Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Lavazza Eco Kaffeekapseln - Nespresso kompatibel - 50 Kapseln - 5er Pack (5 x 53g)
94°

Lavazza Eco Kaffeekapseln - Nespresso kompatibel - 50 Kapseln - 5er Pack (5 x 53g)

12,99€ Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
28
eingestellt am 20. JunBearbeitet von:"VeganFit"
Gerade beim Suchen und Kaufen von neuen Lavazza- Kapseln (trinke ich ausschließlich bei meiner Nespressomaschine) gefunden.

50 Kapseln 5er Pack (5x 53g) entweder von einer Sorte oder im Mix-Packet (sieh Bild) erhältlich.

AMAZON PRIME = FREE ONE DAY SHIPPING

PS. Nachhaltig
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

28 Kommentare
26 Cent für eine Kapsel ist doch kein so guter Preis
noname95120.06.2020 14:39

26 Cent für eine Kapsel ist doch kein so guter Preis


Also aus dem Hause Lavazza und dann noch kompostierbare Kapseln? Dann bin ich wohl der einzige. Dachte ich teile es dennoch. Sorry.
noname95120.06.2020 14:39

26 Cent für eine Kapsel ist doch kein so guter Preis


Kein Plan was die normalerweise kosten, aber mein Stolz verbietet mir mehr als 15 Cent zu zahlen. Und dafür bekommt man auch die Jakobs regelmäßig.
VG?
VeganFit20.06.2020 14:43

Also aus dem Hause Lavazza und dann noch kompostierbare Kapseln? Dann bin …Also aus dem Hause Lavazza und dann noch kompostierbare Kapseln? Dann bin ich wohl der einzige. Dachte ich teile es dennoch. Sorry.


nur kompostierbare Kapseln, guter Mann
Super. Ein reaktiviertes Frühstücksfleischprofil und prompt gehts los mit dem Grütze posten. Schön, dass man das wenigstens sofort am Namen erkennt.
Ich kann die Kapseln nicht empfelen, haben bei mir nicht funktioniert. Es kommt kein wasser durch die kompostierbare membrane.
Alu folie geht sofort durch.
12,90 direkt beim Hersteller...COLD

lavazza.de/de/…tml
Moneyz20.06.2020 14:50

nur kompostierbare Kapseln, guter Mann


utopia.de/rat…amp

mal ehrlich, warum kauft man so einen Schrott? Ein Filterkaffee macht weniger Müll, schmeckt und kostet keine 50 Euro pro Kilo.
Ich versteh echt nicht, wie man diesen Mist überhaupt als Alternative in Erwägung zieht und so einen Marketingmüll glaubt.

50 Euro pro Kilo Kaffee!!! Das ist echt dämlich.
Bearbeitet von: "MarcelBravestarr" 20. Jun
LegalerDealer20.06.2020 15:29

Ich kann die Kapseln nicht empfelen, haben bei mir nicht funktioniert. Es …Ich kann die Kapseln nicht empfelen, haben bei mir nicht funktioniert. Es kommt kein wasser durch die kompostierbare membrane.Alu folie geht sofort durch.


Kann ich bestätigen. Etwa die Hälfte der Kapseln laufen nicht ordentlich durch....
MarcelBravestarr20.06.2020 15:43

https://utopia.de/ratgeber/kompostierbare-kaffeekapseln-alternative-zu-nespresso/?ampmal ehrlich, warum kauft man so einen Schrott? Ein Filterkaffee macht weniger Müll, schmeckt und kostet keine 50 Euro pro Kilo. Ich versteh echt nicht, wie man diesen Mist überhaupt als Alternative in Erwägung zieht und so einen Marketingmüll glaubt.50 Euro pro Kilo Kaffee!!! Das ist echt dämlich.


Filterkaffee schmeckt, wenn man ihn richtig macht.

Trotzdem ist Filterkaffee kein Espresso vom Geschmack.
noname95120.06.2020 16:19

Filterkaffee schmeckt, wenn man ihn richtig macht.Trotzdem ist …Filterkaffee schmeckt, wenn man ihn richtig macht.Trotzdem ist Filterkaffee kein Espresso vom Geschmack.


eine Bialetti kostet 20 Euro.
Wenn ich 5 Jahre Kapselkaffee trinke, hätte ich mir für das Geld sogar eine richtige Espressomaschine kaufen können. Oder einen vollwertigen Kaffeeautomat.

