Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lavazza Kaffeebohnen - verschiedene Sorten - 1er Pack (1 x 1 kg) Prime
340° Abgelaufen

Lavazza Kaffeebohnen - verschiedene Sorten - 1er Pack (1 x 1 kg) Prime

8,72€13,99€-38% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
29
340° Abgelaufen
Lavazza Kaffeebohnen - verschiedene Sorten - 1er Pack (1 x 1 kg) Prime
eingestellt am 30. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Merkmale & Details
Perfekt als Caffé Crema, als Basis für puren Espresso-Genuss oder für alle Caffé-Milch-Variationen
Aromatischer und harmonischer Geschmack
Der beliebte Klassiker basierend auf über 100-jähriger Erfahrung aus dem Hause Lavazza
Original italienisch von der Numero Uno aus Italien
Geeignet für alle Vollautomaten

In diesem Sinne bleibt brav und haut rein und vorallem bleibt gesund
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
29 Kommentare
Diese gut?
Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich kaufe nur Bohnen wo das Packdatum aufgedruckt ist. Alles über 2 Monate lasse ich stehen & damit bin ich bisher gut gefahren. Danke für den Deal!
Mit Spar Abo nochmal 10% möglich.
Die anderen Lavazza Sorten kosten das gleiche aktuell.
Bearbeitet von: "JaWasHammaDaDenn" 30. Aug
tHeCrAgLe30.08.2020 09:30

Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich …Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich kaufe nur Bohnen wo das Packdatum aufgedruckt ist. Alles über 2 Monate lasse ich stehen & damit bin ich bisher gut gefahren. Danke für den Deal!


Bei uns auch gerade im Edeka für 8,71€.
Im Sparabo guter Preis. Ich würde den Rosso vorziehen bzw den Cremoso.
JaWasHammaDaDenn30.08.2020 10:09

Die anderen Lavazza Sorten kosten das gleiche aktuell.


Jupp, aber das Abo macht Sinn! Dann muss du nich t immer größer Mengen auf den Punkt kaufen.
tHeCrAgLe30.08.2020 09:30

Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich …Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich kaufe nur Bohnen wo das Packdatum aufgedruckt ist. Alles über 2 Monate lasse ich stehen & damit bin ich bisher gut gefahren. Danke für den Deal!


Ja, leider macht das keiner der großen Hersteller oder? Bin deswegen auch lieber bei kleinen lokalen Anbietern, kostet aber natürlich auch eher 25-40€ pro Kilo. Man schmeckt den Unterschied aber so sehr, dass es sich lohnt.
Zumindest nicht offensichtlich. Habe eben mal den letzten geschenkten Kaffee angeschaut. In der unteren Packungsfalz steht da doch tatsächlich was. Schon über ein Jahr alt , den verschenke ich dann wohl besser weiter. Ich weiß gar nicht ob das nicht vielleicht doch vorgegeben ist mit aufzudrucken. Suchen tue ich beim Einkaufen jedenfalls nicht ewig. Entweder gleich ersichtlich oder es steht nicht drauf Na gut, jetzt habe ich ja wieder eine Stelle gefunden zum schauen.


27628335.jpg



@ppowlemann Das machst du richtig! Die nächste Rösterei ist bei mir (einfache Stecke) 20km entfernt, so viel Zeit habe ich nicht noch extra. Sollte ich mir vielleicht nehmen. Könnte gleich fragen ob sie auch versenden.
Bearbeitet von: "tHeCrAgLe" 30. Aug
Bleibt der Preis bei einem Spar Abo immer gleich oder kann der sich bei der nächsten Lieferung ändern?
6hellhammer630.08.2020 10:41

Bei uns auch gerade im Edeka für 8,71€.


