de/itm/150978453574


Wenn man jetzt auch noch lesen könnte...

1,5 mm² ist einfach Klingeldraht und man hört den Unterschied ab einer Länge von 2 m. Wer damit kleine Boxen betreibt oder nur die Gegensprächanlage verkabeln möchte, der kann hier ein Schnäppchen machen.

teresaHIFI

1,5 mm² ist einfach Klingeldraht und man hört den Unterschied ab einer Länge von 2 m. Wer damit kleine Boxen betreibt oder nur die Gegensprächanlage verkabeln möchte, der kann hier ein Schnäppchen machen.


Hallo ich bin "Teleföner" und kann dir sagen Klingeldraht hat meist 0,5/0,6 mm² Querschnitt und eignet sich nicht für Lautsprecher mit höherer Leistung. 1,5mm² gibts in vielen Stromkabeln und diesen Querschnitt kann man für die Heimanlage auch ohne Probleme nutzen.

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.


Du hast an deinen Lautsprechern vielleicht 5-10W Leistung, mehr aber auch nicht. Und da sind mir persönlich 10% egal.

Tinali

Warum in die Ferne schweifen, horch der Hornbach liegt (meist) so nah. (und ist mit 10,95€/25m sogar noch günstiger) http://www.hornbach.de/shop/Lautsprecherkabel-LS-FL-2x1-5-mm-25-m-transparent/3884132/artikel.html


Sind allerdings sehr grobe Litzen und deshalb verhältnismäßig starr, das sollte man vorher bedenken. Wenn das jedoch egal ist, dann eine gute Alternative

Von mir hot - Kabel doppelt oder dreifach nehmen (je nach Lautsprecher Art und Kabellänge) und mit dem Akkubohrer verdrehen (YouTube high-end Kabel selbst machen) schönen Gewebeschlauch drum. Gute aber günstige Kabelschuhe (z. B. Nakamichi) dran. Nu hat man "Voodoo" Lautsprecher Kabel die in Optik und vor allem in der Qualität den lächerlich teuren "High-End Kabeln" ab 15,- € der Meter in nix nachstehen. WORD!!!

receiver wird so in richtung onkyo 414 laufen und die boxen wahrscheinlich erstmal ein anstädniges 2.0 system, was dann später erweitert wird



... nee, nee nur keinen 414er, dass ist nichts halbes und nichts ganzes. Ich selbst habe seit knapp zwei Jahren einen 616er, bin sehr zufrieden damit, würde mir nun doch lieber noch eine Nummer größer kaufen. Zuerst habe ich diesen (nur ganz kurz) mit meinen alten Jamo-Boxen (2,5 Wege) betrieben, rubbeldiemietz habe ich mir dann gleich noch 3 Wege Teufel Standlautsprecher besorgt (mit 4mm² befeuert). Jedenfalls ist nur noch die Center Jamo geblieben (wegen der Größe und Drei - Wege). Ich musste mir jedoch auch noch einen Sub zulegen (aktiv - 300 Watt), da Onkyo nicht so viel über die Fronter raus haut. Unter 160 Watt pro Kanal würde ich nichts mehr Kaufen, schon Gar nicht z. Z., wo es die Dinger so günstig gibt.

receiver wird so in richtung onkyo 414 laufen und die boxen wahrscheinlich erstmal ein anstädniges 2.0 system, was dann später erweitert wird



Watt Angaben des Herstellers sind mit Vorsicht zu genießen. Habe Tannoy's an nem Yamaha rx-a3030 übertrieben viel Leistung. Höre gerne laut, aber mehr als 90 REIN Watt pro Kanal braucht man nie, falls man keinen 200qm Raum beschallen will.

Verfasser

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.


Laut nachfolgender Tabelle beträgt der Leistungsverlust bei einem 20 m langen Kabel mit einen Querschnitt von 1,5 mm² an einem 8-Ohm-Lautsprecher nur 6,25 % und liegt damit gerade einmal 3 Prozentpunkte über dem eines 2,5 mm² Kabels (3,25 % Leistungsverlust).

Quelle: dj4br.home.t-link.de/lau…htm

Von solchen billig Kabeln sollte man die Finger lassen. Mindestens 80 € pro Meter muss man schon ausgeben.

Verfasser

CrocoDoc

Von solchen billig Kabeln sollte man die Finger lassen. Mindestens 80 € pro Meter muss man schon ausgeben.


hoaxilla.com/hoa…ng/

ktxjg

1,5mm^2 ist an der Grenze, darüber ist es einfach nur noch Quatsch, teuer, passen nicht in normale Bananenstecker und schlecht zu verlegen auch noch.




und ihr betreibt die alle im 8ohm betrieb?
laut der tabelle hätte ich bei mir sogar über 13% leistungsverlust.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text