Wenn man sich solche Kapseln kauft, wo der größte Dreck drin ist, hat man den Verstand verloren.
Bearbeitet von: "MarcelBravestarr" 20. Jun
MarcelBravestarr20.06.2020 16:32

eine Bialetti kostet 20 Euro.Wenn ich 5 Jahre Kapselkaffee trinke, hätte …eine Bialetti kostet 20 Euro.Wenn ich 5 Jahre Kapselkaffee trinke, hätte ich mir für das Geld sogar eine richtige Espressomaschine kaufen können. Oder einen vollwertigen Kaffeeautomat. Wenn man sich solche Kapseln kauft, wo der größte Dreck drin ist, hat man den Verstand verloren.


Jaja, immer wieder die selben Kommentare.
Komisch, dass die Kapseln trotzdem so erfolgreich sind
noname95120.06.2020 16:33

Jaja, immer wieder die selben Kommentare.Komisch, dass die Kapseln …Jaja, immer wieder die selben Kommentare.Komisch, dass die Kapseln trotzdem so erfolgreich sind


Ja, das ist der Punkt. Ich finde es erschreckend, dass die Menschen so wenig über ihr Kaufverhalten nachdenken. Man produziert unendlich viel Müll für ein bisschen gesparte Zeit.
Was spricht gegen einen richtigen Vollautomaten? Warum greift man statt dessen zu diesen Dingern? Und warum glaubt man diesem Marketinggebrabbel?
MarcelBravestarr20.06.2020 15:43

https://utopia.de/ratgeber/kompostierbare-kaffeekapseln-alternative-zu-nespresso/?ampmal ehrlich, warum kauft man so einen Schrott? Ein Filterkaffee macht weniger Müll, schmeckt und kostet keine 50 Euro pro Kilo. Ich versteh echt nicht, wie man diesen Mist überhaupt als Alternative in Erwägung zieht und so einen Marketingmüll glaubt.50 Euro pro Kilo Kaffee!!! Das ist echt dämlich.


ich trink das Zeug nicht, mich erfreut es bloß immer wenn ich einen Funken an Nachhaltigkeit in den Gedanken der Leute sehe Auch wenn ganz ohne Kapseln am Ende besser (und günstiger) ist.
So, gleich mal nen handgebrühten Kaffee trinken mit frisch gemahlenen Bohnen. Jupp, richtige Bohnen. Ganz ohne Dreck vom Aufkehren. Für 12 Taler/Kilo.
Bearbeitet von: "MarcelBravestarr" 20. Jun
Zweitaccount20.06.2020 14:43

Kein Plan was die normalerweise kosten, aber mein Stolz verbietet mir mehr …Kein Plan was die normalerweise kosten, aber mein Stolz verbietet mir mehr als 15 Cent zu zahlen. Und dafür bekommt man auch die Jakobs regelmäßig.


Ich stimme Dir voll und ganz zu. Grundsätzlich halte ich nicht viel von Jakobs Kaffee, aber die Kapseln sind aus meiner Sicht, einer der besten Kapseln auf dem Markt. Lavazza hat ganz gute Kaffeebohnen, aber die Kapseln sind unterirdisch. Der Kaffee daraus schmeckt einfach nicht.
MarcelBravestarr20.06.2020 16:54

Ja, das ist der Punkt. Ich finde es erschreckend, dass die Menschen so …Ja, das ist der Punkt. Ich finde es erschreckend, dass die Menschen so wenig über ihr Kaufverhalten nachdenken. Man produziert unendlich viel Müll für ein bisschen gesparte Zeit. Was spricht gegen einen richtigen Vollautomaten? Warum greift man statt dessen zu diesen Dingern? Und warum glaubt man diesem Marketinggebrabbel?


Ganz ruhig mein Kleiner. Es wird noch ganz viele weitere Kapsel-Deals geben, es bringt doch nichts, wenn du dein ganzes Pulver jetzt schon verschießt.
Zweitaccount20.06.2020 20:49

Ganz ruhig mein Kleiner. Es wird noch ganz viele weitere Kapsel-Deals …Ganz ruhig mein Kleiner. Es wird noch ganz viele weitere Kapsel-Deals geben, es bringt doch nichts, wenn du dein ganzes Pulver jetzt schon verschießt.