Ich gehe aber zu Netto
tHeCrAgLe30.08.2020 12:14

Ich gehe aber zu Netto


Da ab Donnerstag in der Werbung
Theo_1330.08.2020 12:09

Bleibt der Preis bei einem Spar Abo immer gleich oder kann der sich bei …Bleibt der Preis bei einem Spar Abo immer gleich oder kann der sich bei der nächsten Lieferung ändern?


Der Preis wird sich garantiert ändern - die nächste Lieferung kostet dann dann den tagesaktuellen Preis! Also sehr wahrscheinlich höher....
Sparabo 6.01€
Danke hot
tHeCrAgLe30.08.2020 12:09

Zumindest nicht offensichtlich. Habe eben mal den letzten geschenkten …Zumindest nicht offensichtlich. Habe eben mal den letzten geschenkten Kaffee angeschaut. In der unteren Packungsfalz steht da doch tatsächlich was. Schon über ein Jahr alt , den verschenke ich dann wohl besser weiter. Ich weiß gar nicht ob das nicht vielleicht doch vorgegeben ist mit aufzudrucken. Suchen tue ich beim Einkaufen jedenfalls nicht ewig. Entweder gleich ersichtlich oder es steht nicht drauf Na gut, jetzt habe ich ja wieder eine Stelle gefunden zum schauen.[Bild] @ppowlemann Das machst du richtig! Die nächste Rösterei ist bei mir (einfache Stecke) 20km entfernt, so viel Zeit habe ich nicht noch extra. Sollte ich mir vielleicht nehmen. Könnte gleich fragen ob sie auch versenden.


Wer keine gute Rösterei vor Ort hat, darf auch gerne online bestellen. Meist fallen halt ca. 5€ Versand an, aber wenn man guten Kaffee trinken will, bei dem Nachhaltigkeit, Fair Trade und Transparenz groß geschrieben wird, dann ist man auf alle Fälle besser dran, als den Müll aus dem Supermarkt zu kaufen. Und damit meine ich jetzt nicht online den Lavazza Rotz zu bestellen.
Bearbeitet von: "ShanGara" 30. Aug
tHeCrAgLe30.08.2020 12:09

Zumindest nicht offensichtlich. Habe eben mal den letzten geschenkten …Zumindest nicht offensichtlich. Habe eben mal den letzten geschenkten Kaffee angeschaut. In der unteren Packungsfalz steht da doch tatsächlich was. Schon über ein Jahr alt , den verschenke ich dann wohl besser weiter. Ich weiß gar nicht ob das nicht vielleicht doch vorgegeben ist mit aufzudrucken. Suchen tue ich beim Einkaufen jedenfalls nicht ewig. Entweder gleich ersichtlich oder es steht nicht drauf Na gut, jetzt habe ich ja wieder eine Stelle gefunden zum schauen.[Bild] @ppowlemann Das machst du richtig! Die nächste Rösterei ist bei mir (einfache Stecke) 20km entfernt, so viel Zeit habe ich nicht noch extra. Sollte ich mir vielleicht nehmen. Könnte gleich fragen ob sie auch versenden.


Ah, interessant. Ich habe gerade einmal nachgesehen. Der letzte Lavazza, den ich bei Amazon.de geordert habe, wurde 06/11/19 verpackt.
pirlipat30.08.2020 12:49

Ah, interessant. Ich habe gerade einmal nachgesehen. Der letzte Lavazza, …Ah, interessant. Ich habe gerade einmal nachgesehen. Der letzte Lavazza, den ich bei Amazon.de geordert habe, wurde 06/11/19 verpackt.


Mmh, ist auch nicht gerade erst gestern gewesen:|
ShanGara30.08.2020 12:31

Wer keine gute Rösterei vor Ort hat, darf auch gerne online bestellen. …Wer keine gute Rösterei vor Ort hat, darf auch gerne online bestellen. Meist fallen halt ca. 5€ Versand an, aber wenn man guten Kaffee trinken will, bei dem Nachhaltigkeit, Fair Trade und Transparenz groß geschrieben wird, dann ist man auf alle Fälle besser dran, als den Müll aus dem Supermarkt zu kaufen. Und damit meine ich jetzt nicht online den Lavazza Rotz zu bestellen.