ändert aber nichts daran, dass es dämlich ist für Minderwertigen Kaffee 50 Taler/Kilo zu zahlen. Das ist kein Deal, das ist Wucher.
MarcelBravestarr20.06.2020 22:56

ändert aber nichts daran, dass es dämlich ist für Minderwertigen Kaffee 50 …ändert aber nichts daran, dass es dämlich ist für Minderwertigen Kaffee 50 Taler/Kilo zu zahlen. Das ist kein Deal, das ist Wucher.



Dafür gibt es den Cold-Button
MarcelBravestarr20.06.2020 15:43

https://utopia.de/ratgeber/kompostierbare-kaffeekapseln-alternative-zu-nespresso/?ampmal ehrlich, warum kauft man so einen Schrott? Ein Filterkaffee macht weniger Müll, schmeckt und kostet keine 50 Euro pro Kilo. Ich versteh echt nicht, wie man diesen Mist überhaupt als Alternative in Erwägung zieht und so einen Marketingmüll glaubt.50 Euro pro Kilo Kaffee!!! Das ist echt dämlich.


Also dämlich finde ich es, wenn man nicht erkennt, dass Kapselmaschinen aus guten Gründen ihre Daseinsberechtigung haben.

Du bekommst mit der richtigen Kapsel nämlich echten Espresso. Keinen Filterkaffee, keinen Mokka (wie mit deiner Bialetti), sondern echten Espresso, mit Wasser, das durch die Kapsel bei über 12 Bar gepresst wird. Nenne mir eine Alternative zum Siebträger oder Vollautomaten, mit der du auch "richtigen" Espresso zB für Cappuccino oder Latte Macchiato herstellen kannst. Und jetzt nenn mir noch eine Alternative, die auch noch schnell einsatzbereit, leicht zu bedienen und wartungsarm ist.
Mit Nespresso Maschinen kann man Espresso wirklich auf höchstem Niveau bekommen, innerhalb einer Minute für weniger als 50 Cent. Für den Kaffeetrinker am Wochenende oder den kurzen Espresso am Nachmittag eine absolut berechtigte Lösung und daher auch nicht ohne Grund so erfolgreich.
Bearbeitet von: "Ichwillmehr" 20. Jun
Ichwillmehr20.06.2020 23:30

Also dämlich finde ich es, wenn man nicht erkennt, dass Kapselmaschinen …Also dämlich finde ich es, wenn man nicht erkennt, dass Kapselmaschinen aus guten Gründen ihre Daseinsberechtigung haben. Du bekommst mit der richtigen Kapsel nämlich echten Espresso. Keinen Filterkaffee, keinen Mokka (wie mit deiner Bialetti), sondern echten Espresso, mit Wasser, das durch die Kapsel bei über 12 Bar gepresst wird. Nenne mir eine Alternative zum Siebträger oder Vollautomaten, mit der du auch "richtigen" Espresso zB für Cappuccino oder Latte Macchiato herstellen kannst. Und jetzt nenn mir noch eine Alternative, die auch noch schnell einsatzbereit, leicht zu bedienen und wartungsarm ist.Mit Nespresso Maschinen kann man Espresso wirklich auf höchstem Niveau bekommen, innerhalb einer Minute für weniger als 50 Cent. Für den Kaffeetrinker am Wochenende oder den kurzen Espresso am Nachmittag eine absolut berechtigte Lösung und daher auch nicht ohne Grund so erfolgreich.

der Siebträger ist die Alternative.
langfristig ist der nicht teurer als dieser Kapselmist. Aber hey, trink deine Kapseln. Muss jeder für sich entscheiden.
Ich genieße meine Kaffees und da gehört die Zubereitung dazu.
Für mich ist Kaffee trinken Genuss, für andere eine hektische Angelegenheit.

also m.E. macht die Bialetti Espresso
martermuehle.de/blo…ee/
Bearbeitet von: "MarcelBravestarr" 21. Jun
MarcelBravestarr21.06.2020 00:39

der Siebträger ist die Alternative.langfristig ist der nicht teurer als …der Siebträger ist die Alternative.langfristig ist der nicht teurer als dieser Kapselmist. Aber hey, trink deine Kapseln. Muss jeder für sich entscheiden.Ich genieße meine Kaffees und da gehört die Zubereitung dazu. Für mich ist Kaffee trinken Genuss, für andere eine hektische Angelegenheit.also m.E. macht die Bialetti Espressohttps://www.martermuehle.de/blog/was-ist-der-unterschied-zwischen-espresso-mokka-und-kaffee/


Nein, macht er nicht.
Für einen echten Espresso brauchst du Druck!
Nur, weil dein kleiner Kocher ein paar ml Kaffee kocht, ist es kein Espresso!
de.wikipedia.org/wik…sso

Ein richtiger Siebträger ist keine Alternative zur Nespresso für den Gelegenheitstrinker.
Teuer, man braucht nich eine Mühle, die auch teuer ist, Dauer lange bis aufgeheizt (Stromkosten), guter Kaffee ist auch nicht gerade billig.
Bearbeitet von: "noname951" 21. Jun
noname95121.06.2020 08:02

Nein, macht er nicht.Für einen echten Espresso brauchst du Druck!Nur, weil …Nein, macht er nicht.Für einen echten Espresso brauchst du Druck!Nur, weil dein kleiner Kocher ein paar ml Kaffee kocht, ist es kein Espresso!https://de.wikipedia.org/wiki/Espresso#ExtraktionEin richtiger Siebträger ist keine Alternative zur Nespresso für den Gelegenheitstrinker.Teuer, man braucht nich eine Mühle, die auch teuer ist, Dauer lange bis aufgeheizt (Stromkosten), guter Kaffee ist auch nicht gerade billig.


von gutem Kaffee sprechen und Nespresso als Gute Alternative darstellen?
Auch kannst du ein 100Euro Kapselgerät nicht mit einem teuren Siebträger vergleichen.
amazon.de/dp/…650
nicht viel teurer und und der Espresso wird nicht schlechter schmecken, dafür mit echtem Kaffee ohne Kapsel.
MarcelBravestarr20.06.2020 17:51

So, gleich mal nen handgebrühten Kaffee trinken mit frisch gemahlenen …So, gleich mal nen handgebrühten Kaffee trinken mit frisch gemahlenen Bohnen. Jupp, richtige Bohnen. Ganz ohne Dreck vom Aufkehren. Für 12 Taler/Kilo.



Junge Junge Junge ... hast du kein Leben?
Das erinnert mich an meine Arbeitskollegin, die meint Kapseln gingen gar nicht und hat voll den Aufstand gemacht hat. Dann habe ich ihr mal 5 Minuten die Sachlage erklärt, dann war Ruhe!
Ich trinke etwa fünf Kapseln in der Woche. Das gönne ich mir einfach, weil Nespresso auch echt lecker ist.
Ich fahre jeden Tag mit den Öffis, sie 60km mit dem Auto. Sie macht mindestens eine Kreuzfahrt im Jahr. Ich bin 15 Jahre nicht mal in einem Flugzeug gesessen. Und nun? Wer hat nun welche Umweltbilanz? Jeder muss doch selbst in seinem GESAMTEN Alltag schauen was möchte er der Umwelt zuliebe vermeiden und was gönnt er sich.
Und wenn ich eine Nespresso Boutique in meiner Stadt hätte würde ich die Kapseln dort auch wieder abgeben. Es gibt ja sogar Kugelschreiber von Caran d‘ache aus recycelten Nespresso Kapseln. Es ist nicht alles immer nur schwarz oder weiß
MarcelBravestarr21.06.2020 09:22

von gutem Kaffee sprechen und Nespresso als Gute Alternative …von gutem Kaffee sprechen und Nespresso als Gute Alternative darstellen?Auch kannst du ein 100Euro Kapselgerät nicht mit einem teuren Siebträger vergleichen. https://www.amazon.de/dp/B06WGTZ874/?tag=allbe241-21&ascsubtag=tl|95650nicht viel teurer und und der Espresso wird nicht schlechter schmecken, dafür mit echtem Kaffee ohne Kapsel.


In den Kapseln ist kein echter Kaffee?Das musst du mir mal erklären
natürlich ist “
noname95121.06.2020 09:33

In den Kapseln ist kein echter Kaffee?Das musst du mir mal erklären


natürlich ist “echter“ Kaffee drin. Aber die Kaffeequalität ist mies. Kurze Röstzeit mit viel zu hohen Temperaturen. Frisch gemahlen ist er natürlich auch nicht. Und dazu kostet er einfach extrem viel.
Was kostet richtig guter Kaffee? 23 bis 25 Taler/Kilo. Lavazza kostet im Angebot 9 Taler/Kilo. Und hier wird das 5 fache ausgegeben. Ich begreif das halt einfach nicht. Dafür fehlt mir das Verständnis.
Mit “ich gönn mir das“ hat das halt nichts zu tun. Da verzichte ich lieber auf Kaffee.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text