FairTrade jetzt nicht unbedingt, ist imho nur eine Blase. Transparenz & Nachhaltigkeit lasse ich mir lieber vor Ort aufzeigen. Das Internet ist dafür nicht die richtige Anlaufstelle. Bei gutem Kaffee geht der Weg an der Rösterei nicht vorbei, gebe ich dir Recht. Aber wenn es danach geht, dürfte ich auch keinen Vollautomaten benutzen und sollte mal einen Barista-Kurs besuchen
Weiss Jemand, ob der jetzt angegebene Preis bleibt, wenn Ich ein Spar-Abo einrichte?!?
Bei Rossmann für 8€
tHeCrAgLe30.08.2020 13:06

FairTrade jetzt nicht unbedingt, ist imho nur eine Blase. Transparenz & …FairTrade jetzt nicht unbedingt, ist imho nur eine Blase. Transparenz & Nachhaltigkeit lasse ich mir lieber vor Ort aufzeigen. Das Internet ist dafür nicht die richtige Anlaufstelle. Bei gutem Kaffee geht der Weg an der Rösterei nicht vorbei, gebe ich dir Recht. Aber wenn es danach geht, dürfte ich auch keinen Vollautomaten benutzen und sollte mal einen Barista-Kurs besuchen


Naja, 'vor Ort zeigen lassen' kann man so und so sehen. Wenn ich in Hamburg oder Berlin wohne, kann man so argumentieren, weil man bei Quijote oder Flying Roasters vorbeischauen kann, wenn man woanders wohnt, geht das aber genauso gut übers Internet. Einfach nur eine Sache des Wohnortes, deshalb ist das Argument etwas hinfällig. Bei Quijote ist momentan auf der Website auch ein interessantes Video zu sehen, ich denke, mehr Transparenz geht nicht. Ich habe bisher noch keinen Barista-Kurs belegt, aber man kann sich auch so ganz gut Wissen aneignen und selber ausprobieren und damit bin ich bisher ganz zufrieden. Und ja, mit einem Vollautomaten wird man niemals so gute Ergebnisse erzielen, wie mit dem klassischen Handfilter o. Ä. aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.
@ShanGara Ich kenne weder die eine noch die andere Firma und unterstütze lieber den kleinen Mann vor Ort der mich auch mal durch seine Rösterei führt. Da nimmt sich bei Quijote & FlyingRoasters vermutlich keiner die Zeit.
Danke für den Tipp, schau ich mir mal an.

Schönen Sonntag allen Kaffeeliebhabern.

P.S. Das eigenen ist nur so lange gut, bis mal etwas besseres kommt
tHeCrAgLe30.08.2020 09:30

Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich …Wenn man nur wüsste wie lange die Bohnen bereits lagern Ich kaufe nur Bohnen wo das Packdatum aufgedruckt ist. Alles über 2 Monate lasse ich stehen & damit bin ich bisher gut gefahren. Danke für den Deal!


Geröstete Kaffeebohnen haben i.d.R. eine Mindesthaltbarkeit von ca. 24 Monaten.
Also in etwa: MDH-datum - 2 Jahre = Röstzeitpunkt
Deswegen greife ich bei Notbedarf auch beim Discounter die Fairtrade Bohnen zu, weil die in größeren Mengen verkaufen und der dadurch nur 2-3 Monate alt ist.
Bearbeitet von: "strombi" 30. Aug
MacderGyver30.08.2020 14:02

Weiss Jemand, ob der jetzt angegebene Preis bleibt, wenn Ich ein Spar-Abo …Weiss Jemand, ob der jetzt angegebene Preis bleibt, wenn Ich ein Spar-Abo einrichte?!?


Nein, bleibt nicht
Bernd_Heners30.08.2020 09:27

Diese gut?


Theoretisch ja, aber leider stark schwankende Qualität.
Die letzte Packung musste ich entsorgen so schlimm war es, seit dem kaufe ich die Sorte nicht mehr.
strombi30.08.2020 15:18

Geröstete Kaffeebohnen haben i.d.R. eine Mindesthaltbarkeit von ca. 24 …Geröstete Kaffeebohnen haben i.d.R. eine Mindesthaltbarkeit von ca. 24 Monaten.Also in etwa: MDH-datum - 2 Jahre = RöstzeitpunktDeswegen greife ich bei Notbedarf auch beim Discounter die Fairtrade Bohnen zu, weil die in größeren Mengen verkaufen und der dadurch nur 2-3 Monate alt ist.


Das die Bohnen nicht schlecht in dem Sinne werden, habe ich auch nicht angezweifelt. Du darfst gerne selbst testen und eine Packung ein Jahr lang beiseite packen - wohl bekomms. Meld dich dann nochmal Irgendwann hatte ich mal zufällig Bohnen gegriffen welche das Packdatum aufgedruckt hatten und siehe da, auf einmal hat der Kaffee wieder geschmeckt. Heißt für mich, das Aroma geht flöten.
Wenn du einen Supermarkt hast wo der Kaffee regelmäßig über die Theke geht und immer wieder frisch rein kommt, umso besser. Ich hatte anscheinend öfters mal den falschen gezogen.
tHeCrAgLe30.08.2020 18:20

Das die Bohnen nicht schlecht in dem Sinne werden, habe ich auch nicht …Das die Bohnen nicht schlecht in dem Sinne werden, habe ich auch nicht angezweifelt. Du darfst gerne selbst testen und eine Packung ein Jahr lang beiseite packen - wohl bekomms. Meld dich dann nochmal Irgendwann hatte ich mal zufällig Bohnen gegriffen welche das Packdatum aufgedruckt hatten und siehe da, auf einmal hat der Kaffee wieder geschmeckt. Heißt für mich, das Aroma geht flöten.Wenn du einen Supermarkt hast wo der Kaffee regelmäßig über die Theke geht und immer wieder frisch rein kommt, umso besser. Ich hatte anscheinend öfters mal den falschen gezogen.


Ich habe dir doch gar nicht widersprochen .
Ich habe dir nur einen Anhaltspunkt gegeben, wie man den Röstzeitpunkt / Lagerzeit errechnet.
Frisch gerösteter Kaffee = besserer Geschmack. Stimme ich voll zu.
Und ich habe nur noch gesagt, dass die Discounter Bohnen zur Not auch (für mich geschmacklich) okay sind, weil relativ frisch.
strombi30.08.2020 18:36

Ich habe dir doch gar nicht widersprochen .Ich habe dir nur …Ich habe dir doch gar nicht widersprochen .Ich habe dir nur einen Anhaltspunkt gegeben, wie man den Röstzeitpunkt / Lagerzeit errechnet.Frisch gerösteter Kaffee = besserer Geschmack. Stimme ich voll zu.Und ich habe nur noch gesagt, dass die Discounter Bohnen zur Not auch (für mich geschmacklich) okay sind, weil relativ frisch.


No front buddy(y) alles mit Augenzwinkern.

Du meintest damit zurückrechnen, oh man, alles klar

Spricht imho nichts gegen die Discounterbohne. Ich bin dann auch zu „Fairtrade“ übergegangen, war besser weil anscheinend, wie du auch schon selbst schriebst, eher mitgenommen werden und neu reinkommen.

Kaffee ist jetzt kein Hobby von mir, aber schmecken darf er natürlich. Ich kenne auch Leute, okay einen, der schwört auf seinen Filterkaffee aus der Maschine.

Alles Geschmacksache sagte der Affe und biss in die Seife.
(Nein, damit bist nicht du gemeint, nicht das wir uns missverstehen )
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text